Workplace insights that matter.

Login
Theo Förch GmbH & Co. KG Logo

Theo Förch GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Nicht mehr schön ..... es wird recht ekelhaft!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Theo Förch GmbH & Co. KG in Neuenstadt am Kocher gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

den Kollegenzusammenhalt bis auf einige Ausnahmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Standartaussagen sind immer noch Kosten sparen und Umsatzerhöhung - Schade!

Verbesserungsvorschläge

Brauch man nicht bringen, sie werden ignoriert!

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied...

Arbeitsatmosphäre

Wollen immer mehr, immer mehr, man wird mit Arbeit zugestapelt bis man verrückt wird.

Kommunikation

Man wird mit tausenden Arbeitsanweisungen (zu Prozessabläufen die plötzlich verändert werden) zugespammt und es wird erwartet, dass man diese sofort umsetzt - Schulungen dazu gibt es selten

Kollegenzusammenhalt

Ich wollte 5 Sterne geben denn meine direkten Kollegen sind ein Traum! Ja wir sind gar wie eine Familie - wäre das nicht so würde unser Standort wohl völlig versagen.
Es gibt aber auch richtige Ausschläger die sie verhalten als könnten Sie über Wasser laufen die so ziemlich jedem frech, pampig und unsozial entgegentreten. Dies wird auch seit Jahren so akzeptiert und toleriert ... Hier wird mit zweierlei Maß gemessen!

Work-Life-Balance

Um den Berg an Arbeit überhaupt bewältigen zu können braucht man nicht auf eine Pause oder pünktlichen Feierabend zu hoffen - Es sei denn es ist einem egal ...

Vorgesetztenverhalten

Ich bewerte hier nur meine direkten Vorgesetzten, es gibt aber auch wenige auf die Verlass ist!

Interessante Aufgaben

Es ist das was ich kann und immer wollte, man möchte meinen fast ein idealer Job, auf Grund der Menge die man zu bewältigen hat macht es aber keinen Spaß mehr und man kann die Arbeit nicht mehr so qualitativ hochwertig erledigen wie es normal oder gar perfekt wäre.

Gleichberechtigung

Bei der Geleichberechtigung geht es nicht nur um Mann und Frau- die Art gleichberechtigung scheint mir normal in diesem Unternehmen zu sein.
Alles andere ... wird mit zweierlei Maß gemessen

Umgang mit älteren Kollegen

Bekommen keine Schulungen mehr, keine gerechte Gehaltserhöhung und werden als selbstverständlich angesehen. Dabei halte ich ganz besonders diese Menschen für die stärksten Glieder unserer Kette.

Arbeitsbedingungen

Wenn alles funktionieren würde wie es soll wäre es wohl toll.
Das hab ich allerdings noch nicht eine vollständige Woche lang erlebt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

... ich schließe mich hier meinen Vorschreibern an

Gehalt/Sozialleistungen

2 Sterne für die Betriebsrente und den AG Zuschuss ....

Image

Das Image hat in meinen Augen immensen Schaden genommen...
Ich war mal stolz bei Förch zu sein, heute erzähle ich im privaten keinem mehr wo ich arbeite und antworte trist mit "Handel" und "ich möchte nicht darüber reden"

Karriere/Weiterbildung

als Ja-Sager kann man hier Karriere machen