Workplace insights that matter.

Login
transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH Logo

transact Elektronische Zahlungssysteme 
GmbH
Bewertung

eher schlecht als recht

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei epay - transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH in Martinsried gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nette Kantine, es gibt auch nette kollegen und chefs, nette firmenfeiern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

respektlose führung, lästernde MAs, zu viel verantwortung auf dem einzelnen, wird vom vorgesetzten nicht abgefangen

Verbesserungsvorschläge

betriebsrat, führungskräfte schulen, weiterbildung anbieten, flurfunk und mobbing unterbinden, teamevents

Arbeitsatmosphäre

Kollegen nur am Meckern als am helfen

Kommunikation

nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

sehr wenig vorhanden, vor allem nur im Team, aus anderen Teams wird gestichelt und gelästert, mobbing

Work-Life-Balance

in meinem Team teilweise vorhanden gewesen, durfte aber auch im urlaub, am wochenende und nachts arbeiten

Vorgesetztenverhalten

schrecklich nur am fordern und eigene fehler auf MAs abwälzen, ob cholerisch am rumschreien oder MAs beleidigen und einschüchtern

Interessante Aufgaben

sehr gegeben, immer wieder neue herausforderungen

Gleichberechtigung

nach Nase

Umgang mit älteren Kollegen

bei mir respektvoll

Arbeitsbedingungen

schrecklich, im sommer die klima auf 16 grad und im winter die heizung voll aufgedreht, leider keine steh arbeitstische

Umwelt-/Sozialbewusstsein

k.A.

Gehalt/Sozialleistungen

eher etwas unterdurchschnittlich
leistungen ok

Image

nur nach aussen

Karriere/Weiterbildung

eher wenig bis garnichts vorhanden, schulung nur durch unmotivierte kollegen die die schlechte laune abwälzen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Team

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege,

es ist sehr schade, dass deine Zeit bei uns so negativ beurteilst. Da du nicht mehr bei uns tätig bist, können wir an deiner persönlichen Arbeitssituation leider nichts mehr ändern. An dieser Stelle möchten wir festhalten, dass wir derzeit dabei sind, ein Führungskräfteausbildungsprogramm zu entwickeln, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern. Außerdem gibt es bereits seit langer Zeit für alle ein Budget für Teamevents, die hoffentlich nach Corona auch wieder stattfinden können.

Wir wünschen dir für die Zukunft alles Gute!
Viele Grüße