Vorwerk Gruppe als Arbeitgeber

  • Wuppertal, Deutschland
  • BrancheHandel
Vorwerk Gruppe

Vorwerk: Der Gute Ruf bestätigt sich.

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Vorwerk Elektrowerke in Wuppertal absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

-

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind fachlich top. Aber auch menschlich zu gebrauchen. Man kann auch mal nen Spaß mit ihnen machen.

Spaßfaktor

Spaß kann es natürlich nicht immer geben, aber man geht gerne zur Arbeit. Und wenn alles normal verläuft hat man auch Spaß. Und die TPA (Technisch Praktische Ausbildung) ist ein super Team.

Aufgaben/Tätigkeiten

Am Anfang lernen alle technischen Berufe das gleiche: Metall Verarbeitung. Dieser Bereich ist vielseitig abgedeckt. Man lernt Metall Verarbeitung von Hand und an der Maschine. Fräsen und drehen gehört auch dazu.
Danach lernt man je nach beruf unterschiedlich. Das kann ich aber noch nicht einschätzen da ich noch im ersten Lehrjahr bin.

Variation

Man lernt viel Neues. Je nach Beruf und aktuellem Grundkurs. Nach der Zwischenprüfung rotiert man durch die verschiedenen Abteilungen, die für den Ausbildungsberuf relevant sind.

Respekt

Der wird hier groß geschrieben

Karrierechancen

Theoretisch ist alles möglich selbst hohe Tiere haben in der Ausbildung angefangen

Arbeitsatmosphäre

Besser geht es nicht, alle Ausbildungsjahre harmonieren gut miteinander.

Ausbildungsvergütung

Nach IGM also Top

Arbeitszeiten

35std Woche nach IGM