Navigation überspringen?
  

trecker.com / BM12 Software as Solution GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?

trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,70
Kollegenzusammenhalt
4,71
Interessante Aufgaben
4,23
Kommunikation
3,77
Arbeitsbedingungen
3,83
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,15
Work-Life-Balance
3,57

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,37
Umgang mit älteren Kollegen
3,74
Karriere / Weiterbildung
3,68
Gehalt / Sozialleistungen
3,70
Image
3,83
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 15 von 31 Bewertern Homeoffice bei 6 von 31 Bewertern Kantine bei 2 von 31 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 31 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 4 von 31 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 31 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 11 von 31 Bewertern Betriebsarzt bei 5 von 31 Bewertern Coaching bei 19 von 31 Bewertern Parkplatz bei 9 von 31 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 24 von 31 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 31 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 31 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 19 von 31 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 31 Bewertern Mitarbeiterevents bei 23 von 31 Bewertern Internetnutzung bei 22 von 31 Bewertern Hunde geduldet bei 20 von 31 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 23.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Offen

Kollegenzusammenhalt

Kollegen treffen sich auch am Wochenende, fahren gemeinsam weg. Es wird sehr stark auf Teamzusammengehörigkeit geachtet.

Interessante Aufgaben

vielseitig, viel Neues

Karriere / Weiterbildung

Viele Trainings, Coachings, 180° Feedback

Arbeitsbedingungen

nettes, zentrales, recht grün Büro. Großraum (sitzen 15 in einem Raum - auf ca. 120qm) mit Ruhebereich, Working from Home

Work-Life-Balance

Überstunden sind mal zur Messezeiten, aber werden dann auch mit mehreren Ausgleichstagen belohnt.

Verbesserungsvorschläge

  • Konsequenter sein und nicht immer so nett zu Mitarbeitern sein. manchmal von Anfang an klarer kommunizieren, um nachfolgende Missverständnisse zu vermeiden

Pro

Offenheit, Gemeinschaft, dass man so inklusiv ggü Kollegen ist, das Produkt und die Industrie

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Du hast Fragen zu trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 10.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hat alles in allem ein wenig Jugend von Jugend forscht

Vorgesetztenverhalten

Die guten Führungskräfte sind weg!
Seitdem Katastrophe

Interessante Aufgaben

Eigentlich schon, Produkt hat Potenzial

Kommunikation

Etwas übertrieben
Alle quatschen bei allem mit und sollen auch, Problem: gehandelt wird dann anders

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo Feedback-Geber, es freut mich zu hören, dass dir unsere Unternehmenswerte so im Gedächtnis geblieben sind - auch wenn etwas anders formuliert ;-). Tatsächlich haben wir genau deswegen in den letzten Monaten gemeinsam mit allen mehrmals zusammen gesessen und unsere trecker-DNA definiert. Wir wollen eine Kultur, die überzeugt und die Passenden anzieht :-)! Du hast vollkommen recht, dass Transparenz und damit die Tendenz, lieber zu viel als zu wenig zu sagen sehr wichtig für uns ist. Wir wollen andere an Wissen und Entscheidungen teilhaben lassen. In Verbindung mit unserem Wert "There is no I in TEAM" hat das dann zur Folge, dass wir uns besprechen und gemeinsam versuchen, die beste Lösung zu finden z.B. Sitzordnung, Verteilung des Team-Budgets, Events, Recruiting von Mitarbeitern etc. "Jugend forscht" wie du es nennst, finde ich genauso treffend! Wir wollen immer wachsen, dazu lernen und nicht davon ausgehen, dass wir schon den besten Weg kennen. Um das zu beherzigen, verbringen wir im Schnitt 2 Tage pro Quartal in Workshops und Trainings, haben ein Conference Budget und eine unterstützende Lernkultur mit individuellen Coachings. Kürzlich hatten wir sogar unsere erste Fuckup Night, um offen und konstruktiv über Fehler zu reden und lernen ;-). Komm gerne mal vorbei, um deine Bewertung für uns in umsetzbares Feedback zu wandeln :-)! Dir alles Gute und treckernde Grüße Claudia

