wdp GmbH · wachter digital partners als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

sehr enttäuscht

1,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei wdp GmbH beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Mit großer Euphorie habe ich mich bei wdp beworben, auch weil ich hier von so vielen positive Erfahrungen gelesen habe.
Nachdem ich meine Bewerbungsunterlagen abgesendet hatte, kam relativ zeitnah eine Rückmeldung, dass ich Interesse geweckt habe und einen Online-Test absolvieren soll. Nach dem Online-Assesement soll man normalerweise ein persönliches sowie ein automatisches Feedback zugeschickt bekommen. Die Testergebnisse waren sehr gut. Ein persönliches Feedback habe ich leider nicht erhalten, stattdessen wurden Zeugnisunterlagen angefragt. Anschließend habe ich von wdp drei Wochen nichts gehört. Anschließend wurde sich dafür entschuldigt, dass die Rückmeldung so lange dauert, da jemand im Urlaub ist. Es würde sich Anfang nächster Woche jemand melden... wieder keine Rückmeldung.
Nach erneuter Nachfrage wurde mir dann eine Standardabsage per Mail zugeschickt mit erneuter Entschuldigung für die Verzögerung, Grund war diesmal ein Krankheitsfall.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Arbeitgeber-Kommentar

Nina JaxHR Managerin

„Liebe Bewerber (m/w/d),

zu allererst möchten wir uns dafür entschuldigen, dass Sie nicht den positiven Bewerbungsprozess erlebt haben, den wir für jeden einzelnen Bewerber (m/w/d) vorgesehen haben. Wir danken Ihnen an dieser Stelle für Ihr ehrliches Feedback. Wir arbeiten kontinuierlich an unserem Auswahlprozess und sind stets bestrebt, eine sehr gute Kommunikation zu leben und den Bewerber (m/w/d) im Prozess „mitzunehmen“.

Dennoch kann es aufgrund der angegebenen Gründe und der Tatsache, dass wir jede Bewerbung höchst individuell behandeln und dabei auch das Feedback unserer Fach-Kollegen schätzen, zu leichten Verzögerungen und Wartezeiten kommen. Diese möchten wir natürlich möglichst vermeiden, aber im Sinne der Qualität unseres Prozesses und damit auch im Sinne der Bewerber ist das manchmal leider unvermeidbar.

Dafür erbitten wir uns Verständnis – und bieten jederzeit auch den telefonischen Kontakt an.

Sollten Sie also Interesse an einem persönlichen Feedback haben, melden Sie sich gerne bei uns!“