Navigation überspringen?
  

TU-Ilmenauals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

TU-Ilmenau Erfahrungsbericht

  • 06.Sep. 2017 (Geändert am 08.Sep. 2017)
  • Mitarbeiter

Eine Universität als akademische Sackgasse - TU Ilmenau

1,62

Arbeitsatmosphäre

Viele Der ex Kollegen sind Menschen die keinen direkten Kontakt suchen und oft sehr verwegene Vorstellungen haben. Insgesamt bemerkt man eine große persönliche Enttäuschung bei den meisten meiner ex Kollegen die wohl auf einer zu niedrigen Wertschätzung ihrer Arbeit durch die Kollegen/Vorgesetzten beruht. Dies schlägt sich dann auch im persönlichen Umgang nieder, sodass selbst kleine Projekte oft nicht über den Ideenstatus hinweg realisierbar sind. Die Qualität der Promotionen und Habilitationen erkennt man oft schon am Titel, sie ist für den Anspruch an eine Stätte höchster Bildung sehr niedrig. Schlechte Betreuung und sehr lange Zeitinvestitionen über 6-8 Jahre für eine Promotion sind an der Tagesordnung. Benotungen sind dagegen jedoch meistens gut bis sehr gut, genauso wie die Chance direkt nach getaner Arbeit an der TU Ilmenau oder einem nicht weit entfernten und von einem TU Alumnus geführten Betrieb angestellt zu werden. Insgesamt eine Perspektive die evtl. Akademiker von anderen großen Universitäten abschrecken wird, wenn man einmal die Qualität der Arbeit an der TU Ilmenau gesehen hat.

Kollegenzusammenhalt

Keine gute Zusammenarbeit ! Wenig soziale Kompetenz gepaart mit übertriebenem Standesdenken und für oft hochdekorierte Akademiker mangelnder Esprit. Dies zeigt sich ebenfalls in deren Forschungsergebnissen, die derart belanglos sind, dass man sich der Steuergelder fast schämen muss.

Interessante Aufgaben

Arbeitsbelastung ist sicherlich hoch, jedoch werden zu oft unsinnige Arbeiten verlangt und dabei nicht im Team sondern höchsten mit (sehr viel) Wohlwollen des Vorgesetzten gearbeitet. Die Qualität der geleisteten Arbeit würde ich als höchstens Befriedigend bewerten, jedoch führt eine gewisse Schönmalerei der örtlichen Gegebenheiten oft zu besserem Ergebnis. Insgesamt ist das meiste was hier forschungsmäßig "produziert" wird sind die Ilmenauer mindestens 5 Jahre dem aktuellen Forschungsstand anderer Unis hinterher.

Kommunikation

Man sollte aufpassen mit wem man redet, das gilt nicht nur in der freien Wirtschaft, sondern auch an der UNI. Die TU Ilmenau ist da nicht anders, leider sind aber die Themen meistens derart belanglos, dass der betriebene Aufwand in der nötigen Vorsicht nicht gerechtfertigt ist.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung wird quasi permanent nur zum schönen Schein sehr hoch gehalten an dieser Universität. Leider ist es nicht ernst gemeint und man erkennt oft den schalen ironischen Beigeschmack der doch sehr männerlastigen Umwelt in Ilmenau. Frauen, die auf Ihre Gleichberechtigung wertlegen und bereit sind, die Positionen zu verteidigen sollten sich besser nach einer anderen Universität umsehen !!

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind oft interessante Biographien die die hier Angestellten nach Ilmenau bringen. Leider sind sich die Leute dann aber auch mehr ihrer eigenen Besonderheit als ihrer eigenen Leistung bewusst, die oft nicht den Ansprüchen genügt.

Arbeitsbedingungen

Wer die grüne Umgebung mag, wird hier eine gute Abwechslung finden. Die Arbeitsbedingungen unterscheiden sich an der TU Ilmenau nicht von denen anderer größerer und renommierterer Universitäten. Wenn man kein Professor ist, heisst es kleine Brötchen backen und Klinkenputzen !

Work-Life-Balance

Es ist schwierig, da die schlechte Koordination der Arbeitszeit quasi eine permanente Verfügbarkeit voraussetzt. Abwechslung durch Freizeitaktivitäten gibt es ebenfalls zu wenig. Wer die grüne Natur mag, wird hier jedoch am Wochenende fündig

Image

Nunja es ist eine Universität die als solche noch sehr jung ist und leider nicht viele akademische Merite vorzuweisen hat. Auffallend ist aber die Einbildung der Angestellten, dass das Gegenteil der Fall sei. Von meiner Warte aus sitzen hier die falschen Leute auf den wichtigen Posten, sodass eine gewisse geistige Engstirnigkeit anhält.

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn der Staat die finanzielle Unterstützung dieser Universität beendet, würde ich vorschlagen, die Gebäude z.B. als Freizeitpark weiter zu nutzen, wahrscheinlich befördert das sogar den Tourismus in der sonst eher strukturschwachen Region Südthüringen.

Pro

Zumeist neue und mitunter sehr modern eingerichtete und gut ausgestattete Gebäude; sogar mit Klimaanlage !

Contra

Es geht immer nur einen Schritt nach vorn und zwei zurück, so wird das nie etwas Freunde der Sonne !

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kinderbetreuung wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TU-Ilmenau
  • Stadt
    Ilmenau
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2008
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in