Navigation überspringen?
  

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH Erfahrungsbericht

  • 17.Sep. 2019 (Geändert am 18.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter

Niemand bleibt lange, weder Mitarbeiter noch Geschäftsführung.

1,85

Arbeitsatmosphäre

Bedrückend. Riesige Kluft zwischen der Führungsebene und den Angestellten. Der Ton ist scharf, der (Leidens-)Druck groß.

Vorgesetztenverhalten

Laut.

Kollegenzusammenhalt

Gut auf Arbeitsebene. Man hilft sich gegenseitig.

Durchwachsen auf der sozialen Ebene: keiner möchte etwas falsches sagen und sich angreifbar machen.

Zeitverträge und Probezeit machen einigen Kollegen zu schaffen.

Interessante Aufgaben

Ja, die Aufgaben sind vielfältig und interessant. Man kann viel Lernen und Verantwortung übernehmen.

Kommunikation

Ja, es wird viel gesprochen, jedoch nicht offen und auf Augenhöhe.
Es wird zu oft "bestraft", bei kritischen Fragen.

Gleichberechtigung

Keine Beanstandung, Frauen in Führung sind normal.

Umgang mit älteren Kollegen

Umgang mit älteren Kollegen - keine Beanstandung.
Umgang mit Kollegen mit langer Betriebszugehörigkeit - sehr schwierig.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen gibt es eher nicht, dazu ist die Agentur zu klein.
Weiterbildung ist im kleinen finanziellen Rahmen für jeden Mitarbeiter möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Stellen sind im Vergleich zu anderen öffentlichen Arbeitgebern sehr schlecht eingruppiert. Gehalt kommt immer pünktlich. Es gibt Weihnachtsgeld und Urlaubstage nach TVL. Keine Benefits oder Gesundheitsförderung.

Arbeitsbedingungen

Parkplatzsituation schlecht. Mobiliar einfach. Technik Mittelfeld. Standort: Blick auf die Förde und das Rotlichtviertel.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kapsel-Kaffee auf Messe
kein Ruheraum vorhanden (für schwangere Kolleginnen)

Work-Life-Balance

Viele Überstunden, viele Deadlines, strenge Regeln, viel Druck, Homeoffice gelegentlich, aber nur für die Führung.

Image

nach innen: Schwierig, wegen der wechselnden Führung / der fehlenden Richtung / den schwammig definierten Zielen.

nach außen: gut, Messeauftritte etc. sind immer toll.
Homepages frisch & modern.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeitern mehr vertrauen schenken und mehr zutrauen
  • Mitarbeiter gleich behandeln (zu spät kommen etc.)
  • Mitarbeitern mehr Freiraum lassen (Orga-Handbuch)
  • Qualifizierung der Teamleiter-Ebene (fachlich und Sozialkompetenz)
  • zusammen vereinbarte Ziele einhalten oder ggf. über Verzögerungen offen und ehrlich kommunizieren
  • freiwillige Auskunft über Internetnutzung sollte freiwillig sein

Pro

- das Gehalt kommt pünktlich
- die Aufgabe ist toll
- öffentlicher Dienst

Contra

- Zuckerbrot-Peitsche-Mentalität
- starre strenge Regeln, zu viel Kontrolle
- die gewollte Kluft zwischen Führung und Teamebene
- es gibt keinen Betriebsrat, obwohl er dringend gebraucht wird
- den Umgang mit Azubis (organisatorisch und menschlich)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in