Tourlane GmbH als Arbeitgeber

Tourlane GmbH

Fordernd, Erwartungsvoll, Enttäuschend, Wiedersprüchlich

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2020 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Umgang mit der zurück liegenden Krise und den Einsatz der hier für die Arbeitnehmer in 100% Kurzarbeit befindlich waren. Zudem die Ansprechbarkeit der Personalabteilung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es werden Dinge gesagt und andere getan. Hierfür gibt es keine Erklärung man muss es aufnehmen und schlucken. Man muss sehr schnell eine dicke Haut wachsen lassen sonst geht man im Strudel der Veränderung und Erwarungen unter. Aussagen werden häufig innerhalb weniger Tage oder sogar nur weniger Stunden komplett wiedersprüchlich ausgeführt. Begründungen für Entlassungen oder Verlängerungen von Artbeitsverhältnissen sind häufig nicht verständlich, da im nächsten Moment jemand neues eingestellt oder für die selbe Position gesucht wird. Man kümmerte sich nicht um die Abteilungen, die nach Meinung der Firma nicht Betriebswichtig sein, dennoch erwartet man von diesen Abteilungen, dass sie Ziele erreichen die nicht erreichbar sind. Die spiegelt sich ebenfalls in den Gehalts- und Karrieremodellen wieder. Ist die Abteilung Betriebswichtig, gibt es Möglichkeiten (wenn auch teils nicht zu erreichende) der Gehaltsaufbesserungen und Weiterbildung. An das soziale Umfeld und den Umgang unter Kollegen wurde selten bis nie gedacht. Der stärkere (häufig Mitarbeiter einer betriebswichtigen Abteilung) bekam in Konfliken generell Recht ohne Nachfrage!

Verbesserungsvorschläge

Transparent mit allen Situationen umgehen. Transparent mit Entscheidungen sein. Keine falschen Tatsachen vorspielen oder Versprechungen machen, die teils gemacht werden um Mitarbeiter "bei der Stange" zu halten.

Arbeitsatmosphäre

In den Teams gibt es häufig einen großen Zusammenhalt. Teamübergreifend ist die Atmosphäre häufig respektlos und kalt.

Kommunikation

Unter Kollegen des eigenen Teams in den meisten Fällen i.O.. Teamübergreifend wiederum kalt, niemals Lösungsorientiert und zuweilen auch beleidigend.

Kollegenzusammenhalt

Solange es den eigenen Wünschen und Auffassungen entspricht funktioniert alles relativ gut. Sobald es allerdings darüber hinaus geht ist sich jeder selbst der nächste.

Work-Life-Balance

Die Schichten sind klar vorgeschrieben und werden in der Regel auch kontrolliert. Was allerdings nicht kontrolliert wird ist die Mehrarbeit, die auch wenn nicht ausgesprochen dennoch erwartet, in vielen Überstunden erledigt werden muss.

Vorgesetztenverhalten

Führungspositionen sind häufig besetzt mit Kollegen ohne Training und man hat zu weilen den Eindruck als wäre auch nicht das Interesse da um solch ein Training zu absolvieren. Gute Führungskräfte die selbst eine Meinung haben, die der strickten Meinung der Firma wiedersprechen werden häufig nicht wahrgenommen oder sogar "entfernt".

Interessante Aufgaben

Neue Aufgaben kommen immer dazu. Interessant war es zu jederzeit und es wurde nicht langweilig. Ein Start Up Unternehmen in stetigem Wandel voller Ungewissheit.

Gleichberechtigung

Wenn es den Vorstellungen der Firma entspricht und darum geht sich in der Aussenwelt gut zu positionieren.

Umgang mit älteren Kollegen

Technische Kenntnisse wurde voraus gesetzt. Blieb ein älterer Kollege allerdings zurück, weil die Techniken nicht sofort verstanden wurden blieb keine Zeit dies zu korrigieren, was in der Regel darin resultierte, dass die Kollegen nicht lange in der Firma blieben.

Arbeitsbedingungen

BIs auf häufige Ausfälle des Internets absolut einwandfrei.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Digitalisierung auf höchstem Niveau. Zudem generell bedacht auf den grünen Fußabdruck.

Gehalt/Sozialleistungen

Berlinweit möglicherweise angemessen. Jedoch in keinem Fall dem angemessen was man leisten musste um in lebenswerte Gehaltssektoren zu kommen.

Image

Nach aussen hin ein anderes als innen.

Karriere/Weiterbildung

In den meisten Abteilungen nicht durchdacht. Weiterbildung nur bei Erreichung von Zielen, die mit den zur Verfügung stehenden Mitteln nicht erreicht werden konnten.

Arbeitgeber-Kommentar

Dein Tourlane HR Team
Dein Tourlane HR Team

Vielen Dank für dein detailliertes Feedback und deine ehrliche Bewertung. Zu allererst tut es uns leid, dass deine Erfahrung bei uns durchwachsen war. Dazu auch einige Worte von uns:

Für uns ist es wichtig, während der Pandemie nahe am Mitarbeiter zu sein - auch an unseren Kollegen, die auf 0% Kurzarbeit sind. Vielen Dank hier für dein positives Feedback.

Wir sind ständig am Weiterentwickeln und launchen momentan unser Karrieremodell, das abteilungsübergreifend angewendet wird um noch mehr Transparenz zu schaffen.

Beleidigungen gehören nicht zu unserer Unternehmenskultur und unseren Werten, die wir sehr hoch halten. In diesem Fall hätten wir uns gefreut, wenn du dich an uns, das People Team, gewendet hättest.
Das gilt auch für die anderen Kritikpunkte die du geäußert hast. Dazu hätten wir gerne während deiner Anstellungszeit mit dir persönlich gesprochen.

Dein Feedback nehmen wir uns auf jeden Fall zu Herzen und werden versuchen deine Verbesserungsvorschläge zu berücksichtigen.
Wir wünschen dir alles Gute auf deinem weiteren beruflichen Weg.
Gruß, dein Tourlane People Team