Workplace insights that matter.

Login
Wolters Kluwer Deutschland GmbH Logo

Wolters Kluwer Deutschland 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 2,9Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,9Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,4Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,4Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 306 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet. Dieser Wert ist niedriger als der Durchschnitt der Branche Medien (3,4 Punkte).

Alle 306 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Über uns
Überall auf der Welt treffen unsere Kunden tagtäglich Entscheidungen, die sich auf Millionen von Menschen auswirken und unsere Gesellschaft nachhaltig prägen. Als internationaler Anbieter von Fachinformationen, Software und Services unterstützen wir sie dabei, diese Entscheidungen sicher und überzeugt zu treffen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Schutz von Gesundheit und Wohlstand und zur Wahrung von Sicherheit und Recht.

Wolters Kluwer Deutschland
In Deutschland ist Wolters Kluwer ein führender Anbieter von Fachinformationen, Software und Services im Bereich Recht, Wirtschaft und Steuern. Unsere Expertenlösungen verbinden profunde Expertise in klar definierten Fachgebieten mit Technologie und Services. So erzielen unsere Kunden bessere Analysen, Ergebnisse und höhere Produktivität. Unsere Kunden schätzen uns dafür, dass sie mit unserer Unterstützung ihr Potenzial ausschöpfen und das Richtige tun, wenn es wirklich darauf ankommt.

Wolters Kluwer Deutschland mit Unternehmenssitz in Hürth agiert seit über 200 Jahren auf dem deutschen Markt und beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des börsennotierten internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande). Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2019) von 4,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und bedient Kunden in über 180 Ländern.

Tradition und Werte
Wir verbinden tiefes Fachwissen aus fast zwei Jahrhunderten mit fortschrittlicher Technologie, damit Experten komplexe Problemstellungen sicher und überzeugt lösen. Kompetenz und bewährtes und verlässliches Wissen sind seit unserer Gründung im Jahr 1836 unsere Leitsätze. Unsere Prinzipien ermöglichen es uns, die Gesundheit und den Wohlstand der Menschen zu schützen und zu einer sicheren und gerechten Gesellschaft beizutragen.

Unsere Werte treiben uns dazu an, bei allem was wir tun, den Kunden ins Zentrum zu stellen. Wir streben kontinuierlich nach Verbesserung und Innovation. Wir setzen uns hohe Ziele, um die richtigen Ergebnisse zu liefern und als Team erfolgreich zu sein. Seit 15 Jahren gestalten wir die Transformation unseres Unternehmens. Heute sind wir ein digitales Unternehmen und auf dem besten Weg, ein Unternehmen zu werden, das für Expertenlösungen steht.

Produkte, Services, Leistungen

Produkte und Lösungen
Als Wissen- und Informationsdienstleister vereinen wir traditionelle Verlagsmarken und moderne Softwareunternehmen unter einem Dach. Dadurch sind wir in der Lage, die von unseren Kunden benötigten Fachinhalte direkt in die gewünschte Softwarelösung zu integrieren. Sich ständig ändernde Marktbedingungen erfordern bei allen Unternehmen eine schnellere und flexiblere Bearbeitung der Routinearbeiten – hier stiften wir für unsere Kunden echten Mehrwert, denn der schnelle Zugriff auf die richtigen Fachinformationen in der richtigen Abfolge des Arbeitsprozesses spart ihnen wertvolle Zeit. In unseren Fachgebieten Recht, Wirtschaft und Steuern unterstützen wir zum Beispiel Juristen, Steuerfachleute, Notare und öffentliche Verwaltungen bei deren Aufgaben, damit sie langfristig wettbewerbsfähig bleiben.
Unsere Kunden
Unsere Kunden bei Wolters Kluwer sind professionelle Anwender wie Rechtsanwälte, Fachanwälte, Richter, Architekten, Steuerberater, Finanzdienstleister, Fach- und Führungskräfte in Unternehmen sowie Mitarbeiter in der öffentlichen Verwaltung; Institutionen wie Ministerien, Schulen und Kita-Einrichtungen sowie die Träger der Sozialversicherung; Akteure in den Bereichen Arbeitssicherheit und Handwerk; Vereine

In Deutschland sind wir ein führender Anbieter von Fachinformationen, Software & Services im Bereich Recht, Wirtschaft, Steuern, und sind unter anderem mit folgenden Lösungen auf dem Markt:


ADDISON

Akademische Arbeitsgemeinschaft

AnNoText

AnNoText Trimahn

anwalt24

Arbeitssicherheit.de

CaseWorx

DictNow

eGovPraxis

Kleos

Klinik-LEX

legisway

Legal SmartDocuments

Legal Tribune Online

LTO Karriere

LTO Jobs

LTO Jobmatch

SchulVerwaltung.de

Kita-aktuell.de

Kita-fuchs.de

SGB Intranet plus

smartlaw

Steuertipps

SV-LEX

TeamDocs

TriNotar

winra

wolterskluwer-online.de:

Auf wolterskluwer-online.de finden Experten aus Recht und Verwaltung alle Fachinformationen von Carl Heymanns, Luchterhand, Carl Link und Werner in digitaler Form, und mithilfe modernster Recherche-Funktionalitäten direkt nutzbar für die tägliche juristische Praxis.

Perspektiven für die Zukunft

Ausbau unserer führenden Position
Wir fokussieren uns bei unseren Investitionen auf Segmente unseres Portfolios, in denen wir Marktführer sind und die zusätzlich hohe Wachstumsraten aufweisen. Darüber hinaus bauen wir die Entwicklung digitaler Lösungen und Dienstleistungen in allen Bereichen kontinuierlich aus.

Entwicklung von Lösungen und Erkenntnissen
Wir investieren kontinuierlich in unsere Produkte und Dienstleistungen, um auf unsere Kunden zugeschnittene Lösungen und Erkenntnisse zu entwickeln, die sie dabei unterstützen, kritische Entscheidungen zu treffen und ihre Produktivität zu steigern. Wir investieren in mobile Applikationen, Cloud-Dienstleistungen und integrierte Lösungen.

Unsere Expertenlösungen verbinden profunde Expertise in klar definierten Fachgebieten mit Technologie und Services. So erzielen unsere Kunden bessere Analysen, Ergebnisse und höhere Produktivität.

Kennzahlen

MitarbeiterDeutschland: ca. 1.200 Weltweit: ca. 19.000
UmsatzJahresumsatz: Wolters Kluwer weltweit: (2020) 4,6 Milliarden Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 255 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    71%71
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • EssenszulageEssenszulage
    51%51
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    48%48
  • HomeofficeHomeoffice
    47%47
  • DiensthandyDiensthandy
    42%42
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    42%42
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    40%40
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    31%31
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    28%28
  • FirmenwagenFirmenwagen
    25%25
  • KantineKantine
    22%22
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    12%12

Was Wolters Kluwer Deutschland GmbH über Benefits sagt

Fachliche Weiterbildungen, individuelle Entwicklungsmaßnahmen und die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens, wie etwa betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten und Gesundheitsmanagement sind in unserer Unternehmensphilosophie verankert und machen Wolters Kluwer zu einem attraktiven Arbeitgeber.
Wir bieten unseren Mitarbeitern zeitgemäße Arbeitsbedingungen und eine Arbeitsumgebung, die es jedem ermöglicht, private und berufliche Belange unter einen Hut zu bekommen. Neben flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit / Vertrauensarbeitszeit) ist auch mobiles Arbeiten möglich, viele unserer Kollegen arbeiten bedarfsweise auch aus dem Home-Office.

Für unsere Mitarbeiter gibt es die Möglichkeit bei unserem Versicherungs-Kooperationspartner eine Direktversicherung zur Altersvorsorge abzuschließen, die wir bezuschussen, und zudem vergünstigte Tarife bei sonstigen Versicherungen zu erhalten.

Als weitere Zusatzleistungen bieten wir je nach Standort kostenlose Parkplätze, ein vergünstigtes Jobticket sowie kostenlos Kaffee, Wasser und Obst an.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Arbeiten bei Wolters Kluwer Deutschland
Unsere 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital und der Garant für unseren Erfolg. Ihre Arbeit, ihr Know how und ihr Engagement haben Wolters Kluwer zu einem der führenden Wissens- und Informationsdienstleister gemacht. Ein offenes Miteinander und faires Teamwork sind uns sehr wichtig, denn nur gemeinsam können wir weiter wachsen und auf der Erfolgsspur bleiben.
Das Thema Innovation ist für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens und für die Umsetzung unserer Strategie »When you have to be right« von zentraler Bedeutung und hat einen festen Platz in unserem Unternehmen: Unsere Teams entwickeln Maßnahmen, die den gesamten Innovationsprozess unterstützen - von der Ideenfindung über die Produkt- und Prozessentwicklung bis hin zur Markteinführung. Mit diesen einheitlichen Rahmenbedingungen fördern wir gemeinsam unsere Innovationskraft.
Fachliche Weiterbildungen, individuelle Entwicklungsmaßnahmen und die Sozialleistungen eines modernen Unternehmens, wie etwa betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten und Gesundheitsmanagement sind in unserer Unternehmensphilosophie verankert und machen Wolters Kluwer zu einem attraktiven Arbeitgeber.

Wir bieten Ihnen verantwortungsvolle Aufgaben, die ein hohes Maß an Selbstständigkeit ermöglichen. Bei uns erwarten Sie ein angenehmes Betriebsklima, kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien. Sie arbeiten in professionellen, engagierten und interdisziplinären Teams, in einem spannenden und wachsenden innovativen Umfeld mit viel Freiraum für Kreativität.
Weitere Informationen zu Wolters Kluwer Deutschland und den Karrieremöglichkeiten finden Interessierte unter https://careers.wolterskluwer.com/de-de.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

  • HR Recruiting

    Pushpa Linke
    Senior Recruiter
    Legal & Regulatory
    Tel. +49 (0)2233 3760-7976

    Alessa Knapp
    Recruiter
    Tax & Accounting
    Tel. +49 (0)7141 914-234

  • Wir sind auf der Suche nach neuen Kollegen, die engagiert sind, die Arbeit im Team schätzen und sich für Herausforderungen begeistern können. Wichtig ist uns besonders ein offener und authentischer Umgang mit unseren Bewerberinnen und Bewerbern auf Augenhöhe.

    Sie suchen die für Sie und Ihre Karriere perfekte Stelle im Unternehmen, um erfolgreich zu sein. Wir möchten die richtige Person mit den passenden Fähigkeiten finden, die ihren Teil zum Erfolg des Teams, des Geschäftsbereiches und des Unternehmens beiträgt. Unser Rekrutierungsprozess gibt Ihnen und uns die Möglichkeit, herauszufinden, ob wir gut zueinander passen.

  • Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Talenten, Erfahrungen und Qualifikationen!

    Ein guter erster Schritt dazu sind aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (insb. Lebenslauf, Zeugnisse), die einen guten Überblick auf Ihren Werdegang, die dort gesammelten Erfahrungen und Ihre bisherigen Tätigkeiten ermöglichen. Wenn Sie uns ergänzend Ihre Gehaltsvorstellungen und Ihren Einstiegstermin verraten, hilft uns das zu schauen, ob auch diese Rahmenbedingungen zur jeweiligen Position passen.

    Im weiteren Verlauf freuen wir uns, wenn wir Sie persönlich kennen lernen dürfen.

  • Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal unter https://careers.wolterskluwer.com/de-de. Dort finden Sie alle ausgeschriebenen Stellen und können sich in wenigen Schritten online auf die Position bewerben, für die Sie sich interessieren. Sollten mehrere Positionen für Sie in Frage kommen, können Sie sich selbstverständlich auch mehrfach bewerben. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Kollegen aus dem Recruiting.

    Nachdem Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Ihre Daten und Dokumente werden von uns selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nur von den relevanten Personen im HR-Bereich sowie den Fachbereichen eingesehen. Je nach Position wird ein Telefoninterview mit dem zuständigen Recruiter stattfinden. Hier möchten wir Sie kennenlernen und mit Ihnen erste wichtige Details zur Position vorstellen. Dies ist auch für Sie eine gute Möglichkeit, offene Fragen zu klären oder den weiteren Ablauf mit uns zu besprechen.

    Die nächsten Schritte sind in der Regel ein bis zwei persönliche Gespräche mit den Kollegen des Fachbereichs und einem Vertreter aus HR. Hier möchten wir Sie als Person kennen lernen und Ihren beruflichen Werdegang im Detail verstehen. Sie wiederum lernen Ihre zukünftige Führungskraft und in einigen Fällen auch ihr potenzielles Team kennen und können sich ein umfassendes Bild von Wolters Kluwer als Arbeitgeber machen. Wenn es zu einer Einstellung kommt, lassen wir Ihnen schnellstmöglich Ihren Arbeitsvertrag zur Unterschrift zukommen und freuen uns darauf, gemeinsame mit Ihnen ins Onboarding überzugehen.

    Unser engagiertes Team begleitet Sie bei jedem Schritt - vom ersten Anruf bis zu dem ultimativen Ziel, mit Ihnen gemeinsam einen erfolgreichen Weg bei Wolters Kluwer zu beginnen.

  • Neben unseren persönlichen Gesprächen bitten wir sie, je nach Position, gegebenenfalls auch, eine Fallstudie durchzuführen. Das gibt Ihnen tiefere Einblicke in die Aufgaben der Position, auf die Sie sich beworben haben und die Möglichkeit, uns von Ihrem Talent in der Praxis zu überzeugen.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Flexibilität und Anpassungsgabe des Unternehmens an bestimmte Umstände und Außenwirkungen. Beispiel Corona
Bewertung lesen
Während Corona komplett im Homeoffice
Die Flexibilität und Loyalität
Bewertung lesen
Offenes Arbeitsklima, man kann auch seine Vorgesetzten immer ansprechen. Gute und leistungsgerechte Bezahlung
Konstruktiver Umgang mit der Corona-Situation immer mit Fokus auf das Wohlergehen der Mitarbeiter
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 99 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zwischenzeitlich schien es mal nach vorn zu gehen. Die Dunkelzeit vorbei, ein neues freundliches Gebäude in Hürth. Man gibt sich jetzt offen und modern und legt wert auf eine Duz-Kultur. Die Geschäftsführung zeigt auch in der pandemiebedingten Home-Office-Zeit regelmäßige Online-Präsenz, vermittelt Empathie, wirbt für Zusammenhalt und agiert als das sympathische Gesicht des Unternehmens, das per Online-Meeting den Laden zusammenhält. Das kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass man zugleich Standorte schließt, umstrukturiert und rücksichtslos Dutzende zum Teil langjährige Mitarbeiter/innen in den ...
Bewertung lesen
Die Vorgesetzten sind sich selbst am nächsten und bücken sich weit nach unten für das Management. Arbeit besteht hier nur aus Geplänkel und hinterhältiger Politik
Bewertung lesen
Bislang hab ich noch nichts nachteiliges gefunden
Hierarchien - es wird kaum was Produziert. Selbst die kleinste Aufgaben müssen erst durch 1001 Etagen gehen. Aufgaben werden schlecht verteilt - entweder, man macht nichts monatelang, oder ständig unter Stress: beides ist blöd. Extrem viele Meeting und PowePoint Bullshit - es wird deutlich mehr auf die Schönheit von Folien geachtet als auf Inhalt.
Bewertung lesen
Nach außen hin wird so getan, als mache man einiges für die Mitarbeiter. In Wahrheit sah ich nur Symbol Akte und Prestige Projekte, die keine Probleme klärten aber nach außen hin hübsch wirkten und wohl rechtfertigen sollten, dass man sich kümmert. Das ganze nennt sich dann benefits. Meinungen der Mitarbeiter wurden nicht einbezogen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 87 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Weiterentwicklungsmöglichkeiten auch für die „kleineren“ schaffen, besser Mitarbeiterbindung schaffen, generell auch mal auf die Stimnen und bedenken der „kleineren“ widmen und diese mit einbeziehen
Bewertung lesen
Um junge Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, muss der Vertrieb zeitgemäß geführt werden.
Bessere realistische Karriere- und Weiterentwicklungschancen
Bewertung lesen
Die Fluktuation ist hoch, kompetente Mitarbeiter/innen verlassen das Unternehmen freiwillig oder auch unfreiwillig, aber man tut nichts dagegen. Da werden befristete Verträge trotz Versprechen nicht verlängert und Zeitarbeitsverträge trotz Zusage nicht umgewandelt, weil sich trotz Bitten und Mahnen der Teamleiter niemand findet, der innerhalb der Fristen final dazu entscheidet. Und dann läuft das eben passiv aus und die Leute sind weg. Die KnowHow-Abwanderung reisst in den Abteilungen Lücken. Dem begegnet man dann zu gegebener Zeit einfach wieder mit ...
Bewertung lesen
Die Vorgesetzten sind sich selbst am nächsten und bücken sich weit nach unten für das Management. Arbeit besteht hier nur aus Geplänkel und hinterhältiger Politik
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 83 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von Wolters Kluwer Deutschland ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 55 Bewertungen).


Out-Sourcing wird angestrebt und so werden Produktionseinheiten ausgegliedert und man leistet sich eine große Zahl von Zeitarbeitskräften, die zum Teil schon seit Jahren die gleiche Arbeit tun und im gleichen Büro arbeiten wie ihre festangestellten Kollegen, aber weniger Rechte haben. Als „Externe“ schließt man sie aus der Unternehmenskommunikation aus, verwehrt ihnen den Zugang zum Intranet, an Betriebsversammlungen dürfen sie nicht teilnehmen und wenn sie nicht das Glück haben, von Kollegen oder Vorgesetzten über neue Regelungen informiert zu werden, erfahren sie ...
3
Bewertung lesen
Trotz keinem persönlichem Treffen hat man das Gefühl nicht alleine zu sein
5
Bewertung lesen
Wohl teamabhängig, meiner Erfahrung nach guter Austausch
4
Bewertung lesen
Es kratzt keiner den anderen ein Auge aus... Selbst jemanden etwas auffällt oder man sich Sorgen um einen Kollegen macht, findet sich meist immer jemand, der ein offenes Ohr für einen hat.
5
Bewertung lesen
ist vorhanden
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 55 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Wolters Kluwer Deutschland ist Karriere/Weiterbildung mit 2,9 Punkten (basierend auf 38 Bewertungen).


Karriere machen ist im Support ziemlich ausgeschlossen, was recht schade ist. Denn auch ein Fachsupporter, der sich gern weiterentwickeln möchte und will. Sollte Gehör erhalten und Unterstützung finden um Finden neuer Wirkungskreise oder Spezieller Aufgaben. Was Mitarbeiterbindung angeht, hat WK definitiv Verbesserungsarbeit zu leisten.
3
Bewertung lesen
Wenn man sich unterordnet und nie kritisch ist, sind Karriereschritte auch leistungsunabhängig jederzeit möglich.
Echte Aufstiege sind unmöglich, weil die Ränge unter den Mini-Königen schon besetzt sind. Horizontale Wechsel (u.A. zwischen den "Königreichen") sind zwar möglich, aber auch selten.
Die fachliche Weiterbildung ist dank Pluralsight und weiteren Konzernangeboten gut und niederschwellig möglich.
2
Bewertung lesen
Es gab bei mir keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Nicht verwunderlich, wenn man sich sonst noch ansieht, was „für“ die Mitarbeiter getan wird.
1
Bewertung lesen
Kann man nur mit Geduld und einem Verzicht auf zeitgemäße Digitalisierung erreichen.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 38 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 246 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in12 Gehaltsangaben
Ø63.000 €
Help Desk Support Specialist10 Gehaltsangaben
Ø35.000 €
Produktmanager:in9 Gehaltsangaben
Ø54.400 €
Gehälter für 17 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Wolters Kluwer Deutschland
Branchendurchschnitt: Medien

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Wolters Kluwer Deutschland
Branchendurchschnitt: Medien
Unternehmenskultur entdecken

Awards