Navigation überspringen?
  

Universität Potsdamals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Universität Potsdam Erfahrungsbericht

  • 08.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Keine Personalentwicklungsplanung umgesetzt,...

2,31

Arbeitsatmosphäre

Gut, aber ausbaufähig

Vorgesetztenverhalten

unklare Anweisungen, ungenaue Aufgabenstellungen, unstrukturiertes Vorgehen, keine Tramsparenz, notwendige Informationen und allgemeinere Informationem zur Aufgabe und dem Arbeistumfeld werden nur sporadisch bis gar nicht mitgeteilt, kaum kritikfähig

Kollegenzusammenhalt

Habe noch nie in so einem sympathischen Arbeitskollegium gearbeitet wie in Potsdam.

Interessante Aufgaben

Spannend, aber zu unkonkret, da die Vorgesetzten wirklich alles kontorllieren und am Besten auch selbst machen wollen - strake Verzögerungen und zum Ende hin immer zu hoher Streß und Druck, wird von Vorgesetzten nicht gut genug geplant

Kommunikation

Wenn man nicht vorher schon gut im kommunizieren war, geht man an der Uni Postdam unter - hier wird viel hinter den "Kulissen" abgesteckt und wenig erklärt oder vorbereitende Infos "nach unten" gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Daraus besteht nahezu das gesamte Personal hier, aufgrund der sparsamen Einstellungspolitik der Uni Postdam der letzten 10 Jahre. Entsprechend verkrustet und konservativ wird hier gearbeitet. Die "Älteren" haben es heir am besten, weil noch sehr gute ÖTV-unbefristet-Verträge. Leider wird das nachwachsende Prekariat nun auch schon 45+ - an der Uni Postdam ist das eher noch jung!

Karriere / Weiterbildung

Nie was davon gehört oder angeboten bekommen. Meine Anfrage zu Tagungen mit zu fahren wurde dagegen negativ beschieden, weil ich dafür keine Ziet hätte...

Gehalt / Sozialleistungen

Brrandenburg ist der schlechteste Arbeitgeber in Dtl.! Mein Einkommen hat sich in Potsdam stark verringert, obwohl die Lebenshaltungskosten hier enorm höher als in anderen deutschen Uni-Städten sind. Meine vorhergehenden Beschäftigungen wurden nicht bei der Eingruppierung angerechnet . Ich wurde herabgestuft und der Verwantwortung entsprechend nicht gerecht bezahlt. Zudem wurde mir für halbe Vertragsmonate der Urlaub komplett gestrichen. Hier wird der gestzlich mögliche Spielraum nicht zugunsten des Arbeitnehmers, sondern des Arbeitgebers ausgenutzt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Offiziell werden Öko-Projekte initiiert, aber der Präsident lässt sich den 800 m-Weg vom Bhf. zum Büro mit Fahrer und Boliden transportieren - lachhaft.

Work-Life-Balance

Wenn die Vorgesetzten länger bleiben oder besonders früh anfnagen, wird das auch von mir erwartet - Überstunden darf ich aber nicht aufschreiben! Der Mehr-Einsatz wird nicht honoriert.

Image

Kenn keiner diese Uni - das wird sich auch nicht ändern

Contra

Keine Personalentwicklungsplanung umgesetzt, Kettenbefristung, keine Weiterentwicklungsmöglichkeiten, schlechte Eingruppierung - ohne Anerkennung vorangegangener Beschäftigungen, obwohl Postdam eine der teuersten deutschen Städte ist,

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Universität Potsdam
  • Stadt
    Potsdam
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe