Welches Unternehmen suchst du?
Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH Logo

Vivantes - Netzwerk für Gesundheit 
GmbH
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH? Unternehmenskenner:innen beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

5 Fragen

Gibt es das bvg Firmenticket? Nun 2 Jahre später

Gefragt am 16. Februar 2022 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es für Mitarbeiter*innen ein BVG Firmenticket o.ä.?

Gefragt am 23. Mai 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 29. Oktober 2020 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein

Als Arbeitgeber antworten

Was für ein Durchschnitt in der Ausbildung - Probezeit brauche ich ?

Gefragt am 14. Dezember 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 18. November 2021 von einem Mitarbeiter

Zwei 5en führen dazu, dass Sie durchfallen. Oder eine 6.

Als Arbeitgeber antworten

Gibt es ein vivantes bvg firmenticket

Gefragt am 31. August 2018 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 6. September 2018 von Vivantes Personalmarketing

Vivantes - Netzwerk für Gesundheit GmbH, Personalmarketing

Leider gibt es bei Vivantes kein BVG Firmenticket.

Antwort #2 am 7. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Nein und auf eine Email - weshalb nicht - wurde nie reagiert.

Antwort #3 am 30. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein das gibt es leider nicht.

Als Arbeitgeber antworten

Wenn ein Vivantes-Mitarbeiter die Stelle innerhalb des Unternehmens wechselt und eine befristete Stelle annimmt, bleibt er Mitarbeiter bei Vivantes, wenn die Befristung abgelaufen ist?

Gefragt am 5. Dezember 2017 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 23. Dezember 2018 von einem Mitarbeiter

Nein!

Antwort #2 am 1. Februar 2019 von einem Mitarbeiter

Ja

Antwort #3 am 30. April 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Ja, das zählt als interne Versetzung und diese berührt den ursprünglich geschlossenen Arbeitsvertrag nicht, da dieser ja nicht gekündigt wird. Nach Ablauf der Befristung bleibst du weiterhin im Unternehmen.

Als Arbeitgeber antworten