Workplace insights that matter.

Login
Wackler Group Logo

Wackler 
Group
Bewertung

Ein Unternehmen mit Zukunft

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wackler Group in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Das Arbeitsumfeld
- Die Zusammenarbeit
- Die Offenheit, Wertschätzung und zusammenhalt
- Das Gefühl zu haben gebracht zu werden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Zu wenige bis garkeine Weiterbildungen für Reinigungskräfte
- Kein Bonus für Zuverlässige Mitarbeiter die Tag ein Tag aus für das Unternehmen arbeiten (wie Corna Prämie, Weihnachtsgeld, Krankheitsbonus oder sonstiges)

Verbesserungsvorschläge

- Mehr Lohn oder Vergleichbares wie Weihnachtsgeld - Corona-Geld
- Mehr Weiterbildungen für die Reinigungskräfte damit die Werbung des Unternehmens auch gerecht wird (Fachkräfte)
- Krankheitsbonus wie bereits bei anderen Unternehmen der Fall ist
- Konziequenter herangehen bei Krankmacher

Arbeitsatmosphäre

Ich stehe jeden Morgen sehr früh auf um meine Arbeit an meinen Arbeitsort anzutreten und dies bereits seid mehre Jahren. Nach drei Jahren bei diesem Unternehmen merke ich noch immer, dass ich das mache, weil es mir Spaß macht und weil ich mich an meinen Arbeitsort und bei meinen Kollegen und Kolleginen sehr wohl fühle. Aus diesem Grund kann ich mit einen sehr guten gewissen schreiben. dass die Arbeitsatmosphäre sehr gut ist wobei die Vorgesetzen (auch neben meinem Hauptarbeitsort / Objekt) dazu beitragen mit ihrer Wertschätzung, Betreuung und das sie vieles für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinen möglich machen sofern es in ihrer Macht liegt.

Kommunikation

Auch in diesem Punkt gibt es keine weiteren Beschwerden beziehungsweise Mängel aufzulisten. Meine Kollegen, Kolleginen und meine Persönlichkeit werden von unserer Vorgesetzten Regelmäßig über neue Informationen aus unserem Objekt informiert wobei auch bei Problemen sich zusammengesetzt wird um diese Probleme zu beseitigen. Wir haben zudem zu jeder Zeit die Möglichkeit eine Versammlung zu organisieren oder auch Telefonisch Kontakt aufzunehmen um Probleme oder andere Anliegen zu besprechen. Diesbezüglich möchte ich aber auch erwähnen das dies bei allen Service Manager und Service Managerin in Standort Leipzig diese Möglichkeiten besteht und das immer, sofern es möglich ist eine Lösung gesucht sowie auch gefunden wird mit der Ausrichtung das beide Seiten / Partein zufrieden sind.

Kollegenzusammenhalt

Zu diesem Punkt kann ich jedoch nur von meinem Hauptarbeitsort sprechen. Wir stehen täglich Herausforderungen gegenüber die wir versuchen gemeinsam zu meistern. In unserem Objekt besteht ein hohes Altersunterschied was jedoch keine weitere Rolle Spielt da jeder Kollege und Kolleginnen akzeptiert wird / werden. Ziele werden gemeinsam erreicht, Probleme werden gemeinsam behoben, auch wenn es hin und wieder Meinungsverschiedenheit gibt kann sich der eine auf den anderen zu 100% verlassen und das macht ein starkes, selbstbewusstes und ein Zielorientiertes Team in einem Objekt aus.

Work-Life-Balance

Der Work-Life-Balance ist bei diesem Unternehmen gegeben. Die Arbeitszeiten liegen in einem akzeptablen Bereich. Ist einst ein Kollege ausgefallen bedingt durch Krankheit wird man höfflich gefragt ob man einspringen kann - ist jedoch mal die Antwort nein wird auch dies von jeweiligen Vorgesetzten akzeptiert. Für Personen die sogar mehr Arbeiten möchten als die Zeiten vom Hauptarbeitsort werden einem die Möglichkeit geboten. Urlaub wird einen nach Tarif gegeben, muss jedoch, was verständlich ist mit dem jeweiligen Vorgesetzten abgesprochen werden bedingt durch die Organisierung.

Vorgesetztenverhalten

Werden Probleme in einem Objekt bekannt werden die Mitarbeiter Ordnungsgemäss darüber Informiert - Lösungen werden Gesucht, Lösungen werden gefunden - und die Ansprüche und die Zielsetzung werden realistisch und Verständlich des jeweiligen Mitarbeiters übermittelt. Bei einem mehrfachen auftretenen Problemes werden die Gespräche gesucht und sofern möglich gelöst. Die Vorgesetzte hat immer ein offenes Ohr und ist stark daran Interessiert den Ablauf zu optimieren um Langzeitig und im besten Fall im Vorfeld auszumerzen.

Interessante Aufgaben

Uns werden Täglich Herausforderungen gestellt die es zu lösen beziehungsweise zu meistern gilt. Egal ob Grundreinigung, Bauentreinigung oder die normale Unterhaltsreinigung, die Aufgaben sind vielfälltig, Interessant und am Ende ist es immer wieder schön zufriedene Kunden zu sehen die einen im Objekt gern wieder begrüßen-

Gleichberechtigung

In diesem Unternehmen haben die Männer sowie auch die Frauen die gleichen Chancen eine Führungsposition zu erhalten, egal ob als Vorarbeiter oder als Vorgesetzter wie Service Manager - und auch höher (auch die Weibliche Form gemeint).

Umgang mit älteren Kollegen

In diesem Unternehmen spielt es keine Rolle in welcher Altersgruppe man sich befindet. Hier Arbeiten alt mit Jung, und Jung mit Alt sehr gut zusammen, was jedoch voraussetzt das die jeweilige Führungskraft dies auch fördert was in diesem Fall der Fall ist. Man bekommt gemeinsame Ziele und Herausforderungen gestellt, die man gemeinsam schaffen muss - und dies geht nur mit einem Team was an einen Strang zieht. Ältere oder auch Jüngere Kollegen werden nicht bevorzugt oder benachteiligt.

Arbeitsbedingungen

Leider Spielt in meinem Objekt die Dunkelheit immer wieder einen Strich durch die Rechnung was bedeutet das bestimmte Arbeiten nur ausgeübt werden können wenn es am Himmel beginnt zu dämmern. Leider wurde bis zum heutigen Tag weder vom Objekt noch Seitens der Firma eine Abhilfe dafür geschafft um diese Siteration zu verbessern.

Die anderen Arbeitsbedingungen sind hervorragend, Objekt bedingt bekommen wir eine tolle Ausstattung von Arbeitskleidung die uns im Winter Warm hält und im Sommer lüftet (: . Negativ ist jedoch zu erwähnen das im Hochsammer bei über 30 Grad kein Wasser oder anderes Trinken bereit gestellt wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Positiv gibt es erst einmal zu berichten das dieses Unternehmen immer die Löhne Pünktlich und Korrekt auszahlt. Dennoch bin ich der Meinung das einige Gehälter nicht zu dem passen gegenüber was geleistet wird beziehungsweise was abverlangt wird. Dieses Unternehmen bezahlt den Lohn nach aktuellen Tarif, jedoch könnte man sich gedanken darüber machen ob man für die Mitarbeiter insbesondere auf die immer verlass ist, die Zuverlässig und immer für das Unternehmen da sind einen höheren Lohn zahlt eventuell in Staffeln ? Auch wäre eventuell Sinnvoll einen Bonus zu bekommen wie es bereits andere Unternehmen für Mitarbeiter bereit stellt. Gemeint ist in dieser Hinsicht ein Krankbonus was bedeutet das die Mitarbeiter die nicht Krank werden 20 Euro oder so als Bonus bekommen wodurch vielleicht die Krankheitsfälle verringert werden können. Weihnachtsgeld? Corona-Prime? Leider gibt es nichts in dieser Hinsicht, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass dieses Unternehmen vielleicht in dieser Hinsicht umdenkt ... Dies wäre Wünschenswert.

Image

Leider ist mir immer wieder aufgefallen, dass insbesonders in anderen Objekten der Fall ist, dass diese schlecht über die eigene Firma reden - Gerüchte in die Welt setzen die überhaupt nicht mit der Realität übereinstimmt und was die Firma in diesem Umfang garnicht verdient hat... Jedoch - die Wahrheit sagen und eigene Fehler zugeben können insbesonders diese Mitarbeiter nicht.

Karriere/Weiterbildung

Zum einen finde ich sehr gut das die Führungskräfte immer wieder Weiterbildungen erhalten und das wissen an ihre Mitarbeiter weitergeben können - jedoch macht dieses Unternehmen teilweise einen sehr großen Fehler und bewirbt ihre Mitarbeiter als Fachkräfte was jedoch nicht der Realität ist. Ich selbst bin bereits 3 Jahre in diesem Unternehmen und in dieser Zeit wurde mir keine Weiterbildung in irgendeinen Bereich der Reinung angeboten. Jedoch wäre dies ebenfalls so wichtig wie auch für die Führungskräfte. Die Reinigungskräfte stehen jeden Tag dem Kunden gegenüber wissen aber Teilweise nicht was sie da wirklich tun und warum sie das tun. Weiterbildungen könnte da abhilfe schaffen und könnte auch die Qualität der Leistungen der Mitarbeiter steigern. Auch hier hoffe ich sehr, dass sich dies in Zukunft ändert und das auch die Reinigungskräfte in dieser Hinsicht mehr gefördert werden damit auch die Werbung seitens des Unternehmens "Fachkräfte" eingehalten wird.