Navigation überspringen?
  

Verlagsgruppe Random House GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  3 Standorte Branche Medien
Subnavigation überspringen?

Verlagsgruppe Random House GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Großes Haus mit großem Potential und Veränderungswillen in die Zukunft, teils noch etwas bremsende Strukturen

4,00

Arbeitsatmosphäre

Sicherlich über die mehr als 45 Verlage hinweg unterschiedlich, da strakt vom Team und Vorgesetzten abhängig, in meiner Einheit sehr positiv

Vorgesetztenverhalten

Alle Führungskräfte, mit denen ich selber zu tun habe, leisten sehr gute Arbeit, kommunizieren klare Ziele, fördern Kreativität, geben Raum für eigenverantwortliches Arbeiten, stehen hinter ihren Mitarbeitern und ermöglichen zu jeder Zeit einen persönlichen Austausch; leider sind mir auch gegenteilige Beispiele bekannt

Kollegenzusammenhalt

Ich habe bisher nur positive Erlebnisse gehabt und auch hatte auch bei verlags- oder abteilungsübergreifenden Projekten oder Aktionen immer das Gefühl, dass alle Beteiligten auf ein Ziel hin arbeiten.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabengebiet ist sehr vielfältig; auch außerhalb der eigentlichen Stelle gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich in Projekt- oder Arbeitsgruppen zusätzlich einzubringen und die Unternehmensentwicklung mitzugestalten.

Kommunikation

Für ein Unternehmen, das überwiegend Menschen beschäftigt, denen Inhalte und Sprache wichtig sind, sicherlich an einigen Stellen noch verbesserungswürdig; Intranet nicht topmodern, aber sehr regelmäßig gepflegt und mit umfangreichen, aktuellen Informationen befüllt; in meiner Einheit ist die Kommunikation sehr gut, offen und transparent.

Gleichberechtigung

Der Frauenanteil im Unternehmen ist sehr hoch, entsprechend gibt es viele Teilzeitstellen und Elternzeitvertretungen; Wiedereinsteigerinnen konnten sich in meinem Umfeld problemlos wieder eingliedern und die Bemühungen sind groß, gemeinsame Termine u.ä. nach ihren Arbeitszeiten zu organisieren; um die Gleichberechtigung in Bezug auf Aufstiegsmöglichkeiten zu bewerten fehlt mir der Gesamtblick, in den Unternehmensstatuten wird dem Thema ein großer Wert beigemessen

Umgang mit älteren Kollegen

Hier habe ich leider einen relativ aktuellen negativen Fall erlebt, bei dem eine ältere Kollegin mit mehrfach befristetem Vertrag (was leider keine Ausnahme ist) und tadellosem Engagement keine Vertragsverlängerung erhalten hat; grundsätzlich ist die Altersstruktur aber sehr gemischt und die erfahrenen Kollegen werden in den meisten Bereichen sehr geschätzt und gleichberechtigt gefördert

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen sind sicher nicht in jedem Bereich gegeben, auch weil kaum wo neue Stellen geschaffen werden können; die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung ist stark Vorgesetzten abhängig - mal Thema und gut, mal nicht vorhanden; der Seminarkatalog in Ordnung, aber wenig innovativ und nicht für alle Bereiche im gleichen Maß hilfreich/sinnvoll; Mitarbeiterbefragungen und Teamgespräch sowie Entwicklungsdialoge sind etablierte Maßnahmen, aus denen auch Verbesserungen abgeleitet werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktliche Bezahlung, gute Sozialleistungen, Erfolgsbeteiligung ab gewisser Betriebszugehörigkeit; 30 Urlaubstage; Zuschuss zu Sportkursen und Weiterbildungsmaßnahmen; das Gehaltsniveau in der Verlagsbranche ist allerdings generell nicht grandios, auch hier keine Ausnahme

Arbeitsbedingungen

Positiv: Überwiegend Einzelbüros und damit ruhige Arbeitsatmosphäre; gute Kantine mit abwechslungsreichem Essen zu sehr fairen Preisen; separate Kaffee-Bar; gutes Angebot an Betriebssport
Negativ: Die technische Ausstattung ist vielfach hinter dem neuesten Stand zurück, sowohl was Soft- als auch Hardware angeht (es gibt allerdings mehrere IT-Projekte, die dem entgegenwirken sollen); keine Duschmöglichkeiten

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Bewusstsein ist vorhanden, Bemühungen sind auch da - konkrete Maßnahmen und Aktionen nehmen zu (Verzicht auf Einschweißen von Büchern etc.); naturgemäß hat ein Verlag aber beim Thema Papier, Druckerfarbe usw. viele Themen, an denen gearbeitet werden muss

Work-Life-Balance

Wiederum stark abhängig vom Aufgabengebiet; gerade die Herstellung, Presse, Produktmanagment, Marketing, Personal, ähnliche zentrale Funktionen und auch viele Lektorate haben phasenweise sehr lange Arbeitstage; es gibt aber auch genug Stellen auf denen der 9-to-5-Job gelebte Realität ist; Angebote wie Homeoffice sind vorhanden, aber noch mit einem großen administrativen Aufwand verbunden; hier gibt es noch Optimierungspotenzial

Image

Generell decken sich Außenwahrnehmung und Innenperspektive hinsichtlich eines positiven Images als Größter Player/erfolgreiches Medienhaus in meiner Wahrnehmung; da aber die veränderte Marktsituation in jüngster Zeit größere organisatorische Maßnahmen und teilweise neue strategische Ausrichtungen mit sich bringt, gibt es gerade intern vermehrt kritische Stimmen, Unruhen und Unzufriedenheit dort, wo die Veränderungen stärkere Auswirkungen haben

Verbesserungsvorschläge

  • Etwas mehr Raum für Projekte und Initiativen außerhalb der gewohnten Pfade zulassen; die vielen sinnvollen Punkte, die als Strategiekonzept schon letztes Jahr vorgestellt wurden mit mehr Nachdruck umsetzen

Pro

Die Produkte sowie Sicherheit und Potential durch Größe, aktuelle strategische Überlegungen und Fokus auf Kreativität, Unternehmertum, Kooperation

Contra

Einen etwas altertümliche Meetingkultur und teils noch recht hierarchische Entscheidungsfindung, die viel Zeit kostet

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Verlagsgruppe Random House GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige