WEKA MEDIA GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

  • Kissing bei Augsburg, Deutschland
  • BrancheMedien
WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

82 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 71%
Score-Details

82 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

32 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Arbeitgeber mit hervorragendem Arbeitsklima


4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WEKA Baufachverlage GmbH in Kissing bei Augsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten sind immer Korrekt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nichts auszusetzen. Das Arbeitsklima ist immer gut.

Verbesserungsvorschläge

Keine, Es gibt nichts, was verbessert werden könnte.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Herausforderung


Sehr nette Kolleginnen und Kollegen


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WEKA Media & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozial, angenehme Arbeitsatmosphäre, Gleichberechtigung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts.

Verbesserungsvorschläge

Besser zwischen den Abteilungen zusammenarbeiten und an einem Strang ziehen.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Super Arbeitgeber, gutes Klima, Top-Leistungen für Arbeitnehmer ...


5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei WEKA MEDIA GmbH & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Betriebsklima, Kollegen, Freies Arbeiten

Verbesserungsvorschläge

Starke, leistungsorientierte Mitarbeiter fördern


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Es macht einfach Spaß hier!


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEKA Media & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Stets "offene Türen", klare Vorgaben und konstruktive Lösungen bei Abweichungen vom Plan. Man wird hier gehört und kommt auch zu Wort.

Kommunikation

Sehr gut

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Teams großartig, aber bei einem so großen Unternehmen muss man ja auch nicht mit jedem können ;)

Work-Life-Balance

Es gibt eine sehr flexible Arbeitszeitregelung im Haus. Mir persönlich fehlt, tatsächlich die Möglichkeit auch einmal im Homeoffice zu arbeiten, oder flexibler zu sein. Warum dies noch nicht gelebt wird, ist wohl so gewachsen....

Vorgesetztenverhalten

keinerlei Beanstandungen, habe einen Vorgesetzten der sich zwischenzeitlich zu einer Art Mentor für mich entwickelt hat. Großartig

Interessante Aufgaben

Mut Neues zu wagen, Agil ausprobieren und auch mal Rückschläge zu erhalten, werden nicht negativ bewertet. Es gibt aber auch klare Vorgaben die zu erreichen sind

Arbeitsbedingungen

Home Office wäre eine tolle Möglichkeit, wird aber nicht wirklich gelebt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mir fällt nichts Negatives auf. Es gibt soziale Aktionen wie z.B. Wunschweihnachtsbaum für lokale Kinderheime.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Guter Arbeitgeber


4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WEKA MEDIA GmbH & Co. KG in Kissing (Augsburg) gearbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Für die bisherigen selbst erlebten Vorgesetzten.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Interessante Aufgaben

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Herablassende Geschäftsführung, unfähiges Management und ganz viel "Erwartungshaltung"


1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WEKA MEDIA GmbH & Co. KG in Kissing bei Augsburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass ich da nicht mehr arbeite :-)
Die kostenloses Getränke.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- relativ geringes Gehalt
- in meinem Fall einen inkompetenten Vorgesetzten
- wenig Spielraum für eigene Ideen
- es wird sehr kurzfristig gedacht

Verbesserungsvorschläge

Bessere Auswahl und Qualifizierung der Führungskräfte! Nicht jeder ist ein guter Vorgesetzter und man muss auch nicht bis zur "absoluten Unfähigkeit" befördern.

Weniger Schein, mehr Sein. Schöne Worte machen sich gut, aber es frustriert, wenn nichts dahinter steckt.

Den Mitarbeiter als Investition sehen. Es herrscht derzeit ein Arbeitnehmermarkt, so dass gute Arbeitnehmer sich ihre Jobs aussuchen können. Und es auch tun...

Das schlechte Image hat sich mittlerweile rumgesprochen, so dass Personen aus der unmittelbaren Nähe lieber nach München pendeln, als sich bei WEKA zu bewerben. Hier sollte evtl. nochmal Imagepflege betrieben werden.

Arbeitsatmosphäre

Ist sehr subjektiv, je nachdem in welcher Abteilung man ist. In meiner Abteilung war das Lieblingswort "Erwartungshaltung". Was zählt, ist, dass genügend Geld ins Haus kommt.

Für mich bisher das schlimmste Unternehmen, in dem ich bisher arbeiten durfte. Schuld daran war die "vergiftete" Atmosphäre, die einen schon mit Bauchschmerzen ins Büro gehen lässt. Vielleicht hatte ich mit meiner Abteilung aber auch einfach nur Pech.

Kommunikation

Findet von "oben nach unten" statt.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier, sehr subjektiv. Meiner persönlichen Erfahrung nach war das Team geprägt durch Konkurrenzkampf, das Buhlen um die Zuneigung des Chefs, das Warten auf einen Fehler, um anschließend mit diesen zum Vorgesetzten zu laufen usw.

