Navigation überspringen?
  

TRIOLOGY GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche IT
Subnavigation überspringen?

TRIOLOGY GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,29
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,58
Interessante Aufgaben
3,88
Kommunikation
3,81
Arbeitsbedingungen
4,14
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,17
Work-Life-Balance
4,07

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,88
Umgang mit älteren Kollegen
4,74
Karriere / Weiterbildung
3,88
Gehalt / Sozialleistungen
3,81
Image
4,08
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird nicht geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird nicht geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird nicht geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird nicht geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird nicht geboten
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 01.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Softgarden
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Dankeschön für die tolle Bewertung!

Franziska Sy
HR Manager
TRIOLOGY GmbH

Wie ist die Unternehmenskultur von TRIOLOGY GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    triology
  • Stadt
    braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine tolle Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Du Dich gut bei uns aufgehoben fühlst.

Franziska Sy
HR Manager
TRIOLOGY GmbH

  • 16.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Softgarden

Top.

5,00

Verbesserungsvorschläge

  • Fühle mich von Anfang an wohl im Büro und unter den Kollegen. Alle sehr zuvorkommend, wurde von Anfang an gut aufgenommen. Einarbeitungsprozess und erste Arbeitstage verliefen reibungslos. Infrastruktur, Arbeitsmittel und Räumlichkeiten ein Traum. Toller Arbeitgeber!
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für das super Feedback!

Franziska Sy
HR Manager
TRIOLOGY GmbH

  • 12.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
  • Softgarden

Verbesserungsvorschläge

  • Die Triology ist ein absolut wünschenswerter Arbeitgeber! Alle Bedingungen sind sehr Arbeitnehmer freundlich gestaltet, top Klima!
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Dankeschön für Deine tolle Bewertung! Schön, dass Dich wohl bei uns fühlst.

Franziska Sy
HR Manager
TRIOLOGY GmbH

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen lieben Dank für Dein tolles Feedback! Wir freuen uns sehr, dass es Dir bei uns gefällt und Du Spaß an Deiner Arbeit hast. Auf eine weiterhin kreative Zusammenarbeit mit Dir!

Franziska Sy
HR Manager
TRIOLOGY GmbH

  • 19.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist in Ordnung. Neue Mitarbeiter werden nach einem festgelegten Onboarding-Prozess empfangen und begleitet. Schön ist, dass ein Mentor sich um den neuen "Schützling" kümmert und ihm die Welt der IT in der Triology zeigt.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte informieren sich über das Wohlbefinden von jedem einzelnen Mitarbeiter. Das finde ich sehr gut.

Die Mitarbeitergespräche sollten aber in jedem Fall Zielvereinbarungen beinhalten. Dies ist bei vielen Mitarbeitern nicht der Fall und der Mitarbeiter kommt enttäuscht aus dem Gespräch.

Kollegenzusammenhalt

Das kollegiale Verhalten ist sehr gut. Mitarbeiter halten zusammen und unternehmen sehr viel. Es werden Spieleabende in der Firma veranstaltet und After-Work-Events organisiert.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben variieren und sind abhängig vom jeweiligen Einsatz in den unterschiedlichen Projekten.

Hierbei sollte verstärkt darauf geachtet werden, dass der Mitarbeiter gemäß seinen Qualifikationen eingesetzt wird. Vorgespräche, um auch die Stärken des einzelnen Mitarbeiters zu filtern, sind zu empfehlen.

Kommunikation

In regelmäßigen Events (Abteilungsmeetings, Trio-Meetings mit der gesamten Firma) werden alle Mitarbeiter (Trio-interne und Externe) über die Neuigkeiten in der Triology informiert. Finde ich sehr gut und transparent!

Die Kommunikation der Führungskräfte ist optimierbar. Vieles wird persönlich genommen. Einige Mitarbeiter merken ihre Unzufriedenheit unter den Kollegen an, trauen sich aber nicht, diese Themen offen anzusprechen, da auf Führungsebene dies oftmals als Angriff gesehen wird und keine konstruktive Lösung möglich ist. Auch bei einem Projektwechsel wird der Mitarbeiter nicht konkret mit einbezogen/informiert.

Bestimmte Schnittstellen stimmen sich nicht ab. Mitarbeiter erhalten E-Mails von den Führungskräften, vom Vertrieb und Personal zu den gleichen Themen, aber mit unterschiedlichem Inhalt. Da sollte besser untereinander kommuniziert werden! Besser wäre es, wenn ein Bereich sich um ein bestimmtes Thema kümmert bzw. die Kommunikation mit dem Mitarbeiter übernimmt. So bekommt der Mitarbeiter den Eindruck, dass keine Struktur herrscht.

Gleichberechtigung

nicht bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

nicht bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind nur möglich, wenn sie dem Projekt nützen, in dem eingesetzt ist. Ist meiner Meinung nach ein falscher Ansatz.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter sind unterdurchschnittlich.

Die Gehaltsverhandlungen sind immer in einem Intervall von 18 Monaten möglich. Hierbei sollte flexibler gehandelt werden können!

Als Sozialleistungen werden für die Mitarbeiter Massagen und Englischunterricht geboten.

Arbeitsbedingungen

Kaffee, Tee und Wasser gibt es für die Mitarbeiter umsonst. In einigen Büros ist es zu laut, aber dafür können Noise-Cancelling-Kopfhörer ausgeliehen werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

nicht bekannt.

Work-Life-Balance

In Absprache mit dem Projekt (Kunden) ist die Arbeit via Remote zulässig. Bei dem externen Einsatz ist die Flexibilität meist eher gewährleistet als der Einsatz in der Triology direkt.

Wenn man vor Ort bei der Triology arbeitet, belaufen sich die Kernarbeitszeiten bis ca. 16 Uhr (sogar freitags). Nach Absprache kann man auch früher Feierabend machen, allerdings wird hierbei auch auf die Kernarbeitszeit hingewiesen. Meiner Meinung nach sollte diese Regelung im Hinblick auf die Work-Life-Balance unbedingt angepasst werden!

Die Urlaubsregelungen unterscheiden sich unter den Mitarbeitern stark - das sollte vereinheitlicht werden!

Image

Das Image ist bunt gemischt. Man bekommt unter den Kollegen viel Gutes mit, aber auch vieles, was bei den Mitarbeitern im Inneren zur Unzufriedenheit führt. Durch das Nicht-konstruktive Verhalten der Führungskräfte möchten viele einfach nichts sagen.

Verbesserungsvorschläge

  • Feedback der Mitarbeiter sollte unbedingt konstruktiv angenommen werden
  • Urlaubsregelung anpassen

Pro

- Onboarding-Prozess
- Massagen und Englischunterricht
- gut für Quereinsteiger

Contra

- falsche Versprechen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Wir danken Dir für Dein umfassendes Feedback. Es ist schön zu lesen, dass Du Dich gut über die Vorgänge innerhalb der Triology informiert fühlst und das Zugehörigkeitsgefühl zu den Kollegen und innerhalb der Triology-Familie so groß ist. Natürlich haben wir auch Deine Verbesserungsvorschläge aufmerksam gelesen und nehmen diese ernst. Aktuell gibt es bereits Arbeitsgruppen zu den Themen Weiterbildung, Mitarbeitergespräche und Feedback - bestehend aus Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie der Personalabteilung. Das Thema Weiterbildung steht dabei unter einem besonderen Fokus, an welchem wir auch in Zukunft permanent arbeiten werden. Allerdings sind für uns Personalentwicklungsmaßnahmen, neben der Berücksichtigung der Entwicklungswünsche des Einzelnen, natürlich immer im Zusammenhang mit den Projekten und der strategischen Ausrichtung des Unternehmens zu planen und durchzuführen. Komm doch gerne einmal persönlich bei uns vorbei, wenn du weitere Anregungen und Feedback hast. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit Dir.

Franziska Sy
HR Managerin

  • 16.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Inhouse: angenehme Atmosphäre, vertrauensvolle Zusammenarbeit, gegenseitige Unterstützung insbesondere neuer Kollegen. Die Büros sind teilweise angenehm eingerichtet. Manche Büro's sind einfach zu voll. Hier wird Abhilfe geschaffen, in dem eine neue Etage angemietet wird. Ich befürchte aber, dass durch das stetige Wachstum der Firma, die Büro's schnell wieder recht voll sind. Bürobelegung normalerweise so ca. 6 bis 15 Personen.

Beim Kunden: unterschiedlich. Großraumbüros beim Kunden, in denen interne und externe Mitarbeiter getrennt von einander sitzen (hierfür kann Trio nichts). Die Arbeitsatmosphäre hängt immer auch vom Kunden ab. Ich habe durchweg positive Erfahrungen gemacht.

Vorgesetztenverhalten

Mir gegenüber hat man sich stets respektvoll verhalten. Sie haben sich stets danach erkundigt, ob ich zufrieden bin und ob alles gut läuft. Ich hatte nie den Eindruck, dass ich nicht offen und ehrlich äußern kann was mich stört. Natürlich gehört da immer etwas Mut zu, aber wer Probleme nicht benennt, kann auch keine Veränderung erwarten.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht ein guter Zusammenhalt, der durch Teamevents, Afterwork Events, LAN-Partys, Spieleabende etc gestärt wirkt. Die Teilnahme ist freiwillig und man wird auch nicht gedrängt teilzunehmen.

Interessante Aufgaben

Hängt massiv vom Einsatzgebiet ab. Manche Kollegen bzw. Kolleginnen sind unterfordert und nicht ausgelastet. Andere hingegen sind zufrieden mit ihrer Tätigkeit, so wie ich auch. Teilweise fällt auf, dass manche Kollegen für ihre Stelle überqualifiziert sind. Hier muss die Geschäftsführung dringend gegensteuern. Es kann nicht sein das Personen die eigentlich Entwickler sind, ihre Fähigkeiten nicht abrufen können.

Kommunikation

Kommunikation ist ein Thema woran verstärkt gearbeitet wird. Die Geschäftsführung ist bestrebt, die Kommunikation mit extern eingesetzten Mitarbeitern stetig zu verbessern. Mitglieder der Geschäftsführung und intern eingesetzte Kollegen besuchen die Kollegen, die beim Kunden sitzen, regelmäßig für ein gemeinsames Mittagessen. Soweit ich gehört habe zahlt dann auch die Geschäftsführung das Essen. Hierbei wird sich in lockerer Runde ausgetauscht. Anschließend gibt es ein halbstündiges Meeting, wo Neuigkeiten verkündet werden.
Bei Fragen stehen die Führungskräfte stets zur Verfügung und auch die Geschäftsführer haben immer ein offenes Ohr. Das ist definitiv sehr gut.
Weiterhin gibt es bestimmte Events um von einander zu lernen oder neue Kollegen kennenzulernen. Die Teilnahme sind nicht verpflichtend.

Negativ ist allerdings, dass ich vermehrt von Kollegen gehört habe, dass bestimmte Absprachen nicht eingehalten wurden. Bei einer Kollegin habe ich es auch direkt mitbekommen.

Gleichberechtigung

Keine Ungleichbehandlung bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt wenig ältere Kollegen, aber die werden wie jeder andere Kollege oder Kollegin auch behandelt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist möglich man muss diese aber einfordern. Bisher keine klaren Entwicklungspläne für Mitarbeiter. An einem Konzept soll durch Kollegen gearbeitet werden. Hier werden also Kollegen eingebunden, aber am Ende entscheidet die Geschäftsführung.

Gehalt / Sozialleistungen

Unter dem Branchendurchschnitt. Gehalt muss verhandelt werden.
Parkkarte für intern eingesetzte Mitarbeiter im Parkhaus Eiermarkt.
Massagen und Englisch Unterricht werden geboten.

Arbeitsbedingungen

Zu große Büros, teilweise zu laut dadurch.
Büroausstattung ist in Ordnung. Kaffee, Tee, Wasser gratis.

Work-Life-Balance

Homeoffice in Absprache mit dem Kunden und der jeweiligen Führungskraft möglich. Urlaub wird individuell vereinbart. Manche haben 30 Tage Urlaub und manche nur 26. Das sollte vereinheitlicht werden!
Flexible Arbeitszeiten gibt es, aber für die intern eingesetzten Mitarbeiter gibt es eine Arbeitszeitrichtlinie, wonach die Kernarbeitszeit bis 16 Uhr geht. Das ist nicht zeitgemäß und sollte geändert werden.
Die Arbeitszeiten beim Kunden sind mit dem Kunden abzustimmen, wobei auch mal Mehrarbeit anfallen kann. Im Schnitt sind es aber wirklich 40 Stunden pro Woche.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiterentwicklung stärker forcieren
  • schnellere Projektwechsel bei bedarf
  • Gehälter an Branchenniveau anpassen

Pro

- offenes Ohr für Mitarbeiter
- Diversifikation im Bereich der Geschäftsfelder
- verschiedene Eventformen
- gutes Kundenportfolio
- soziales Engagement des Unternehmens und bestimmter Mitarbeiter
- Möglichkeiten für Quereinsteiger

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein ausführliches Feedback und die konstruktive Kritik. Wir freuen uns, dass Dir Deine Tätigkeit Spaß macht und Du Dich gut durch Deine Führungskräfte betreut fühlst. Das ist uns sehr wichtig! Ebenso sind wir froh zu lesen, dass Dir der Zusammenhalt zwischen den Kollegen und die daraus resultierenden gemeinsamen Aktivitäten gefallen. Wie Du richtig beschrieben hast, wachsen wir zurzeit stark, wollen aber dennoch das familiäre Gemeinschaftsgefühl unter den Mitarbeiter pflegen und bewahren. Deine Verbesserungsvorschläge nehmen wir dankend an. Wir überprüfen regelmäßig unsere Arbeitsbedingungen, um für eine permanente Zufriedenheit unserer Mitarbeiter zu sorgen. Deine Hinweise werden wir selbstverständlich mit einbeziehen. Komm auch gerne persönlich auf uns zu, wenn Du weitere Anregungen hast. Wir freuen uns auf eine weiterhin tolle Zusammenarbeit mit Dir.

Franziska Sy
HR Managerin

  • 24.Juli 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist unprofessionell und unbeholfen. In Konfliktfällen dominiert Überforderung und es werden keine nachvollziehbaren Entscheidungen getroffen. Argumente für bestimmte Entscheidungen gibt es nicht. Man wird hingehalten und wichtige Anliegen werden nicht an die Geschäftsleitung weitergeleitet. Die sogenannte offene Kommunikation wird meiner Meinung nach nicht gelebt!
Ein ständiges Gefühl der Kontrolle beherrscht den Arbeitsalltag. Selbständiges und eigenständiges Arbeiten ist nicht möglich, da einem kein Vertrauen entgegengebracht wird.

Interessante Aufgaben

Man wird mit interessanten Aufgaben gelockt. Diese Versprechen werden leider nicht eingehalten.

Work-Life-Balance

Urlaub wird sehr kurzfristig genehmigt. D.h. einen Sommerurlaub Anfang des Jahres zu buchen, kann man sich abschminken.
Bei der Bitte um einen Tag kurzfristigen Urlaubs, muss man sich noch rechtfertigen und Erklärungen liefern (in bestimmten Abteilungen).
Flexible Arbeitszeiten sind nicht in allen Abteilungen möglich. Generell gilt eine Kernarbeitszeit bis 16 Uhr (auch am Freitag). Meiner Meinung ist diese Vorgabe nicht mehr zeitgemäß und sollte angepasst werden.

Image

Das Image stimmt nicht mit der Realität überein. Man verkauft sich als besonderes hip und modern. Aber viele Ansichten sind leider altmodisch. Ich würde mir mehr Freiheiten für die Mitarbeiter wünschen. Entscheidungen im Tagesgeschäft sollte man auch selbst treffen können, ohne vorher zum Vorgesetzten zu laufen. Das würde vieles vereinfachen und Zeit sparen.

Verbesserungsvorschläge

  • Hinterfragen, ob bestimmte Vorgesetzte der Position überhaupt gerecht werden. Evtl. anonyme Mitarbeiterbefragungen durchführen. Konstruktive Kritik ist ja angeblich gewünscht. Meine Erfahrung ist leider eine andere. Ich würde mir wünschen, dass die Kritik die man in Gesprächen mit den Vorgesetzten äußert, auch an die Geschäftsleitung weitergegeben wird und nicht aus Eigenschutz für sich behält.

Pro

Nette Kollegen

Contra

Falsche Versprechen

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für Dein offenes Feedback. Mit Deiner Bewertung signalisierst Du uns, dass Du mit Deiner aktuellen Arbeitssituation nicht zufrieden bist. Das bedauern wir sehr. Wir nehmen die von Dir geäußerte Kritik sehr ernst und würden uns freuen, wenn Du uns die Chance zu einem persönlichen Gespräch gibst. Gern kannst Du Dich vertrauensvoll an mich wenden. Vielen Dank und viele Grüße

Maren Drefs
HR-Team

Arbeitsatmosphäre

Generelles Du, viele Annehmlichkeiten, gutes Miteinander unter Kollegen, ...

Vorgesetztenverhalten

Regelmäßige offizielle Feedbackgespräche (früher nur alls 2 Jahre, derzeit wohl im Wandel), Offenheit für konstruktive Kritik.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter Teamspirit, wird u.a. in Events verbessert. Viele Möglichkeiten zu Afterwork Veranstaltungen

Interessante Aufgaben

Als SW-Entwickler viele Möglichkeiten in allen Phasen und Rollen des Entwicklungsprozess. Abwechslungsreiche Projekte, beim Kunden, intern als Dienstleister und am eigenen Produkt.

Kommunikation

Offizielles Commitment zu Transparenz, viele Info-Kanäle vorhanden. In manchen Fällen streuen sich Informationen von Führung zu MAs dann doch eher zufällig.

Gleichberechtigung

Es gibt durchaus z.B. weibliche Führungskräfte und Projektleiterinnen

Karriere / Weiterbildung

Keine offizielle Leitlinie über Schulungen oder transparente Budgets. Wer fragt und begründen kann, wird aber zT ausführlich geschult.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter gefühlt mindestens durchschnittlich für die Region 38. Pünktliche Zahlungen.
Leider keine geförderte betriebliche Altersvorsorge.

Arbeitsbedingungen

HW-Ausstattung nicht immer und für jeden ideal. Räume zT mit viel Liebe zum Detail gestaltet, Teilweise Büros aber sehr voll und heiß im Sommer.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Keine Sensibilisierung für Energieeffizienz-Themen (24-7 laufende Monitore, Heizungen, etc.). Kein Fair-Trade Kaffee oder Tee.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich alles sehr flexibel, Home Office unkompliziert möglich, Überstunden Abbau möglich. Urlaubsplanung und -genehmigung häufig etwas komplizierter als notwendig.

Image

Viel Engagement in der Community.

Verbesserungsvorschläge

  • Vieles was bereits in Bearbeitung ist wie Noise Cancelling, Ruheraum, mehr Besprechungsräume.

Pro

Dynamik und kommunizierter Wunsche auf Veränderung und Mitgestaltung,

Contra

Etwas zu hohe Personaldynamik zwischen den Projekten. Teilweise keine einheitliche Linie der Führungskräfte zu Querschnittsthemen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Dein Feedback. Dass die Arbeitsatmosphäre, die Tätigkeiten bei uns und das Community-Engagement so positiv von Dir bewertet werden, freut uns natürlich sehr. Du hast auch einige Punkte angemerkt, wo wir uns noch verbessern können. Derzeit arbeiten wir bereits an Konzepten zu Feedbackgesprächen, Schulungen und der Büroausstattung. Allerdings braucht es teilweise noch etwas Zeit. Die von Dir angesprochene Dynamik und der Wunsch nach positiver Veränderung ist aber fester Teil unserer Firmenphilosophie und wir freuen uns, diesen Weg mit Dir gemeinsam zu gehen.

Maren Drefs
HR-Team

  • 16.Mai 2017 (Geändert am 17.Mai 2017)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Manchmal wäre noch mehr Transparenz sinnvoll.

Pro

Es herrscht eine gute und strukturierte Feedbackkultur. Das Onboarding ist super.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TRIOLOGY GmbH
  • Stadt
    Braunschweig
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine Bewertung und den konstruktiven Verbesserungsvorschlag. Die Einführung des Intranets bei TRIOLOGY war nur eine Maßnahme, um Informationen für alle Kollegen bereitzustellen. Wir sind darüber hinaus natürlich auch weiterhin bemüht, die transparente und offene Kommunikation zu optimieren.

Maren Drefs
HR-Team