Veact GmbH als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
Veact GmbH

Besser 3x überlegen ...

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Veact GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

dass das Büro gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

... am besten die restlichen Bewertungen lesen, dann ist alles gesagt.

Verbesserungsvorschläge

Die Führungsebene austauschen - was in den kommenden Monaten wohl nun auch endlich teilweise geschieht.

Kommunikation

Der Flurfunk funktioniert hier wohl mit am Besten. Teilweise werden jedoch wichtige Informationen nicht oder zu spät weitergegeben.

Kollegenzusammenhalt

TOP!

Work-Life-Balance

Ist das Kind krank, dann darf man sich das im Nachhinein als Vorwurf anhören.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man in einem 4-Augen Gespräch darauf aus ist, dass das Gespräch lautstark seitens des Vorgesetzten zu Ende geht, dann ist man hier gold richtig.

Image

Außen "hui", innen "pfui".
Wer auch immer meinen Vorredner "Jeder Tag macht einfach Spaß" bezahlt hat - ich hoffe es war genug ;-)

Karriere/Weiterbildung

Werden angeboten, jedoch nicht immer durchgeführt und/oder wegen Mangels Interesse abgesagt.


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Charlotte Fronius, Junior HR Manager
Charlotte FroniusJunior HR Manager

Lieber Bewerter,

danke für Dein kritisches Feedback.
Den Schuh, dass Weiterbildungsmaßnahmen noch nicht mit der nötigen Konsequenz betrieben werden, ziehen wir uns an. Wir haben die Zuständigkeit dafür neu vergeben und uns entsprechend, wie Du korrekt schreibst, personell verstärkt.
VEACT ist kinderfreundlich, und natürlich nehmen wir Rücksicht auf die Eltern in unserer Company. Das gilt für die absolute Respektierung von Elternzeit (auch im Management), Unterstützung für den versorgenden Elternteil, ob notfalls per Homeoffice oder das kurzfristige Mitbringen von Kindern bei Engpässen. Alleine rund 25 Kinder waren bei unserem Sommerfest dabei – das unterstreicht schon unsere rundum positive Einstellung zu unserem Team-Nachwuchs.
Ausreichend Gelegenheit zu Kritik und Feedback bieten unsere Online-Kommunikationsplattform und regelmäßige Meetings, wie etwa die monatlichen Townhalls. Nicht zuletzt bieten wir allen unseren Mitarbeitern auch anonyme Rückmeldungen via HR an. Über alle unsere unterschiedlichen Kommunikationsformate versuchen wir außerdem, alle Kolleginnen und Kollegen bzgl. relevanter Informationen zeitnah auf dem Laufenden zu halten.

LG
Charly