Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

VISPIRON SYSTEMS 
GmbH
Bewertung

Unternehmen mit langfristiger Strategie nachhaltige Projekte im Bereich Mobilität und Energie zu fördern

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei VISPIRON SYSTEMS GmbH in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unternehmen mit langfristiger Strategie und Visionen, das einen Beitrag leistet durch nachhaltige Projekte im Bereich Mobilität und Energie die Klimakrise zu verhindern. Der CEO ist ein Entrepreneur wie aus dem Bilderbuch mit toller Rhetorik und kreativen Ideen schafft er es die MitarbeiterInnen für dieses Ziel zu begeistern. Die Arbeit ist abwechslungsreich und technisch topaktuell. Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist großartig.

Verbesserungsvorschläge

Die Vertrauensarbeitszeit durch Überstundenmodell ersetzen. Die Möglichkeiten nach Gehaltsanpassungen transparenter gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Positive Arbeitsatmosphäre, das von Vertrauen und gegenseitigem Respekt geprägt ist.

Kommunikation

Eine äußerst transparente Kommunikation in regelmäßigen Meetings auf Abteilungs- und Unternehmensebene informiert über alle relevanten Themen von strategischen Entscheidungen bis hin zu Erfolge und Gewinne.

Kollegenzusammenhalt

Einer der besten Punkte: Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist großartig. Es macht einfach Spaß mit diesen Kollegen zusammenzuarbeiten, oder sich privat auszutauschen.

Work-Life-Balance

Pros:
- Kein Gruppenzwang bei Arbeitszeiten
- Urlaub kann jederzeit genommen werden
- Maximale Flexibilität und Rücksicht bei privaten Terminen und familären Ereignissen

Cons:
- Bei der Vertrauensarbeitszeit muss man auf sich zu achten und bewusst auch mal früher Feierabend zu machen

Vorgesetztenverhalten

Sehr ehrliche Kommunikation mit den Vorgesetzten möglich. Diese sind sich bemüht auf die Bedürfnisse von den Mitarbeitern einzugehen und Konflikte zu beheben.

Interessante Aufgaben

Eine sehr abwechslungsreiche Projektarbeit mit technisch topaktuellen Themen. Hilft auch seine Fähigkeiten permanent weiterzuentwickeln.
Ist aber sicher auch abteilungsabhängig.

Gleichberechtigung

Ich sehe und schätze eine große Vielfalt und Diversität unter den MitarbeiterInnen.

Arbeitsbedingungen

Open Space Offices mit höhenverstellbare Tischen und Trennwänden. Dell Laptop, Handy und Headset gehören zur Standardausrüstung. Für Entwickler gibt es nach Absprache die Möglichkeit auf MacBooks.
Verbesserung im Office z.B. Jalousien und Reparaturen dauern mitunter zu lange.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Einer der positiven Kernpunkte des Unternehmens. Mit der langfristigen Strategie wird versucht durch Innovationen und gezielte Projekte in Bereichen Mobilität und Energie einen Beitrag zu leisten die Klimakrise zu verhindern. Dabei wird vom CEO auch viel Lobbyarbeit in diese Richtung geleistet. Innerhalb des Unternehmens werden auch interne Prozesse immer nachhaltiger, z.B. betreibt das Unternehmen eigene Solarparks und ist bilanziell CO2 neutral.

Gehalt/Sozialleistungen

Gutes branchenübliches Einstiegsgehalt. Gehaltsentwicklung läuft jedoch intransparent und schleppend ab. Man bekommt das Gefühl, dass hier versucht wird zu sparen. Hier lohnt es sich früh selber aktiv zu werden.

Image

Je nach Abteilung genießt das Unternehmen ein sehr gutes Image unter den Kunden. Das wird auch durch regelmäßiges Feedback deutlich. Unternehmen ansonsten noch eher unbekannt.

Karriere/Weiterbildung

Man wird von seinen Vorgesetzen für die Karriereentwicklung proaktiv gefördert. Die Möglichkeiten sind allerdings aufgrund von flachen Hierarchien und den Projektstrukturen oftmals begrenzt.
Weiterbildung wird zwar stets gefördert, auch wenn es manchmal im Projektgeschäft zu kurz kommt.