Navigation überspringen?
  

Vitakraft-Werke Wührmann & Sohn GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Vitakraft-Werke Wührmann & Sohn GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,21
Vorgesetztenverhalten
2,11
Kollegenzusammenhalt
3,10
Interessante Aufgaben
2,51
Kommunikation
2,02
Arbeitsbedingungen
2,65
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,60
Work-Life-Balance
2,40

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,75
Umgang mit älteren Kollegen
2,32
Karriere / Weiterbildung
2,09
Gehalt / Sozialleistungen
2,47
Image
2,24
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 20 von 61 Bewertern Homeoffice bei 21 von 61 Bewertern Kantine bei 34 von 61 Bewertern Essenszulagen bei 8 von 61 Bewertern Kinderbetreuung bei 2 von 61 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 11 von 61 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 61 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 9 von 61 Bewertern Betriebsarzt bei 14 von 61 Bewertern Coaching bei 4 von 61 Bewertern Parkplatz bei 33 von 61 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 10 von 61 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 14 von 61 Bewertern Firmenwagen bei 29 von 61 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 26 von 61 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 61 Bewertern Mitarbeiterevents bei 7 von 61 Bewertern Internetnutzung bei 17 von 61 Bewertern Hunde geduldet bei 43 von 61 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Nov. 2013 (Geändert am 14.Nov. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der Druck ist immer spürbar.

Vorgesetztenverhalten

Leider haben zu viele Leute mit zu wenig Kompetenz zu viel zu sagen. Persönliche Sympathien haben einen entscheidenden Einfluss.

Kollegenzusammenhalt

In bestimmten Bereichen sehr gut, vor allem in den vertrieblichen Ebenen schweißt der Unmut zusammen.

Interessante Aufgaben

Mach was dir gesagt wird....auch wenn es Unsinn ist.

Kommunikation

Welche Kommunikation ? Man könnte ja was falsches sagen, also klappe halten. Informationsaustausch unerwünscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Raus damit, zu teuer...wer braucht schon Erfahrung.

Karriere / Weiterbildung

Hier nicht, es sei denn du kennst die richtigen Leute.

Arbeitsbedingungen

Das Gebäude ist recht übersichtlich und die Räumlichkeiten sind ok.

Work-Life-Balance

Persönliche Aspekte sind absolut uninteressant.

Image

am Boden und es wird schwer dies wieder zu ändern

Verbesserungsvorschläge

  • Orientierung an modernen Strukturen und abschneiden der Zöpfe
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Achim
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
Du hast Fragen zu Vitakraft-Werke Wührmann & Sohn GmbH & Co. KG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 08.Nov. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nach der Übernahme des Unternehmens wurde der Rotstift angesetzt und dies wirkt sich auch auf das Arbeitsklima aus

Vorgesetztenverhalten

nach dem Wechsel des Vorgesetzten ist das Arbeitsklima noch schlimmer geworden, weil einfach die fachliche Kompetenz nicht gegeben ist.

Interessante Aufgaben

bis vor 2. Monaten gab es klare definierte Anweisungen, jetzt wird nur noch unnütze Arbeit erledigt

Kommunikation

gibt es nicht, man muss sich alle Informationen über andere Kanäle besorgen

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer haben es schwer, weil diese für das Unternehmen zu teuer sind

Karriere / Weiterbildung

Karriere kann man bei Vitakraft nur machen, wenn man die richtigen Leute kennt

Image

Das Image ist veraltet und nicht mehr zeitgemäß.

Pro

Bis vor 3 Jahren war Vitakraft ein tolles Unternehmen, seit damals ging es nur mehr berab

Contra

derzeit alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 20.Okt. 2013 (Geändert am 21.Okt. 2013)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Poteniale durch die neue Situation nutzen Die Potenziale durch die neue Struktur und Situation nutzen .

Pro

Faires miteinander
Neue Vorgesetze die mit ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe arbeiten

Contra

Die Kommunikation besser werden, die Hoffnung ist jetzt durchaus gegeben

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Achim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 25.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Nach dem Verkauf an den neuen Inhaber herrscht immer noch ein Klima der Angst, weil niemand sagen kann, was die Zukunft bringt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben zwar akademische Titel, aber keine Ahnung von der Führung eines Unternehmens. Auch von der Führung von Mitarbeitern haben Sie nicht den blassesten Schimmer und stehen nicht für Ihre Misserfolge ein, sondern schieben diese auf die Mitarbeiter ab. Alle Hoffnungen liegen auf dem neuen Inhaber und seiner hoffentlichen Neubesetzung der Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Unnötige Arbeiten dominieren den Tagesablauf, obwohl es viel wichtigere Dinge geben würde, welche zu erledigen sind.

Kommunikation

Kommunikation, was ist das? Bei Vitakraft gibt es keine Kommunikation und diese ist auch nicht gewünscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden grundsätzlich immer zuerst entlassen um Kosten zu sparen

Work-Life-Balance

Leider gibt es keine Work Life Balance, wie in anderen Unternehmen schon üblich ist.

Image

Das Image hat in den letzten Jahren stark gelitten und man kann nur hoffen, dass mit neuem Führungspersonal dieses auch wieder besser wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Neues Führungspersonal, neue Strukturen
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 22.Juli 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Je nach Laune der Vorgesetzten, war die Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Eine Vorgesetzte, die einem das Leben schwer macht, geradezu nach Fehlern sucht um einen zu triezen. Richtig, gut oder gar ein Lob gibt es nicht. Alles wird schlecht gemacht.
Schlechte Laune wird an den "unterwürfigen" Mitarbeitern ausgelassen und das schlimmste die Chefetage unternimmt einfach nichts!

Kollegenzusammenhalt

Ohne meine Kollegen, wäre ich schon viel eher verschwunden, sie tuen mir heute noch leid.

Kommunikation

Keine Kommunikation erwünscht, kein Austausch, keine Meinung erwünscht.
Auch wird kein Wert darauf gelegt die Mitarbeiter zu informieren. Keine Rundmails, kein Schwarzes Brett, kein Intranet...

Verbesserungsvorschläge

  • Komplett Aufräumen in den Leitungsebenen, Informieren der Mitarbeiter, Mitarbeitermotivation

Pro

nichts.. wenn man dort gekündigt hat weiß man, wie schön es doch bei einem anderen Arbeitgeber ist.

Contra

unmögliches Vorgesetzten Verhalten, eine Geschäftsleitung die sich vor Problemen scheinbar verschließt. Kein Informationsfluss....

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 13.Juni 2013 (Geändert am 29.Jan. 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

zwichen Kollegen gut. In Richtung Vorgesetze: kühl

Vorgesetztenverhalten

Bei guten Leistungen holen sich die Vorgesetzten das Lob Ihres Vorgesetzten, bei weniger guten Leistungen wird alles auf die Mitarbeiter bzw. nächst niedrigere Führungsebene geschoben

Kollegenzusammenhalt

nette Menschen, die ein ehrliches Interesse daran haben, die Firma nach vorne zu bringen. Leider werden Sie oft vom Management demotiviert und ausgebremst

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben bringen oft Veränderungen mit sich. Veränderungen bedingen Übernahme von Verantwortung. Das ist in vielen Fällen nicht gewollt. Ist allerdings ein Learning: jemand, der einen Fehler macht und dies auch eingesteht, kann man nicht gebrauchen. Fazit: Entlassung.

Kommunikation

Die Systeme wurden zwar angepasst. Leider ist dadurch die Qualität der Kommunikation nicht optimiert worden. Die Führungskräfte haben es immer noch nicht verstanden, dass die Mitarbeiter nicht NUR kontrolliert werden wollen, sondern bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Hilfestellung wünschen.

Gleichberechtigung

mir sind hier keine negativen Punkte aufgefallen

Umgang mit älteren Kollegen

Tendenz ist abhängig von der jeweiligen Abteilung. Es gibt die komplette Bandbreite

Karriere / Weiterbildung

Hier ist jeder selbst seines Glückes Schmied. Stark abhängig vom jeweiligen Vorgesetzten. Tendenz: investiert wird allerdings nur in Manpower, wenn es gar nicht mehr ohne eine Förderung geht

Gehalt / Sozialleistungen

etwas besser als der Durchschnitt

Arbeitsbedingungen

Räumlichkeiten und Kantinen sind i.O.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier ist eine eindeutig positive Tendenz erkannbar

Work-Life-Balance

Wird nicht drauf geachtet. Es obliegt jedem Mitarbeiter, diesbezüglich selber darfür zu sorgen. Wenn der Mitarbeiter es macht, werden ihm aber auch keine Steine in den Weg gelegt (wenn die Arbeit trotzdem geschafft wird :-).

Image

Vor 10 Jahren noch i.O... Jetzt wird die Firma und leider auch die dort Beschäftigten oft nur noch belächelt. Bei den Produkten laufen wie vor 10 Jahren die gleichen (leider wenige) Artikel. Neuerungen werden trotz deutlicher Hinweise durch Fachleute am Markt vorbei entwickelt. Es wird viel Geld für Experimente verbraten, die am Ende des Tages nichts an Profit bringen. Kein effektives Kostenmanagement über alle Bereiche.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft Beteiligungs GmbH
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 09.Juni 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ein neuer Investor kommt und deshalb haben viele Angestellte Angst um ihren Job

Vorgesetztenverhalten

Man bekommt unklare Anweisungen und soll diese ausführen. Vorgesetzte haben keine Ahnung von den Arbeitsvorgängen der Angestellten.

Interessante Aufgaben

Eintönige und stressige Arbeit. Zu wenig Personal für zu viel Arbeit

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden Aufgaben zugeordnet, welchen Sie oft nicht gewachsen sind.

Work-Life-Balance

Sehr viel Arbeit und sehr wenig Personal, dazu auch noch eine Urlaubssperre zu Weihnachten. So macht Arbeiten keinen Spass

Image

Das Image ist in den letzten Jahren immer schlechter geworden.

Contra

Ich habe einen neuen Job gefunden, und bin sehr froh das Unternehmen Vitakraft zu verlassen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 24.Mai 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist durchgehen angespannt, weil alle versuchen Fehler zu vermeiden. Fehler werden nämlich nicht akzeptiert.

Vorgesetztenverhalten

Ungenaue Vorgaben sollen umgesetzt werden, obwohl dies meist unmöglich ist. Dafür müssen sich aber die Vorgesetzten nicht verantworten, sondern geben die Schuld an andere weiter.

Kommunikation

Informationen muss man sich alle selbst besorgen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Arbeitnehmer werden bevorzugt unter Druck gesetzt, weil diese für das Unternehmen teuer sind.

Karriere / Weiterbildung

Bei meinem Einstieg dachte ich mir, dass man bei Vitakraft Karriere machen kann. Heute kann ich jedem davon abraten, den Karriere und Vitakraft geht nicht.

Work-Life-Balance

Termine werden einfach angesetzt ohne Mitsprache des Mitarbeiters.

Contra

Der Umgang mit Mitarbeitern ist sehr schlecht und entspricht nicht mehr dem Zeitgeist

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 11.Mai 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr schlecht und Spass an der Arbeit haben nur die wenigsten. Gemeinsames Arbeiten wird nicht praktiziert.

Vorgesetztenverhalten

Unrealistische Zielvorgaben werden verlangt, welche einfach nicht umzusetzen sind. Vorgesetzte helfen dann aber nicht bei der Umsetzung, sondern üben einfach nur monoton Dauerdruck aus. Diese Führungsstil hat mit der heutigen Realität nichts zu tun, sondern stammt aus vergangener Zeit.

Interessante Aufgaben

Augen zu und durch, so könnte man das Arbeiten beschreiben. Eigeninitiative wird nicht gewünscht, daher monotones ausführen der gewünschten Tätigkeiten.

Kommunikation

Misserfolge, negative Sachverhalte, etc... werden sofort kommuniziert. Sollte es etwas positives zu vermelden geben, wird dies nicht gesagt oder in anderer Form nach aussen getragen

Umgang mit älteren Kollegen

Umso älter, umso teurer. Daher werden ältere Mitarbeiter gerne besonders unter Druck gesetzt, damit diese das Unternehmen verlassen.

Karriere / Weiterbildung

Mit dem richtigen Vitamin und einem demütigen Verhalten kann man schon Karriere machen. Aber Achtung: eine eigene Meinung darf man nicht haben.

Work-Life-Balance

Während moderne Unternehmen versuchen den Mitarbeitern eine gesunde Mischung zwischen Familie und Beruf zu ermöglichen, agiert Vitakraft ganz anders. Hier wird keine Rücksicht auf Familie, Kinder, Lebenspartner, etc... genommen. Es gibt sogar Pläne den Weihnachtsurlaub zu streichen und keinen Urlaub an Brückentagen zu genehmigen.

Image

Das Image ist sehr schlecht, weil auch durch unzufriedene Mitarbeiter dies nach aussen getragen wird. Dies führt dazu, dass der Ruf nicht der beste ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Zusammenarbeit, besser Einbindung der Familie, modernes Führungsverhalten.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist sehr schlecht, weil durch den Einstieg des neuen Investors Angst vor der Zukunft von Vitakraft herrscht.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte behandeln Mitarbeiter oft wie Menschen zweiter Klasse. Andere Meinungen werden nicht geduldet und es wird Dauerdruck ausgeübt. Kein Anzeichen von gemeinschaftlicher Zusammenarbeit.

Interessante Aufgaben

Eintöniges monotones Arbeiten, ohne eigene Gestaltungsmöglichkeiten

Kommunikation

Negative Dinge werden sofort kommuniziert, Erfolge und positve Aspekte verschwiegen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden besonders unter Druck gesetzt, damit diese von sich aus das Unternehmen verlassen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist in Ordnung, jedoch Lohnsteigerungen nur sehr gering.

Work-Life-Balance

Keine Rücksicht auf Familie und Kinder, auch wenn im Unternehmensleitbild etwas anderes steht.

Image

Das Unternehmensleitbild sieht Vitakraft als vorbildliche und moderne Firma, welche auf Ihre Mitarbeiter zählt.
Leider sieht die Realität komplett gegenteilig aus...

Verbesserungsvorschläge

  • Einfach das Unternehmensleitbild umsetzten
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Vitakraft
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf