Workplace insights that matter.

Login
UCI Multiplex GmbH (UCI KINOWELT) Logo

UCI Multiplex GmbH (UCI 
KINOWELT)
Bewertungen

22 von 67 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 41%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Super Arbeitgeber mit einigen Punkten, an denen definitiv gearbeitet werden muss

3,3
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UCI KINOWELT in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Team & Atmosphäre
- Gehalt
- Sonderleistungen

Verbesserungsvorschläge

- Führungspersonal austauschen
- Kostenoptimierungswahn stoppen
- ausführende Mitarbeiter in Entscheidungen einbeziehen

Arbeitsatmosphäre

Seit der Änderung in der Geschäftsführung liegt viel Druck bei den kleinen Menschen. Prozesse werden immer weiter "optimiert", überall müssen Kosten gespart werden und das Stresslevel für die Mitarbeiter steigt stetig an

Work-Life-Balance

Dienstplan wird von Woche zu Woche erstellt, man kann nicht gut im Voraus planen. Die Schichtwünsche werden meist berücksichtigt.

Karriere/Weiterbildung

Programme wie Brand Hero und Experience Hero sind ein super Anreiz, Karrierechancen zu erkennen und wahrzunehmen!

Gehalt/Sozialleistungen

Für einen (studentischen) Aushifsjob ein angemessenes Gehalt inklusive Sonderzahlungen wie Reinigungs- und Leistungsprämien, Nacht- und Feiertagszuschlag

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird unnötig viel zu viel Müll produziert. Ein Ersetzen der Nacho Schalen aus Plastik durch welche aus Pappe, sollte angeblich der Beginn einer nachhaltigen Unternehmenspolitik werden. Bei dieser Maßnahme ist es allerdings geblieben

Kollegenzusammenhalt

Es ist ausgeschlossen, dass man mit jedem Kollegen/Kollegin auf einer Wellenlänge schwimmt, aber im Großen& Ganzen kann man mit jedem zusammen arbeiten und man kann auf einander zählen! :)

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Angestellten in Führungspositionen sind definitiv nicht für ihre Position geeignet. Es gibt lediglich eine praktische Schulung. Führungskompetenzen sind bei den allermeisten nicht vorhanden. Alteingesessene Teamleiter, die mit den heutigen Gegebenheiten nicht zurecht kommen und Neues kategorisch ablehnen, lässt man einfach in der Position.

Kommunikation

Entscheidungen werden teilweise / teilweise nicht transparent getroffen und sind daher nicht immer komplett nachvollziehbar

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeiten sind schnell erlernt und geistig nicht sehr fordernd


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für das wirklich sehr konstruktive Feedback. Es ist schön, dass unsere Bemühungen und Projekte auch bei den Mitarbeitern positiv wahrgenommen werden.

Viele der negativen Punkte, die du angesprochen hast, sind uns durchaus bewusst, auch, wenn die Umsetzung von Verbesserungen manchmal länger dauert. Insbesondere das Thema Umweltschutz wird zurzeit bearbeitet und steht auch bei uns im Fokus.

Über konkrete Verbesserungsvorschläge oder Ideen freuen wir uns immer, sprich uns gerne an!

Viele Grüße
Das UCI Team

Angenehm zu arbeiten aber kaum Möglichkeiten

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei .UCI- Kinowelt Cottbus in Elchingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeutsumfeld angenehm gestalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildung udn weiterkommen im Job

Verbesserungsvorschläge

Mehr Geld und bessere Benefits


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

hast du schon von unserem internen Entwicklungsprogramm gehört? Das wäre doch sicher eine Möglichkeit gewesen, dich sowohl beruflich, als auch persönlich weiter zu entwickeln.

Alles Gute weiterhin!
Das UCI Team

In vielen Dingen sehr zufrieden nur an manchen Punkten sind noch Verbesserungen notwendig

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei .UCI- Kinowelt Cottbus in Elchingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er ist kompetent er kann auch Fehler zu geben was viele Arbeitgeber nicht können

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Er unterscheidet beim Personal die er privat kennt werden doch in vielem Bevorzugt das ist nicht richtig.Für jeden sollte das gleiche gelten

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter gleich behandeln dann fallen die negativen Meinungen weg und das Team

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut

Image

Perfekt

Work-Life-Balance

Dran arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Sehr gut

Gehalt/Sozialleistungen

Naja

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gut

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Gut

Arbeitsbedingungen

Sehr gut sehr gut

Kommunikation

Gut

Gleichberechtigung

Dran Arbeiten sehr gut

Interessante Aufgaben

Sehr gut


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

super, vielen Dank für das tolle Feedback!

Volle Objektivität ist auch im Berufsleben schwer zu gewährleisten. Sollte es einen konkreten Fall geben, in dem du die Situation als ungerecht bezeichnen würdest, kontaktiere doch bitte deine Regionalleitung oder HR, gerne schauen wir uns die Situation dann gemeinsam an.

Viele Grüße
Das UCI Team

Nie wieder. Respektlos.

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UCI Multiplex GmbH in Bochum gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Keine ,man sieht sich immer 2mal

Arbeitsbedingungen

Arbeit auf Zeit. Arbeit auf Abruf. Schichtwünsche sind nur Schmuckstücke.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,
zunächst tut es uns sehr Leid, dass du schlechte Erfahrung an unserem Standort gesammelt hast.

Durch unser Vorgehen, die Dienstplanung über Schichtwünsche zu organisieren, ermöglichen wir vielen Mitarbeitern eine große Flexibilität. Über konkrete Verbesserungsvorschläge, um die Dienstplanung arbeitnehmerfreundlicher zu gestalten freuen wir uns sehr: HR@uci-kinowelt.de


Viele Grüße
Das UCI Team

Arbeit auf Zeit mit Null Toleranz und Respekt gegenüber anderen Ethnien und Minderheiten

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UCI Multiplex GmbH in Bochum gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie Minderheiten und andere Volksgruppen behandelt werden als wären sie Menschen Dritter klasse, egal ob Mitarbeiter oder Kinogast
-dass sie denken dass Sie immun sind gegen jegliche Feindseligkeiten die sie abgeben nur weil sie dort einen bestimmten höheren Posten besetzen und damit ihre "Macht" intern ausnutzen . draussen sieht es aber anders aus

Verbesserungsvorschläge

Andere Menschen so behandeln wie ihr behandelt werden möchtet, ohne Vorurteile.

Arbeitsatmosphäre

S.o.

Image

Von außen immer alles schön geschmückt und schön geredet.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe ehemalige Mitarbeiter/ lieber ehemalige Mitarbeiter,
zunächst tut es uns sehr Leid, dass du das Gefühl hast Intoleranz erfahren bzw. erlebt zu haben.

Toleranz und der Erhalt einer Willkomenskultur gegenüber allen Menschen ist uns sehr wichtig. Wir sind stolz darauf, dass wir Menschen mit verschiedenen ethnischen Hintergründen beschäftigen und als Gäste begrüßen dürfen. Um unseren Mitarbeitern unsere Vielfalt bewusst zu machen, gibt es bspw. einen interkulturellen Kalender, in dem wir internationale Tage feiern und erläutern.

Sollten wir auch nach Beendigung deiner Beschäftigung etwas für dich tun können, melde dich doch bitte unter HR@uci-kinowelt.de

Viele Grüße
Das UCI Team

Hier arbeitet nur, wer muss. Sicherheit interessiert nicht

1,1
Nicht empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UCI Multiplex GmbH in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass er so viele junge Leute eingestellt hat

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Verantwortung für die Mitarbeiter.
Nur das Geld zählt.
Überall wird eingespart. Mitarbeiter werden einzeln und ohne Absicherung in Arbeitsbereiche mit ihren Kassen belassen. Keine Sicherheit gewährleistet.

Vorgesetzte sollen geringfügige Beschäftigung verhindern und Mitarbeiter, die das wollen, Steine in den Weg legen.

Bitte auch mal an die Sicherheit der Mitarbeiter denken!!!

Verbesserungsvorschläge

Dem Mitarbeiter fair behandeln. Verbal sowie körperlich. Faire Löhne zahlen, nicht ausbeuten und immer und immer weiter ausquetschen....

Bestehendes Recht gewähren, wie zum Beispiel das Recht auf geringfügige Beschäftigung

Arbeitsatmosphäre

Streng hierarchische Struktur.
Alle unzufrieden und verängstigt

Image

Mittlerweile nicht mehr so gut, da schlechter Umgang mit Mitarbeiter und gleichzeitig kaputes Kino

Work-Life-Balance

Immer verfügbar. Nie planbare freie Tage

Karriere/Weiterbildung

Gibt's nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unterirdisch.
Einstieg bei unter 10€
Die meisten Kollegen müssen aufstocken. Reicht nicht zum Leben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Einer der größten Müllproduzenten

Kollegenzusammenhalt

In schweren Zeiten muss man zusammen halten

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Belohnung für lange Betriebszugehörigkeit

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. Mitarbeiter werden verbal und körperlich an ihre Grenzen gebracht. Vorgesetzte dürfen sich alles erlauben. Servicemitarbeiter werden schnell gefeuert

Arbeitsbedingungen

Verwaltet und meistens kaputt

Kommunikation

Anordnungen ohne Erklärung
Vorgesetzte bekommen keine Schulung

Gleichberechtigung

Nicht existent

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich, aber so ist das halt beim Studenten Job

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein ausführliches Feedback zu geben.

