Wackler Group Fragen & Antworten zum Unternehmen

Wackler Group

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Wackler Group? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

7 Fragen

Warum bekommen die Reinigungskräfte keinen Corona-Bonus ? Warum werden Mitarbeiter nicht in Kurzarbeit geschickt wenn Sie die Arbeitsstunden der im Arbeitsvertrag angegeben ist nicht erreichen können, das Schule und Kitas schließen? ich hätte ihnen die Fragen gerne per Mail geschickt, aber leider wissen wir nicht an wenn wir uns wenden können.

Gefragt am 13. Dezember 2020 von einem Mitarbeiter

Eileen Pfündlin, Marketing & Kommunikation, Wackler Group

Antwort #1 am 14. Dezember 2020 von Eileen Pfündlin

Wackler Group, Marketing & Kommunikation

Sehr geehrte Mitarbeiter_in, sehr geehrte Fragesteller_in, vielen Dank für Ihre recht umfangreiche Fragestellung auf die wir hier jedoch nur grob eingehen können. Grundsätzlich können wir Ihnen mitteilen, dass wir Prämien, die im Zusammenhang mit der Corona Pandemie sind, in den Bereich zahlen wo diese gesetzlich vorgeschrieben sind bzw. konkrete Anspruchsvoraussetzungen der betreffenden Mitarbeiter gegeben sind. Zudem versuchen wir Kurzarbeit zu vermeiden, indem wir versuchen trotz Schließungen die Mitarbeiter in anderen Bereichen einzusetzen um den Lohnausfall der Beschäftigung so gering wie möglich zu halten. Für weitere Fragen, welche auch Ihren konkreten Fall betreffen könnten, bitten wir Sie sich mit Herrn Thomas Zais aus der Personalabteilung in Verbindung zu setzten. Bitte nehmen Sie mit ihm über Personal-Lohn@wackler-group.de Kontakt auf.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo , wieviel Urlaub steht mir zu ?

Gefragt am 8. Dezember 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 13. Dezember 2020 von einem Mitarbeiter

Als normaler Arbeiter zum Beispiel in der Unterhaltsreinigung, sind es 30 Tage im Jahr

Als Arbeitgeber antworten

Ist es normal Leute einzustellen die Vorbestraft sind und im Landratsamt Hildburghausen arbeiten

Gefragt am 2. Oktober 2020 von einem Bewerber

Claudia Agerer, Marketing & Kommunikation, Wackler Group

Antwort #1 am 8. Oktober 2020 von Claudia Agerer

Wackler Group, Marketing & Kommunikation

Liebe Fragestellerin, lieber Fragesteller, vielen Dank für Ihren Beitrag. Hoffentlich sind Sie der gleichen Ansicht wie wir bei Wackler, dass jede und jeder trotz Vorstrafe eine Chance auf Arbeit haben sollte. Wir schätzen die offene und ehrliche Kommunikation und legen großen Wert auf die Persönlichkeit. Wir heißen jede Bewerberin und jeden Bewerber bei uns herzlich willkommen, wenn sie oder er kontaktfreudig, aufgeschlossen und engagiert ist, gerne im Wackler-Team arbeiten will und Spaß am Umgang mit Menschen hat. Eine Vorstrafe stellt für uns somit nicht das generelle Aus dar. Allerdings gibt es durchaus Arbeitsbereiche, wo eine Vorstrafe berufliche Einschränkungen haben könnte – aber nicht muss. Es kann auch durchaus sein, dass wir uns an explizite Kundenvorgaben halten müssen. Ist dies nicht der Fall, steht einem Arbeitsvertrag nichts im Wege. Wir sind daher offen für jede Bewerbung und möchten niemanden von vornherein ausschließen. Viele Grüße und alles Gute.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo werden auch Mitarbeiter mit Schwerbehinderungsausweis eingestellt? Diabetes ist der Grund sonst nichts

Gefragt am 28. Oktober 2019 von einem anonymen User

Claudia Agerer, Marketing & Kommunikation, Wackler Group

Antwort #1 am 11. Februar 2020 von Claudia Agerer

Wackler Group, Marketing & Kommunikation

Selbstverständlich – Diabetes ist für uns kein Ausschlusskriterium! Entscheidend ist, dass die persönlichen und fachlichen Qualifikationen des Bewerbers auf das Anforderungsprofil der Stelle passen. Falls Sie noch nicht fündig geworden sind, schauen Sie doch mal auf unserer Karriereseite vorbei: wackler-group.de/karriere-bei-wackler

Als Arbeitgeber antworten

Wie ist denn das Klima im Büro? Wird auch mal gescherzt oder ist das nur arbeiten und hoffen dass am Ende des Tages die Zahlen stimmen? Inwiefern gibt es Druck von oben bezüglich Zahlen...

Gefragt am 17. Juni 2019 von einem Bewerber

Claudia Agerer, Marketing & Kommunikation, Wackler Group

Antwort #1 am 11. Februar 2020 von Claudia Agerer

Wackler Group, Marketing & Kommunikation

Liebe Interessentin, lieber Interessent, erstmal vielen Dank für Ihre Nachricht. Vielleicht haben Sie sich mittlerweile schon selbst ein Bild über das Klima in einem unserer Büros machen können. Wenn nicht - Sie sind herzlich willkommen! Ob Berufseinsteiger oder Berufserfahrene, ob Quereinsteiger oder Rückkehrer - wir freuen uns an vielen Stellen über neue Kolleginnen und Kollegen. Bewerben Sie sich doch einfach bei uns. Ich garantiere Ihnen, wir beißen nicht und bei uns wird sogar sehr gerne mal gescherzt und viel gelacht ;-) Interessante Jobs finden Sie auf unserer Website unter www.wackler-group.de/karriere-bei-wackler oder schicken Sie uns einfach Ihre aussagekräftige Initiativbewerbung: bewerbung@wackler-group.de

Als Arbeitgeber antworten

Was ist das Einstiegsgehalt als Glas und Gebäudereinigungsgeselle mit über 20 Jahren Berufserfahrung.? LG Marcus

Gefragt am 13. Juni 2019 von einem Bewerber

Claudia Agerer, Marketing & Kommunikation, Wackler Group

Antwort #1 am 11. Februar 2020 von Claudia Agerer

Wackler Group, Marketing & Kommunikation

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, Marcus. Ihre Frage können wir an dieser Stelle leider so nicht beantworten, freuen uns aber auf Ihre Bewerbung und über qualifizierte Unterstützung. Die Details zu Ihrem Gehalt erfahren Sie dann in einem Vorstellungsgespräch.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo habe da eine Frage wenn man gekündigt wird wie lange hält diese Kündigungsfrist 2 oder 4 Wochen bitte um eine kurze Rückmeldung danke

Gefragt am 15. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Antwort #1 am 19. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Keine Ahnung, hab von mir aus meine Jahresvertrag vorzeitig beendet

Antwort #2 am 28. März 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Je nachdem was in Ihrem Vertrag steht!

Als Arbeitgeber antworten