Navigation überspringen?
  

Vodafone Jobacademyals Arbeitgeber

Deutschland Branche Personalwesen & -beschaffung
Subnavigation überspringen?

Vodafone Jobacademy Erfahrungsbericht

  • 28.Mai 2018
  • Bewerber

Sehr unpersönlich

2,50

Bewerbungsfragen

  • Wer bin ich ? Warum bin ich hier ? was kann von mir erwartet werden? Was erwarte ich ... ich bin hier weil...
  • wird darauf eingenagen...

Kommentar

bessere Vorbereitung, kürzere Bewerbungsgespräche.
Das Telefongespräch war quasi einmal vorlesen von dem Lebenslauf, als hätte das Personal noch nicht einmal das Lebenslauf selbst durchgelesen.
Sehr kurzfristige Einladung zum Vorstellungsgespräch. Fahrtkosten werden nicht erstattet.
Das Gespräch dauerte Ca. 4 Std. Man hat fünft Minuten Zeit, vor allen anderen eingeladenen Bewerbern, sich vorzustellen und die gestellte Fragen zu beantworten.
Alles dauerte sehr lange. Für mich war das Bewerbungsgespräch sehr unpersönlich, und dauerte sehr lange!
Sehr viele Fragen( Mathe, Logik, Allgemeinwissen) mussten schriftlich beantwortet werden. ( Zum Teil überhaupt nicht relevante Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle, nur zur Zeitüberbrückung)
Mir gefällt ein persönliches Bewerbungsprozess mehr.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Vodafone Jobacademy
  • Stadt
    Gelsenkirchen
  • Beworben für Position
    Junior Sales Manager
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage