Workplace insights that matter.

Login
Webasto Gruppe Logo

Webasto 
Gruppe
Fragen & Antworten

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber Webasto Gruppe? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

13 Fragen

kununu fragt: Wie gestalten Sie die Rückkehr in den Betrieb/ins Büro?

Gefragt am 26. Mai 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 28. Oktober 2020 von einem Bewerber

NORMAL. ABstand. Schützend.

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, ich möchte mich auf eine Ingenieur Position bewerben, jedoch hätte ich gerne einige Fragen vorab. Haben Sie für Ingenieure Firmenwagen, Firmenhandy und Laptop in den Standorten Stockdorf und Gilching? Stellen Sie für Mitarbeiter Kaffee und Kühlgetränke bereit? Vielen Dank schon mal für die Antwort.

Gefragt am 4. Mai 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 28. Oktober 2020 von einem Bewerber

Keine Empfehlung

Antwort #2 am 19. November 2020 von einem Mitarbeiter

Firmenwagen gibt es nur für Führungskräfte. Laptop ist Standard. Firmenhandy haben auch viele. Wasser gibt es kostenlos. Für Kaffee muss man zahlen.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Welche Maßnahmen wurden bei Ihnen aufgrund von Corona ergriffen?

Gefragt am 21. April 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 29. Juni 2020 von einem Mitarbeiter

Bein Auftreten der ersten Fälle im Januar/Februar wurde unser Verwaltungs- und Entwicklungszentrum in Stockdorf geschlossen, und die Mitarbeiter haben im Homeoffice gearbeitet. Das hat super funktioniert, da wir bereits Regelungen für das Mobile Arbeiten haben. Um Mitarbeitern bei der Betreuung ihrer Kinder zu unterstützen, wird während der Schließzeiten von Schulen und Kitas eine erweiterte Homeoffice-Regelung beibehalten. Das heißt, in Absprache mit den Vorgesetzten und in Abhängigkeit von aktuellen Projekten, können die Kolleginnen und Kollegen von zuhause Arbeiten. Besprechungen finden zum großen Teil über Telefon, Mail und Videokonferenzen statt. Seit Ende Januar gibt es eine Corona Task Force, die sich um alle Themen rund um den Infektionsschutz sowie die Auswirkungen auf Kundenprojekte, Produktion und Lieferketten kümmert. Im Intranet gibt es einen speziellen Bereich mit allen wichtigen Infos zu Corona. Bei ganz wichtigen, aktuellen Neuigkeiten werden die Mitarbeiter umgehend per E-Mail informiert. Jeder Mitarbeiter von Webasto erhält ausreichend Mund-Nase-Masken.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie unterstützen Sie Mitarbeiter (zB Eltern), die die Krise stärker trifft?

Gefragt am 21. April 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 21. April 2020 von einem Mitarbeiter

Ich erhalte die Möglichkeit mobil zu arbeiten, da mein Kind aktuell nicht in den Kindergarten gehen kann. Hier hat Webasto sofort nach Bekanntgabe der Information, dass Schulen und Kindergärten geschlossen werden, reagiert. Mobiles Arbeiten war vorher auch schon möglich. Aufgrund der Situation ist das nun an mehreren Tagen, als sonst möglich, üblich. Um noch besser digital in den Austausch zu treten wurden weitere Tools auf unseren Rechnern installiert. Trotzdem fehlen einem die Kollegen ;-)

Antwort #2 am 18. November 2020 von einem Bewerber

Einfach kaum Raus gehen und ABSTAND HALTEN!

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Wie fördern Sie den Zusammenhalt in Zeiten der Corona-Krise?

Gefragt am 21. April 2020 von einem Mitarbeiter

Antwort #1 am 22. April 2020 von einem Mitarbeiter

Wir hatte jetzt im Abstand von drei Wochen zwei virtuelle Informationsveranstaltungen des Vorstands für alle Mitarbeiter - auch mit der Möglichkeit, per Chat fragen zu stellen. Dort waren auch der Betriebsrat und HR dabei. Es wurde hier sehr transparent kommuniziert und man hat schon das Gefühl, dass alle an einem Strang ziehen und wir das gemeinsam schaffen werden.

Als Arbeitgeber antworten

kununu fragt: Was sind in der Corona-Situation Ihre größten Überraschungen und Learnings?

Gefragt am 21. April 2020 von einem Mitarbeiter

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten

Hallo, wie hoch betragen die Wochenstunden und wird nach IGM gezahlt? Danke im Voraus

Gefragt am 19. Februar 2020 von einem Bewerber

Antwort #1 am 20. Februar 2020 von einem Mitarbeiter

Hallo, in der Regel beträgt die Wochenarbeitszeit 40 Stunden. Es wird in Anlehnung an den IGM Tarif gezahlt.

Antwort #2 am 20. Januar 2021 von einem Mitarbeiter

Achtung, die Tariforientierung stimmt nicht immer. Mitarbeiter bei Webastos Batteries verdienen deutlich weniger als das IGM Äquivalent und haben auch keinen Anspruch auf Überstundenvergütung oder Abbau.

Antwort #3 am 20. Januar 2021 von einem Mitarbeiter

40 Stunden Woche ohne Ausgleich von Überstunden. Auch bei Teilzeit ist es nicht möglich, Überstunden abzubauen. Je nach Vorgesetztem kann man versuchen, individuell verhandeln. Tageweiser Abbau von Überstunden ist grundsätzlich nicht möglich.

Als Arbeitgeber antworten

Wie hoch ist die Mitarbeiterfluktuation?

Gefragt am 21. Juni 2019 von einem Bewerber

Antwort #1 am 24. Juni 2019 von Webasto HR

Webasto Gruppe

Durch die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei Webasto und den tollen Kollegen-Zusammenhalt ist die Fluktuation bei Webasto weit unter dem Durchschnitt der Branche.

Antwort #2 am 5. September 2019 von einem Bewerber

Es gibt sehr anstrengende Bereiche, die durch schlechtes Management die Mitarbeiter tendenziell eher aufarbeiten. Dort ist das zu erwarten. Gibt aber wie überall auch gemütlichere Nischen, da ist das Gegenteil der Fall.

Als Arbeitgeber antworten

Wie oder wann können sich Studenten für ein Praktikum bei ihrer Firma bewerben (Elektrotechnik- Elektronik). M.f.G Resch

Gefragt am 22. Dezember 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 14. Januar 2019 von Webasto HR

Webasto Gruppe

Webasto bietet eine Vielzahl an Praktika in unterschiedlichen Bereichen. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich. Alle freien Stellen und weitere Informationen zu studentischen Stellen bei Webasto sind auf unserer Karrierewebsite zu finden: https://www.webasto-career.com/de-de/ihr-einstieg/studierende/

Antwort #2 am 12. April 2019 von einem Mitarbeiter

Gerne möglichst früh. Zu beachten ist hierbei, dass ein gewisses Grundwissen vorhanden sein sollte (Studium ca. 2.-3. Semester). Im Zweifelsfall einfach bewerben, sie bekommen dann Rückmeldung. Falls Sie sich zu früh beworben haben, sind Sie dem Unternehmen schon bekannt und können in Kontakt bleiben. Würde mich freuen Sie eventuell irgendwann an Board begrüßen zu dürfen :)

Als Arbeitgeber antworten

Warum ich als Einkäuferin mit 13Jahren Berufserfahrung im Kunststoffbereich nicht mal zum Gespräch eingeladen werde, aber Einkäufer bei Ihnen tätig sind, die nur 1 Jahr in einer Kunststofffirma gearbeitet haben.. Liegt es an meinem Migrationshintergrund?

Gefragt am 15. Oktober 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 17. Februar 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Nein, ich denke es liegt daran, dass dieses Unternehmen lieber schlecht qualifizierte und damit schlechter bezahlte Kräfte nimmt.

Antwort #2 am 3. April 2019 von einem Mitarbeiter

Diese Antwort wurde vom Benutzer entfernt.

Antwort #3 am 12. April 2019 von einem Mitarbeiter

Definitiv nicht. Viele meiner Kollegen haben einen Migrationshintergrund. Für eine Bewerbung sind viele Faktoren ausschlaggebend, dafür werden nicht nur die Anzahl der Jahre an Berufserfahrung herangezogen. Im Zweifelsfall sollten sie diese Frage in einer netten Email einfach der Bewerberstelle von Webasto stellen. Auch zu beachten sind Prozesse in großen Firmen, welche eine gewisse Zeitdauer beinhalten. Falls sie sich auf eine vakante Stelle beworben haben, kann der Bewerbungsprozess unter Umständen schon lange am Laufen sein. Ein geeigneter Bewerber kann daher schon zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung seinen Bewerbungsprozess abgeschlossen haben. Viel Glück bei der weiteren Jobsuche, vielleicht versuchen sie es einfach auf eine andere Stelle erneut.

Als Arbeitgeber antworten

Dieser Inhalt befindet sich momentan in Prüfung.

Gefragt am 15. Oktober 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am 6. Februar 2020 von einem anonymen User

wann wird die Prüfung der Frage denn erfolgen???

Als Arbeitgeber antworten

Ich würde mehr über den Bereich MCC / E Testing erfahren. Arbeit, Kollegen usw. Danke

Gefragt am 26. August 2018 von einem Freelancer

Antwort #1 am 25. Januar 2019 von einem Mitarbeiter

Der Bereich MCC und E-Testing stand Produktbedingt lange nicht im Fokus. Dieses Manko wurde erkannt, was man beispielweise in der besseren Integration in das Unternehmen, der Beförderung von MCC Mitarbeitern, dem massiven Stellenaufbau und weiteren Punkten sehen kann.

Antwort #2 am 29. März 2019 von einem Mitarbeiter

Wenn Sie sich bei uns bewerben, kann ich Ihnen gerne mehr über diesen Bereich erzählen.

Als Arbeitgeber antworten

Diese Frage wurde vom Benutzer entfernt.

Gefragt am 22. Februar 2018 von einem Bewerber

Keine Antworten vorhanden

Als Arbeitgeber antworten