Workplace insights that matter.

Login
VOSS Automotive GmbH Logo

VOSS Automotive 
GmbH
Bewertung

Um eine Erfahrung reicher

2,8
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei VOSS Automotive GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute Produkte. Gute Ideenlösung. Stiftungsgeführt. Gewerkschaft am Start. Arbeitgeberverband. Beeeetriebsrat eigentlich recht aktiv geworden nach seinem Dornröschenschlaf

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Denkweise:

- Voss ist die einzige Firma auf diesem Planeten.

In dem Fall mein Rat an Alle (egal ob 5Sterne Bewertungen à la Voss ist das Deutsche Apple oder die mit 1 Stern)

Konkurrenz belebt das Geschäft, also mal über den Tellerrand schauen.

Verbesserungsvorschläge

IT Bereich mal aus der „Matrik“ holen. Ist ja unterirdisch….

Arbeitsatmosphäre

Teilweise gut aber... Rückwirkend betrachtet eher mäßig. Wer von Außerhalb einsteigt und besseres kennt, wird hier eher schnaufend sein Dasein fristen.

Kommunikation

Das war leider nix. Teilweise wurden ganz bewusst Informationen zurückgehalten um die Mitarbeiter gegeneinander auszuspielen. Keine Chance als „Frischer“ gegen Die die schon Ewig und 3 Tage aufm ihrem Platz glucken.

Kollegenzusammenhalt

Konnte leider nirgendwo anknüpfen. In der Regel reflektiert man erstmal ob man selbst das Problem ist. Unterschiedliche Charaktere sind meiner Meinung eher eine Bereicherung.
Passte einfach nicht in diese „Wer Fendt fährt führt“ - Bauern Mentalität/Niveau dieser Abteilung.

Work-Life-Balance

Das war Gut.

Vorgesetztenverhalten

Ähnlich dem Punkt Kollegenzusammenhalt. Keine Details

Interessante Aufgaben

Da wäre aber noch mehr drin gewesen ..

Umgang mit älteren Kollegen

Mir kam da jetzt keine Beschwerde.

Arbeitsbedingungen

Geht so. Teilweise brutale Hitze in diesen mit viel Liebe restaurierten Hallen der Vorkriegszeit. Neue Gebäude? Naja… eher wird die Abteilung zum 10mal in ein anderes Gebäude verlagert (Arbeitsbeschaffungsmaßnahme) - Andersherum Gebäude mit viel Glas und Prunk. (Gewächshausfeeling).
Andere Büros wiederum ..Zeitreise - zurück in die 70er auch was den Stand der Telekommunikation angeht trifft das ganz gut.
Keine Untertreibung, !!!Leute!!!, sehr dringender Handlungsbedarf!!! In Zeiten von FaceTime usw…. jede Städtische Grundschule ist ja da mehr Digitalisiert und im Thema Work Smarter - Not harder.
Papierkram/Listen/Endgeräte/Netzwerk/Datenverarbeitung/ da muss was getan werden.
Auf den damaligen Bewerbung - bzw. Letztendlich Gesprächsprozess gehe ich nicht weiter ein. Das war selbst in einer 20 Mann Klitsche Up to Date..

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das ist heutzutage Standart.. also immer auf dem Teppich bleiben.

Gehalt/Sozialleistungen

War gut.

Image

Könnte schwierig werden in Zukunft

Karriere/Weiterbildung

Hat mich weitergebracht. Danke dafür.


Gleichberechtigung

Teilen