Claudia Meischeider
HR Managerin

  • 30.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

kollegial, mit vielen Unternehmungen

Vorgesetztenverhalten

fair, offen, noch in Findungsphase (positiv/negativ)

Arbeitsbedingungen

zentral, großes Büro

Work-Life-Balance

Urlaub, SPort, team-events, kei/kaum Überstunde

Image

getting more and more known

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 23.Aug. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der Sommer ist in unserer Branche saisonal bedingt etwas schwerer, weil Landwirte schwer zu erreichen sind. Jeder unterstützt jeden, wir arbeiten konzentriert und geben uns gegenseitig Rückmeldung. Ich persönliche fände es super, wenn mehr im Team wären und weniger HomeOffice wäre - was natürlich auch seine Vorteile hat :-D. Nach dem Motto: the more the merrier.

Vorgesetztenverhalten

Manager sind nicht perfekt und können noch das ein oder andere lernen. Aber was ich schätze ist, dass sie es versuchen, anderen ggü. ebenfalls Fehlbarkeit einräumen und man zusammen versucht besser zu werden. Ich kann immer zu meinem Chef gehen, er hat ein offenes Ohr und unterstützt mich dabei, besser zu werden und mich weiterzubilden.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind gerade dabei "agil" zu werden, haben cross-functional teams, retrospektiven und standups. Das ist nicht immer leicht, weil man nun viel diskutiert, entscheiden muss und mehr Verantwortung trägt. Gleichzeitig schafft es neue Horizonte und wir lernen viel über die Arbeit und müssen teamorientierter, unternehmerischer denken. Ein guter und nicht leichter Prozess für uns und das Management.

Interessante Aufgaben

Gerade durch Cross-functional gibt es viele neue Einblicke. Wir haben auch die Möglichkeit Neues auszuprobieren.

Kommunikation

Es wird viel Wert auf Offenheit und direktes FEedback gelegt. LEider gab es in letzter Zeit oft Missverstände, was undeutlich kommuniziert wurde und zum Teil ein Relikt vergangener Teamleiter war. Das war etwas frustierend, wurde dann aber geklärt und nach einer Lösung für alle gesucht. Manchmal wünschte ich mir noch etwas klarere, bestimmtere Ansagen und manchmal auch weniger Infos, weil mich nicht alles interessiert (Typfrage?).

Gleichberechtigung

Obwohl wir ein IT Unternehmen in der Landwirtschafts sind, haben wir einige Frauen. Gehaltsmodelle ermöglichen auch eine faire Bezahlung. Eltern werden aktiv unterstützt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt's nicht, aber das wäre auch kein Problem.

Karriere / Weiterbildung

TechTalks, trainings, workshops + retreats. 360 Grad Feedbacks, Mitarbeitergespräche alle 6-12 Wochen....Manchmal fände ich mehr Sales-Trainings noch gut, aber wir haben zusammen entschieden, dass wir keinen TL brauchen.

Gehalt / Sozialleistungen

Zufriedenstellend

Arbeitsbedingungen

Tisch, Stuhl, PC, Lage in Berlin Mitte, Frühstück, oftmals auch Süßes, Wasser, Tee, Kaffee... wir sitzen zu 10 auf ca. 80qm in einem offenen Büro und können auch immer mal in Einzelräume gehen

Work-Life-Balance

Wichtig ist, was du schaffst. Gehe eigentlich immer pünnktlich und mach keine Überstunden - außer mal wenn Messezeit ist. Dafür gibt's Ausgleichstage. Mache eigentlich nie ÜberstundeWEnn Handwerker, Arzttermin etc. dann kann ich auch HomeOffice machen. Darüber hinaus gehen wir ab und zu gemeinsam Sport machen, essen zusammen.

Image

ist in der Branche mehr und mehr bekannt.

Verbesserungsvorschläge

  • wieder mehr Teamabende! :-) Griechenland war cool - nächstes Jahr wieder?

Pro

Offenheit und das Streben, gemeinsam besser zu werden - Mitarbeiter wie Management

Contra

Nachteil bei vielen Veränderungen, dass manchmal etwas die Konstante fehlt

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kalt und alle arbeiten gegeneinander

Vorgesetztenverhalten

Leider darf ich hier nicht persönlich werden!

Interessante Aufgaben

Ist so wird so gemacht

Kommunikation

Vor Demütigungen wird kein halt gemacht

Gehalt / Sozialleistungen

Viel zu wenig

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 08.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Keine klaren Linien. Ziele waren meist fernab von gut und böse. Sachen werden von heute auf morgen geändert. Falsche Mitarbeiter werden gefördert. Entlassungen werden Falsch Kommuniziert oder gar nicht. Führungskräfte kann man einfach nicht ernst nehmen durch Entscheidungen die nicht gerechtfertigt sind.

Kollegenzusammenhalt

Das war das einzigste was zum Schluss gut war, wenn nicht alle guten Personen schon entlassen wurden.

Kommunikation

Kommunikation war von Anfang bis Ende nicht gut. Manche Sachen werden nicht Kommuniziert oder anders übermittelt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen und Lehrgänge wurden angeboten. Umsetzung hier ehr nicht eingehalten von Führungskräften. Karriere hier momentan ehr nicht gegeben, außer bei bevorzugten Mitarbeitern die Komplett falsch eingeschätzt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt in der Firma Komplett unausgeglichen. Die Leute die viel machen wurden Teilweise einfach nicht gerecht Bezahlt. Leute die später kamen wurden einfach höher Befördert und bekommen mehr Geld als andere. Und das nicht mal berechtigt.

Work-Life-Balance

Zum Ende mussten Urlaubsanträge gestellt werden. Urlaubsregelung von wegen soviel wie Möglich wurde ehr nicht eingehalten. Urlaubstage im Arbeitsvertrag zu wenig. Work Life Balance für mich hier nichts mit Startup zu tun. Nur Leute mit Kindern werden hier sehr Stark bevorzugt und können kommen gehen wie sie wollen.

Image

Image stimmt mit der Realität nicht überein. Firma wird nach außen Komplett anders Dargestellt. Mitarbeiter die ihre Meinung äußern und schlecht drüber reden weil etwas nicht stimmt, können meistens gehen. Gute Bewertungen wie bei Kununu kommen meist nur von Führungskräften und verzehren somit das Gesamtbild. Die Bewertung bei Kununu spiegelt für mich nicht das Bild dieser Firma wieder.

Verbesserungsvorschläge

  • Von Grund auf Führungskräfte und die Führung des Unternehmens Komplett überdenken und ändern. Wenn Start Up drauf steht, sollte auch Start Up drin sein. Und nur Ausflüge machen ein Unternehmen nicht zum Startup. Viel Erfolg dennoch für eure Zukunft.

Pro

Fand ich den Kollegen Zusammenhalt gut.

Contra

Das der Begriff Startup für die Firma zum Positiven verwendet wird, aber für die Mitarbeiter zum schlechten umschlägt. Führungskräfte in allen Abteilung sind für mich keine Führungskräfte. Kommunikation war grauenhaft. Gewisse Mitarbeiter haben einen sonder status und werden für Sachen in die Luft gehoben die nicht da sind oder einfach falsch Eingeschätzt werden.( Stichpunkt Führungskräfte). Falsche Leute wurden meiner Meinung nach eingestellt und gefördert. Die Richtigen Leute wurden einfach abgesägt. Angeblich haben auch die Führungskräfte ein Offenes Ohr, nur wenn man was sagt wird es abgeblockt oder fällt hinten runter. Beliebteste Antwort hier war "gucke auf dich selber und nicht auf andere", so kommt aber nicht weiter meiner Meinung nach und fördert weiter die Probleme im Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

derzeit war die Stimmung etwas getrübt, weil einige Kollegen das Unternehmen verlassen haben oder "gegangen worden sind".

Vorgesetztenverhalten

hier herrscht offene Kommunikation. Der CEO stellt sich einmal mtl. vor die Mannschaft und beantwortet alle Fragen "ask me anything". Ansonsten gibt es wtl. Updates und one2one Meetings, in dem nicht nur über Zahlen sondern auch Themen wie z.B. wie fühlen ich mich, wo kann ich Unterstützung anbieten, etc. behandelt werden.

Kollegenzusammenhalt

Der ist eindeutig besser als in den Monaten zuvor. Starker Zusammenhalt, man hilft sich gegenseitig, bringt richtig Spaß!!!

Interessante Aufgaben

Die Agrarszene ist echt cool, smarte Typen unter den Landwirten, habe ich nicht gedacht. Bodenständiger Wirtschaftszweig :-)

Kommunikation

sehr offene Kommunikation, echt top. Hatte ich bislang noch nicht so erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Unser Chef ist 46 :-)
den den behandeln wir angemessen :-)))

Karriere / Weiterbildung

sehr viele Trainings und Workshops. Habe bisher bei keinem Arbeitgeber in so kurzer Zeit so viel lernen können. Danke dafür!

Gehalt / Sozialleistungen

faire und offene Gehaltsstruktur. Bei den Grundgehältern wird die Berufserfahrung und das Branchen-Know-how berücksichtigt, Provisionsmodell ist sportlich aber ungedeckelt!

Arbeitsbedingungen

einfache aber solide Ausstattung. Jeder Mitarbeiter bekommt einen eigenen Laptop und Smartphone. BR gut ausgestattet, nette Lounge, im IT Glashaus Playstation, ...

Image

Naja, Landwirtschaft ist halt Landwirtschaft und nicht die coole e-Commerce Szene. Mir gefällts!

Pro

das das Unternehmen Perspektive bietet und seine Mitarbeiter und Kunden fair behandelt

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 26.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Good! We changed some processes and structures and even though it wasn't the easiest time we managed to improve things a lot together! that's what team play looks like!

Vorgesetztenverhalten

They are honest, still learning and growing and not perfect managers but they know it and listen which is worth a lot to me.

Interessante Aufgaben

we're solving a real issue! from new features to restructuring and bug fixing.

Kommunikation

sharing knowlegde is one of the company values. we are having meetings where employees give small talks e.g. product updates, "what the f**k am I doing all day", metrics & vision.... communication is made transparent by two-weekly company newsletter, company meeting etc.

Gleichberechtigung

I'm under the impression that everyone is equal.

Karriere / Weiterbildung

starting to implement a trecker academy which is still in its infancy. conference budget. sales has weekly trainings.

Gehalt / Sozialleistungen

commun - good pay for startups in Berlin. some funding for sports. no train ticket or food sponsored on a regular basis

Arbeitsbedingungen

good and we're working in bigger Engineering office and next to us the other team

Work-Life-Balance

good balance without regular overhours. vp stresses commitments and efficiency rather than hours of work.

Verbesserungsvorschläge

  • # hire more Engineers :-) # make your employees/us better us seperating garbage # bigger team events

Pro

+ not standing still, moving forward + learning company
+ chance to grow with the company
+ cooperation and team spirit
+ awesome, helpful, friendly HR team
+ experienced Engineering + Sales manager
+ flat hierarchies
+ awesome colleagues
+ focus on more senior people as well now

Contra

- sometimes a feel like less democracy would be helpful

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 25.Okt. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Nie den hohen Anspruch an neue Mitarbeiter ablegen. Weiter den guten Draht zu allen Mitarbeitern halten und Feedback ernst nehmen.

Pro

Transparenz und Verantwortung. Es werden alle relevanten Informationen über das Unternehmen geteilt, inklusive Finanzen und Hintergründen zu Personalentscheidungen. Man kann von Tag 1 an viel mitgestalten - es wird sogar von einem erwartet. Das ist vielleicht auch nicht für jeden das richtige, weil man auch in die Pflicht genommen wird und man Verantwortung übernehmen muss.
Es wird außerdem viel in die Mitarbeiter investiert in Form von Trainings und Weiterbildung. Wenn man will, kann man hier schnell viel dazulernen und vorwärts kommen.

Contra

Trecker ist ein Startup, das nach wie vor am Anfang steht. Das heißt nicht alles funktioniert reibungslos. Es gibt an einigen Stellen Verbesserungspotential, z.B. bei der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Abteilungen (z.B. Sales+IT+Account Management) oder der Pitch für Neukunden ist noch nicht ausgefeilt. Dann müssen diese Themen oft von den Mitarbeitern selbst angepackt werden, weil es noch keine Strukturen dafür gibt. Für manche Leute wäre das ein Alptraum, anderen macht sicher genau das viel Spaß.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 12.Aug. 2016 (Geändert am 16.Aug. 2016)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Hoher Lärmpegel durch telefonierende Sales-Mitarbeiter.

Bei über 35 Grad im Sommer gab es keinen Fenstersonneschutz, (Billigst-)Ventilatoren wurden erst nach wochenlanger Diskussion, Eskalation und mehreren Meetings zum Thema gestellt.

Aufgrund der vielen Kündigungen hatte ich ständig Angst um meinen Arbeitsplatz.

Vorgesetztenverhalten

Keine vorherige Führungserfahrung. Micromanagement.
Leider sehr viele sehr lange Meetings, dadurch niedrige Produktivität.

Kollegenzusammenhalt

Das Team war nett und bestand aus größtenteils fähigen Leuten. Leider wurde auf diese nicht gehört, daher massive Unzufriedenheit und schlechte Stimmung, die sich auch in der Produktivität niederschlugen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabe wäre an sich interessant gewesen. Leider hat die Arbeit wenig Spaß gemacht, weil alle Tickets immer komplett durchspezifiziert wurden und deshalb einfach nur noch heruntergeschrieben werden mussten. Sich selbst einzubringen war nicht erwünscht.

Kommunikation

Informationen zu der eigenen Arbeit bekam man, wenn man nachfragte (O-Ton: "Einen guten Entwickler zeichnet aus, dass er nachfragt" - kein weiterer Kommentar dazu...). Weitergehende Informationen leider nicht. Transparenz habe ich bei trecker nicht gefunden.

Gleichberechtigung

Keine weiblichen Führungskräfte.

Umgang mit älteren Kollegen

2015 gab es niemanden über 45. Altersdurchschnitt war unter 30.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungsangebote gab es keine.

Es wurde (und wird) mit "conferences" in Stellenanzeigen geworben, mein eurucamp-Ticket (ca. 130 Euro) musste ich aber selbst zahlen.

Gehalt / Sozialleistungen

Mein Gehalt in der IT entsprach dem Marktdurchschnitt.

Ein Kollege (Praktikant) bekam Mindestlohn.

Arbeitsbedingungen

Starker Druck bezüglich Arbeitstempo. Ständig wechselnde Anforderungen.

Massive Fluktuation und Unzufriedenheit in der IT. Viele Probezeitkündigungen, auch in der IT. Kollegen aus der Sales-Abteilung waren manchmal einfach weg.

Home Office wurde kategorisch verweigert.

Private Internetnutzung wurde auf zehn Minuten pro Tag gedeckelt, damit wir fokussiert bleiben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Endlich hat trecker mit dem ökologischen und betriebswirtschaftlichen Wahnsinn namens Kapselkaffee aufgehört. Dafür volle Punktzahl!

Work-Life-Balance

Viele (unbezahlte) Überstunden wurden erwartet und eingefordert.

Die versprochene Urlaubs-Flatrate ist eine Farce. Als ich bei trecker gearbeitet habe gab es monatelange Urlaubssperren wegen deadlines, d.h. Urlaub nehmen war gar nicht möglich.

Als es mal keine Urlaubssperre gab wurde mir mein Urlaub nur offen widerwillig gewährt.

Vertraglich zugesichert waren Urlaubstage in Höhe des Mindesturlaubs.

Image

Was die Ex-Mitarbeiter so zu erzählen haben kann man ganz einfach herausfinden, indem man sie auf LinkedIn kontaktiert...

Verbesserungsvorschläge

  • Hört auf eure Mitarbeiter, die sind Experten in ihrem Fach und wissen sehr gut, wie man professionell arbeitet.
  • Bringt euren Führungskräften bei, wie man mit Menschen umgeht (das ist deren Job!) oder sucht euch Manager, die das können.
  • Eure Produktidee ist klasse und ich sehe weiterhin viel Potential in ihr! Aber wenn ihr eure Mitarbeiter weiter ignoriert und feuert, wenn sie zu unbequem werden, werdet ihr keinen Erfolg haben.
  • Lernt dazu, wie man ein agiles Entwickler-Team heutzutage führt. Wenn ihr kategorisch Home Office verweigert, auf morgendlichem minutengenauem Arbeitszeiten besteht, unbezahlte Überstunden ohne Ende einfordert etc hinkt ihr dem aktuellen Stand um mindestens zehn Jahre hinterher.
  • Kommuniziert ehrlich mit euren Mitarbeitern über den Stand des Unternehmens, Zahlen etc. Dann entstehen Gerüchte über den Zustand des Unternehmens und die Sicherheit der Arbeitsplätze erst gar nicht.
  • Kommuniziert Kündigungen zeitnah und offen. Es kann nicht sein, dass man erst nach zwei Wochen erfährt, dass ein Kollege aus dem Sales-Team, den man im Urlaub wähnte, gekündigt hat und nicht mehr kommt. Wenn jemand geht, ist eine sofortige, kurze Ansage seitens des Teamleads angemessen, die über die Umstände (eigenkündigung / arbeitgeberseitig, Gründe etc) offen informiert.

Pro

Mate kann preiswert gekauft werden (55ct/0,5l)
Es gibt einen Zehner extra, wenn man einen Sportvertrag hat.
Ein Landwirt hielt manchmal Vorträge zu landwirtschaftlichen Themen.

Contra

Keine Führungserfahrung
Arbeitsprozesse
Ignorieren von Mitarbeiterfeedback
Keine ehrliche Kommunikation
Überraschende Probezeitkündigungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    trecker.com / BM12 Software as Solution GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber ehemaliger Kollege, vielen Dank erstmal, dass du dir die Zeit genommen hast uns Rückmeldung zu einzelnen Punkten zu geben. Wir wissen, dass differenziertes Feedback Zeit und Mühe kostet – insbesondere, wenn man sich ein Jahr darüber Gedanken macht ;-)! Als eine der 3 weiblichen Abteilungsleiterinnen (von 7) bin ich eigentlich besonders stolz auf unsere klasse Frauenquote - seit Juni 2015! Auch freue ich mich besonders, dass wir seit Beginn des Jahres überaus erfahrene Führungskräfte (VP Sales = Vertriebsaufbau der größten Immobilienplattform Deutschlads; VP Engineering = CTO zweier Silicon Valley Startups) zu unseren Treckies zählen und damit auch viele positive Veränderungen - auch interne Prozesse - zusammen mit unseren Mitarbeitern angestoßen haben. Auch möchte ich nochmal sagen, dass deine Verbesserungsvorschläge super sind! Das Geniale daran: wir haben sie bereits seit mehreren Monaten komplett umsetzen können! Zum Beispiel haben wir monatliche Ask me anything-Meetings mit Gründern oder Abteilungsleitern, wo wir alle - auch anonyme Fragen - beantworten. Ergänzt werden diese durch unsere Metrics-Meetings, in denen unser Gründer die Unternehmenszahlen bespricht. Seitdem HR für Urlaub, Weiterbildung & Kündigungen zuständig ist, gibt es auch seit langem klare Vorgehensweisen, mit denen wir die Interessen aller Beteiligten berücksichtigen wollen. Die Nutzung der Urlaubstage liegt aktuell bei ca. 23-30 Tag. Hört sich doch ganz gut an, oder? Zusätzlich besprechen wir gemeinsam alle 6 Wochen den aktuellen Stand gemeinsam mit dem Mitarbeiter, damit er immer weiß, wo er steht, was klasse läuft und was er ggf. noch verbessern kann. Gefallen würden dir mit Sicherheit auch unsere zweiwöchigen trecker-News, in denen über die wichtigsten Punkte - u.a. Neuzugang oder Abgang genauso wie Teamevents -berichtet wird. Die HR-Sonderausgabe präsentiert z.B. Ergebnisse aus unsere anonymen Umfragen oder Führunsgkräfte-Entwicklungsbögen. Wenn du dich auch vom Fortschritt der Personalentwicklung (Aufbau der trecker-academy mit Inhouse Trainings, externe Coaches, die ca. alle 2 Wochen die IT trainieren oder festgelegtes Budget für Konferenzen) überzeugen willst, komm doch einfach nochmal zu einem unserer zahlreichen Teamevents vorbei! Den Weg zurück finden auch andere ehemalige Kollegen:-).

Claudia Meischeider
HR Managerin