WEROBA Ingenieurgesellschaft als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

19 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

19 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

fairer Arbeitgeber - gute Bezahlung


4,6
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

stets gute Informationsweitergabe


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Als UNBEZAHLTER Praktikant widerrechtlich (kanns beweisen) fristlos entlassen worden. Merkwürdige Kleinfirma, aufpassen.


1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kann ich nichts zu sagen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe obere Punkte

Verbesserungsvorschläge

Da sage ich lieber auch nichts zu. Betroffene Personen bräuchten eh professionelle Hilfe, bevor sie gewisse Sachen merken würden.

Arbeitsatmosphäre

Verkrampft und alles andere als angenehm.

Kommunikation

Es wird so gut wie nichts über die Firma selbst gesprochen. Wer will, kanns aber erahnen.

Kollegenzusammenhalt

Würde die Gesprächsinhalte auf das Nötigste reduzieren. Kaum ein Azubi oder Praktikant bleibt länger als den ersten Probetag.

Work-Life-Balance

Ok, weil relativ wenig Arbeit

Vorgesetztenverhalten

Möchtegern-TyrannIn, die kein Problem mit komischen Geschäftspraktiken hat oder widerrechtlichem Verhalten (Entlassung ohne triftigen Grund, fachlich falsche Begründung, juristisch gegengeprüft)

Interessante Aufgaben

Naja, durchdiktierte Kleinstarbeitsschritte.

Gleichberechtigung

Scheint ok.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt ältere und jüngere Kollegen dort. Gibt aber starke Defizite bei der Vermittlung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es werden nicht unnötig Sachen weggeschmissen.

Gehalt/Sozialleistungen

Kleine Zeitarbeitsfirma. Da weiß jeder Bescheid.

Image

Ein Bsp. Briefumschläge werden ggf. wieder geöffnet und neu verschlossen. Bloß keinen Cent zuviel ausgeben. Jeder kann sich die Gründe denken.

Karriere/Weiterbildung

Mir wurde eine vage "Spezialausbildung" durch die Leitung persönlich angeboten. Zu sehr schwachen Bedingungen.


Sehr zufrieden


3,6
Empfohlen
Zeitarbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr nettes Team und bei Problemen immer erreichbar
kleine Aufmerksamkeiten (z.B. Geburtstagswünsche, Überraschung im Lohnumschlag)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stundenzettel immer einzureichen etwas nervig

Kommunikation

immer erreichbar, verständnisvoll, hilfsbereit

Gehalt/Sozialleistungen

IGZ-Vorgaben eingehalten
pünktliche Bezahlung

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeit auf Übernahme


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image


Eine spannende Ausbildung mit abwechslungsreichen Tätigkeiten bei einem tollen Arbeitgeber!


4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder Mitarbeiter wird fair behandelt. Die Kommunikation ist offen und direkt und Probleme werden sofort angesprochen. Es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Sehr positiv finde ich außerdem den abwechslungsreichen Arbeitsalltag. In Kombination mit dem Besuch der Berufsschule in Dortmund ist es für mich die passende Ausbildung. Es gibt neue Herausforderungen, bei denen man viel lernen kann!


Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Karrierechancen

Arbeitsatmosphäre

Ausbildungsvergütung

Arbeitszeiten


Fremdscham macht betroffen. Ob Azubi oder Praktikant, haltet Abstand oder nutzt zumindest gut die Probetage dort!


1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Erreichbarkeit mit der Bahn, relativ sauberer Arbeitsbereich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Hauptproblem ist die operative Führungsebene dort. Mit dieser steht und fällt da alles. Und ich tippe eher auf fallen. Siehe vorherige Punkte.

Verbesserungsvorschläge

Mittlere Führungsebene austauschen. Auch rein objektiv betrachtet, einfach nur Fremdscham in fast allen Bereichen. Ist in einem Büro für Mitarbeiter im einstelligen Bereich nicht schwer zu erraten, wer damit gemeint ist.

Arbeitsatmosphäre

Unterdrückung, Angst und gegenseitige Spionage sind scheinbar gerne dort gesehen. Kollegialität nicht vorhanden bzw. nur zur "Informationsgewinnung" genutzt.

Kommunikation

Wenn, wird man nur über vermeindliche "Leistungen" der örtlichen Führungsperson informiert. Ob Vergangenheit oder aktuell. Bitte diese auch brav bestätigen. Ansonsten gerät man schnell ins Fadenkreuz.

Kollegenzusammenhalt

Natürlich ist sich irgendwo jeder selbst der Nächste, aber dank Führungsstil (siehe Punkt "Arbeitsatmosphäre") findet kein gesundes Arbeitsleben statt.

Work-Life-Balance

Wohl neutraler Durchschnitt. Aber selbst bei Leerlauf wird ein Handy oder der Blick in den Wetterbericht mit hoher Wahrscheinlichkeit kritisiert oder sogar gemeldet.

Vorgesetztenverhalten

Es werden Untertanen gesucht. Manchmal wird mit krampfhaften Gesprächen übers Privatleben versucht, den Anschein von Normalität zu geben, aber von Fremdscham bis unverständlichen Wutausbrüchen ist alles dabei. Uncharismatisch, unfair, teils unfähig, aber im Selbstbild unfehlbar. Keine Menschenkenntnis. Ein Beispiel: 20 Minuten Monolog, wie unfähig man als unbezahlter (!) Praktikant sei, nur um eine Art Jobangebot zu schlechten Bedingungen am Ende zu geben. Kaum ein Azubi oder Praktikant bleibt länger als ein Tag.

Interessante Aufgaben

Standardisierte Bürotätigkeiten.

Gleichberechtigung

Der einzig gute Punkt war, dass keine Geschlechterunterschiede gemacht wurden.

Umgang mit älteren Kollegen

Fand einige Äußerungen nicht so gut. Fällt aber wohl unter Betriebsgeheimnisse.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind eher nach dem Stammtischprinzip eingeteilt. Kaum individuelle Aufteilung. Ansonsten ist die Büroausstattung wohl mittlerer Standard.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung

Gehalt/Sozialleistungen

Diese Firma lebt von unbezahlten Praktikanten oder gering vergüteten Azubis, Werkstudenten und Teilzeitkräften.

Image

Heimlich lassen manche Kollegen schon ihre Meinung durchblitzen, aber die "Wahrheit" wird da auch sofort unterdrückt.

Karriere/Weiterbildung

Während meines Praktikums habe ich nicht eine Möglichkeit dort gesehen, die von dieser Firma auch nur angeboten wurde.


Achtung, viele Fakebewertungen! So viele 5/5 Sterne sind unrealistisch. Überzeugen Sie sich selbst vor Ort.


2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Work-Life-Balance, Kaffee kostenfrei.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die gesamte Arbeitsweise und Arbeitsatmosphäre

Verbesserungsvorschläge

Das weiß diejenigen Firma selbst, bloß wird es nie Umsetzung finden.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen liefern sich gegenseitig ans Messer, Leitung findet das auch noch toll und ist stolz darauf. Fördert und fordert solches Verhalten.

Kommunikation

Findet oberflächlich statt.

Kollegenzusammenhalt

Siehe Punkt "Arbeitsatmosphäre".

Work-Life-Balance

Eine der wenigen positiven Seiten. Ziemlich flexible Arbeitszeiten.

Vorgesetztenverhalten

Es werden keine Mitarbeiter gesucht, die geführt werden sollen, sondern bedingungslose Ja-Sager, die auch noch dankbar für ihre Ausbeutung sein sollen. Für Widerspruch, so rational begründet er auch sein mag, ist relativ wenig Platz.

Interessante Aufgaben

Soweit ich das beurteilen kann Standard in der Zeitarbeitsbranche.

Gleichberechtigung

Habe keine Geschlechterdiskrimminierungen erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Habe keine Altersdiskrimminierungen erlebt.

Arbeitsbedingungen

Durchschnittliches Büro. Nichts Besonderes.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts Besonderes

Gehalt/Sozialleistungen

Das Firmensystem läuft mMn auf Kosteneffizienz. Praktikantenfragen nach allgemeiner Tarifbindung wurden sofort der Leitung gemeldet, welche sehr gereizt auf das Thema reagierte.

Image

Dank der gegenseitigen Spionage ist der Austausch dahingehend gering. Doch gelegentlich kommt hinter vorgehaltener Hand die ein oder andere Wahrheit ans Licht.

Karriere/Weiterbildung

Sehe in diesem System keine wirklichen Karrieremöglichkeiten, wenn man Praktikant => Werkstudent => Teilzeit => Vollzeit nicht als Karriereschritte sieht


Ein guter Arbeitgeber


4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein gutes Team in dem das Arbeiten Spaß macht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

keine ein toller Arbeitgeber

Die Ausbilder

Gute und faire Ausbilderin

Spaßfaktor

Der Spaß an der Arbeit und auch im Team kommt hier nicht zu kurz.!

Aufgaben/Tätigkeiten

Abwechslungsreich, breite Aufgabenspanne sodass man viel Lernt und nach der Ausbildung sich in vielen Bereichen auskennt.

Respekt

Ein Respektvoller Umgang untereinander egal ob Praktikant, Niederlassungseitung oder Auszubildender

Arbeitsatmosphäre

Gutes Arbeitsklima

Ausbildungsvergütung

Gute Vergütung

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind gut und immer fair sodass man keine Überstunden machen muss.


Variation

Karrierechancen


Mein Praktikum bei der WEROBA Ingenieurgesellschaft


3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Anleitungen und den sofortigen Einstieg in das Tagesgeschäft

Kommunikation

Bei Fragen gibt es sofort eine Antwort, Probleme werden gemeinsam besprochen.

Work-Life-Balance

Nach der Arbeit ist noch genügend Freizeit für Sport oder andere Dinge.

Vorgesetztenverhalten

Respektvolles Verhalten


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Ein attraktiver Arbeitgeber!


5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

die gute Kommunikation sowie den regelmäßigen Kontakt,
die Möglichkeit zum selbstbestimmten Arbeiten und einer optimalen Work-Life-Balance,
die fairen Gehälter sowie das Gefühl eine gemeinsame Mission zu erfüllen.
Individuelle Stärken werden optimal gefördert!


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Super Anstellung als Auftragssachbearbeiter. Versprechung auf Übernahme beim Kunden wurde gehalten!


4,5
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Versprochene Übernahme erfolgte tatsächlich, guter Verdienst Dank Branchenzuschlägen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

keine


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Mehr Bewertungen lesen