Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

VISPIRON SYSTEMS 
GmbH
Bewertung

Viel overhead und wenig Kompetenz. Seid wachsam und fixiert alle Versprechungen aus dem Vorstellungsgespräch im Vertrag!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei VISPIRON SYSTEMS GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Probiert sich neu zu definieren durch die Einführung von OKR

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Inkompetenz der Fuehrungskraefte ist sehr störend - sie werden lediglich im Bereich Mitarbeiterfuehrung weitergebildet, währen der Rest nur selten eine bezahlte Weiterbildung erhält. Es herrscht ein Silo-Denken vor: Mitarbeiter schulen ihre Kollegen auf Kosten der Kunden... maximale Ausbeutung von Problemsituationen beim Kunden ist das Kerngeschäft der SYSTEMS; Aus diesem Grund ist es gut, wenn die Fluktuation neue ahnungslose Mitarbeiter ranspült!
Die betriebliche "Altersvorsorge" bitte frühstens nach 2 Jahren in Erwägung ziehen.
Neueinsteiger: bitte sei wachsam und halte alle Versprechungen aus dem Vorstellungsgespräch im Arbeitsvertrag schriftlich und innerhalb der ersten 2 Jahre terminiert fest!

Verbesserungsvorschläge

Overhead abbauen und alle Mitarbeiter in die operativen Prozesse zumindest zeitweise mit einbinden (auch IT, HR, FK)

Kommunikation

standardisiert und oft sinnlos seid der OKR-Einführung

Kollegenzusammenhalt

war früher viel besser

Work-Life-Balance

nicht mehr zeitgemäß

Vorgesetztenverhalten

katastrophale Inkompetenz die sich mit der OKR Einführung offenbart hat. Leider gab es seitend der Geschäftsführung dennoch keine Kurskorrektur

Interessante Aufgaben

wir erledigen Aufgaben die der Kunde nicht erledigen kann bzw. eher will

Gleichberechtigung

chancengleichheit: selbst ehemalige Friseure und Menschen ohne Studium können hier als hochqualifizierte Projektmanager dem Kunden vorgestellt werden

Umgang mit älteren Kollegen

Die einzigen "Älteren" sind die der Geschäftsführung nahestehenden Personas - ein unfreundlicher Umgang führt zum Reputationsverlust für den Rest des Verhältnisses: "das hast du dir selbst verbaut" heißt es dann

Arbeitsbedingungen

wenig struktur, viel stress, Kunde ist quasi weisungsbefugt und kann auch spontan mehr Leistung abverlangen, sonst werden die "Tickets" nicht abgenommen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt teils vorhanden, Sozialbewusste Teams haben einen Betriebsrat

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht verhandelbare Bezahlung. Bei den Leistungen wird ebenfalls nicht verhandelt sondern "wir sind hier nicht bei wünsch dir was, sondern so ist es"

Image

Frühere VISPIRON und Frühere "White Blue" hatten jeweils ein besseres Image als die heutige Group: Kunden hatten den Rahmenvertrag von sich aus nicht verlängern wollen. Dies wurde als ein Schicksalsschlag kommuniziert

Karriere/Weiterbildung

Viel versprochen und nichts abgeliefert. Auserwählte Neulinge können sich auf Kosten der früheren Mitarbeiter weiterbilden...


Arbeitsatmosphäre

Teilen