Navigation überspringen?
  

TWT Interactive GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
TWT Interactive GmbHTWT Interactive GmbHTWT Interactive GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 150 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (96)
    64%
    Gut (15)
    10%
    Befriedigend (26)
    17.333333333333%
    Genügend (13)
    8.6666666666667%
    3,75
  • 104 Bewerber sagen

    Sehr gut (86)
    82.692307692308%
    Gut (4)
    3.8461538461538%
    Befriedigend (8)
    7.6923076923077%
    Genügend (6)
    5.7692307692308%
    4,36
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    61.538461538462%
    Gut (5)
    38.461538461538%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,09

Arbeitgeber stellen sich vor

TWT Interactive GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,75 Mitarbeiter
4,36 Bewerber
4,09 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Führungskräfte und Kollegen kümmern sich umeinander.
Es gibt viel Lob, aber auch konstruktive Kritik. Ziel ist immer die gemeinsame Weiterbildung.

Man kann schon sagen "Wir feiern uns selber" - und das ist im Alltag tatsächlich etwas, dass sich sehr positiv auf das Arbeitsklima auswirkt.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte fordern sehr viel, belohnen aber auch entsprechend.

Kollegenzusammenhalt

Der Team-Spirit ist die wohl stärkste Komponente bei TWT. Hier findet man nicht nur kompetente Kollegen, sondern auch Freunde fürs Leben.

Die Neueinsteiger finden sich durch viele Team- und Firmen-Events schnell ein. Seltenst kommt es vor, dass jemand nicht zu TWT passt, da bereits bei den Bewerbern auch auf die Persönlichkeit geachtet wird.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben und großer Spielraum im Aufgabenfeld.

Ich kann meine Aufgaben teilweise selbst mitbestimmen und planen, indem ich meinen Spezialisierungs-Wunsch mit meiner Führungskraft bespreche.

Kommunikation

Sowohl Jahres, Monats und Wöchentliche Updates zu allen aktuellen Entwicklungen innerhalb der Firma.

Relativ neu:
Auch bei akuten Entwicklungen werden Mitarbeiter informiert und es ist jederzeit möglich direkt bei der Geschäftsführung zu bestimmten Dingen zu sprechen. Open-Door wird hier tatsächlich gelebt.

Gleichberechtigung

Die Geschäftsführung und Führungskräfte teilen sich 50/50 in männliche als auch weibliche Kollegen.

Kollegen die aus der Mutterzeit/Außzeit zurück kommen, werden ohne Probleme wieder integriert. Dabei wird außerdem Rücksicht auf die jeweilige Situation genommen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine Unterscheidung zwischen älteren und jüngeren Kollegen. Alle Kollegen werden gleich gut behandelt. Langjährige Beschäftigte werden geschätzt und zu den Jubilee entsprechend gefeiert.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist in verschiedenen Tracks möglich, allerdings muss man sich seine Beförderung hart erarbeiten.

Wünsche können immer geäußert werden. Es wird dann gemeinsam mit der Führungskraft evaluiert, wie man sein Ziel erreichen kann.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist individuelle Verhandlungssache, im Branchen-Vergleich ist aber noch Luft nach Oben vorhanden.

Gehälter werden immer pünktlich gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Generell arbeitet es sich bei TWT sehr gut.

Die zur Verfügung gestellten Arbeitsgeräte sind größtenteils MacBook Pros in diversen Iterationen. Grundsätzlich aber aktuell gehalten.

Es gibt genügend Platz, um alle Tasks gut erledigen zu können. Sowohl die Konferenzräume, Pool-Cars, als auch die Arbeitsplätze selbst sind gut organisiert.

Die Fenster zur Straße hin sind etwas in die Jahre gekommen und schirmen die Geräusche nicht mehr so gut ab. Hier wird aber entsprechend nachgebessert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Thema Green Agency und Umweltschutz wird hier ernst genommen. Papierverbrauch wurde bereits optimiert und es gibt bspw. eine zentrale Pfand-Spenden Stelle. Außerdem wird sich an Sozialen Projekten beteiligt.

Work-Life-Balance

Urlaub ist mit entsprechender Planung immer möglich. Es existiert eine sehr gute Infrastruktur für Homeoffice und eine flexible Arbeitszeit-Regelung.

Bei Arzt-Terminen oder Techniker-Terminen Zuhause gibt sich TWT sehr flexibel.

Überstunden sind selten bis nicht vorhanden.

Image

Nach außen hat TWT ein sehr gutes Image, das spiegelt sich auch unter den Kollegen wieder.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehaltsangleichung an die Branche

Pro

Open-Door Policy, Team-Spirit, Aufgaben, Worklife-Balance

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TWT Interactive GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Arbeitsatmosphäre

Das ist wohl das beste an TWT. Die Personen sind alle sehr angenehm. Ob Azubi oder Geschäftsführer, alle sind am Boden geblieben und man kann mit jedem seinen Spaß haben. Natürlich gibt es hier und da Ausnahmen, aber man muss sich ja nicht mit jedem anfreunden oder gut verstehen.

Vorgesetztenverhalten

Das hängt wie viele Dinge einfach von der Person ab. Anfangs hätte ich dies wohl eher mit 2 Sterne bewertet. Durch einen FK Wechsel ist es aber deutlich besser geworden. Es kommt einfach darauf an ob der Vorgesetzte menschlich gut ist und dabei die Ziele der Agentur nicht aus den Augen verliert oder ob es ihm nur um die eigene Karriere geht (solche gibt es leider auch)

Kollegenzusammenhalt

Könnte ich nichts daran aussetzen. Ich arbeite mit fähigen und lustigen Menschen zusammen. Man freut sich oft sehr viele davon wieder zu sehen.

Interessante Aufgaben

"Spannende Projekte" ist wohl das, was bei jeder Agentur ganz vorne steht. Ja, ich hatte auch innovative und spannende Projekte, das kann ich aber über die Jahre trotzdem an einer Hand abzählen. Schlimm finde ich das nicht, aber man sollte nicht damit prahlen die tollsten und spannensten Projekte zu haben, und dann ist es doch nur ne 0815 Webseite.
Das ist leider sehr schade, da das Potenzial auf jeden Fall da wäre.

Kommunikation

Es wird viel kommuniziert, keine Frage. Entscheidungen werden bei großen Meetings mitgeteilt die alle betreffen oder man setzt sich im Projektteam zusammen. Einzig, dass sehr auf interne Stunden geschaut wird dämpft diese Bewertung. Statt vielleicht sich 1-2h länger zusammen zu setzen, wird das nicht gemacht, weil die Aufwände intern sonst zu hoch sind und man das dem Kunden nicht verrechnen kann.

Karriere / Weiterbildung

Auch hier natürlich vom Vorgesetzten abhängig. Blockiert er oder unterstützt er? Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht und mich deutlich gesteigert. Außerdem werden Zertifikate bezahlt, was ich besonders angenehm und nett finde.

Gehalt / Sozialleistungen

Für Agenturverhältnisse sehr gut. Man muss es sich aber auch erhandeln. Geschenkt bekommt man nichts, du musst es deutlich ansprechen. Quer gestellt hat sich aber niemand und wenn man es gut begründet wird es auch bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Ich hoffe hier tut sich noch was. Warum eine Agentur immer auf Apple setzt ist mir ein Rätsel, leider zu oft Probleme damit.
Großraumbüros bringen die klassischen Probleme mit sich.
Bei der Anzahl an Mitarbeiter gibt es leider keine Kantine o.Ä.
Klimaanlage im Sommer ist leider auch nicht vorhanden.
ABER, gratis Getränke, genug Platz, eigene Tische die auch gerne Frei gestaltet werden können. UND es wird gerade ein größerer Umbau besprochen. Hoffentlich werde ich hier in Zukunft mehr vergeben können.

Work-Life-Balance

Das ist sehr angenehm. Man muss es sich aber auch so gestalten. Es gibt genug Beispiele an Kollegen die eine 50h Woche machen, ich bin keiner davon und habe dafür noch nie ein schlechtes Wort gehört, weil ich auch meine Arbeit schaffe die mir aufgetragen wird. Es wird also nicht direkt verlangt Überstunden zu schieben oder seinen Urlaub zu verschieben. Es gibt aber leider Leute die sich so etwas einreden lassen und sich dadurch etwas ungerecht behandelt fühlen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mal etwas neues versuchen. Es hat sich alles ein wenig festgefahren aber es wird gerade aktiv versucht etwas zu verändern. Niemanden schlechter machen nur weil sich nicht hinstellt und schreit wie "geil" TWT ist. Manchmal wird mir persönlich zu viel auf diese "TWT Werte" gelegt. Man muss die nicht leben um zufrieden mit seinem Arbeitgeber zu sein. Ein bisschen weniger auf die internen Stunden zu schauen, das gehört nun mal dazu!

Pro

Die Events und Mitarbeiter. Selten so nette, offene und herzliche Leute kennen gelernt.
Je nach Vorgesetztem die Probleme die man hat auch wirklich gehört werden. Und auch versucht wird diese zu beheben.
(Seit neuestem) werden auch aktiv Vorschläge zur Verbesserung von TWT besprochen. Früher kam es mir eher vor, als hätte man gegen eine Wand geredet.

Contra

Da ich überall 3 oder mehr gegen habe würde ich nichts als "schlecht" bezeichnen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TWT Interactive GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 14.Jan. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro ohne Großraumbüroflair. Kollegen für Fragen erreichbar, aber chronisch überlastet, dadurch sehr angespannte und stressige Atmosphäre. Retrospektiven mutieren teilweise zu gegenseitigen Schuldzuweisungen.

Vorgesetztenverhalten

Miserabel. Repressalien, persönliche statt konstruktive Kritik. Hier darf man allerdings nicht alle über einen Kamm scheren, zum Teil auch sehr kompetente Vorgesetzte, die auch mal eigene Fehler eingestehen.

Kollegenzusammenhalt

Unter "alten" Kollegen top, Neulinge sind deutlich außen vor. Auch nach Jahren immer noch Grabenkämpfe und Ausbootungen eigentlich "befreundeter" Kollegen.

Interessante Aufgaben

Ansichtssache. Habe in meinen vielen Jahren mal sehr spannende und fordernde Tasks gehabt, mal reines Bugfixing. Leider wenig Möglichkeiten auch mal neues auszuprobieren.

Kommunikation

Miserabel. Oft fehlende oder nicht ein gehaltene Absprachen, dadurch Verstressung und Reibereien. Direkte Kommunikation mit Chefetage immer vorzuziehen über den Weg des direkten Vorgesetzten bzw. PMs.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung von Frauen top, da gibt es nichts. Gleichberechtigung hinsichtlich unterschiedlicher Charaktere nicht vorhanden. Schade.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung: Auf Bitten und Betteln. Karriere: Nicht möglich, außer man spielt das "Sich gegenseitig an die Karre pissen und ausbooten"-Spiel mit.

Gehalt / Sozialleistungen

Kann man sich nicht beklagen, deutlich über Agenturniveau.

Arbeitsbedingungen

Ausgezeichnete Workspaces, immer aktuelle Hardware. War immer sehr zufrieden. Der Weg zur Kaffeemaschine war allerdings viel zu lang. Ernsthaft.

Work-Life-Balance

Hieran können sich gerade kleinere Agenturen ein Beispiel nehmen.

Image

Aufgrund diverser Vorkommnisse leider keine gute Außenwirkung. Man hört von ehemaligen Arbeitskollegen nur Schlechtes.

Verbesserungsvorschläge

  • Weniger die Leute mit an Gehirnwäsche grenzender Events auf das Unternehmen ein schwören als mehr durch die direkte Vermittlung und das Leben der eigenen Werte. Dazu sollte mehr auf neue Mitarbeiter geachtet werden und diese aktiver durch Mentoren, die auch Zeit haben, durch die erste Zeit gebracht werden.

Pro

Fachlich kompetent ist TWT allemale und muss sich da vor niemandem verstecken. Auch das Office und die Arbeitsbedingungen sind ausgezeichnet.

Contra

Klüngeleien und Cliquenbildung lassen sich nicht verhindern, in diesem krassen Maße wie bei TWT zerstören sie aber die Arbeitsatmosphäre und den kollegialen Zusammenhalt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TWT Interactive GmbH
  • Stadt
    Düsseldorf
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast TWT zu bewerten. Konstruktives Feedback ist uns dabei immer Wilkommen, da es uns hilft unsere Prozesse stetig zu optimieren. Sehr gefreut haben wir uns über Deine positive Einschätzung der Themen Gehalt, Gleichberechtigung, Arbeitsbedingungen, Work-Life-Balance sowie zur fachlichen Kompetenz von TWT. Dein Feedback enthält darüber hinaus aber leider auch einige Äußerungen, die wir so nicht stehen lassen möchten. Insbesondere das Thema Kollegenzusammenhalt ist einer unser wichtigsten Werte und wurde bislang bei kununu auch überwiegend als sehr positiv bewertet, worauf wir sehr stolz sind. Wir fördern den Teamspirit regelmäßig u.a. mit Hilfe von unterschiedlichen auch bereichsübergreifenden Events, Goodies und Aktionen. Beim Thema Karriere/Weiterentwicklung handeln wir auf Basis unseres TWT Karriere- und Kompetenzmodells. TWT hat sich dabei schon immer als Plattform verstanden, auf welcher sich unsere Mitarbeiter/-innen weiterentwickeln können. Eine Weiterentwicklung kann aber natürlich nur erfolgreich sein, wenn man sich auch selber einbringt und engagiert. Zum Vorgesetzenverhalten möchten wir gerne auf unsere offene Feedbackkultur hinweisen, wir schulen unsere Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte aktiv als kompetente Feedbackgeber und -nehmer. Wenn Du das Feedback einer Person als persönlich empfindest, empfehlen wir, dies Deinem Gegenüber auch als direktes Feedback zurückzugeben. So bekommt Dein Gegenüber die Möglichkeit die Situation in Zukunft zu verbessern. Ähnliches gilt für das Thema Kommunikation. Wir schulen unsere Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte in verschiedenen Academies zum Thema Kommunikation. Mit Hilfe von Tools und Standards versuchen wir dabei u.a. sicherzustellen, dass gemeinsam getroffene Vereinbarungen auch nachgehalten werden. So kann vielleicht nicht immer alles sofort umgesetzt werden, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt weiterverfolgt. Da du das Thema Work-Life-Balance als sehr positiv eingeschätzt hast, sind wir nicht ganz sicher worauf sich deine Kritik zum Thema Überlastung bezieht. Natürlich arbeiten wir im Projektgeschäft, in dem Auslastungen ggf. phasenweise etwas höher sein können. Eventuelle Ressourcenengpässe versuchen wir durch vorausschauendes Recruiting und den Einsatz von Freelancern aber schnellstmöglich aufzulösen. Was du mit Gehirnwäsche meinst wissen wir nicht. Uns ist es allerdings wichtig, dass wir mit einem positiven Spin Herausforderungen annehmen und uns nicht nur auf das vermeintlich Negative konzentrieren. Mit einer positiven Sichtweise lassen sich die Herausforderungen viel besser lösen und neue kreative Wege finden. Nichtsdestotrotz tut es uns sehr leid, dass Dein persönlicher Eindruck von TWT scheinbar nicht in allen Bereichen positiv war. Wenn Du Lust hast noch einmal ausführlicher über Dein Feedback zu sprechen bieten wir Dir gerne an Dich jederzeit telefonisch bei uns zu melden (0211/601601-24 oder per E-Mail an karriere@twt.de). Viele Grüße Deine TWT HR

Alexandra Nagel
Teamleiter HR


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 150 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (96)
    64%
    Gut (15)
    10%
    Befriedigend (26)
    17.333333333333%
    Genügend (13)
    8.6666666666667%
    3,75
  • 104 Bewerber sagen

    Sehr gut (86)
    82.692307692308%
    Gut (4)
    3.8461538461538%
    Befriedigend (8)
    7.6923076923077%
    Genügend (6)
    5.7692307692308%
    4,36
  • 13 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    61.538461538462%
    Gut (5)
    38.461538461538%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,09

kununu Scores im Vergleich

TWT Interactive GmbH
4,00
267 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,85
48.680 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.039.000 Bewertungen