Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
West Pharmaceutical Services Logo

West Pharmaceutical 
Services
Bewertung

Ohne Worte

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei West Pharmaceutical Services Deutschland GmbH & Co. KG in Eschweiler gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Frisches Obst.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Parkplatz
Management
Vorgesetztenverhalten
Vergütung
Umkleide
Arbeitsumgebung
Arbeitsklima
Fehlende Moral
Keine Transparenz
Keine Förderungen
Keine Veränderung
Keine Wertschätzung
Kein Aufstieg
Keine Work-Life-Balance
Kein Aufbruch in die Moderne
Unzureichend qualifiziertes Personal (auf allen Ebenen)

Verbesserungsvorschläge

IQ Test beim Vorstellungsgespräch und vielleicht über Rassismus aufklären. Sich generell modernisieren, auf allen Ebenen. Nicht das Geld ist das Kapital, sondern der Arbeiter. Klar West kann sagen: "Wir haben genug Leute die draußen warten, geht doch" Aber es sind genau solche Aussagen die einen nur zu einer Nummer machen und letztlich einen als wertlos darstellt.
Nicht gut.
Dann mit diesem Image Kram aufhören. Oder zumindest alle gleichermaßen dran teilhaben.
Personalführung nur an wirklich qualifizierte Menschen übergeben und nicht einfach an den Schwager, Bruder, Neffen, Onkel usw.
Klüngel beenden! Stichpunkt: Corona Notfall Team. Wirklich keine Ahnung von dem was eigentlich abgeht. Fragen werden desinteressiert und genervt beantwortet. Hauptsache es gilt: "Achtung! Ich leite das Corona Notfall Team! Seht her!"
Investors in People? Einfach nur ein Witz.

Arbeitsatmosphäre

Alt, veraltet und einfach unangenehm

Kommunikation

Wird gerne mal so ausgelegt, dass es natürlich immer die eigene Meinung gut darstellt.
Außerdem wird keine andere Meinung akzeptiert. Unter Kollegen sowohl als auch bei den Führungskräften

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der nächste und man soll immer gut anscheißen gehen

Work-Life-Balance

Null Life, Null Balance

Vorgesetztenverhalten

Zickig, stur, arrogant und obwohl man von den Vorgesetzten dazu angehalten wird Probleme anzusprechen, nicht offen für Probleme

Interessante Aufgaben

7 Tage am Stück, 8 Stunden pro Tag, immer nur das gleiche.
Man kann spüren wie man mürbe wird.

Gleichberechtigung

Das Image sagt natürlich "offener Weltkonzern - Ein Team, eine Familie"
Ist man aber einmal drin, merkt man das es so gut wie keine Frauenquote gibt, Rassismus offensichtlich von den Vorgesetzten genehmigt ist und Sprüche gegen LGBTQ+ sowie behinderte Menschen alltäglich sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden natürlich behalten und auch bis zum Ende arbeiten. 60+ und auf Vollkonti..... Ein Unding!
Ist günstiger als eine Abfindung denke ich und auch einfacher für die Buchhaltung, diese Mitarbeiter nicht von den Schichten runterholen zu müssen und neu kategorisieren zu müssen

Arbeitsbedingungen

1899
Man hat gerade die Elektrizität für sich entdeckt.
Nee echt, Methoden und Arbeitsmittel müssen nur eins sein: Billig.
Kein Investment in die Mitarbeiter. Hauptsache sparen, damit sich ein Bonus an anderer Stelle ausgezahlt werden kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur Image, nichts dahinter.

Gehalt/Sozialleistungen

Für die Branche, unterer Durchschnitt.
Und das mit Zulagen.

Image

Verkauft wird sich als Investors in People Gold Standard Unternehmen.
Nur muss man hier klar unterscheiden, dass all dies schöne, tolle Welt nur für einen bestimmten Teil der Belegschaft gilt. Die Tagesschicht kann sich nicht beschweren, aber alle die auf Schichten arbeiten sind nicht besser dran als ein Hausmeister auf der Reeperbahn. Zwei-Klassen-Unternehmen.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance, wenn man keinen Bachelor, Master, Doktor usw hat.
Techniker, Abitur, Fachabitur...Ja, da könnte was gehen. Man darf dann mal eine Excel Liste bearbeiten.
Weiterbildung auf Eigeninitiative, interessiert keinen. Unterstützung gibts für sowas auch nicht.

Arbeitgeber-Kommentar

Talent Acquisition - Team

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre kritischen und offenen Anmerkungen! Wir nehmen diese sehr ernst.

Maßstab für unser Denken und Handeln sind unsere Ethikrichtlinien und Werte bei West. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Daher liegt es uns am Herzen, dass sie sich bei uns wohlfühlen. Ein solches von Ihnen beschriebene Verhalten von Führungskräften, im Umgang mit älteren Kollegen und im One-West-Team tolerieren wir nicht.

An unserem Standort in Deutschland arbeiten 36 unterschiedliche Nationen zusammen, mehr als 35% unseres Leadership-Teams sind Frauen und auch 30% unserer Mitarbeiter in der Produktion sind Frauen, worauf wir sehr stolz sind und dennoch arbeiten wir weiterhin daran diese Diversität weiterhin auszuweiten. Unser vielfältiges Team von Mitarbeitern ist zwar über den ganzen Globus verteilt, jedoch vereint und verbindet uns miteinander unsere Integrität und der gegenseitige Respekt füreinander.

Für uns spielt das Thema Diversität & Inklusion eine zentrale Rolle, denn uns ist wichtig, die Potenziale aller Mitarbeiter zu fördern, unabhängig von Religion, Herkunft, Alter, Geschlecht oder sexueller Identität. Wir legen zusätzlich einen großen Wert auf die individuelle Förderung der Stärken unserer Mitarbeiter durch Weiterbildungen und fachliche Trainings.

Eine marktgerechte Vergütung gepaart mit einem respektvollen Miteinander und flachen Hierarchien besitzen einen hohen Stellenwert innerhalb unserer Unternehmenskultur. Deshalb sind wir auch stolz darauf, dass wir unseren Produktionsmitarbeitern weit mehr als ein durchschnittliches Gehaltspaket anbieten können.

Schade, dass Sie nicht den direkten Weg gesucht haben und sich mit unserer HR oder Compliance-Abteilung ausgetauscht haben. Holen Sie das gerne nach, die Türen stehen immer für Sie offen.

Ihr HR Team