Workplace insights that matter.

Login
Veact GmbH Logo

Veact 
GmbH
Bewertung

Nach außen hui, innen pfui!

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei VEACT GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Obst und Getränke sind umsonst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überstunden werden nicht bezahlt, zu wenig Personal für zu viel Arbeit, Probleme werden ignoriert und kleingeredet...

Verbesserungsvorschläge

Erwachsen werden, Probleme lösen und nicht mit Startup-Kultur entschuldigen, auf kritische Stimmen hören, Mitarbeiter vernünftig behandeln.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf das Team drauf an, bzw mit welchen Kollegen man sich umgibt. Viel Stress sorgt für viel schlechte Stimmung.

Kommunikation

Findet teilweise gar nicht statt, mal kommen wichtige Infos zu spät. Führungskräfte geben arbeitsrelevante Infos zu spät weiter.

Kollegenzusammenhalt

Man unterstützt sich gegenseitig, spricht sich Mut zu

Work-Life-Balance

Man wird schief angesehen, wenn man mal Überstunden abfeiern will, in den angesetzten 40 Stunden pro Woche wird man in der Regel nicht mit der Arbeit fertig

Vorgesetztenverhalten

Erfüllt man die Ziele, ist alles ok. Ansonsten viel Druck und wenig Menschlichkeit.

Interessante Aufgaben

Für die interessante Aufgaben hat man meist keine Zeit, weil das Tagesgeschäft zu viel Zeit beansprucht

Arbeitsbedingungen

Großraumbüros, teilweise wartet man ewig auf Arbeitsmaterialien... Viele Überstunden, die nicht bezahlt oder ausgeglichen werden, sind die Regel

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr schlecht, insbesondere für Münchner Verhältnisse

Image

Nach außen noch Hip, aber der Putz bröckelt

Karriere/Weiterbildung

Die meisten Weiterbildungen sind die Zeit nicht wert.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein