Workplace insights that matter.

Login
VOSS Automotive GmbH Logo

VOSS Automotive 
GmbH
Bewertung

H.H. Voss würde sich im Grabe umdrehen wenn er diese Zustände sehen würde. Von der Schlossallee zur Bad Straße.

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei VOSS Automotive GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die Stimmung kippt ich weis nicht mehr was ich gut finden soll

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Gleichgewicht zwischen gewinn Optimierung und menschlichen Führungsstiel Persönliche belange werden Außeracht gelassen. Hauptsache die zahlen stimmen.

Verbesserungsvorschläge

wir brauchen wider eine Führung der die Voss Familie Reanimiert. es genügt meiner Meinung nach der Wechsel einer Personalie.

Arbeitsatmosphäre

Immer Mehr druck der von oben herab weitergegeben wird. Gedanken darf man sich nicht machen "denn dafür werden wir nicht bezahlt". deswegen nur noch Dienst nach Vorschrift.

Kommunikation

zu viel Bürokratie jeder Büroposten hat was zu sagen will über alles Bescheid wissen nichts entscheiden Verantwortung Abschieben. eigene Fehler des Management werden geschickt vertuscht, zahlen Geschönt. schuld ist am ende der der nicht Samstag Kommen will oder kann " Freiwillig " Es war ein mal eine Voss Familie als Herr Voss noch abends durch die Firma ging und jeden den er gesehen hat freundlich gegrüßt hat.

Kollegenzusammenhalt

nicht überall aber noch Sehr Starck Sonst währen wir noch viel tiefer.

Work-Life-Balance

in Meiner Abteilung ist das noch gut aber wie lange noch denn bekanntlich neue Besen fegen gut ab aber der schmutz weggefegt wird oder nur verteilt, das ist dahingestellt. ich hoffe das ich bis dahin in den wohlverdienten Ruhestand gegangen binn.

Vorgesetztenverhalten

immer top kann nur von mir sprechen.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich und Anspruchsvoll

Gleichberechtigung

Nasenfaktor!

Umgang mit älteren Kollegen

Daumen hoch auch hier in meiner Abteilung

Arbeitsbedingungen

zunehmend Schwieriger Seit der Neue Besen da ist zunehmend Amerikanische Führungsstiel, "Friss oder Stirb ich bin der Scheff"

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Halbherzig

Gehalt/Sozialleistungen

kann nicht klagen, geht besser.

Image

in den Letzten 3-4 Jahren immer Schlechter.

Karriere/Weiterbildung

wenn es nicht der Profitsteigerung dient ja, alles andere unwichtig kostet nur Geld.