Workplace insights that matter.

Login
TRIOLOGY GmbH Logo

TRIOLOGY 
GmbH
Bewertung

Vorbildlicher, sorgsamer Umgang

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei TRIOLOGY GmbH gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Transparente Kommunikation und mehrere Wege zur Interaktion - bitte weiter so!
Teambildende Maßnahmen und regelmäßige Austauschtermine festigen den Zusammenhalt. Das zeigt sich in einem einmaligen Zusammenhalt unter Kollegen und starker Identifikation mit der Trio.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Gehaltstransparenz durch die Führungsriege und Angleichung bei starken Diskrepanzen wäre wünschenswert. (Evtl. Modell mit Stufen/Gruppen und individuellen Zuschlägen abhängig von der Leistung?) Wir reden ja miteinander, das wisst ihr sicherlich auch. :)
Ein stärkerer Fokus beim Thema GreenIT und Nachhaltigkeit wäre schön. Vielleicht als Workshop, damit alle sich einbringen können und wir auch dort mit unserem Leitmotto vorbildlich in der Branche werden.

Arbeitsatmosphäre

Soweit irgendwie möglich, interagieren wir regelmäßig alle miteinander in einer virtuellen Mittagspause, das ist super! Selbst Kollegen, die in der Elternzeit sind, werden integriert.

Es gibt regelmäßig kleine liebevoll geplante Aktionen und handverlesene Aufmerksamkeiten; auch in Form von spannenden Vorträgen, an denen wir kostenfrei während der Arbeitszeit teilnehmen können.

Kommunikation

In regelmäßigen Online-Meetings werden wir zum aktuellen Stand informiert und können Fragen stellen. Es werden Aufzeichnungen bereitgestellt.

Kollegenzusammenhalt

Wir unterstützen uns gegenseitig mental und im Arbeitsalltag. Der Austausch ist rege und vertrauensvoll.
Freundschaften und einmalige Erinnerungen sind entstanden, die ich nicht mehr missen möchte!

Vorgesetztenverhalten

Unsere Vorgesetzten bleiben mit uns im Austausch, ich komme mir nicht alleingelassen vor.
Mein direkter Vorgesetzter nimmt mich als Person ernst und bleibt im richtigen Maß mit mir in Kontakt. Ich schätze hierbei vor Allem die aufrichtige, feinsinnige Weise und den respektvollen Austausch auf Augenhöhe. Meine Anliegen werden immer ernst genommen, ich stehe niemals mit dem Rücken zur Wand.

Arbeitsbedingungen

Wir werden durch eine unkomplizierte Regelung mit Infrastruktur für unsere Home-Office-Zeit versorgt. Wer doch ins Büro muss, trägt sich in eine Liste ein, damit alle Anwesenden (maximal 1 Person pro Büro) so gut wie möglich geschützt sind.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir trennen bereits Müll in den Büros, leider hat unsere Reinigungskraft nur einen Sack, in den sie alles wieder gemeinsam hineinwirft.
Ansonsten wird sich schon redlich darum gemüht, Müll zu reduzieren, für meine Begriffe kann aber vor Allem im Bereich des papierlosen Büros noch einiges verbessert werden oder Kugelschreiber beispielsweise durch nachfüllbare Minen länger genutzt werden. Füller und Tinte (im Fass) wären auch eine Variante - einzelne Kollegen nutzen das sogar schon.

Thema Soziales: 5 Sterne für das wiederkehrende Engagement für das Haus am Bernsteinsee. Da wird nicht nur anonym Geld überwiesen, sondern auch tatkräftig angepackt. Und das ist nur _ein_ Beispiel.

Gehalt/Sozialleistungen

Auf Kurzarbeit wird nur im Notfall zurückgegriffen und es wird durch das Unternehmen so gut es geht unterstützt.
Gehalt ist Verhandlungssache. Ich fände es besser, wenn auf ein objektives System über alle Mitarbeiter hinweg umgestellt würde. Es ist dem Arbeitsklima abträglich, wenn ich erfahre, dass identisch qualifizierte Kollegen deutlich mehr Gehalt erhalten und man mir bei Gehaltsverhandlungen sagt, dass da erstmal nichts mehr geht, obwohl man mit meiner Leistung äußerst zufrieden ist.

Karriere/Weiterbildung

Es finden alle 9 Monate Entwicklungsgespräche mit Zielvereinbarungen statt. Das macht es beiden Seiten leicht, die Marschrichtung im Blick zu behalten. Es ist auch kein Problem, mit weiteren Wünschen auf den Vorgesetzten zuzugehen.


Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Franziska SyHR Manager

Ein großes Dankeschön für Deine tolle Bewertung. Das alles so gut läuft liegt aber auch daran, dass alle Mitarbeiter so klasse mITmachen und sich einbringen.

Trotzdem freuen wir uns schon sehr Euch alle wohlbehalten wieder persönlich zu treffen.

Alles Gute für Dich!

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine frühere Version der Bewertung.