Navigation überspringen?
  

Vitakraft-Werke Wührmann & Sohn GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Vitakraft-Werke Wührmann & Sohn GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 03.Dez. 2013 (Geändert am 16.Dez. 2013)
  • Mitarbeiter

Wer dachte es kann nicht mehr schlimmer werden

1,40

Arbeitsatmosphäre

Geprägt von purem Druck. Jeder hat Angst, dass es ihn als nächstes treffen könnte

Vorgesetztenverhalten

Neue Vorgesetzte ohne jegliche Kompetenz. War der frühere Vorgesetzte noch fair im Umgang mit den Mitarbeitern, so gibt es jetzt nur noch Druck. Die Reorganisation führt dazu, dass Zuständigkeitsbereiche mit vollkommen ungeeigneten Personen besetzt werden.

Kommunikation

Man erfährt Dinge nur hintenrum oder gar nicht. Vorgesetzte verstehen unter Kommunikation nur Druck!

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist mäßig selbst für Bremer Verhältnisse. Gehaltserhöhungen werden immer abgelehnt, damit die Zahlen stimmen

Image

Nur weg hier. Nach der Übernahme ist alles noch schlimmer geworden. Zahlreiche Entlassungen um Geld zu sparen. Bin froh, dass ich weg bin!

Verbesserungsvorschläge

  • Die neue Führung austauschen. Bei den Neubesetzungen besteht die Kompetenz nur noch darin, anderen die Schuld zu geben.

Contra

eigentlich alles.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf