Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

7 Fragen

Gibt es Ärzte am UKSH Lübeck, die wie im Unfallkrankenhaus Berlin offen sind für Komplementärmedizin ?

Gefragt am 2. Februar 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. März 2020 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Auf Grund der Vielzahl unserer Kliniken und Institute ist Ihre allgemeine Anfrage so nicht zu beantworten. Über diese Seite finden Sie eine Übersicht aller Bereiche: https://www.uksh.de/kliniken_institute.html. Nehmen Sie gern Kontakt auf und besprechen Sie Behandlungsmedthoden in einem persönlichen Termin. Mit besten Grüßen Carolin Ellwitz

Als Arbeitgeber antworten

Ich habe mich für ein FSJ in der UKSH beworben vor 17 Tagen und habe bis jetzt keine Antwort, könnte mir jemand weiter helfen wo ich eventuell anrufen könnte? Ich habe schon eine E-Mail geschickt aber immer noch keine Antwort.

Gefragt am 12. Dezember 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. Januar 2020 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #2 am 2. Januar 2020 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Nachfrage. Es tut uns sehr leid zu hören, dass Sie noch keine Rückmeldung von uns erhalten haben. Melden Sie sich gern unter 0451/500 11190 bzw. karriere@uksh.de bei uns. Wir prüfen dann umgehend den Stand Ihrer Bewerbung beim Fachbereich. Wir wünschen Ihnen ein frohes und erfolgreiches Jahr 2020! Herzliche Grüße Ihr UKSH Recruiting-Team

Als Arbeitgeber antworten

Ich sehe keine Bewertung von Pflegepersonal. Gibt es Tarifverträge und was verdient ein Krankenpfleger? Verdienen Männer und Frauen gleich viel?

Gefragt am 31. August 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. September 2019 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Vergütung erfolgt am UKSH auf Basis des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Selbstverständlich werden hier keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern gemacht. Um Einblicke in den Arbeitsalltag einer Pflegekraft am UKSH zu erhalten, schauen Sie gerne unter https://www.pflegezeigtcharakter.de/ rein. Herzliche Grüße Ihr UKSH-Recruiting-Team

Als Arbeitgeber antworten

Bin MFA/MTRA seid 34 Jahren Berufstätigkeit. Wie werde ich bei Ihnen eingestuft. Als MFA verdiene ich brutto 2840 Euro bei Ihnen??38.5 Stunden

Gefragt am 4. Juli 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 2. September 2019 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber, wir freuen uns, dass Sie sich für eine Tätigkeit als MFA bzw. MTRA am UKSH interessieren. Die Eingruppierung hängt immer von den zu absolvierenden Tätigkeiten ab, die in einer jeweiligen Stellenausschreibung gefordert werden. Dies kann jedoch variieren, sodass ich Ihnen keine feste Summe nennen kann. Sollten Sie sich auf eine bestimmte Stelle beziehen, kontaktieren Sie uns gern unter karriere@uksh.de bzw. unter 0451 500-11190. Wir stellen dann gerne den Kontakt zu unserem Arbeits- und Personalrecht her, wo die Einstufung erfolgt. Eine Vollzeitstelle umfasst bei uns tatsächlich 38,5 Stunden, selbstverständlich sind auch verschiedenste Teilzeitmodelle möglich. Herzliche Grüße Ihr UKSH Recruiting-Team

Als Arbeitgeber antworten

Was plant das UKSH konkretes um die Personalsituationen auf den Stationen und zwar insbesondere bei denen mit hohem Pflegebedarf zu verbessern? Es ist nicht schön Familienmitglieder leiden zu sehen, weil Sie sich Vorwürfe machen, da Ihrer Meinung nach Patienten nicht ausreichend gepflegt werden konnten, weil zu wenig Personal da war und es Notfälle gab, die eine 1 zu 1 Betreuung brauchten.

Gefragt am 23. Januar 2019 von einem Partner

Antwort #1 am 31. August 2019 von einem Bewerber

Keine Antwort ist auch EINE .

Antwort #2 am 2. September 2019 von Carolin Ellwitz

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Recruiterin

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen uns Feedback zu geben! Als Beispiel für die Unterstützung unserer Mitarbeiter*innen können wir aber unser Zentrales Pflegecenter nennen, dass in Ausfallsituationen greift und unsere Stationen und Funktionsbereiche flexibel mit Personal unterstützt. Wir im Recruiting Center freuen uns auf einen persönlichen Kontakt mit Ihnen. Gern besprechen wir das Problem telefonisch (0451 50011190) oder auch persönlich. Herzliche Grüße Ihr UKSH-Recruiting-Team

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin am Campus Lübeck der UKSH Akademie?

Gefragt am 11. Oktober 2018 von einem Bewerber

Mitarbeiter von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Stellvertretende Leitung Stabsstelle Integrierte Kommunikation, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH

Antwort #1 am 12. Oktober 2018 von Mitarbeiter von Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein | UKSH, Stellvertretende Leitung Stabsstelle Integrierte Kommunikation

Sehr geehrter Bewerber, sehr geehrte Bewerberin, unsere Auszubildenden für die Berufe Pflege und Hebammen erhalten an unserer UKSH-Akademie eine Ausbildungsvergütung in Höhe des TVL-A Pflege. Zur Zeit sind das im 1. Ausbildungsjahr 1.060,70€, im 2. Ausbildungsjahr 1.126,70€ und im 3. Ausbildungsjahr 1.233,00€.

Als Arbeitgeber antworten

Wie lange dauert der Bewerbungsprozess in der Regel?

Gefragt am 10. Januar 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 24. Januar 2018 von einem Mitarbeiter

2-3 Monate. Weitere Informationen können Sie auch auf der Karriere-Seite finden: https://www.uksh.de/Karriere/Ihre+Bewerbung/Bewerbungsprozess.html

Antwort #2 am 21. November 2018 von einem Bewerber

ca. 2 Monate

Als Arbeitgeber antworten