Navigation überspringen?
  

Universitätsklinikum Freiburgals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?

Universitätsklinikum Freiburg Erfahrungsbericht

  • 11.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Dieser Arbeitgeber hat kein Interesse an seinen Mitarbeitern

1,23

Arbeitsatmosphäre

Die Gestaltung der Großraumbüros ist menschenunwürdig

Vorgesetztenverhalten

Sind nicht in der Lage, Entscheidungen zu treffen. Machen Versprechungen und halten diese nicht ein. Kennen keinerlei Fürsorgepflicht gegenüber der Mitarbeiter. Leider wir Ihnen das aber von oberer Stelle auch nicht vorgelebt.

Kollegenzusammenhalt

Hauen und Stechen gehört zum Tagesgeschäft. Dies entsteht überwiegend durch mangelnde Führung durch die Führungskräfte.

Interessante Aufgaben

Arbeitsprozesse sind extrem eingeschränkt, d.h. man macht nur einen extrem kleinen Teilbereich einer ansonsten breitgefächerten Aufgabenstellung.

Kommunikation

Die Führungskräfte sind im Verwaltungsbereich überwiegend Beamte. Die sehen ihre angestellten Mitarbeiter als Menschen minderer Klasse.

Gleichberechtigung

Schwerbehinderte Mitarbeiter werden diskriminiert und man versucht loszuwerden. Auf die Bedürfnisse dieser Mitarbeiter wird nicht eingegangen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man hat überwiegend nur Interesse an jungen Mitarbeitern. Ältere, evtl. bereits etwas schwächelnde Mitarbeiter versucht man loszuwerden.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Weiterbildungen. Mitarbeitern werden Karrieremöglichkeiten in Aussicht gestellt und dann erfolgt nichts. Es wird einfach vergessen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Tätigkeiten werden nicht entsprechend den Anforderungen der Stelle entlohnt.

Arbeitsbedingungen

Katastrophe - bedingt durch die Arbeitsplätze im Großraumbüro.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Arbeitgeber behandelt bereits seine Mitarbeiter wie Abfall.

Image

Kaum ein Mitarbeiter ist glücklich und zufrieden.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Arbeitgeber sollte sich entsprechend seiner gesetzlichen Fürsorgepflicht um seine Mitarbeiter kümmern und notwendige Entscheidungen treffen. Stattdessen werden die Mitarbeiter hängengelassen und mit Hilfe von Hinhalteprozeduren wird versucht, die Mitarbeiter zu besänftigen.

Pro

Kantine

Contra

Keine Fürsorge gegenüber den Mitarbeitern. Dies sollte bei einem Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes nicht passieren.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Uniklinikum Freiburg
  • Stadt
    Freiburg im Breisgau
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung