Navigation überspringen?
  

tremco illbruck GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

tremco illbruck GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,56
Vorgesetztenverhalten
2,52
Kollegenzusammenhalt
3,63
Interessante Aufgaben
2,70
Kommunikation
2,37
Arbeitsbedingungen
2,74
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,88
Work-Life-Balance
2,77

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,92
Umgang mit älteren Kollegen
2,79
Karriere / Weiterbildung
2,08
Gehalt / Sozialleistungen
2,93
Image
2,60
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 15 von 27 Bewertern Homeoffice bei 14 von 27 Bewertern Kantine bei 16 von 27 Bewertern Essenszulagen bei 18 von 27 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 27 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 11 von 27 Bewertern Barrierefreiheit bei 8 von 27 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 3 von 27 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 27 Bewertern Coaching bei 3 von 27 Bewertern Parkplatz bei 16 von 27 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 18 von 27 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 3 von 27 Bewertern Firmenwagen bei 7 von 27 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 11 von 27 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 3 von 27 Bewertern Mitarbeiterevents bei 14 von 27 Bewertern Internetnutzung bei 15 von 27 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 27 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 31.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Internehmen sollte langfristige Ziele verfolgen

Pro

Flexible Arbeitszeit

Contra

Sehr hohe Fluktuation und schlechte Prozesse

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Du hast Fragen zu tremco illbruck GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen untereinander verstehen sich gut. Die Beziehungen zu Vorgesetzten sind meist angespannt und von Misstrauen auf beiden Seiten geprägt.

Vorgesetztenverhalten

Keine Kommunikation, keinerlei Unterstützung bei Problemen. Stattdessen sehr viele politische Machtspiele die auf dem Rücken der Mitarbeiter ausgetragen werden. Förderung der Mitarbeiter findet ebenfalls nicht statt.

Kollegenzusammenhalt

Außerordentlich gut - die schlechten Bedingungen schweißen zusammen.

Interessante Aufgaben

Durch die Internationalität spannende Aufgaben. Grundsätzlich herrscht jedoch auch hier Chaos - Projekte werden nicht beendet, laufend ändern sich die Anforderungen und alles muss immer sofort erledigt werden. Dadurch hohe Frustration bei den Mitarbeitern.

Kommunikation

Kommunikation erfolgt fast ausschließlich über den Flurfunk.

Gleichberechtigung

Nur Männer in den Führungs- und entscheidenen Schlüsselpositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Diese werden oft aufs “Abstellgleis” geschoben. Viele ältere Kollegen gibt es auch nicht mehr - der hohen Fluktuation sei Dank.

Karriere / Weiterbildung

Praktisch nicht vorhanden. Weiterbildungen werden aus Kostengründen meist nicht genehmigt. Es gibt zwar eine Academy, diese wird aber auch nur zum Schein aufrecht erhalten. Eine Weiterentwicklung in Sache Karriere ist danach nicht zu erwarten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist durchschnittlich

Arbeitsbedingungen

Siehe Punkt Work-Life Balance. Viele Mitarbeiter sind stark überlastet, was die Kündigungswelle erklärt.

Work-Life-Balance

Die Arbeitsbedingungen sind katastrophal. Die tatsächlichen Arbeitszeiten sind weit entfernt von gesetzlichen Rahmenbedingungen. Starker Personalmangel führt zur Notwendigkeit von permanenter Erreichbarkeit - sowohl am Wochenende als auch im Urlaub. Leistungsträger erhalten immer mehr Aufgaben, sodass die Übernahme von mindestens 2 Vollzeitstellen durch eine Person keine Seltenheit ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Das gesamte Management austauschen. Tremco hatte in der Vergangenheit viele gute und kompetente Arbeitnehmer mit dem Willen etwas zum positiven zu verändern. Aufgrund der Führungskultur haben sehr viele Arbeitnehmer das Unternehmen bereits verlassen. Den Mitarbeitern die Strategie kommunizieren und diese dann auch durch alle Instanzen leben.

Pro

Zuschuss zum Essen in der Kantine und die Kollegen

Contra

Siehe oben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 29.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Top! Manchmal etwas langsam in der Umsetzung, aber man hat immer das Gefühl "gehört" worden zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Die IT hat zuviel auf dem Tisch und agiert deswegen sehr langsam und das Office-Management trägt nicht zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall ! Durch das breite Aufgabengebiet entsteht keine Langeweile und man kann auch immer wieder kleinere, spannende Randprojekte mitnehmen.

Kommunikation

Die meisten Kollegen sind total nett und helfen bei Fragen immer gerne weiter.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt eine Academy, die Weiterbildungen anbietet, aber generell noch ausbaufähig !

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt jede Menge freiwillige Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Sehr gut! Helle, moderne Büros, Getränke frei und kostenloses Obst!
Die Ausstattung mit Hardware ist auch super!

Work-Life-Balance

Ist wirklich gut! Man kann sich selbst die Aufgaben einteilen und so auch den Workload.

Image

Ist außerhalb der Branche nicht sonderlich bekannt, genießt aber einen guten Ruf!

Verbesserungsvorschläge

  • Die möglichen Karriereschritte/ Perspektiven sollten transparenter sein. Es sollte auch mehr Angebote in Sachen Weiterbildung geben.

Pro

Das Mindset der meisten Mitarbeiter. Offen, freundlich und immer für einen Spaß zu haben.

Contra

Die lange Zeit, bis Dinge umgesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

stets wertschätzend und viele offenherzige Kollegen. Es werden viele Projekte gestartet - zu viele - und nicht alle finden den Weg zum Ziel. Die Gestaltungsfreiheiten im jeweiligen Bereich sind große. Oftmals sollte das Tun wieder mehr auf den Kunden ausgerichtet sein.

Vorgesetztenverhalten

Spricht viel und lange mit einem. fordert viel - lässt sich aber auch überzeugen von eigenen Ideen bzw. bei zu vielen Themen.

Kollegenzusammenhalt

einwandfrei! Kollegen lassen einander nicht im Regen stehen! wenn jemand Hilfe braucht wird gemeinsam angepackt.

Interessante Aufgaben

vielfältig ohne Ende! Das spannende am Job sind die vielen wechselnden Themen. Es gibt keine Begrenzung in den Themen und nur auf die Jobbezeichnung. Es wird einem viel zugetraut - das finde ich gut.

Kommunikation

Die Kommunikation mit dem Vorgesetzten ist häufig und gut. Innerhalb des Geschäftsbereiches ist diese auch noch akzeptabel. Über alle Bereiche hinweg sollten Informationen kontinuierlich ausgetauscht werden - das Intranet bietet dafür eine passende Plattform.

Arbeitsbedingungen

schöne Büros, viel Licht, Equipment könnte oftmals besser sein, aber OK.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist das was man daraus macht und hat nicht unbedingt was mit dieser hohlen Phrase "Work-Life-Balance" in Verbindung gebracht wird. Wenn man einen Termin hat geht man - wenn man mal länger macht, dann wir das wieder zu anderen Zeiten ausgeglichen - ohne viel Bürokratie und nur mit den direkten Kollegen abgestimmt. Alles wunderbar. Hatte noch nie eine Situation in der ich nicht flexibel sein durfte/konnte

Verbesserungsvorschläge

  • weniger Projekte - nur was man auch wirklich schafft. IT ist ein Flaschenhals für die vielen Themen (lasst die guten Leute nicht gehen). Fokus auf den Markt und die Kunden!

Pro

die Freiheiten und die spannenden Aufgaben - man kann als dynamischer Mitarbeiter schnell und viel zum Unternehmen beitragen!

Contra

Leistung wird erst spät honoriert

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich in meinem Team echt wohl, die Stimmung viel besser als bei meinem letzten Arbeitgeber. Natürlich gibt es immer ein paar Meckerer, aber da höre ich einfach weg, weil ich persönlich echt zufrieden bin.

Vorgesetztenverhalten

Bei mir tatsächlich 5 Sterne! Ich habe echt Glück mit meinem Vorgesetzten. Von anderen Abteilungen habe ich aber auch Negatives gehört. Es können leider nicht alle Vorgesetzten gleich sein.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe echt Glück mit meinen Kollegen. Sie bringen mich dauernd zum Lachen und es ist genauso okay, wenn man sich mal Luft machen will.

Interessante Aufgaben

Volle Punktzahl... Ich habe das Gefühl, dass ich hier echt etwas bewegen kann. Jeder Tag ist anders und die Arbeit macht mir viel Spaß! Mir wird auch die Freiheit gelassen, mir eigene Projekte zu suchen und zu realisieren.

Kommunikation

Lückenlose Kommunikation ist bei vielen Standorten in versch. Ländern nicht leicht, aber ich weiß, dass sich die Firma da immer mehr ins Zeug legt.

Karriere / Weiterbildung

Da sehe ich Potenzial nach oben. Noch mehr regelmäßige Weiterbildungsangebote wären super, ist aber wohl in Planung.

Gehalt / Sozialleistungen

Man muss sich nur die riesen Liste an Zusatzleistungen anschauen (Essenszuschuss, Jobticket, Obst). Da kann man sich jetzt nicht beschweren!

Arbeitsbedingungen

Perfekte Anbindung, neue Büroausstattung, modern.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

noch mehr geht immer ;-) ist aber schon echt gut.

Work-Life-Balance

Es ist schon viel zu tun, aber ich fühle mich jetzt nicht unter Druck gesetzt. Wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme, kann ich schnell abschalten und habe noch genug Energie für meine persönlichen Projekte.

Image

Das Image der Firma und der Produkte unter Fachkreisen ist top.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Hohe Unzufriedenheit bei den Angestellten

Vorgesetztenverhalten

Bereichsleitungen im Verhalten und Können top, der Rest fraglich

Kollegenzusammenhalt

In Ordnung aber schon besser erlebt

Kommunikation

Kommunikationswege viel zu unübersichtlicher und lang

Gleichberechtigung

Flache Hierarchien nur vorhanden zum direkten Vorgesetzten

Work-Life-Balance

Gut

Image

Nicht gut wenn man Kunden anspricht

Verbesserungsvorschläge

  • Im Management auf Vorschläge von Personen auf tieferer Hierarchie Ebene Wert lernen

Pro

Sozialleistungen

Contra

Hoher Optimierungsbedarf in Prozessen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das mittlere Führungsmanagement könnte Unterstützung gebrauchen, um zu Weitsicht zu kommen.

Pro

Der Umgang unter den Kollegen ist super.

Contra

Es fehlt die Kommunikation von unten nach oben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Offene Kommunikation fördern Realistische Zielsetzungen

Pro

Den Blick auf den Kölner Dom vom
Verwaltungsgebäude

Contra

Nahezu alles, besonders inkompetente und
hinterfotzige Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
  • 13.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter weinen, die Vorgesetzten schreien die Leute permanent an

Vorgesetztenverhalten

Siehe Punkt 1 und 2

Kommunikation

Oft nur Flurfunk. Die meiste Kommunikation findet hinter dem Rücken der Mitarbeiter statt

Karriere / Weiterbildung

Keine Chance auf vernünftige externe Schulungen

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist eine Frechheit. Mann wird dort absolut unterbezahlt

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze sind gut ausgestattet. Es ist nur immer recht laut (Großraumbüro)

Work-Life-Balance

Kein Home Office (nur für das Führungsmanagement), Überstunden werden erwartet und nicht bezahlt

Image

Nach Außen hin gut......

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Es mangelt klar am Vorgesetztenverhalten und dem Projekt-Management. Seit Monaten herrscht unter der neuen IT-Führung ein Arbeitsdruck, der dem Großteil der Mitarbeiter die Laune an der Arbeit vermiest. Die Führung spielt Personen gegeneinander aus, macht einem klar, dass jeder ersetzbar sei und wirf vor allem deutlich den Mitarbeitern Fehler vor.

Vorgesetztenverhalten

Es wird gebrüllt und geflucht. Es wird manipuliert und getrickst. Die Devise lautet: fordern, nicht fördern. "Das Projekt MUSS jetzt einfach dies und das, nein du kriegst dafür aber keine zusätzlichen Mittel. Hast ja noch bis morgen Zeit. War zwar ursprünglich bis nächste Woche, aber weil ich dir das ja jetzt gesagt hab, bist morgen dann ja du schuld!"
Ich habe selber zahlreiche Mitarbeiter weinen sehen!

Zusätzlich gibt es manchmal direkt zwei PMs pro Projekt, die dann jeweils ihren eigenen Weg durchsetzen wollen.

Der Führung mangelt es an Fachwissen. Die Mitglieder aus den Teams und dem Rest der Führung, die Fachwissen mitbringen, werden rausgeekelt, weil sie widersprechen.

Wenn etwas zum Glück mal ansatzweise on-track mit der Deadline ist, dann werden Aufgaben aufgehäuft, weil ja anscheinend noch Raum da ist.

Viel wird vom persönlichen Bonus der Führung abhängig gemacht. Alles wird gestrichen, manches passt gar nicht ins Konzept,. Hauptsache der Chef kriegt, was er will.

Kollegenzusammenhalt

Auf einer gemeinsamen Ebene herrscht besonders auch im Headquarter in Köln ein guter Zusammenhalt. Events wie das Sommerfest, Geburtstage, etc. machen Spaß. Auch berät man gegenseitig bei Projekten oder spielt am Tischkicker (ausschließlich IT).

Schade ist, dass die Führung sich gegenseitig so dermaßen in den Haaren hängt, dass man die Mitarbeiter als Bauern im Krieg verwendet.

Interessante Aufgaben

Es gibt echt gute Projekte: Cloud, CRM, gruppenweite Systeme, etc.
Die Prioritäten und die Besetzung stimmen zwar nicht: je höher die Anforderung an ein Projekt, desto schlechter die Qualifikation des PMs.

Kommunikation

Es gibt drei Kommunikationswege:
1. Flurfunk
Ein wirklich schneller Austausch der letzten Gerüchte und besonders der Beschwerden. Auch offizielle Dinge werden sukzessiv ein paar Tage vor der eigentlichen Verkündung mit "bereite dich drauf vor und sag es keinem weiter..." verbreitet. Der nicht-offizielle Weg ist besonders beliebt, weil es nachher keiner beweisen kann.
2. Projekt-intern
Von unten wird man nicht angehört, von oben wird gebrüllt, damit man keinen hört. Hier steht Hierarchie über Fachwissen und Expertise, egal was kommen mag.
3. Offizielle Ankündigungen
Announcements und E-Mails erscheinen durchaus recht regelmäßig. Dazu zählt auch das Intranet mit News, die recht gut gestaltet sind. Auch bekommt man Rückmeldungen, dass Kollegen aus "ferneren" Ländern die News über die eigene Abteilung mitbekommen haben. Die Idee ist schön. Problem ist nur, dass diese News oftmals viele Leute wie ein Schlag ins Gesicht treffen. "Der XXX ist weg", "Diese Abteilungen werden gemerged" oder "Einer macht das nicht mehr, à la "Weg vom Fenster", das macht jetzt ein anderer".

Gleichberechtigung

Man sitzt im selben Boot. Im Team führt das zu ausreichender Gleichberechtigung.
Die Team-Leiter scheinen allerdings untereinander Neig-geprägt zu sein, da es hier Präferenzen im Management gibt.

Trotz der IT-üblichen geringen Menge an Frauen, gibt es hier eine klare Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich sehe keine Probleme, aber auch kein übermäßiges Engagement.

Karriere / Weiterbildung

Es gab vereinzelt Schulungen für einzelne Mitarbeiter. Es wird ein Fortbildungsprogramm "Academy" angeboten, das allerdings ausschließlich in der Freizeit gemacht werden darf und dann mit unglaublichen Deadlines kommt, während man im Alltag keinerlei Erleichterung zu erwarten hat.


Im Business-Bereich gibt es zahlreiche Beförderungen, weil ein Posten aufgrund von Unzufriedenheit mal wieder frei wurde. Der neue kann sich dann auf seine Abschussposition freuen.
In der IT habe ich noch nie jemanden aufsteigen sehen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird nicht gut bezahlt. Die Firma hat sich den Markt anscheinend nicht angeguckt. Mitarbeiter klagen über Gehaltserhöhungen und Übernahmen, die anscheinend auch bei denen nicht gut ausfallen.
Trotz der so vielen mangelhaften Bedingungen ist das Gehalt ein Hauptthema bei Raucherpausen und Einzelgesprächen. Es herrscht Unzufriedenheit.

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist zweifellos gut. Höhenverstellbare Tische und Touch-Laptops sind überall verbreitet.
Es gibt Whiteboards und einen Kreativraum.

Der Lautstärkepegel ist trotz starker Lärmreduktionsmaßnahmen deutlich zu hoch.

Die Zusatzleistungen sind ein Witz. Das Firmenhandy ist zum Erreichen im Urlaub. "Freie Getränke" ist ein Wassertank mit Plastikbecher. Der Essenszuschuss wird bald zur überwachtesten aller Firmeninstanzen. Sieht man sich die Benefits weiter unten an, sieht das alles recht gut aus. Man sollte aber immer Bedenken, was das Minimum ist, damit das hier aufgelistet werden kann. Das ist dann vorhanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Im Chemie-Konzern-Umfeld mach TI bestimmt keinen schlechten Job, beim Umweltbewusstsein. Damit kenne ich mich in der IT aber auch nicht aus. Das Sozialbewusstsein ist da ausreichend.

Im Alltag steht allerdings der Umsatz und der Gewinn 1000 Stellen vor diesen Punkten.

Work-Life-Balance

Tarifmitarbeiter (hauptsächlich nicht im Headquarter) haben es besser. Die anderen haben keinerlei Überstundenregelung. Es gibt zwar keine expliziten Forderungen nach Überstunden, weil das "zum allgemeinen Einsatz zählt", aber gewürdigt wird es dann schlussendlich auch nicht. Wer immer alles gibt, sogar über eigene Projekte hinaus, wird genauso gelobt wie Mitarbeiter, die spät kommen, früh gehen und langweilige Projekte abarbeiten.

Der Urlaub wird zwar fair vergeben, es ist allerdings ein alltäglicher Regelfall, Mitarbeiter im Urlaub zu stören.

Image

Produktmäßig ist TI eine klasse Marke. Extern ist das Gold wert. Das streitet wohl auch kein Mitarbeiter ab. In der Ausführung neben den Produkten mangelt es.

Verbesserungsvorschläge

  • Evaluation der Führungspositionen bis ganz nach oben. Würdigt den einzelnen Mitarbeiter und hört in Projekten auch mal auf diesen. Damit ist besonders gemeint, dass der Vorgesetzte auch mal zugestehen muss, wenn ein Mitarbeiter sagt, dass die Deadline nicht realistisch sei. Schließt Projekte ordentlich ab, ohne schon Deadlines für die nächsten drei Jahre zu setzten.

Pro

Man kann einiges durch viel eigenen Fleiß lernen.

Contra

Ich glaube, das wurde genug aufgeführt...

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    tremco illbruck GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT