Navigation überspringen?
  

Tui Woltersals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Tui WoltersTui WoltersTui Wolters
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,16
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Tui Wolters Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,16 Mitarbeiter
1,00 Bewerber
0,00 Azubis

Bewerbungsfragen

  • Warum schreibt mir die gleiche Personalreferentin & Ausbildungsleiterin wie in der neuen Anzeige: "heute kommen wir auf Ihre Bewerbung für die Position "Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w)" zurück und bedanken uns für Ihr Interesse an den Arbeitswelten der TUI Group. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es Mitbewerber gibt, die dem Anforderungsprofil dieser Position besser entsprechen. Daher haben wir Ihre Bewerbung nicht in die engere Auswahl einbezogen."und schaltet an gleichem Tag die gleiche Stellenanzeige?Ich bezweifele, dass diese ausgedachten "Mitbewerber" meine Qualifikationen und Zertifikate haben!

Kommentar

Aufhören Fake-Stellen zu veröffentlichen, Schubladen-Denken abschaffen, für Qualität sorgen, qualifizierte Kandidaten wahrnehmen, begreifen, dass das Image an unprofessionellen Bewerbungsprozess und Fake-Stellen leidet

Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Tui Wolters
  • Stadt
    Stuhr
  • Beworben für Position
    Sachbearbeiter/in Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung in Düsseldorf
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 11.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kleines Unternehmen, sehr persönlich (muss man auch mögen), große Wertschätzung für gute Arbeit, fairer Umgang im täglichen Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Immer ein offenes Ohr, viel Erfahrung und wenn es darauf ankommt persönlich oder formell immer richtig.

Kollegenzusammenhalt

Direkte und ehrliche Kommunikation, lockerer aber dennoch respektvoller Umgang.

Interessante Aufgaben

Im Bereich Software-Entwicklung war viel Fehlerbeseitigung zu machen, wenig Neuerungen und Optimierungen. Trotz Wertschätzung des Vorgesetzten, war der Mut zu Neuem leider nicht wirklich vorhanden.

Kommunikation

Sehr gut, es gab regelmäßige Retrospektiven, man konnte jederzeit Kollegen*innen ansprechen, wenn man mal was nachfragen musste. Immer ein offenes Ohr.

Karriere / Weiterbildung

Mein Eindruck war, dass man eine feste Position inne hatte und nach alten Prinzipien diese x Jahre inne haben muss, damit man dann irgendwann mal vielleicht Teamleiter werden könnte. Aber das gab die Struktur garnicht her, daher wenig Karriere-Möglichkeiten aus meiner Sicht.

Weiterbildung wurde nicht direkt angeboten, dafür war auch wenig Zeit, da mein Team sehr klein war und jeglicher zeitliche Ausfall große Probleme für den engen Zeitplan der Projekte mit sich gebracht hätte.

Gehalt / Sozialleistungen

Faires Gehalt, betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiter*innen-Rabatte, Zuschüsse zu Kursen (z. B. bei Rückenproblemen bzw. vorbeugend).

Arbeitsbedingungen

Es war etwas "bürokratisch" seine Arbeitswerkzeuge zu bekommen, die okay für das waren, wofür sie gedacht waren, aber "neuester" Stand der Technik sieht anders aus.

Die Räume waren mit Teppich ausgelegt, daher war das Raumklima sehr unangenehm, auch im Sommer war es teils unerträglich heiß im Büro.

Ansonsten, Beleuchtung, Lärmpegel, Bürogröße (Team-fokussierte Büroräume), war alles in Ordnung.

Work-Life-Balance

Urlaub musste schon sehr genau aufeinander abgestimmt werden, da oftmals nur wenige Kollegen*innen der gleichen Position angestellt waren.

Die Arbeitszeiten sind nicht mehr Zeitgemäß, außer man mag 9-to-5 Jobs gern. Überstunden kamen so gut wie nie vor, man hatte ein Gleitzeitkonto mit dem man sich arrangieren konnte und somit auch mal Minusstunden für Zeiten in denen man Überstunden leisten hätte müssen, aufbauen.

Die festen Pausenzeiten sind ebenfalls nicht Zeitgemäß, auch dass man die Mittagspause nehmen musste, ob man nun wollte oder nicht, und somit dem Unternehmen auf Dauer - wenn man gerade keine Pause nehmen wollte - Arbeitszeit schenkte.

Image

Naja, nach außen - "wer ist das eigentlich?", wenn man nicht viele Reisen über dieses Unternehmen bucht, dann kennt man es nicht. Wer es aber als Kunde kennt mag es sehr.

Für Arbeitnehmer*innen ist es aber altbackend, daher nicht besonders.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein wenig moderner werden, was Work-Life-Balance angeht und somit eben auch attraktiver als Arbeitgeber. Stichworte sind z. B.: Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, damit einhergehend die Anpassung der Zwangspausen ;) , oder auch freie Arbeitsmittelwahl in der IT.

Pro

Sehr persönlich, super liebenswerte Kollegen*innen, Teamwork, traditionsreiches stabiles Unternehmen, Betriebsrat der sich neutral um Arbeitnehmer*innen kümmert

Contra

Wirkt auf mich etwas altbackend, was Struktur und Organisation angeht. Wenig Mut zu Neuem und Veränderungen, z. B. Homeoffice, flexiblere Arbeitszeiten... Vielleicht hat sich das ja inzwischen aber auch geändert ;)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Tui Wolters
  • Stadt
    Stuhr
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 15.Dez. 2015
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Tui Wolters
  • Stadt
    Stuhr
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,16
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Tui Wolters
2,44
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,26
44.329 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,31
2.787.000 Bewertungen