Navigation überspringen?
  

The Nielsen Companyals Arbeitgeber

Deutschland,  4 Standorte Branche Marktforschung
Subnavigation überspringen?

The Nielsen Company Erfahrungsbericht

  • 25.Aug. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Interessante Aufgaben, aber wenig Anerkennung. Hohes Engagement der Mitarbeiter

2,15

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf den Vorgesetzten und die Abteilung an. Zu wenig Mitarbeiter für zu viele Themen und Aufgaben - das ist bekannt, darf aber nicht ausgesprochen werden und wird auch nicht geändert. Für die USA zählen die FTEs und somit die Kosten. Die Kundenzufriedenheit hängt ab vom sehr hohen Engagement der Mitarbeiter. Leider kann das von außen nicht eingeschätzt werden.

Vorgesetztenverhalten

Hängt sehr vom jeweiligen Vorgesetzten ab.

Kollegenzusammenhalt

In den Abteilungen unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Ja, man kann Einfluß nehmen. Aber die Arbeitsbelastung ist im Missverhältnis. Dadurch leidet die Qualität.

Kommunikation

Hier gibt es noch viel Potenzial. Positive Informationen werden schneller übermittelt.

Gleichberechtigung

Man ist bemüht....

Umgang mit älteren Kollegen

Immer eine Frage der Kosten. Viel Erfahrung = höheres Gehalt. Es gibt einen "Schutz" für ausgewählte Wissensträger.

Karriere / Weiterbildung

Wenig Angebot - gerne Eigenleistung. Karriere kostet Geld und hier investiert TNC nur in wenige Ausnahmen. Auch international sind sehr wenige aus D vertreten.

Gehalt / Sozialleistungen

Über die Höhe kann man immer streiten. Fest steht, das Einstiegsgehalt ist wichtig. Danach gibt es nur kleine Mini-Entwicklungen - auch bei Beförderungen.

Arbeitsbedingungen

Sehr laut wenn viele gleichzeitig telefonieren. Je nach Arbeitsplatz ist es dunkel. Das Gebäude ist hellhörig. Techn. Ausstattung ist ausreichend, aber nicht optimal.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gibt "Tagesaktionen". Diese dann global. Besser als gar nichts....

Work-Life-Balance

Es ist besser geworden. Was nützt es, wenn man zwar gehen kann, aber die Arbeit "auf einen wartet"?

Image

Irgendwann ist der Frust hoch. Wenn das Arbeitsgebiet oder das Team oder die Kundenbeziehungen nicht gut wären, würden viel mehr wechseln. Aber ist es woanders wirklich "besser"?

Verbesserungsvorschläge

  • Lernt aus der Praxis von den Ländern, die hier den größten Umsatz erzielen. Der Anspruch ist dort deutlich höher. Das ist jedoch bei neuen Strategien wichtig und macht es auch anderen (z.B. kleineren) Ländern einfacher.
  • Fördert und bezahlt doch endlich einmal Eure Mitarbeiter gerechter - das MT-Verfahren ist es nicht. Sprecht doch offenen mit Mitarbeitern, wenn Ihr glaubt, dass sich die Weiterentwicklung nicht lohnt oder woran es liegt. Das Unternehmen muss doch daran interessiert sein, dass die Mitarbeiter - auch wenn man sich nicht auf einen Manager-Posten entwickelt - trotzdem motiviert sind.
  • Stellt mehr Mitarbeiter ein, damit die Aufgaben auch qualitativ top ausgeführt werden. Da helfen keine billigen und ständig wechselnde Mitarbeiter im Ausland. Fördert doch deut. Mitarbeiter als Wissensträger im Internationalen Bereich oder auf entsprechende Positionen. Gebt denen dann auch die notwendige Zeit.
  • Bitte lebt auch die Grundsätze z.B. "open" wirklich - auch wenn es unangenehm ist. Jeder möchte doch, dass es besser wird. Geht doch auch mit negativen Entwicklungen offen um - daraus kann man doch lernen.

Pro

Ein globales Unternehmen mit viele verschiedenen Arbeitsfeldern.

Contra

Nur das Kerngeschäft zählt. Unbedeutende Gehaltsentwicklungen. Keine Mitarbeiterförderung nach der intensiven Ausbildung. Viele neue Ideen, die umgesetzt werden müssen, aber bereits zum scheitern verurteilt sind. Umstrukturierungen, die viel Zeit binden und kaum Mehrwert bringen. Neueinstellungen zu 98% nur Junioren. Zu wenig Mitarbeiter mit dem notwendigen Hintergrundwissen. Strategien aus Ländern, die nicht führend in dem Geschäftsteil sind.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    The Nielsen Company Germany
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Mitarbeiter/liebe Mitarbeiterin, erst einmal vielen lieben Dank für dein ausführliches Feedback. Uns ist deine Meinung sehr wichtig, daher werden wir deine Punkte gerne mitnehmen und nach Lösungen suchen. Da Karrieren individuell sehr unterschiedlich verlaufen, ​können ​wir ​dich nur dazu e​rmutigen mit uns direkt in den offenen Austausch zu gehen, damit wir etwas an deiner persönlichen Situation ändern können. Uns ist eine offene, vertrauensvolle und direkte Kommunikation sehr wichtig, da dies die Basis für die individuelle Förderung unser Mitarbeiter ist. Liebe Grüße Dein HR-Team

Alexandra Welzbacher
HR Specialist Recruiting & Talent Management