Navigation überspringen?
  

Werkzeug-Weber GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Werkzeug-Weber GmbH & Co. KG Erfahrungsbericht

  • 14.Mai 2015
  • Mitarbeiter

Das Praktikum war 2011 vorüber, die Freunschaft nicht

4,83

Pro

"Werkzeug Weber", ging mir der Name durch den Kopf. Ich würde die erste FOS-Praktikantin sein. Die Firma war mir vorher nicht bekannt, ich war ja auch ein 16-jähriges Mädchen und hatte nicht wirklich viel mit Werkzeug zu tun.

Mein "Chef" stellte sich als "Chefin" heraus. Jung, gutaussehend, eine Respektsperson. Es fiel sofort auf, hier hieß Familienunternehmen nicht, dass eine Familie das Unternehmen leitet, sondern dass das Unternehmen eine Familie war. Herzlich wurde ich aufgenommen und bekam sofort Aufgaben und Verantwortung übertragen. Zunächst war das alles neu, doch Vanessa Weber, Chefin und meine Praktikumsbetreuung, kontrollierte mit Adleraugen, erklärte mir gerne Dinge zweimal und nahm sich trotz ihres vollen Terminplanes immer viel Zeit für mich.
Viele Mitschüler beklagten sich, ihr Betrieb und ihre Arbeit sei langweilig. Mir konnte das nicht passieren. Bei Werkzeug Weber schnupperte ich in alle Bereiche herein und schrieb Angebote, nahm Bestellungen auf und verpackte dann sogar im Lager selbst. Ich erinnere mich an keinen Tag, an dem ich nicht Spaß mit Kollegen oder bei der Arbeit hatte. Vanessa erkannte bald meine Stärken im Umgang mit dem Internetshop und mir wurde die Verwaltung für diesem übertragen. Ich konnte Autonom meine Aufgaben planen und Präsentationen, Werbungen und Produktseiten entwerfen. Und manchmal hatte ich einfach ein überdimensional großes Werkzeug oder irgendetwas, von dem ich nicht einmal wusste, wo oben und unten war, auf meinem Platz liegen und fragte mich, 1. was das war, 2. was ich damit sollte und 3. für was man es brauchte.
Kurzum: Ich lernte viel. Für mich war das ein Schritt ins Erwachsen werden, ein Blick in die Arbeitswelt. Und bei so einem tollen Team und einer liebenswerten Familie mit gutem Betriebsklima musste ich mich einfach wohl fühlen. Einen "schönsten Moment" könnte ich gar nicht finden, war doch die gesamt Zeit in sich einfach eine Lebenserfahrung.

Heute studiere ich Wirtschaftsingenieurwesen und werde wohl selbst später mal Kunde bei Werkzeug Weber. Vanessa ist immer noch ein Vorbild für mich, bin ich doch auch eine Frau im Männerdomizil der Natur- und Ingenieurswissenschaften. Heute verbindet uns eine Freundschaft und immer gerne erinnern wir uns an 2011, als ich Praktikantin war.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00
  • Firma
    Werkzeug-Weber GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe