Thermamax Hochtemperaturdämmungen GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 60%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Thermamax Hochtemperaturdämmungen GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr schönes und interessantes Praktikum

4,3
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit. Man erhält anspruchsvolle Aufgaben und darf in verschiedenen Bereichen selbsständig arbeiten.

Work-Life-Balance

In einem gewissen Rahmen flexible Arbeitszeiten möglich und daher gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen setzt viel Wert auf Nachhaltigkeit

Karriere/Weiterbildung

Gute Chancen auf eine Weiterbildung oder Übernahme nach einem Praktikum

Vorgesetztenverhalten

Durch flache Hierachien ein schönes Arbeitsumfeld mit kompetenten Führungskräften.

Kommunikation

Die Kommunikation ist durch Corona und dem damit verbundenen Stress etwas schwierig.

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind anspruchsvoll und auch Praktikanten werden als Teil des Teams gesehen.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Tolles Unternehmen mit spannenden Ausbildungsberufen

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Bei der Ausbildung zur Industriekauffrau/ zum Industriekaufmann durchläuft man viele verschiedene Abteilungen und erhält somit einen vielseitigen Einblick in die Abläufe eines Industrieunternehmens
-sehr hilfsbereite und nette Kollegen
-spannende & abwechslungsreiche Aufgaben


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Transit zwischen Familienbetrieb und Venture Capital Geldautomat

3,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Stabile Marktposition mit starkem Investor.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Rein Kennzahlen-getrieben. Die Mitarbeiter, auf deren Rücken das Unternehmen gewachsen ist, werden vertrieben und mit neuen Führungskräften und utopischen Gehältern ersetzt.

Verbesserungsvorschläge

Unternehmenskultur und Familien-DNA muss wieder hergestellt werden. Das Unternehmen verkommt zu einer militärischen Organisation, die lediglich auf Profit getrimmt ist.

Arbeitsatmosphäre

Der Großteil der Mitarbeiter wurde beim Verkauf an den neuen Finanzinvestor abgehängt und haben Zugang zur Firmenidentität verloren

Image

In vielen Segmenten ist Tmax Marktführer mit seinen Produkten. Im Motorenbau lange Zeit als teurer Monopolist angesehen. In der Produktion hoher Stückzahlen eher Durchschnitt.

Work-Life-Balance

Wie in jedem anderem Zulieferbetrieb auch. Der Kunde ist und bleibt eben König

Karriere/Weiterbildung

Nur sehr wenige Personen, die über 10, 15 oder 20 Jahre im Unternehmen sind, begleiten heute Führungspositionen. Dieser Fakt spricht für sich.

Gehalt/Sozialleistungen

Historisch gewachsenes Gehaltsungleichgewicht wird stückweise angepasst. Hohe Führungsgehälter. Produktion ist tarifgebunden.

Kollegenzusammenhalt

Hat sich durch stark gewandelt, da nahezu alle führenden Managementebenen in den letzten 3-5 Jahren mit externem Personal ausgetauscht wurden.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele Mitarbeiter, die über 20 Jahre im Unternehmen sind. Dennoch ist in der Führungsebene derzeit eine magische Altersgrenze zwischen 40-50 entstanden.

Vorgesetztenverhalten

Ebenso stark gewandelt. Es wurde eine teure und hochqualifizierte Führungsriege etabliert, mit dem einzigen Zweck der ständigen Prozessoptimierung. Viele Missverständnisse

Kommunikation

Betriebsrat, Gewerkschaft, regelmäßige Mitarbeiterzeitschrift, Betriebsversammlungen, engmaschige Vorgesetzten-Hierarchie

Gleichberechtigung

Bis zu einem bestimmten Level. Motorenbau, Maschinenbau, Automotive und Metallverarbeitung bleibt eine Männerdomäne.

Interessante Aufgaben

Die Produkte und Kundenprojekte spannen sich um den gesamten Globus und führen zu den weltweit führenden Großunternehmen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Top familienfreundliches Unternehmen

4,5
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Entscheidungen

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kurzarbeit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gute Unternehmenskultur und tolle Kollegen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Entscheidungen, Homeoffice Regelungen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

läuft alles sehr gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff...

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entwicklungstechnisch waren die Aufgaben immer super und abwechslungsreich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hauptsache der Bentley/ Ferrari steht vor der Türe, woher die Kohle stammt ist dann wohl egal. Die Mitarbeiter werden ausgenutzt bis der nächste kommt...

Verbesserungsvorschläge

Back to the roots.... wer hoch hinaus will fällt tief

Arbeitsatmosphäre

Man hält sich solange es geht.

Kollegenzusammenhalt

Jeder will seine eigenen Brötchen backen.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man kann etwas erreichen, wenn man Gas gibt.

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannendes Aufgebenfeld, immer etwas Neues, man verducht sich weiterzuentwickeln

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise sitzen "Alteingesessene" an Entscheidungspositionen obwohl sie nicht mehr mit der Zeit gehen und hindern Neue am Weiterkommen bzw. Ideen umsetzen.

Verbesserungsvorschläge

Lohnstriktur überdenken, Motivierte Mitarbeiter fördern

Gleichberechtigung

Manche kollegen kommen nicht damit klar, wenn plötzlich Frauen die gleiche Arbeit verrichten und gut darin sind bzw. Frauen Anweisungen geben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Spannende Aufgaben, tolle Kollegen und dynamisches Umfeld

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Einarbeitungsphase / Programm
- Flache Hierarchien
- Kostenlose Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee
- 30 Tage Urlaub
- Gleitzeit
- 13. Gehalt / Urlaubsgeld

Verbesserungsvorschläge

Gut fände ich, wenn man zumindest teilweise Homeoffice machen könnte.

Arbeitsatmosphäre

modern, locker, offen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird für alle Bereichen angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Top :)

Umgang mit älteren Kollegen

Egal wie alt, mit jedem Mitarbeiter wird fair umgegangen

Vorgesetztenverhalten

Egal auf welcher Ebene, man redet auf Augenhöhe

Arbeitsbedingungen

gute PC und Büroausstattung

Kommunikation

Man kann immer fragen stellen und jeder nimmt sich sofort die Zeit die Fragen umfassend zu erklären.

Interessante Aufgaben

Kein Tag ist wie der andere. Die Aufgaben sind interessant und spannend


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Als Mensch nichts wert

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

FÜHRUNGSkräfte die von Mitarbeiterführung Ahnung haben, Empathie an den Tag legen, gerecht entlohnen und den Menschen hinterm Mitarbeiter nicht übersehen

Arbeitsatmosphäre

Nicht besonders gut, überall merkt man wie die Mitarbeiter mit Arbeit zugeschüttet werde und überlastet sind.

Image

Es gibt duzende bessere Firmen in der Region mit ähnlichem Setup und Größe, wo der menschliche Umgang und die Bezahlung noch angemessen sind. Thermamax hat nicht verstanden, worum es geht und wundert sich nicht dass ihr die Leute weglaufen (wenn sie diese nicht schon gekündigt hat). Aber immer schön alles untern Teppich kehren...

Work-Life-Balance

Von wegen flexible Arbeitszeiten wenn genau festgelegt ist, wann man im Büro zu sein hat. Homeoffice Möglichkeiten dürfen sich nur die feinen Herren der Führungsriege erlauben. Selbst soll man dann Urlaub nehmen, wenn man einen unverschiebbaren Termin hat.

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut nicht wettbewerbsfähig zu ähnlichen Unternehmen am Markt. Am kleinen Mann wird gespart wo geht während sich die Führung die Taschen voll machen. Man hält sich zudem nicht an Absprachen oder Vertragsinhalte. Wo gibt es sowas dass eine Personalsachbearbeiterin einen Firmenwagen hat? Während neu Eingestellte wegen der gesetzliche Altersvorsorge Monate hinterher laufen müssen?

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn man sieht was die Produktion an "Abfall" produziert, sollte man vielleicht erstmal anfangen dieses Bewusstsein zu entwickeln.

Vorgesetztenverhalten

Bla bla, als wäre man dumm und wüsste nicht wie der Hase läuft. Typischen Radfahrer, nach oben buckeln nach unten treten.

Arbeitsbedingungen

Nicht genügend Büroräume. Als Vollzeitkraft an einem Beistelltisch arbeiten zu "dürfen", gegen das Licht, ist schon mehr als anmaßend insbesondere wenn den Unternehmensberatern in dieser Hinsicht noch der Hof gemacht wird. Unisex-Toiletten geht gar nicht!!

Kommunikation

Ich war noch nie so schlecht informiert. Es wird einem direkt ins Gesicht gelogen.

Interessante Aufgaben

Das durchaus, doch mangels Priorisierung und Struktur werden 10 Dinge wenn nur halb statt einmal richtig gemacht.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Viel gewollt und nichts gekonnt.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Es wurde immer von offenem, vertrauensvollem Umgang miteinander gesprochen.
Aber dies wurde nie umgesetzt. Sehr enttäuschend !


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen