Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Unfallkasse 
Nordrhein-Westfalen
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 48%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Unfallkasse Nordrhein-Westfalen über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Sicheres Arbeiten in der Pandemie

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitende Arbeitszeit, Möglichkeit des Home Office - nun auch erweitert aufgrund der Pandemie, Schutz von Mitarbeitern

Verbesserungsvorschläge

Das Tragen einer Maske könnte man verpflichten statt empfehlen.
Stellennachbesetzungen beschleunigen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Arbeitsklima.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeit ist sehr erfüllend und macht im guten Team Spaß.


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Ein Arbeitgeberzeugnis

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann machen was man will. Es interessiert keinen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fast alles.

Verbesserungsvorschläge

Flache Hierarchien einführen. Bei Raucherpausen ein- und ausstempeln. Führungskräfte auf Eignung prüfen und so vieles mehr.

Arbeitsatmosphäre

Beamtenmentalität. Es wird nur geredet und nicht gehandelt.

Image

Außen hui, innen pfui.

Work-Life-Balance

Ja, die ist ok.

Karriere/Weiterbildung

Nur für bestimmte Personen.

Gehalt/Sozialleistungen

Nur für bestimmte Personen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an.

Umgang mit älteren Kollegen

Ja, Aufgrund des hohen Durchschnittalters der Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

Wer nicht schleimt und sich wehrt, wird gemobbt.

Kommunikation

Es gibt keine Kommunikation.

Gleichberechtigung

Frauen werden bevorzugt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Glaubt den Bewertungen!

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Tiefgarage, Parkplätze gibt es genug

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Steifheit und Falschheit mancher Kollegen/Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung dem Gegenüber aufbringen. Lächeln und glücklich sein und nicht wie 7-Tage Regenwetter gucken. Einfach nicht so gestresst sein, besonders nicht im öffentlichen Dienst!

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Abteilung, die Zugehörigkeit und auf das Geschlecht an. Jeder möchte seinen Willen durchsetzen und möglichst wichtig sein.

Image

Als Arbeitgeber eher schlecht. Als Unfallkasse für die Versicherten, gut bis sehr gut.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, Telearbeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung - kennt man nicht
Drucken - alles drucken, der Toner muss leer

Kollegenzusammenhalt

Wenn man eine Truppe gefunden hat, dann ist der Zusammenhalt sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Tag und die Laune des Vorgesetzten an. Manchmal haben die Vorgesetzten einfach keine Zeit, weil viel Arbeit zu bewältigen ist. Gesprächsführung und Mitarbeitermotivation wird den Vorgesetzten nicht beigebracht. Es werden nur Fehler gesucht und die eignen werden gekonnt übersehen.

Arbeitsbedingungen

Tolle Technik. Tolle Büromöbel

Kommunikation

Was ist das? Informationen muss man sich selber beschaffen.

Gehalt/Sozialleistungen

TVöD-Vka, kommt auf die Eingruppierung an

Gleichberechtigung

Frauenquote erfüllt. Frauen werden bevorzugt.


Karriere/Weiterbildung

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlechter Führungsstil von OBEN! Personalrat/BR hält sich zurück! Wohl dem, der es in seiner Abteilung gut antrifft!

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Versicherungsauftrag als solcher! Gut, dass es ein solches System gibt!
Hierfür zu arbeiten ist sinnvoll!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die starre Hierarchie/Macht, die auch genutzt wird, um intern das durchzusetzen, was den Grundsätzen und Statuten des öffentlichen Dienstes nicht entspricht! Wer sein Recht einfordert, hat meist verloren....
Versprechungen und Vereinbarungen verpuffen.

Verbesserungsvorschläge

Das vorzuleben, was das Image nach außen tragen soll, wäre eine sinnvolle Maßnahme! Nicht nur nett reden, schreiben und in die Kameras lächeln sondern auch danach handeln. Da so gut wie alle internen Entscheidungen von der Geschäftsführung abgezeichnet werden, würde hier mehr Fairness, Vertrauen und ein sozialer Gedanke hilfreich sein!

Die Führung sollte sich ihrer tatsächlichen Rolle bewusst werden und sich nicht von Machtbestreben, Eitelkeiten, Monetärem leiten lassen! Fairness und Vertrauen fehlen allzu oft! Das Vertrauen vieler MA in die GF wurde schon in der Blog-Kommunikation deutlich. Da traute sich doch kaum jemand kritische Anmerkungen zu schreiben....warum wohl!? Also bitte Kritikfähigkeit und Selbstreflexion. Keine zwei starren Welten - oben und unten.

Arbeitsatmosphäre

Die voran gegangenen guten Bewertungen kann ich nicht bestätigen! Aber ich habe gehört, dass es auch gut funktionierende Abteilungen gibt! Leider kann nicht jeder in seine Wunschabteilung wechseln oder auf den Arbeitsmarkt zurück gehen!
Es wird nicht oder fast nie gelobt. Fairness und Vertrauen sind schwierig. Man sollte auf jeden Fall vorsichtig sein!!

Image

Es gibt auch etliche kritische Stimmen.
Das Image mag grundsätzlich besser sein als die Realität ist.

Work-Life-Balance

Die UK NRW wirbt mit Homeoffice/Telearbeit - dieses wird von der Führung aber nicht gern gesehen! Leider! Sobald der konkrete gesetzliche Anspruch nicht mehr besteht, ist es fast unmöglich weiterhin Telearbeit (auch nur für 1 Tag pro Woche) zugesprochen zu bekommen .... oder man hat einen ganz besonderen Stellenwert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten, die, je nach Situation/MA, unterstützt werden. Karriere ist individuell möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Auch wenn nach TVÖD gezahlt wird, werden manche MA mit gleichem oder sehr ähnlichem Aufgabengebiet /Funktion/ Ausbildung in unterschiedlichen Lohngruppen eingestuft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier gibt es sehr viel Potential (weniger Papierverbrauch, bessere Mülltrennung, Büromaterial nach Umweltkriterien einkaufen) etc.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Kollegen eingestellt.
Wertschätzung sollte man allen MA entgegen bringen. Ob jung oder älter. Je nach Vorgesetztem wird Wertschätzung unterschiedlich gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich verbesserungswürdig!
Hier kommen nicht die Personen mit tatsächlichen Führungsqualitäten in diese Position, sondern weil sie Im öffentl.Dienst je nach Laufbahn/Position etc „dran“ sind.
Es wird sehr oft unzureichend und selektiv kommuniziert. Bestimmte MA werden bevorzugt behandelt.
Auch Stimmungsmache durch Vorgesetzte gegen MA und deren Verhalten.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind nach neuem Standard ausgestattet. Note gut.
Die Umstellung der internen IT Struktur zur externen war nicht gut und bringt oft Unruhe in die Arbeitsabläufe durch IT Probleme, die nur sehr schleppend bearbeitet und behoben werden (können).

Kommunikation

Informationen werden viel zu oft zurückgehalten und blockiert Nicht nur den Arbeitsprozess.

Gleichberechtigung

Frauen haben hier gleichberechtigtere Aufstiegschancen.

Interessante Aufgaben

Kein Kommentar....


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Guter Arbeitgeber im öffentlichen Dienst

3,8
Empfohlen
Führungskraft / Management

Verbesserungsvorschläge

Mehr Mut zur Digitalisierung.

Karriere/Weiterbildung

Karrierechancen sind leider begrenzt, aber gleichwohl wird Weiterbildung stark gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Im TVÖD gibt es natürlich nicht üppig...

Kollegenzusammenhalt

Für mein Team kann ich sagen: bombastisch gut!

Vorgesetztenverhalten

Im öffentlichen Dienst immer ein Problem, also auch bei uns: oft kommen die Leute einfach so die Karriereleiter hoch, weil sie „dran“ sind - nicht weil sie gut sind.

Arbeitsbedingungen

Prävention wird hier groß geschrieben

Kommunikation

Leider sitzen in unseren oberen Führungspositionen immer noch zu viele verknöcherte Menschen, die das Zurückhaltenen von Infos als Machtinstrument einsetzen. Aber das ändert sich langsam

Gleichberechtigung

In vielen Führungspositionen sitzen Frauen. Das ist echt gut!

Interessante Aufgaben

Der Job ist sinnhaft - man hilft Menschen - und deshalb sehr befriedigend.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Ein guter Arbeitgeber im öffentlichen Dienst

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

TVÖD

Vorgesetztenverhalten

Einige Vorgesetzte haben nicht verstanden, dass sie Vorgesetzte sind.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Für Menschen ohne Ehrgeiz super, ansonsten frustrierend

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Image

Behörde halt

Work-Life-Balance

Gleitzeit mit Zeiterfassung, absolut super. Kein Problem Freitags mal früher zu gehen.

Karriere/Weiterbildung

In Weiterbildung wird kaum investiert, Karrieremöglichkeiten gibt es nicht. Entweder man gehört zu den Auserwählten die ihren Weg machen oder man hängt für immer auf der gleichen Position in der selben Entgeltgruppe fest

Gehalt/Sozialleistungen

TVÖD, sehr schlechte Bezahlung wenn man Karriere machen möchte. Fürs nichts tun (das Motto von so manchen) wiederum sehr gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier, Papier, Papier

Umgang mit älteren Kollegen

Bleibt der UK auch nichts anderes übrig da alle jungen Leute nach dem Studium direkt weiterziehen

Vorgesetztenverhalten

Sehr individuell zu bewerten. Einige sind okay, andere hören nicht zu, können nicht durchgreifen, behandeln nach Nasenfaktor und sind nicht kritikfähig.

Arbeitsbedingungen

War immer alles da was gebraucht wurde

Gleichberechtigung

Generell gut, doch Bevorzugungen sind schon extrem auffällig. Stellenbesetzungen ohne Ausschreibungen, etc.

Interessante Aufgaben

Langweiliger gehts kaum. Klassische Sachbearbeitung, mehr nicht


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Teilen

Manche Bewertung kann ich nicht nachvollziehen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, interne Schulungen/Seminare, Home-Office, Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn ich etwas schlecht finden würde, sollte ich Konsequenzen ziehen und mir nen neuen Job suchen!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top mit Willen zur Verbesserung

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Firmentickets für die Mitarbeiter

Image

War über die Bewertung bei Kununu sehr erstaunt und hätte nicht mit so einem Image gerechnet. Mich hatte ein Kollege aufmerksam gemacht. Da konnte ich nicht anders, meine Bewertung wollte ich dann auch abgeben und zum realen Image beitragen.

Gehalt/Sozialleistungen

Klar, mehr geht immer..
Insgesamt wirkt das ganze jedoch solide.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Unfallkasse verbraucht sehr viel Papier, Papier und noch mehr Papier.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann man bis zur Rente bleiben.

Arbeitsbedingungen

Habe durch den Umzug einen längeren Arbeitsweg, das neue Gebäude ist sehr schön geworden.

Interessante Aufgaben

Es wird nie langweilig!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Aus meiner Sicht ein guter Arbeitgeber!

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das neue Bürogebäude trägt zu einer positiven Arbeitsatmosphäre bei!

Image

Es könnte besser sein. Dabei ist die UK wirklich ein guter Arbeitgeber. Habe bereits in anderen Unternehmen gearbeitet und kann daher vergleichen.

Work-Life-Balance

Positiv. Es gibt eine Gleitzeitregelung sowie die Möglichkeit, in Teilzeit und in Telearbeit zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Besuch von Weiterbildungsseminaren ist möglich. Manchmal geht das Thema Weiterbildung im Arbeitsalltag allerdings etwas unter.

Gehalt/Sozialleistungen

UK NRW zahlt nach TVöD.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es könnte noch eine bessere Mülltrennung eingeführt werden.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt gut. Im Großen und Ganzen, mit wenigen Ausnahmen, herrscht ein freundlicher Umgang untereinander.

Umgang mit älteren Kollegen

Positiv! Es arbeiten viele ältere und langjährige Kollegen/innen in der UK NRW.

Vorgesetztenverhalten

Positiver und wertschätzender Umgang (es gibt aber auch hier Ausnahmen...). Für Anliegen haben die Vorgesetzten in der Regel Immer ein offenes Ohr. Ziele werden klar gesetzt.

Arbeitsbedingungen

Höhenverstellbare Schreibtische an den Arbeitsplätzen, Barrierefreiheit, moderne technische Ausstattung, Tee-/Kaffeeküchen auf den Etagen. Allerdings: Es fehlt leider ein oder mehrere Wasserspender (den gab es im alten Gebäude).

Kommunikation

Insgesamt herrscht eine gute Kommunikation. Es finden regelmäßige Teambesprechungen statt. Manchmal gehen einzelne Informationen aber noch unter.

Gleichberechtigung

Ja. Viele Frauen in Führungspositionen. Im Unternehmen gibt es auch eine Gleichstellungsbeauftragte.

Interessante Aufgaben

Vielseitige und interessante Aufgaben.
Viele neue Projekte. Aufgaben sind im Großen und Ganzen gerecht verteilt.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN