Navigation überspringen?
  
VERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AGVERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AGVERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AGVERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AGVERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AGVERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,00
  • 13.08.2015

Bodenständiger Versicherungsmakler

Firma VERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AG
Stadt Bonn
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

VERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AG
2,50
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Versicherung  auf Basis von 15.909 Bewertungen

VERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AG
2,50
Durchschnitt Versicherung
3,03

Bewerbungsbewertungen

2,00
  • 31.07.2015

Die haben meine kostbare Zeit verschwendet!

Firma VERSTEEGEN ASSEKURANZ - VERSICHERUNGSMAKLER AG
Stadt Bonn
Beworben für Position Außendienstmitarbeiter / Firmenkundenberater
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Nennen Sie Ihre Stärken und Schwächen? Nennen Sie Ihre Beweggründe, warum Sie gewechselt haben?

Kommentar

In meinen Bewerbungsanschreiben, habe ich mein Gehaltsvorstellung mit Bonus erwähnt. Im Bewerbungsgespräch sind mir folgende Situationen aufgefallen:
1. Beide Gesprächspartner habe sich nur mit Ihren Namen vorgestellt und mir eine Visitenkarte in die Hand gedrückt
2. Keine Präsentation oder irgendeine Information über das Unternehmen (haben wohl erwartet, dass man sich selber Informiert), aber das ist respektlos
3. Sofort auf einen Fehler eingegangen, die ich selber gemacht habe ihn mein Lebenslauf (mein fehler, OK)
4. Stimmung: bedrückt, kein lächeln (naja, das Wetter war auch nicht so Toll!)
5. Kommunikation: nur einer hat die Fragen gestellt, die andere wenn ich Sie angeschaut habe war mit Ihren Gedanken woanders???
6. Gehalt: über 40% niedriger als das was ich als Gehaltsvorstellung angegeben habe und mit ein Zielvorgabe die fast unmöglich ist zu erreichen (Vergleich: vorher AG hatte ich 50´EUR als Ziel, die wollen zw. 120´und 150´EUR????). Habe dann darauf hingewiesen, dass dieses Festgehalt zu gering ist. OH, die andere Person ist wach geworden, und hat auf meine Reaktion gesagt, "Sie erhalten doch ein PKW und diesen können Sie auch Privat nutzen!"???
7. In der Stellenanzeige stand kein WORT ob ich bereit wäre das Bundesland zu Wechseln? Oder das ich zwischen 2 bis 3 Bundesländern betreuen muss? Dann Fragte er mich ob ich bereit wäre den Wohnort zu Wechseln?? Und dann meinte ich, aber nicht mit diesen Gehalt! Warum, Sie bezahlen doch jetzt miete und dann können Sie doch auch woanders Leben und Miete Bezahlen???? Dann meinte ich, und was ist mit meiner Freundin, die hat doch jetzt ein Job? Soll Sie auch dann Ihren Job wechseln?
8. Verabschiedung: Einer hat mich Freundlicherweise bis zur Haustür gebracht, und dann kam einige Information über das Unternehmen??? Wir haben XY Anzahl an Mitarbeiter, habe mehrere Niederlassungen in der BRD, aber das wusste Sie ja schon, da Sie ja bei uns auf der Homepage waren???? WIE BITTE!!!!!
Zusammenfassung: Werde die Stelle nicht annehmen, eine Unverschämtheit, wenn die schon jetzt so mit dir Umgehen, wie sieht es dann aus wenn du Angestellter bei denn bist.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen