Navigation überspringen?
  

WFB Kreis Mettmannals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

WFB Kreis Mettmann Erfahrungsbericht

  • 07.Juli 2011 (Geändert am 10.Juli 2011)
  • Mitarbeiter

Burnout garantiert!

1,82

Vorgesetztenverhalten

Mobbing von oben

Kollegenzusammenhalt

Vielleicht wird es besser wenn der Generationswechsel endlich vollzogen ist. In ca. 10 Jahren...

Gleichberechtigung

Wenn einer der Vorgesetzten ein Frauenproblem hat, ist dem ausgeliefert. Als Gruppenleiterin bearbeitet man Aufträge, Aufträge und Aufträge sonst nichts.

Arbeitsbedingungen

mittelalterliche Strukturen, kein vernünftiges Werkzeug, keine vernünftigen Vorrichtungen, man lebt dort nur mit Endzustand Provisorien.

Image

Nach Aussen hin verkaufen die sich super.

Verbesserungsvorschläge

  • eine vernünftige Produktionsplanung
  • klare und logische Aufgabenverteilung
  • kleinere Gruppen ( Mitarbeiteranzahl )
  • mehr Personal
  • Personalschlüssel bitte beachten!
  • Führungswechsel

Pro

?

Contra

- einzelne Gruppenleiter mit bis zu 30 Mitarbeitern-
- Führungsfronten (veralterte Hierachien)
- keine wirkliche Förderung der Mitarbeiter möglich
- begleitender Dienst !!!
- das schlechteste Kantienenessen der Welt! ( Frühstück ok )
- Produktionsdruck ist vergleichbar mit der Industrie
- Druck von allen Richtungen in alle Richtungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,67
Gleichberechtigung
1,33
Umgang mit älteren Kollegen
1,50
Karriere / Weiterbildung
2,67
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,33
Work-Life-Balance
2,50
Image
1,50

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    WFB Kreis Mettmann
  • Stadt
    Langenfeld (Rheinland)
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion