Workplace insights that matter.

Login
Universitätsklinikum Leipzig AöR Logo

Universitätsklinikum Leipzig 
AöR
Bewertungen

52 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

52 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Universit√§tsklinikum Leipzig A√∂R √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Spitzen Ausbildung, während Corona jedoch nicht das gelbe vom Ei

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Verg√ľtung, Impfm√∂glichkeit, VWL, Zulage bei den √Ėffis, WLAN

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Digitalisierung hinkt hinterher.

Verbesserungsvorschläge

Der aktuelle Stand mancher Lehrer sollte einmal √ľberpr√ľft werden. Nicht nur der Lehrplan ist von 1995. Ebenfalls k√∂nnte die Abteilung Ausbildung mehr Anschauungsmaterial wie Skelette etc. gebrauchen.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsverg√ľtung

Aufgaben/Tätigkeiten

Guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Setzt sich f√ľr jeden einzelnen Mitarbeiter ein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Was wirklich Schlechtes fällt mir derzeit nicht ein

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation zwischen Chefrtage und Mitarbeitern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Guter Arbeitergeber, nettes Personal, mit dem man vern√ľnftig reden kann. Manche Prozesse etwas langsam.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Unternehmenskommunikation und gutes Miteinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Klarere Strukturen und leicht auffindbare Ansprechpartner w√§ren f√ľr eine schnelle Einarbeitung gut.

Verbesserungsvorschläge

(Verwaltungs- und IT-)Prozesse beschleunigen. Papierloses B√ľro vorantreiben.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hierarchien im gesamten Klinikum Immer schön nach unten treten.

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehabt, Urlaub

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hierarchiedenken und Handeln. Erschreckend. Als Neuer Mitarbeiter bist du das Letzte und wirst auch so behandelt. Hilfskräfte werden schlimmer als Lehrlinge behandelt
Mobbing
Lästereien

Verbesserungsvorschläge

Hierarchien ABSCHAFFEN

Arbeitsatmosphäre

Mies

Kollegenzusammenhalt

Wenig

Kommunikation

Kaum

Gleichberechtigung

Gibts nicht

Interessante Aufgaben

Wenig respektvoll


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Praktikum, einiges gelernt, nettere Kollegen und Bezahlung w√§ren w√ľnschenswert

2,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lehrbereitschaft einiger Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Bezahlung

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation mit Kollegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Beste Ausbildung

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Keine


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsverg√ľtung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

F√ľr mich bisher leider der schlimmste Arbeitgeber

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2020 f√ľr dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt
- Stechuhr
- Vielfalt der Stationen + Lernmöglichkeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mobbing
Bossing
L√ľgen
Falsche Kollegen

Verbesserungsvorschläge

- Mit den Obersten in der Pflege sollten ernste Gespr√§che gef√ľhrt werden.
- Mitarbeiter sollten die M√∂glichkeit haben sich rechtfertigen zu d√ľrfen im eins zu eins Gespr√§ch.
- Es sollten Abmahnungen f√ľr alle Mobber ausgestellt werden.

Image

Man wird im Voraus schon oft vor dem Uniklinikum gewarnt vor allem wie dort mit Mitarbeitern umgegangen wird. Man kann nicht f√ľr ein gutes Einarbeitungskonzept werben wenn gar kein richtiges angewandt wird. Und wenn die neuen Mitarbeiter rausgemobbt werden ist es sicherlich auch kein gutes Image. Schade um die Personalabteilung und Co. die so viel M√ľhe und Geld opfern um Mitarbeiter zu werben.

Work-Life-Balance

Die Stelle die ich hatte, hatte eine gute Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Also was mich pers√∂nlich betrifft kann ich dar√ľber nur lachen.

Vorgesetztenverhalten

Man wird teilweise beleidigt, gemobbt und L√ľgen werden geglaubt ohne ein Gespr√§ch mit dem Kritiker und dem zu Kritisierten zu sprechen (also alle gemeinsam)!

Arbeitsbedingungen

Alles neu und die Technik ist sehr gut

Kommunikation

Die Kommunikation geschieht mehr hinten herum. Mitarbeitergespr√§che werden zwar gef√ľhrt aber bei Problemen wird einem nicht geglaubt. Teilweise wird man sogar beleidigt.
Wenn man dann ein pers√∂nliches Gespr√§ch mit den ‚ÄěKritikern‚Äú f√ľhren m√∂chte, werden die Termine durch die ‚ÄěUntergebenen‚Äě der Obersten einfach abgesagt. Man bekommt dann eine machtpr√§sentierende WhatsApp-Nachricht in der steht, dass der Termin bei xy ausf√§llt (den Termin den man selbst gemacht hat um √ľber die Richtigkeit der Beurteilung zu sprechen). Das sagt f√ľr mich dann alles...

Gehalt/Sozialleistungen

Das ist womöglich das Einzige, was richtig gut ist


Arbeitsatmosphäre

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Durchwachsene 3 Jahre

4,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nutzung des Betriebssports, grosz√ľgige Urlaubstage, Jobticket

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsmoral und Arbeitsklima auf einigen Stationen gegen√ľber Sch√ľlern

Verbesserungsvorschläge

Wer nicht mit Menschen kann, sollte nicht dort arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

gute Atmosphäre, bekommt viel gestellt vom UKL, u.a. Wohnheimplatz in der Berufsschule

Karrierechancen

gute Aufstiegschancen und Weiterbildungsqualität

Arbeitszeiten

wer Schichtarbeit liebt oder daran nichts auszusetzen hat

Ausbildungsverg√ľtung

sehr gute Verg√ľtung

Die Ausbilder

Es ist abhängig von der Station, wem man zugeteilt ist und wie voll die Station ist. Man muss trotzdem vorsichtig sein. Immer mit Höflichkeit und Respekt herangehen.

Aufgaben/Tätigkeiten

viel aufräumen und putzen, jedoch auch sehr viel Patientenkontakt und interessante Krankheitsbilder, sowie kennen lernen Stationsspezifischer Medikamente

Variation

Je nach Lehrjahr und Stationen variiert es sich nat√ľrlich, jedoch lernt man ab Ende 2. Lehrjahr wenig neues kennen, da man da fast alles k√∂nnen muss

Respekt

Sch√ľler werden teilweise mit Respekt behandelt, angemeckert wenn man Schwestern bei ihren Quatschrunden st√∂rt √∂.√§.


Spaßfaktor

Arbeitgeber der viel von einem verlangt insbesondere seine Freizeit

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es sollte √ľber die firmenkultur nachgedacht werden....Mitarbeiter sind keine Maschinen !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work life Balance ist gar nicht vorhanden
Vorgesetztenverhalten ist eine Katastrophe

Arbeitsatmosphäre

Ständiger Druck / schlechte laune vom Vorgesetzten

Work-Life-Balance

Kaum Freizeit

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes Gehalt...

Kollegenzusammenhalt

Mit ein paar Ausnahmen ist jeder seines eigenes Gl√ľcks Schmied und es werden viele hinterlistigkeiten gepflegt

Umgang mit älteren Kollegen

Den älteren Kollegen ist es gestattet keine nachtSchicht zu machen...finde ich gut

Vorgesetztenverhalten

Nur schlecht gelaunt / außer es ist freitags weil sie dann wissen das sinnfrei haben und andere ihre Arbeit machen


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienfreundlich und auf den Mitarbeiter fokussiert

4,7
Empfohlen
F√ľhrungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienfreundlich, viele Weiterbildungsangebote

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geplante √úberstunden wegen zu hohem Arbeitsaufkommen

Verbesserungsvorschläge

Finanziellen Anreiz steigern, Urlaubstage erhöhen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN