Workplace insights that matter.

Login
Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. KG Logo

Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Sinkendes Schiff

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Sachsenmilch Molkenderivate GmbH & Co. KG in Wachau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

derzeit leider nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn
Personalmanagement
Ausreden und Floskeln
Vetternwirtschaft

Verbesserungsvorschläge

Tarif! Schaltwarten 20€++ !!

Arbeitsatmosphäre

Druck ohne entsprechende Leistung anzuerkennen
Personalmangel aber kein Interesse erfahrene Leute besser zu bezahlen
Floskeln kloppen und Vetternwirtschaft

Kollegenzusammenhalt

Produktion hält zusammen ! Coole Kollegen die alle die selbe Arbeitsatmosphäre durchmachen

Work-Life-Balance

Personalmangel und Umstellung auf Monatslohn lässt Überstunden und ständiges Springen in andere Schichten zum Alltag werden , kein geregelter Schichtrhythmus mehr

Vorgesetztenverhalten

Floskeln hier Floskeln da , wir verdienen ja super und sollen froh sein dass wir keine Kurzarbeit haben ,es kann nicht immer nur ums Geld gehen usw. so schlecht

Image

Es sind kaum noch Kollegen da die lange in der Firma waren , sagt doch alles

Karriere/Weiterbildung

Vetternwirtschaft


Kommunikation

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Alena Stute, HR Referentin Talent Supply
Alena StuteHR Referentin Talent Supply

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

vielen Dank, dass sie sich die Zeit für eine ausführliche Bewertung genommen haben, um uns als Arbeitgeber zu bewerten. Es freut uns, dass Sie sich unter Ihren Kolleg*innen wohl fühlen und Ihnen die Arbeitsaufgaben bei uns gefallen.

Jedoch bedauern wir sehr, dass Sie mit den von Ihnen genannten Punkten wie der Work-Life-Balance und dem Arbeitsentgeltsystem bei uns nicht zufrieden sind. Dazu möchten wir gerne Stellung nehmen:

Wir stimmen Ihnen zu, eine gesunde Work-Life-Balance ist wichtig für die Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Gerade Themen wie ein geregelter Schichtrhythmus lassen sich in direkter Abstimmung erfahrungsgemäß am schnellsten klären. Wir empfehlen daher immer zuerst das offene Gespräch mit dem direkten Vorgesetzten zu suchen.
Was das Vergütungssystem anbelangt, haben wir innerhalb der Unternehmensgruppe länderspezifische Vergütungsrichtlinien definiert, um eine marktübliche Vergütung zu gewährleisten.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden wollen wir Perspektiven schaffen und kontinuierlich eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre gestalten, dies gelingt aber nur zusammen. Daher schlagen wir Ihnen vor, Ihre weiteren offenen Punkte direkt mit uns zu besprechen. Für einen Austausch stehe ich unter talent.supply@muellergroup.com oder telefonisch unter +49 8161 172-512 zur Verfügung.

Viele Grüße