Es gibt jedoch auch Abteilungen, die als Team zusammenhalten.

Work-Life-Balance

In meiner Abteilung musste ich mich nicht "überarbeiten". Jedoch gibt es auch diese Fälle, wo "Work-Life-Balance" zwar auf dem Papier steht, aber es praktisch durch den hohen Arbeitsaufwand nicht existiert.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall war der Vorgesetzte überfordert mit seiner Rolle. Hat seinen Frust und seine Ängste auf das Team übertragen. Fehlende Umsätze wurden lautstark eingefordert. Führungskompetenz war nicht vorhanden.

Die Geschäftsführung finde ich persönlich unsympathisch und z. T. auch herablassend. Hier hätte ich mir mehr ein "Miteinander" gewünscht.

Arbeitsbedingungen

Büroeinrichtung ein wenig verstaubt. Jedoch gibt es kostenlose Getränke (Kaffee und auch Kaltgetränke). Eine Kantine besteht nicht, jedoch ein Brotzeitservice. Das Gebäude ist ein wenig in die Jahre gekommen, jedoch kann man es auch sehr viel schlechter treffen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Nespresso-Kapselmaschine, die an Tag gefühlt eine Tonne Alumüll produziert, zählt zumindest nicht dazu.

Gehalt/Sozialleistungen

Eher unterdurchschnittlich.
Arbeitszeit auch eher untypisch hoch, wenn man in die Branche schaut.

Image

Ist bekannt durch die z. T. aggressive Werbepolitik.
Früher war "WEKA" ein Name. Mittlerweile gilt es als "verstaubtes" und wenig agiles Unternehmen (auch, wenn die Geschäftsführung das natürlich im Selbstbild anders sieht).


Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen


Arbeitgeber-Kommentar

Corporate CommunicationWEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

danke für Ihr Feedback! Wir bedauern sehr, dass Sie negative Erfahrungen in Ihrem Geschäftsbereich gemacht haben und dass Sie WEKA MEDIA nicht so erlebt haben, wie wir es uns eigentlich wünschen.

Wie Sie wissen, ist uns eine offene Kommunikation sehr wichtig. Nur wenn wir rechtzeitig über Missstände informiert werden, können wir diese besprechen und gemeinsam nach einer Lösung für schwierige Situationen suchen. Nur gemeinsam können wir für positive Entwicklungen sorgen. Dass uns dies bei WEKA MEDIA in den letzten Jahren vielerorts gelungen ist, zeigt übrigens unsere sehr gut ausgefallene Mitarbeiterbefragung 2018, an der Sie sicherlich auch teilgenommen haben.

Daher müssen wir Sie fragen: Warum haben Sie während Ihrer Betriebszugehörigkeit geschwiegen? Warum haben Sie sich mit Ihren Problemen nicht an uns oder den Betriebsrat gewandt?Warum erfahren wir im Nachhinein durch kununu, dass Sie mit einem Vorgesetzten Probleme hatten? Warum haben Sie Ihre Chance zum Gespräch und zur Verbesserung nicht ergriffen?..

Sie merken, wir finden es sehr schade, dass Sie zu keinem Zeitpunkt ein Gespräch mit uns gesucht haben. Im Nachhinein können wir leider nicht mehr für Sie tun, als Ihnen für Ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute zu wünschen!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Behrens und Michael Bruns
Geschäftsführung WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Mehr Transparenz wäre schön


3,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WEKA MEDIA GmbH & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es lässt sich aushalten hier, arbeiten muss man überall. Und da ich gerne lese, kommt mir der Verlagsrabatt für Bücher sehr entgegen.

Verbesserungsvorschläge

Das Thema Gehaltsgerechtigkeit angehen, Gruppierungen einführen.

Arbeitsatmosphäre

In den Teams meistens gut

Kommunikation

Leider erreichen nicht alle Informationen zeitnah diejenigen, die sie benötigen - z.B. Änderungen der Angebotsform den Vertrieb

Kollegenzusammenhalt

Meist gut, liegt auch am sehr guten Betriebsrat

Work-Life-Balance

Normalerweise ok wegen Gleitzeit, in Spitzeneziten werden auch hier Überstunden gebolzt

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die person an, aber meistens gut

Interessante Aufgaben

Da sich ständig etwas ändert, verlernt hier niemand das lernen...

Gleichberechtigung

Der Frauenüberschuss zeiht sich nicth bis in die Führungsebene

Umgang mit älteren Kollegen

Meistens ok, aber wer nicht mehr gut genug performed, wird gern mal aussortiert

Arbeitsbedingungen

Büros, Toiletten und Küchen v.a. im Altbau schon leicht angegammelt, man bemüht sich. Renoviert wird nur, wo Gäste durchkommen (neue Teppiche im Flur, aber nicht in den Büros). Mit Attest vom Orthopäden wird ein höhenverstellbarer Schreibtisch (sitzen + stehen) finanziert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, man spendet schon mal an ein Kinderheim. Richtig öko geht anders.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter der Branche entsprechend nicht so hoch, v.a. hohe Intransparenz. Gehaltserhöhungen meist nur als Inflationsausgleich. Dafür gibt es 13,5 Monatsgehälter, kostenlose Getränke, Wirbelsäulengymnastik und wenn das Jahresziel erreicht wurde, gibt es eine Prämie. Wenn nicht, Pech gehabt.

Image

Schwankend und vom Produkt abhängig, oft ist Werbedruck den Kunden zu hoch.

Karriere/Weiterbildung

Flache Hierarchien bedingen ein schnelles Ende der "Karriereleiter", Weiterbildungen werden genehmigt, sofern sinnvoll.


Bewertungen auf Bestellung?


2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WEKA Media & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kostenlose Getränke. What else?

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hm. Alles? Ach ja, nicht alles. Es gibt ja kostenlose Getränke.

Verbesserungsvorschläge

Kein Mensch auf dieser Welt würde im Ernst von 80 Arbeitszeitmodellen sprechen, wenn es nur um dezente Unterschiede wie 8 Stunden montags und 7 Stunden dienstags bei einem Mitarbeiter und 7 Stunden mittwochs und 8 Stunden donnerstags beim anderen Mitarbeiter geht.
Wenn die Geschäftsführung einzelne Mitarbeiter beauftragt, gute Bewertungen für das Unternehmen zu schreiben, sollten sie es nicht so auffällig machen. :)
Und wenn ihr beim nächsten Mal die tollste Möglichkeit für die Elternzeit für Väter hervorheben wollt, lest mal im Gesetz nach. So exklusiv ist die Möglichkeit nicht. :)


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Arbeitgeber-Kommentar

Corporate CommunicationWEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Sehr geehrter Mitarbeiter, sehr geehrte Mitarbeiterin,

wir freuen uns, dass Sie die kostenfreien Getränke bei WEKA schätzen. Nicht akzeptieren können wir jedoch die von Ihnen gewählte Überschrift. Diese ist nicht korrekt - keinesfalls geben wir Bewertungen in Auftrag! Wenn unsere Mitarbeiter sich über angebotene Vorteile freuen, die ihnen den Alltag oder besondere Situationen erleichtern, und sie ihre Zufriedenheit gerne zum Ausdruck bringen möchten, ist es ihre Entscheidung, ob sie einen Beitrag bei kununu veröffentlichen. Auch wenn wir ihnen sagen, dass „wir uns freuen würden, wenn Sie einen Beitrag auf Kununu abgeben würden“. Sie tun dies mit ihren Überzeugungen, mit dem von ihnen gewählten Inhalt und mit ihren persönlichen Worten und Werten.

Sie erwähnen zudem das Thema Elternzeit für Väter. Vielen Dank für Ihre Empfehlung zur Lektüre des Gesetzestextes. Gerne geben wir diese Anregung zurück. Denn in diesem konkreten aktuellen Fall ging es keineswegs um eine lapidare Erfüllung der Möglichkeiten sondern um eine individuelle Vereinbarung, die weit über das hinausgeht, was im Gesetz vorgesehen ist.

Fragen Sie bei Ihrem Kollegen doch einfach genauer nach.

Auch wir stehen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Dazu wäre es allerdings erforderlich, dass Sie aus Ihrer Anonymität heraustreten - also auf geht´s!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Behrens
Geschäftsführung WEKA MEDIA GmbH & Co. KG

Guter Arbeitgeber auf vielen Ebenen


4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei WEKA Media & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr faires Arbeitsverhältnis in allen Belangen

Verbesserungsvorschläge

Weiterhin Bindungsmaßnamen zu Bestandskunden intensivieren (z.B. AddOns bei Produkten, Sonderaktionen etc.)

Arbeitsatmosphäre

Gerade durch die Aufteilung in Profitcenter wird sehr stark das "Unternehmertum im Unternehmen" gelebt; dadurch ist jede Abteilung etwas anders aufgestellt. Generell aufgrund der guten Ergebnislage positiver Grundtenor unternehmensweit; in meiner Abteilung sehr gutes Miteinander und angenehme kollegiale Atmosphäre.

Kommunikation

Der Geschäftsführung ist sehr daran gelegen, eine funktionierende Kommunikation zu leben und zu verbessern. Es gibt z.B. regelmäßige Info-Updates; auch Austauschtermine mit Kollegen, die hier einen Mangel sehen, werden veranstaltet. Mitteilungen werden zudem via Mail und Intranet veröffentlicht.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte hier bisher keine negativen Erlebnisse; auch abteilungsübergreifend nicht. Konflikte/Diskussionen werden fachlich-sachlich und professionell geklärt. Man hilft sich, unterstützt auch im Falle längerer Krankheit/Abwesenheit und es wird auch bei Problemen ein konstruktiver Austausch/Weg gesucht.

Work-Life-Balance

Über 80 Arbeitszeitmodelle; ein Abweichen von den Arbeitszeiten (auch über einen längeren Zeitraum hinweg) ist nach Absprache mit dem Vorgesetzten sehr gut möglich. Besonders hervorzuheben ist auch die Möglichkeit zur Elternzeit für Väter; hier ist das Unternehmen sehr positiv eingestellt, interne Probleme oder gar negative Konsequenzen waren bei mir nicht der Fall und sind mir auch von Kollegen nicht bekannt. Auch über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus sind hier besonders familienverträgliche Absprachen möglich. Im Familien- und Freundeskreis ist mir kein Arbeitgeber bekannt, der hier so entgegenkommend aufgestellt ist.

Vorgesetztenverhalten

Vermutlich ebenfalls abteilungsabhängig. In meinem Bereich sehr positiv; sehr umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten und weitreichende Entscheidungsdelegation; entscheidend ist das Erreichen der Jahresziele- beim Weg dorthin kann man sehr selbstständig agieren.

Interessante Aufgaben

Neben den Tätigkeiten in der eigenen Abteilung ist die interdisziplinäre Teilnahme an unternehmensweiten Projektgruppen sehr interessant; hier kann man aktiv an wichtigen Entwicklungsprojekten (z.B. Online-Plattform, Redaktionssystem etc.) mitmachen. Generell die Erfahrung- wenn man interessante Projekte/Aufgaben machen möchte, bekommt man (neben dem durchaus auch abwechslungsreichen Daily Business) auch die Gelegenheit dazu.

Gleichberechtigung

Viele weibliche Vorgesetzte; intern unter Kollegen ist mir kein Fall bekannt, wo Kolleginnen mindergeschätzt behandelt worden sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Für mich schwierig zu bewerten; allerdings gibt es auch Alterszeitmodelle und durch die flexiblen Arbeitszeitmodelle ist eine vielfältige Gestaltung möglich.

Arbeitsbedingungen

Freie Getränke, (in meinem Fall) 2er-Büro; gutes technisches Equipment, gute Parkplatzsituation, höhenverstellbarer Schreibtisch (auf ärztliches Attest), vielfältige Optionen zu Mittagessen, Duschen (für Radler/Laufgruppe) etc.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Schwierig zu bewerten; mir ist aber zumindest nichts Nachteiliges bekannt. Es gibt aber Aktionen zu Unterstützung von Kinderheim, Spendenaktionen etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt branchenüblich und positionsbezogen angemessen. Es gibt Unterstützungen (berufliche Lebensversicherung, Kindergartenzuschuss, Bookbox mit Rabatten; Kooperationen mit ansässigen Fitnessstudio/Turnverein etc.). Bei guten Ergebnissen auch Sonderprämien für alle Mitarbeiter. Unüblich spektakuläre Jahresabschlussfeier; Sommerfest (als Arbeitszeit anrechenbar); Sonderurlaubstage für familiäre Anlässe, aber auch z.B. 24.12. und 31.12. ganzer Tag für alle Mitarbeiter etc.

Image

Zweigeteilt; von Kunden kommt ab und an die Kritik an einem hohen Bewerbungspensum. Allerdings gelten die Produkte in den Zielgruppen als fachlich sehr hochwertig, WEKA-Inhalte haben ein hohes Qualitätsverständnis bei den Kunden. Sehr großer Fachverlag, in seiner Branche einer der Marktführer.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen (v.a. bei auf Fortbildung spezialisierten Tochterunternehmen) sind sehr gut möglich (z.B. Projektmanager 2.0, Social Media Manager etc.). Karriere schwierig zu bewerten; es werden gerne versierte Führungskräfte von extern angeworben, wenn eine Stelle frei ist; aber auch interne Beförderungen gibt es.


Aufregende Zeiten durch Unternehmensverkauf


4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei WEKA Media & Co. KG in Kissing gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wirtschaftlich gut geführt mit digitalem Anspruch.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da die gesamte Unternehmensgruppe verkauft wird ist die Unsicherheit groß. Aber da wir wirtschaftlich gut darstehen sollten ale etwas gelassener sein.

Kommunikation

Offene Kommunikationskultur.

Work-Life-Balance

Wer hier meckert hat noch nirgendwo anders gearbeitet.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gesamtpaket passt.

Karriere/Weiterbildung

Da flache Hierarchien sind die klassischen Karrierechancen begrenzt. Dafür keine ewigen Entscheidungsrunden.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Mehr Bewertungen lesen