Navigation überspringen?
  

Vereinigung Hamburger Kindertagesstättenals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,18
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,36
Interessante Aufgaben
2,73
Kommunikation
2,24
Arbeitsbedingungen
2,45
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,20
Work-Life-Balance
2,11

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,70
Karriere / Weiterbildung
2,70
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
2,90
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 11 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 1 von 11 Bewertern keine Essenszulagen Kinderbetreuung bei 3 von 11 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 6 von 11 Bewertern keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 4 von 11 Bewertern Betriebsarzt bei 4 von 11 Bewertern Coaching bei 1 von 11 Bewertern Parkplatz bei 3 von 11 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 11 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 11 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 11 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 26.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

.................................

Contra

....................................

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 19.Juni 2016
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Sechs Wochen Urlaub im jahr!!

Contra

Zu wenig Geld , keine Zulagen, keine Altersvorsorge

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Nov. 2014
  • Mitarbeiter
  • Focus

Pro

Wenig Arbeit und viel Lohn.

Contra

Viel Arbeit.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kinderbetreuung wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • 05.Nov. 2014
  • Mitarbeiter
  • Focus

engagiert

3,69

Pro

Wertschätzung,Anerkennung der Leistung

Contra

nicht mehr Gehalt zahlen kann

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 06.Aug. 2013
  • Mitarbeiter
  • Express

Contra

Nach oben wird gebuckelt, nach unten getreten, in der Qualität hinkt man den Bayern und Schwaben um viele Jahre hinterher. Ungenügende Personalführung von der Zentrale über die Bezirksleitungen bis in die Kitas hinein.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 30.Mai 2013 (Geändert am 31.Mai 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nein, zieht sich raus aus der Verantwortung!

Vorgesetztenverhalten

Leitung scheint mir selbst überfordert zu sein. Hat Sie wirklich noch die Mitarbeiter im Blick. Kaum noch jemand geht gerne zur Arbeit..Wie traurig.

Kollegenzusammenhalt

Hier versucht nur jeder an sich selbst zu Denken, damit man nicht untergeht. Teamwork leidet erheblich unter den Arbeitsbedinungen.

Kommunikation

Zu wenig Zeit zum Austausch. Arbeiten alle zu oft am Limit. Die Armen Kinder und Erzieher.

Arbeitsbedingungen

Auch hier deutlich Ausbaufähig.

Work-Life-Balance

Überstunden, am Limit arbeiten. Freizeit mhhh was ist das?? Achja eine Zeit in der ich total fertig auf der Couch liege oder im Bett schlafe!

Verbesserungsvorschläge

  • Chef muss Verantwortung zeigen und es darf nicht egal sein, dass kaum noch jemand gerne diesen Job dort macht. Im ganzen Haus, Elementar sowie Krippenbereich geht kaum noch ein Erzieher gerne zur Arbeit. Sie versuchen es eher auszuhalten... Traurig, Chefin wach endlich auf.

Pro

Das weiß ich manchmal auch nicht, aber es ist wohl das wenige Gehalt, was sich noch zu anderen Kitas unterscheidet.
8 euro netto die Stunde, da zahlen andere Träger gerne noch weniger.... Eine faire Bezahlung ist es jedoch immer noch nicht!!

Contra

- fehlende individuelle Betreuung der Kinder, gleicht eher einer Aufbewahrungsanstalt.
- fehlende Unterstützung durch den Chef, müssen uns um alles selbst kümmern. Selbst Spielsachen und co. müssen von den Mitarbeitern bestellt werden, bzw. Kostenvoranschläge eingereicht werden und dann hat man eventuell Glück, dass etwas davon umgesetzt wird. Eher ein Kampf als Spaß!
- Raumgestaltung wenig ansprechend.
- Überstunden planmäßig
- ständig zu wenig Kollegin
- zu viele Kinder in einer Gruppe
- kaum Zeit dem Kind eine sichere und geborgen Umgebung zu schaffen. ( Masse statt klasse)
- zu viele Aufgaben für die Erzieher und keine Zeit für diese.
- zu viele Aufgaben macht man auch noch in seiner freien Zeit für die Kita und und und...

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 23.März 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ja, ich gehe noch gern zu Arbeit. Ich glaube meine Erzieher sehen manchmal nicht so.

Vorgesetztenverhalten

Als Kita-Leitung muss ich mit viel zu weinig Erzieher[innen] immer mehr Kinder betreuen. Der Erzieherschlüssel hat sich über die Jahre - zumindestens in meiner Kita - kontinuierlich verschlechtert. Ich frage mich: Hatten wir früher zu viele unnötige Erzieher? Selbstkritisch muss ich sagen, dass mein Verhalten den Erzieherinnen gegenüber nicht nachvollziehbar und ungerecht erscheinen muss. Kranke Erzieher, ein anspruchsvoller Bildungsauftrag zwingen mich ständig Überstunden zu verlangen.

Kollegenzusammenhalt

Streit und Konflikte zwischen den Kollegen haben in den letzten Jahen zugenommen. Der Stress durch die immer stärker steigende Arbeitsbelastung wirkt sich negativ auf das Zusammengehörigkeitsgefühl aus

Interessante Aufgaben

Der rege Austausch mit meinen Kollegen (Leitungssitzungen, RegionalTreffen, Fortbildung) bestätigt mich in meiner Wahrnehmung. Wir wollen einem hohen Anspruch genügen und tun viel dafür.

Kommunikation

Immer weiniger Zeit für Absprachen untereinander führen zunehmend zu Missverständnissen. Die Dienstbesprechungen finden statt, aber die Kollegen geben mir den Eindruck einer tiefen Resignation.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehaltsgefälle nimmt zu. Die jungen Erzieher - bei langer Ausbildung - verdienen zu wenig. Wir finden kaum noch Nachwuchs. Hohe Anforderungen, viel Stress, verhältnismäßig wenig Geld.

Arbeitsbedingungen

Räume sind für die Anzahl der Kinder zu klein. Ich sage nur Dänemark.

Work-Life-Balance

Ich kann immer weniger auf die persönlichen Bedürfnisse meiner Mitarbeiter Rücksicht nehmen.

Image

Unsere Öffnungszeiten sind gut und halten noch das Image hoch. Wie lange noch?

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Erzieher einstellen

Pro

gute Verkehrsanbindung, gute Fortbildung

Contra

keine ausreichende Unterstützung durch die Geschäftsführung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management
  • 21.März 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

....Leitungen sind oft unprofessionell im Umgang mit dem Personal..Mobbing wird gefördert-

Kollegenzusammenhalt

...einen zusammenhalt im Kollegium gibt es kaum noch -da jeder gegen den anderen arbeitet!

Interessante Aufgaben

....das Qualitätsversprechen kann in vielen Kitas nicht umgesetzt werden da überall Personal fehlt-viele qualifizierte Erzieher wechseln zuanderen Trägern

Kommunikation

...Kommunikation findet nur auf DB`s statt wo man zuhört +alles aktzeptiert um Konflikten aus dem weg zu gehen

Arbeitsbedingungen

....Räume sind zu klein ...

Work-Life-Balance

...auf die Familie wird keine Rücksicht genommen...

Verbesserungsvorschläge

  • ...mehr Personal!!!

Pro

...schöne Aussengelände-gute Verkehrsanbindung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Nov. 2012
  • Mitarbeiter

LOB

2,34

Arbeitsatmosphäre

....zu viel Stress wirkt sich leider negativ auf die Arbeitsatmosphäre aus...

Vorgesetztenverhalten

....kaum nachvollziebares Verhalten von Kita Leitungen-LOB wird nach sympathie vergeben..

Kollegenzusammenhalt

...unter den Teams gibt es ein ständigen Konkurrenzkampf,welcher von den Leitungen noch gefördert wird,da sie lieber Konflikten aus dem weg gehen

Interessante Aufgaben

....werden teilweise im Keim erstickt..

Kommunikation

....Besprechungen fallen oft aus--

Arbeitsbedingungen

....

Work-Life-Balance

...auf die Familie wird keine Rücksicht genommen-am Besten mann hat gar keine!!!!!!!

Verbesserungsvorschläge

  • ...mehr positives Feedback für Erzieher..
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 13.Okt. 2012 (Geändert am 16.Okt. 2012)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Vorgesetzen sorgen nicht für Vertrauen, sähen eher Missmut. Habe niemals ein Lob für irgend jemanden mitbekommen. Von Fairness keine Spur.

Vorgesetztenverhalten

Nicht nachvollziehbare Entscheidungen. Keine Begründungen für Entscheidungen und Handeln.

Kollegenzusammenhalt

Sehr viele Streitereien untereinander. "Verpetzen" sich gegenseitig beim Vorgesetzten.

Gehalt / Sozialleistungen

Nach Rahmenvertrag gnadenlose Unterbezahlung. Ist im sozialen Bereich aber usus.

Verbesserungsvorschläge

  • Konzept überarbeiten und Schulungen für die Mitarbeiter im Bezug auf die Betreuung von Praktikanten.

Pro

Die Vereinigung bietet eine sehr schöne Arbeitsumgebung. Die Kita ist sehr modern gestaltet und hat einen tollen, für Kinder sehr ansprechenden Außenbereich.

Contra

Die Arbeitsmethoden und der Umgang mit den Kindern ist eher altmodisch und entspricht nicht den neusten Entwicklungsstandards. In meiner Praktikumszeit wurde ich zumeist sehr unfair behandelt, sodass mir keine Entwicklungschance gegeben wurde. Ich wurde regelmäßig für Kleinigkeiten übel angemacht. Kritik meinerseits wurde nicht angenommen. Ebenfalls wurde mir nie Kritik an mir erklärt oder begründet. Auch nicht bei Nachfrage.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,67
Gleichberechtigung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
  • Firma
    Vereinigung Hamburger Kindertagesstätte
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Praktikum in 2012
  • Position/Hierarchie
    Lehrling / Azubi