Du hast viele Punkte angesprochen, ich möchte hier besonders auf den Punkt Sicherheit eingehen. Wir haben viele Standards und Richtlinien, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter gewährleisten zu können. Solltest du ein konkretes Beispiel nennen können, an dem uns das nicht gelingt, lass es uns doch bitte über HR@uci-kinowelt.de wissen. Wir arbeiten gerne daran, die Sicherheit für unsere Mitarbeiter zu erhöhen.

Viele Grüße
Das UCI-Team

Super Nebenerwerb

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UCI Multiplex GmbH in Dessau-Roßlau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- flexible Arbeitszeiten
- lockere Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

- mehr Umweltbewusstsein
- Familienfreundlichkeit sollte gesteigert werden

Arbeitsatmosphäre

Ich bin immer sehr gern auf Arbeit gegangen, was mehr am Team als an den anfallenden Arbeiten lag.

Image

Der Gäste wurden im Laufe der Zeit immer unzufriedener, was ich durchaus nachvollziehen konnte. Preise steigen stetig an, der Service jedoch nicht. Es sollten dringend Kernreinigungen und Renovierungen vorgenommen werden.

Work-Life-Balance

Als Job neben Ausbildung oder Studium top. Schichtwünsche wurden so gut es ging berücksichtigt. Leider war es häufig so, dass man einen Schichtwunsch für z.B. Samstagabend eingereicht hat und am nächsten morgen die erste Schicht bekam (also nicht viel mit Party oder so). Außerdem leiden durch die Öffnungszeiten und damit verbundenen Arbeitszeiten soziale Kontakte stark. Aber das geht wohl jedem im Gastro-/Servicebereich so.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt nur wenig Hierarchien, was das Arbeiten angenehm macht, jedoch Aufstiegschancen auslässt. Hat mich nicht gestört, da ich hauptberuflich etwas anderes gemacht habe. Ab und an gab es mal eine Schulung in den verschiedenen Bereichen, die aber nicht sonderlich anspruchsvoll waren.

Gehalt/Sozialleistungen

Für einen Nebenjob überdurchschnittlich gut. Mehr als Mindestlohn, nette Preisnachlässe und andere Vergünstigungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein ist hier leider stark verbesserungsbedürftig! Mülltrennung ist vor allem auch durch die Kunden fast unmöglich. Da sollte schnellstens dran gearbeitet werden.
Auch das Sozialbewusstsein ist aufgrund der enormen Preise kaum nennenswert. Aktionen für Kinder werden mit sinnlosen Artikeln hoch geputscht. Zu wenig familienfreundlich.

Kollegenzusammenhalt

Ich bin bis heute noch mit vielen Kollegen befreundet. Ob jung oder älter, wir hatten stets unseren Spaß auf Arbeit und viele denken gern zurück an die gemeinsame Zeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibts dort kaum, was sehr angenehm und locker ist.

Vorgesetztenverhalten

Größtenteils sehr angenehm und locker. Mit manchen kann man besser, mit anderen weniger gut.

Arbeitsbedingungen

Man muss nicht frieren und sich keinen Stress machen, wenn man nicht will. Klar geht es gerade an dem Wochenenden stressig zu, aber es gibt Stoßzeiten, nach denen man auch wieder durchatmen kann. Außerdem hilft sich das Team dort gegenseitig. Egal, in welchem Bereich man ursprünglich eingeteilt war. Auch die Theaterleitung kommt mit in den Service und hilft aus.

Kommunikation

Von der Theaterleitung kam stets ein Feedback zu Neuigkeiten und man stieß auch immer auf offene Ohren, wenn es Probleme gab. Klar war nicht immer alles toll, aber wo ist das schon so?!

Gleichberechtigung

Ich sah nur seltene Fälle von Ungerechtigkeit, die aber nicht auf ethische oder religiöse Gründe zurück zuführen waren - das empfinde ich als sehr wichtig.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist einseitig und stupide. Aber eigentlich empfand ich es immer als sehr angenehm, da ich im Studium genug nachzudenken hatte und es genoss, Geld für eine leichte Arbeit ohne große Verantwortung zu erhalten.

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe Mitarbeiterin/lieber Mitarbeiter,
vielen Dank für deine sehr positive Rückmeldung. Solche Kritiken sind für uns, als würden wir einen Oscar gewinnen!

Wir wünschen dir und deinen Kollegen*innen weiterhin eine super Zeit bei uns!

Viele Grüße
Das Team von UCI

Ein vemeintlicher Studentenjob wird zu Stresssituation. Mobbing, Gewalt und Diskriminierung für einen unpassenden Lohn.

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei UCI KINOWELT in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten ab 19 Uhr sind für Studenten von Vorteil plus etwaige Zulagen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fehlende Konsequenz in der Managementebene, sollte jedoch mal was im Service passieren, wird rücksichtslos gekündigt.
Fehlender Respekt des Managements gegenüber den Angestellten.

Verbesserungsvorschläge

Das Gehalt steht hierbei nicht mal an erster Stelle.
Gleichberechtigung, Harmonie und eine horizontale Führung würde vielleicht schon einiges verbessern.
Stand jetzt fühlt man sich eher verärgert und bedroht durch das Management.

Arbeitsatmosphäre

Gegenseitiges Lästern findet man in jedem Unternehmen. Doch wenn der Spalt zwischen "Führung" und "Arbeitskraft", so groß ist, dass dort Mobbing oder Gewalt aufkommen ist das ein Thema für die Öffentlichkeit. Permanentes herabschauen vom Management, die gar kein Interesse an ihren Mitarbeitern hat. Gewalt gegenüber Mitarbeitern wurde ausgeübt wird aber scheinbar als alltäglich wahrgenommen. Soviel zum Umgang miteinander! Untereinander herrschen dort zurzeit eher Lästereien und Spannungen.

Image

Ich denke die rosarote Brille haben die Personen auf, die nicht im Service arbeiten.
Seit mittlerweile 6 Jahren beobachte ich die Entwicklung, die nur noch bergab geht. Die Unzufriedenheit der Servicemitarbeiter spricht ihre eigene Sprache. Die Leute können es nicht abwarten, nach ihrem Studium dort auszusteigen.
Weiterempfehlung? Keineswegs.

Work-Life-Balance

Man gibt jede Woche einen Schichtwunsch ab, an dem man Tage und Zeiten angeben kann, wann man arbeiten möchte. Dann gibt es Kollegen, die einen Plan kriegen, der exakt ihrem Wunsch entspricht und wiederum gibt es dann natürlich Kollegen, die plötzlich gegensätzliche Dinge kriegen. Auffallend ist es vor allem mit denen, die gewisse "Absprachen" haben und jede Woche dadurch ihre Schichten kriegen oder Leute die sich durch familiäre Hintergründe oder dem "Lieblingsstatus" scheinbar einfach Schichten erschleichen können. Fairness? Fehlanzeige!

Karriere/Weiterbildung

Wenn man gute Kontakte zum Management hat, oder der Sohn von irgendwem ist, ergattert man schneller mal nen Platz im Ticketverkauf. Ein entspannter Job. Die einzige Steigerung für Leute die länger dort sind. Irgendwann dürfen sie dort auch mal arbeiten.

Etwas witzig verkauft aber entspricht der Realität.

Gehalt/Sozialleistungen

Einstiegsgehalt unter 10 Euro. Wo gibt es sowas noch?
Absolutes Minimum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fair Trade? Bei Ben&Jerrys vielleicht.
Man stieg um auf ökologische Verpackungen bei den Nachos. Dadurch dass es zu permanenten Lieferschwierigkeiten kommt, werden aber noch immer alle 4 Wochen in den alten Plastikschalen verkauft.
Bei der Arbeitskleidung wird ebenso wenig auf das Material geachtet, bzw. auf Umwelt und Sozialbewusstsein.
Das wars mit dem Umweltgedanken und dem Sozialbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Man kann es als Grüppchenbildung bezeichnen, die aufkommt.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf Serviceseite ist der Respekt stets vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Unqualifizierter geht es nicht. Nicht alle aber leider die Meisten. Es gibt Kontrollorgane, die alles versuchen um Mitarbeiter Abmahnungen zu geben und sich beweisen wollen, auf der anderen Seite, leider die Ausnahme, Manager die auch mal runter kommen um sich mit dem Personal unterhalten, ohne dieses einzuschüchtern. Ein positiver Lichtblick war die letzte Einstellung im Management. Diesen Menschen interessiert noch der Mensch hinter dem Servicemitarbeiter. Es werden Entscheidungen in der Regel ohne Einbezug der Mitarbeiter getroffen. Einschüchterung wird als ideales Mittel gesehen.

Arbeitsbedingungen

Man besitzt eine Kasse die funktioniert. Mehr braucht man nicht.
Lärmpegel ist oftmals durch Gäste verursacht, der nicht zu vermeiden ist.

Nimmt man den Salzpopper mal genauer unter die Lupe dürfte er in keinem Unternehmen der Welt noch in Betrieb sein. Schnittwunden sind vorprogrammiert. Soviel zum Stand der Technik.

Kommunikation

Beginnend beim Chef, bis hin zum Servicemitarbeiter versucht man sich das Leben schwer zu machen. Kommunikation findet nicht statt und sorgt dadurch für schwere Arbeitsverhältnisse.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist nicht vorhanden. Es wird von Mensch zu Mensch in vielen Situationen verschieden entschieden. Eher gleicht es dementsprechend einer Diskriminierung.

Interessante Aufgaben

Der Kontakt mit den Kunden existiert kaum noch. Schnelle Abfertigung. In der Regel gibt es nur 2 Arbeitsbereiche, die stupide sind.

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR Manager

Liebe Mitarbeiterin,
Lieber Mitarbeiter,

ganz herzlichen Dank für deine Offenheit und die sehr ausführliche Arbeitgeberbewertung. Da du angegeben hast, ein/e aktive/r Mitarbeiter/in zu sein, freue ich mich, wenn du dich direkt bei uns (HR@uci-kinowelt.de) oder deiner zuständigen Regionalleitung meldest. Wir sind uns sicher, dass sich Unstimmigkeiten in einem persönlichen Gespräch am besten klären lassen und würden die Hintergründe deiner Unzufriedenheit gerne mit dir gemeinsam besprechen.

Viele Grüße
das Team von UCI

Nutzen einem aus bis das letzte Blut ausgesaugt wurde, dann wird gekündigt oder keine Arbeitszeiten.

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei UCI KINOWELT in Bochum gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

erst locken sie einem mit Dutzend vielen Schichten an weil das Gehalt niedrig ist und weil man jung und agil ist . Dann nach Jahren geht's los mit immer niedrigeren Schichten bis man fast garkeine Schichten mehr bekommt. Stirb langsam auf richtig abgezocktem Niveau . Und das soll Arbeitgeber des Jahres sein ? Ist klar

Verbesserungsvorschläge

Am besten ihr holt euch Leiharbeiter aus dem Ausland dann könnt ihr ganz bestimmt die monetären Erwartungen der Investoren erfüllen.

Karriere/Weiterbildung

Was für Talente ? Was für Möglichkeiten außer supervisor zu werden für ein paar Cents mehr die Stunde ?

Gehalt/Sozialleistungen

Schlechtester Gehalt verglichen mit allen anderen Betrieben . Und es geht nur ums Geld .

Gleichberechtigung

Wenn dort Führungskräfte öfters mit den Mitarbeiterinnen persönlich was haben dann weiß man dass GZSZ vorprogrammiert ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR

Lieber ehemaliger Mitarbeiter/liebe ehemalige Mitarbeiterin,

es tut uns wirklich sehr leid, dass du schlechte Erfahrungen in unserem Standort gemacht hast und, dass deine Erwartungen nicht erfüllt worden sind.

Bei der Erstellung der Dienstpläne wird durch mehrere beteiligte sicher gestellt, dass eine gerechte Verteilung der Schichten anhand der Schichtwünsche erfolgt.

Wir hoffen sehr, dass du bei uns nicht nur negative Erfahrungen gesammelt hast, sondern auch ein paar schöne Erinnerungen mitnehmen kannst.
Wir wünschen für die Zukunft alles Gute.

Das Team von UCI

mein Lohn ist überdurchnitlich so wie meine Arbeitszeit

3,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei UCI Multiplex GmBh Support Office in Bochum gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsaltersvorsorge, Kindergartenzuschuss

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

ich bin mit allen Sachen zufrieden

Verbesserungsvorschläge

ich habe keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Franzisca OffermannHR

Vielen Dank für tolle (fast) 4 Sterne!

MEHR BEWERTUNGEN LESEN