Navigation überspringen?
  

Universität Hamburgals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Universität Hamburg Erfahrungsbericht

  • 16.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Super Arbeitgeber, sehr gute Work-Life-Balance, nette Kolleginnen und Kollegen, gute Stimmung

4,85

Arbeitsatmosphäre

Entspannt

Vorgesetztenverhalten

In meinem Bereich sehr gut; wertschätzend, Freiraum und Verantwortung gebend, nimmt Mitarbeiter/-innen ernst, bleibt sachlich, erklärt sich und Führungsentscheidungen

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich extrem hoch

Interessante Aufgaben

Total. Große Organisation mit vielfältigen Aufgaben.

Kommunikation

Fast immer sehr gut; aufgrund der Größe kann nicht immer alles alle erreichen.

Gleichberechtigung

Vollkommen. Diversity-Audit, Familiengerechte Hochschule, Tarifgebunden

Umgang mit älteren Kollegen

Wie mit allen anderen auch. Wertschätzend, freundlich. Es werden auch ältere Bewerber/-innen eingestellt, wenn sie auf die Ausschreibung passen, ohne das Lebensalter negativ zu bewerten.

Karriere / Weiterbildung

Kluge Menschen mit großem Engagement bekommen Aufstiegsmöglichkeiten. Weiterbildungsangebot ist uniintern, stadtintern und extern quasi unendlich. Wer aber glaubt, der Öffentliche Dienst lässt die Tauben anstrengungslos in den Mund fliegen, darf sich auch nicht wundern, wenn es keine halbautomatischen Beförderungen gibt. Leistung wird aber gewürdigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt je nach Eingruppierung mittel bis gut, sicherlich beschränkt. Dafür extrem hohe Jobsicherheit/Kündigungsschutz. Bei Beamten hohe Versorgungsleistungen. Gehälter sind im "Preis-Leistungs-Verhältnis" (siehe Work-Life-Balance) recht gut.

Arbeitsbedingungen

Zentral zwischen Dammtor und Alster, 100 Schritte bis zum Wasser, modernes Gebäude mit schönen Büros, viele Einzel- und Zweierbüros, saubere Waschräume, Kantine/Café im Haus, Bus vor der Tür. Alles super.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Uni hat das Motto "University for a sustainable Future" und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit in allen Dimensionen (Forschung, Lehre, Administration, Entscheidungen, Liegenschaften etc.)

Work-Life-Balance

Könnte kaum besser sein. Gleitzeit, Freizeitausgleich, Anspruch auf Teilzeit, Möglichkeit für flexible Sabbatmodelle - was will man mehr?!

Image

Als größe Forschungs- und Bildungseinrichtung nordeuropas mit gesellschaftlich akzeptierten Zielen (Forschung, Bildung) sehr gut. Durch bemerkenswerte Leistungen in den letzten Jahren hat sich das Image weiter stark verbessert.

Verbesserungsvorschläge

  • Noch konsequenter die besten Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte fördern und Schlechtleistungen sanktionieren.

Pro

S.o. Fast alles ist - gemessen an anderen Arbeitgebern - ziemlich bis sehr gut.

Contra

Geringe bis keine Gehaltsdifferenzierung: Pfeifen bekommen genauso viel wie sehr Engagierte. Wird schnell als ungerecht wahrgenommen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Universität Hamburg
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung