Übersetzungsbüro Nastula als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

9 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,7Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

9 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Übersetzungsbüro Nastula über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Toller Zusammenhalt auch zu Zeiten von Corona!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Läuft super!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Nix

Arbeitsatmosphäre

Gute Atmosphäre. Stress geht wenn dann nur von den Kunden aus.

Image

Tolle Reputation!

Work-Life-Balance

Die Geschäftsführung ist bemüht darin eine gute Work-Life-Balance für die Mitarbeiter zu finden und zu schaffen. So ist es z.B. ohne Probleme möglich Arbeitszeiten an die Kindergartenzeiten / Schulzeiten anzupassen. Überstunden können aus bezahlt oder abgefeiert werden. Dank elektronischer Zeiterfassung sind auch Gleitzeitmodelle ohne Problme möglich!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tolle Reputation!

Kollegenzusammenhalt

Kleines nettes Team!

Umgang mit älteren Kollegen

Mehrere Kolleginnen und Kollegen sind im Rentenalter. Das ist grundsätzlich kein Problem.

Arbeitsbedingungen

Sehr schön!

Kommunikation

Geschäftsleitung ist immer offen.

Interessante Aufgaben

Die Aufträge und Aufgaben könnten unterschiedlicher kaum sein!


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Die Branche ist hart aber der Job war Top!

4,8
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation TOP! Hier bemüht man sich um gute Mitarbeiter egal ob Mütter, Alte oder mit Behinderung!! Es geht darum wie schaffen wir es das die Leute gut bei uns Arbeiten können!!! Ihr seit ein tolles Team und macht alles für die Mitarbeiter!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine großen Aufstiegschancen... Aber das gibt es in der Branche nirgendwo nicht mal bei den "ganz großen"!!!

Verbesserungsvorschläge

Bleibt euch selber Treu! Ihr macht das SUPER! :-)

Arbeitsatmosphäre

Tolles Betriebsklima, man kann immer mit den anderen Mitarbeitern oder dem Vorgesetzten reden. Es ist kein Problem Fehler zu machen solange man sich dann Hilfe sucht. Es macht einfach Spaß hier zu arbeiten!!!

Image

Das Image bei den Kunden ist TOP!!! Es ist immer wieder schön wenn ein Kunde z.B. bei einer Ausschreibung einen anderen Mitbewerber nehmen muss weil der einen günstigeren Preis angeboten hat und dann nach 1-2 Monaten ankommt und sagt: Tja... leider liefer der Mitbewerber nur ***** oder er liefert garnicht... Können Sie das ganze nicht doch übernehmen... Oder wenn man wirklich großes großes Lob für die Qualität und die professionelle Abwicklung bekommt :-) Das ist schön und passiert garnicht so selten!! :-)

Work-Life-Balance

Es wird sehr stark auf die Familie Rücksicht genommen. Es gibt z.B. spezielle "Werbeaktionen" in den Kitas in der direkten Nähe (2 Fußläufig) um frische Mütter anzuwerben deren Kinder gerade in die Kita gehen (Arbeitszeiten dann so das man das Kind zu Kita bringt und wieder abholt). Überstunden sind mega unkomliziert sollten nur mit etwas Vorlauf angekündigt werden (der Betrieb ist einfach zu klein). Wobei im "Notfall" bisher auch immer eine gute Lösung gefunden werden konnte. Urlaub ist auch kein Problem... Gibt Betriebsferien und sonst flexibele Urlaubszeiten wobei da natürlich gilt das nicht alle gleichzeitig in den Urlaub gehen können hier gilt aber ganz einfach: Wer zuerst kommt....

Karriere/Weiterbildung

Der womöglich einzige Kritikpunkt... Branchentypisch gibt es einfach keine großen Karrierechancen... Was Weiterbildungen angeht wird man massiv unterstützt und dazu ermutigt zu Fortbildungen und Weiterbildungen zu gehen aber was die Karriereleiter angeht ist einfach kaum Luft nach oben da... Logisch bei einem (für die Branche großen) insgesamt recht kleinem Betrieb...

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die Branche überdurchschnittlich - nicht aber im Gesamtvergleich... Übersetzer und Dolmetscher verdienen einfach unheimlich schlecht. Verwaltungskräfte in diesem Bereich werden in der Regel ausgebeutet... Wer also mal in einem anderen Übersetzungsbüro gearbeitet hat denkt hier ist das Paradis.... Aber im Vergleich zu anderen Firmen ist das Gehalt warscheinlich normal oder ok. Gibt garantiert Firmen die einfach mehr zahlen können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unheimlich hohes Sozialbewusstsein. Eigene Organisation (Akademie für europäische Integration, Interaktion und Kommunikation) zur Bündelung des sozialen Engagements. Hohe Ausgaben in dem Bereich speziell für den Umweltschutz.

Kollegenzusammenhalt

In über 9 Jahren in denen ich im Übersetzungsbüro Nastula gearbeitet habe gab es wirklich selten Probleme mit Kollegen/innen... Meist dann mit den wenigen die nur sehr kurz da waren... :-/

Umgang mit älteren Kollegen

Ich habe als jugendlicher hier angefangen und wir hatten immer Kollegen/innen die quasi kurz vor der Rente oder schon im Rentenalter waren.. Auch bei Neueinstellungen hat das Alter nie eine Rolle gespielt. Zuletzt wurde eine fast 60 Jahre alte Kollegin eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Nie Probleme gehabt... In den wenigen Fällen in denen es mal Probleme mit Mitarbeitern gegeben hat wurden die Kollegen/innen aktiv eingebunden...

Arbeitsbedingungen

Es wird sehr auf gute Arbeitsbedingungen geachtet. Wenn mal was fehlt / man Ideen hat werden diese in der Regel zügig umgesetzt (vom Ventilator über andere Tackergerät hin zu neuen Diktiergeräten). Man hat immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiterideen und Belange! Eine Kollegin war z.B. Studentin und 6 Monate im Ausland: Kein Problem... Vorgearbeitet... weiterhin Geld bekommen während sie im Ausland war... etwas nachgearbeitet nach der Rückkehr aber stabil Geld gehabt... Alles flexibel möglich eingeschränkt nur durch viele (dumme) Gesetze die es leider gibt.. :-/ Aber alles was rechtlich Möglich ist wird auch Umgesetzt wenn es vom Mitarbeiter gewünscht / gut für den Mitarbeiter ist! :-)

Kommunikation

Man bekommt gerade am Anfang ziemlich viele Infos - man ist immer am Ball und hat das Gefühl die Kunden und das Geschäft genau zu kennen. Es gibt immer Zeit sich entsprechend Auszutauschen.

Gleichberechtigung

Mehrheit ist weiblich ;-) Wie eig. in der ganzen Branche..
Habe nie Gefühl gehabt das es eine Rolle spielt ob ein Bewerber ein Mann oder eine Frau ist... Keinerlei Überlegungen in Richtung: Frauen bekommen Kinder und Fallen dann aus oder ähnliches. Wie gesagt: Wir haben versucht z.B. aktiv gute Mitarbeiterinnen unter den junge Mütter aus den Kitas in der Nähe zu generieren.... Da gab es nie Berührungsängste ganz in dem Wissen das sollte Mütter häufiger mal wegen den Kindern ausfallen etc... Ähnlich sieht es mit Menschen mit Behinderung aus. Seit über 20 Jahren wird ein Schwerbehinderter beschäftigt der mittlerweile nur noch im Homeoffice arbeiten kann (was natürlich nicht ohne Aufwand möglich war aber es stand nie in Frage den Kollegen nicht mehr zu beschäfigtigen) und es wurde auch aktiv Versuche unternommen Menschen mit Behinderung als Mitarbeiter zu gewinnen.

Interessante Aufgaben

Mega interessant und abwechslungsreich!!!

Gute Arbeitsbedingungen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

stark ausgeprägtes soziales Engagement

Umgang mit älteren Kollegen

Ich bin selber älter

Arbeitsbedingungen

Kunden sind manchmal unverschämt und unfreundlich
Für mich manchmal zu oft neue Technik und Updates

Kommunikation

Bei Problemen und Fragen hat immer jemand ein offenes Ohr

Interessante Aufgaben

Ich habe unheimlich viel gelernt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

bisher mein bester Arbeitgeber!

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Arbeitsplätze, nette Kollegen, man kann sich gut in der Firma einbringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt könnte besser sein. Aufstiegschancen sind nicht gegeben da zu wenig Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist locker, im Vorfeld versucht man eine entspannte Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Grundsätzlich kann es aber auslastungsabhängig durchaus auch Stressig sein. Frei nach Murphys Gesetz ruft keiner an wenn drei Mitarbeiter gerade wenig zu tun haben, aber gleich mehrere Leute gleichzeitig, wenn man mal ganz alleine im Büro ist. Es wird akzeptiert, dass mal Fehler passieren und offen über die Fehler gesprochen.

Image

Das Image ist hervorragend. Auch andere Übersetzer und Übersetzungsbüros schätzen die Firma sehr.

Work-Life-Balance

Urlaub kann (mit etwas Vorlauf) jederzeit konsumiert werden. In der Regel klappt das auch kurzfristig. Fußläufig sind 3-4 Kindergärten zu erreichen - das würde wenn man kleine Kinde hat gut passen (hat aktuell keiner).

Karriere/Weiterbildung

Es gibt grundsätzlich gute Weiterbildungsmöglichkeiten aber keinerlei Karrieremöglichkeiten. Dafür ist das Unternehmen zu klein und die Hierarchie zu flach.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter in der Übersetzerbranche sind niedrig. In einem anderen Bereich (Consulting, große Industrieunternehmen) würde man mit den Qualifikationen sicherlich mehr Geld verdienen können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr großes Engagement im umweltschutz / kultureller / sozialen Bereich!

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist ganz normal.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt und gab immer wieder ältere Mitarbeiter - 2016 wurde eine ca. 60 Jähige neu eingestellt.

Vorgesetztenverhalten

Bei Fragen oder Problemen kann man jederzeit zum Inhaber gehen. Konflikte können sachlich und konstruktiv gelöst werden. Ziele und Entscheidungen werden klar kommuniziert und man versucht den Mitarbeitern auch zu erklären warum die Entscheidungen so und nicht anders getroffen wurden (z.B. bekomme ich als Lektoratskraft nicht einfach gesagt mach das so und das so sondern auch erklärt welche Auswirkungen meine Handlungen für andere Menschen oder die Kostenkalkulation der Firma haben).

Arbeitsbedingungen

Die Anfahrt auf das Gelände ist je nach Wohnsituation unterschiedlich gut.

Kommunikation

Die Unternehmensziele, Leitbilder und das Image das man haben möchte werden klar und transparent kommuniziert. Es gibt immer ein offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge die Zeitnah geprüft und sehr schnell umgesetzt werden.

Gleichberechtigung

Die Aufstiegschanen sind grundsätzlich begrenzt aber es gibt eine komplette Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen.

Interessante Aufgaben

Das Arbeitsumfeld ist sehr dynamisch. Grundsätzlich kann man sich in allen Bereichen der Firma einbringen.

Nix Chillen - aber viel gelernt...

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2015 im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe viel gelernt. Die Kollegen und der Chef sind nett und hilfsbereit. Das Image ist gut. Die Arbeit ist anspruchsvoll. Das Betriebsklima selbst ist super aber es gibt zu viel Arbeit / Stress.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit ist manchmal zu anspruchsvoll. Es gibt immer viel zu tun (zu viel) und oft Stress. Wenn man etwas lektoriert kann es sein, dass man gleichzeitig Anrufe annehmen muss und Emails schreibt. Wir haben immer Lieferdruck, man muss die ganze Zeit aufpassen weil Fehler viele Probleme machen / die Firma direkt Geld kosten. Für den Anspruch wird die Arbeit eher schlecht bezahlt...

Verbesserungsvorschläge

Mehr Mitarbeiter!
Weniger Stress (klar der Markt ist wie er ist)...
Mehr Geld?

Arbeitsatmosphäre

Viel zu viel Stress. Immer zu viel zu tun...


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitgeber mit flacher Hierarchie

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Arbeitsklima, sehr gute Arbeitsbedingungen, ein offenes Ohr für Probleme aber auch für Optimierungsmöglichkeiten etc.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sicherlich bietet ein Großkonzern mit einigen hundert Beschäftigten bessere Aufstiegschancen daran lässt sich aber in relativ kleinen Betrieben unter 50-60 Personen wohl kaum etwas ändern :D

Arbeitsatmosphäre

Sehr schöne Arbeitsatmosphäre!

Image

Das Image ist sehr gut. Das Büro genießt bei Konkurrenten und Kunden ein hohes Ansehen.

Work-Life-Balance

Der Betrieb ist etwas zu klein als das man einfach Urlaub konsumieren kann, man muss sich halt mit den Kollegen/innen absprechen. Auf sonstige Probleme wird aber soweit wie möglich Rücksicht genommen. Die Arbeitszeit ist ganz normal!

Karriere/Weiterbildung

Ein beruflicher Aufstieg ist bei einem solchen Betrieb natürlich nur begrenzt möglich. Alle Mitarbeiter haben aber die Möglichkeit kostenlos an Fortbildungen etc. teilzunehmen!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist in Ordnung.
Ich bin nicht unzufrieden!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr hohes soziales Engagement!!

Umgang mit älteren Kollegen

Mir sind keine Probleme bekannt!
Wir beschäftigen auch Menschen mit Behinderung.

Vorgesetztenverhalten

Offen für neue Anregungen, neue Technik etc.

Arbeitsbedingungen

Neueste Technik, keine Probleme.

Kommunikation

Man kann immer über Probleme reden!

Gleichberechtigung

Die Frauenquote liegt bei 60-70% :-P

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Arbeit - es wird nie langweilig!


Kollegenzusammenhalt

Kann ich nur Weiterempfehlen! :-)

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2014 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Praktikant wird nicht ausgenutzt - man hat mir alles erklärt!

Arbeitsatmosphäre

Super Atmosphäre

Image

sehr guter Leumund

Work-Life-Balance

Zwei drei mal durfte ich früher gehen weil es für mich nichts zu tun gab / ich mit meinen Aufgaben schneller fertig war.

Karriere/Weiterbildung

Gibt wohl viele Weiterbildungsmöglichkeiten!

Gehalt/Sozialleistungen

Die Mitarbeiter sind zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Starkes soziales Engagement!!

Kollegenzusammenhalt

Haben mir viel erklärt und konnten mir gut weiterhelfen!

Vorgesetztenverhalten

Nett - Hilfsbereit - Flexibel

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung, geringer Lärmpegel.

Kommunikation

Top!

Gleichberechtigung

Keine Ahnung^^

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich - wurde an meine Fähigkeiten angepasst - ich habe etwas Angst im Umgang mit fremden Menschen gehabt.


Umgang mit älteren Kollegen

Tolles Praktikum in dem ich viel gelernt haben!

5,0
Ex-Praktikant/inHat bis 2013 im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das beste Praktikum das ich bisher gemacht habe!

Verbesserungsvorschläge

Mehr Praktikumsplätze.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre, hüpsche Büroräume.

Image

Gutes Image!

Karriere/Weiterbildung

Ich habe viel gelernt

Gehalt/Sozialleistungen

Es gab zum Abschied ein Geschenk! :)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Man versucht Papier zu sparen und engagiert sich sozial.

Kollegenzusammenhalt

Top! Wenn ich Fragen hatte, hat man sich soweit möglich um mich gekümmert!

Vorgesetztenverhalten

Top! Wenn ich Fragen hatte, hat man sich soweit möglich um mich gekümmert!

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung, kein Lärm.

Kommunikation

Mir wurde alles sehr genau erklärt. Ich konnte immer Nachfragen wenn ich etwas nicht verstanden habe.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, wenig "dumme" Arbeit wie Kaffe kochen, sauber machen, oder schreddern.


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Solider Arbeitgeber mit tollem Team, felxible Arbeitszeiten und Wohlfühlprogramm!!

4,8
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Guter Umgang zwischen Kollegen untereinander und zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Gute Arbeitsbedingungen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Guter Umgang mit den Arbeitnehmern. Da wo es möglich ist, können die Arbeitszeiten flexibel eingeteilt werden.

Verbesserungsvorschläge

Alles bestens :)
Mehr Gehalt :P

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre ;)

Image

Wir gelten bei vielen Behörden als Profis zu guten aber nicht billigen Preisen. Das Ansehen ist insgesamt sehr gut. Man bringt dem Unternehmen sehr viel Vertrauen entgegen.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich wird möglichst viel Rücksicht genommen. Bei einer kleineren Firma ohne große Personalpuffer lassen sich Urlaubswünsche natürlich nicht immer jederzeit realisieren, wenn man aber früh genug den Urlaub anmeldet oder wenn es ernsthafte Familiere Probleme gibt wird darauf sehr vel Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden angeboten und gefördert. Die Aufstiegsmöglichkeiten sind aufgrund der flachen Hierarchie begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist gut!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen engagiert sich sehr stark sozial im Bereich Bildungspolitik und hat auch sonst ein gutes Bewusstsein für Umwelt und Soziales.

Kollegenzusammenhalt

Oft arbeitet man für sich selbst, es wird wenig getratscht aber der Umgang mit den Kollegen ist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Selbst wenn man am Anfang viele Fehler macht, hat der Chef sehr lange und sehr viel Geduld. Wenn man einen Fehler macht kann man Gemeinsam eine Lösung finden, keiner reißt einem den Kopf ab. Wenn man mal etwas braucht (Problem mit dem PC, Tastatur kaputt usw. wird schnell für guten Ersatz gesorgt.

Arbeitsbedingungen

Technik ist gut, im Sommer gibts zu Not auch einen Ventilator. Es gibt Kaffe und Wasser, sowie von Zeit zur Zeit Säfte Obst und Kuchen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist sehr gut. Es gibt nichts, worüber man nicht sprechen kann.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter haben Tatoos, Pricings, sind Jung und Alt....

Interessante Aufgaben

Die Arbeit macht Spaß und ist Abwechslungsreich aber auch sehr Anspruchsvoll!!


Umgang mit älteren Kollegen