Navigation überspringen?
  

Carhartt Work in Progressals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textilbranche
Subnavigation überspringen?

Carhartt Work in Progress Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,83
Spaßfaktor
4,67
Aufgaben/Tätigkeiten
4,50
Abwechslung
4,83
Respekt
4,50
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,83
Ausbildungsvergütung
3,83
Arbeitszeiten
4,67
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 5 von 6 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 5 von 6 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 6 Bewertern Kantine bei 2 von 6 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 4 von 6 Bewertern gute Anbindung bei 1 von 6 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 6 Bewertern Mitarbeiterevents bei 5 von 6 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 6 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 5 von 6 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Hunde geduldet bei 2 von 6 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 17.Jan. 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Ausbilder nehmen sich alle Zeit uns Aufgaben zu erklären und sind nie unfreundlich. Auch sog. "Azubi Arbeiten" gibt es so gut wie nie. Den Azubis wird hier 100 % vertraut und das stärkt auch das Selbstbewusstsein eines Azubis.

Spaßfaktor

Hier her zu kommen bereitet mir täglich spaß. Die Kollegen und Mit-Azubis sind sehr freundlich und bereiten mir einfach Spaß bei der Arbeit

Aufgaben/Tätigkeiten

alle 2-3 Monate wechselt der Azubi die Abteilung um einen neuen Teil des Unternehmens kennen zu lernen. Dieser Vorgang macht die Ausbildung interessant und abwechslungsreich.

Abwechslung

siehe Kommentar "Aufgaben/ Tätigkeiten"

Respekt

Wie bereits erwähnt wird dem Azubi 100% vertraut und zusätzlich wird man hier auch vom "normalen" Mitarbeiter bis zur Chefetage respektiert. Allein, dass die Chefetage die Namen der Azubis kennt genügt um zu wissen, dass der Azubi hier Respekt genießt.

Karrierechancen

Es wird Wert draufgelegt, dass der Azubi am Ende seiner Ausbildung bei der WIP übernommen wird, hierbei geht man auf die jeweiligen Wünsche des Azubis ein. Ob es zu mehr reicht hängt von dem Azubi ab aber die Chance werden sicherlich kommen.

Betriebsklima

Die Arbeitsatmosphäre ist phänomenal gut. Die Leute sind immer freundlich hilfsbereit und kompetent. Der Zusammenhalt der WIP Family ist einzigartig.

Ausbildungsvergütung

Klar... als Azubi irgendwie immer schwer, dennoch kann man sich bei den Leistungen die einem hier gegeben werden nicht beschweren auch im Vergleich zu anderen Firmen verdient man als Azubi nicht schlechter als andere

Arbeitszeiten

8 Stunden am Tag sind völlig in Ordnung. Überstunden abbauen ist hier gar kein Problem, auch wenn mal die Überstunden fehlen und man trotzdem früher gehen muss wird einem hier das nötige Vertrauen gewehrleistet das man diese Stunden wieder gut macht.

Verbesserungsvorschläge

  • Sorry, bin leider zufrieden :)

Pro

Das einem hier die Chance gegeben wird eine Ausbildung zu erhalten die einem Spaß macht und das Gefühl gibt gebraucht zu werden.

Contra

Siehe Verbesserungsvorschläge

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Hunde geduldet wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GmbH
  • Stadt
    Weil Am Rhein
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von Carhartt Work in Progress? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 27.Juni 2018 (Geändert am 05.Juli 2018)
  • Azubi

Die Ausbilder

TOP

Aufgaben/Tätigkeiten

viel abwechslung in der Ausbildung als Groß & Außenhandelskaufmann

Ausbildungsvergütung

man kann sich nicht beschweren als AZUBI

Arbeitszeiten

8 Stunden am Tag

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

Die gut Unterstützung von meinen Vorgesetze.
Abwechslung in der Ausbildung durch das durch laufen Fast jeder Abteilung.
Die Chance an etwas mit zu wirken.
& für vieles mehr....

Contra

??????????

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GmbH
  • Stadt
    Weil Am Rhein
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Apr. 2018
  • Azubi

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht mir sehr Spaß und ich komme auch gerne hier her.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man hat immer etwas zutun, eben der täglichen Arbeit haben die Azubis auch Projekte wie zum Beispiel die Organisation eines Turnieres am Laufen. Falls aber mal doch nichts zutun ist wird es gerne gesehen, wenn man die Zeit sinnvoll nutz und zum Beispiel für die Berufsschule lernt. Zeit fürs lernen nach der Arbeit ist genug. Falls man mal viel zu lernen hat ist es auch keinesfalls ein Problem früher nach Hause zugehen. Man hat die Möglichkeit in der Ausbildung für 2 Wochen in einen Store zugehen und dort zu arbeiten. Die Studenten haben die Möglichkeit ein Auslandssemester zu machen. Bei Vorschlägen für andere Auslandsaufenthalte/Auslandspraktika ist immer ein offenes Ohr da. Man wird auch bei Auslandsaufenthalten finanziell unterstützt.

Abwechslung

Von der typischen "Azubiarbeit" wie zum Beispiel Ablage machen usw. ist hier nur sehr sehr selten die Rede. Die Azubis sind alle 2-3 Monate in einer anderen Abteilung und bekommen in den Abteilungen viel Verantwortung und viele unterschiedliche Aufgaben. Oft dürfen die Azubis auch die Urlaubsvertretungen übernehmen. Ziel ist es, dass man am Ende der Ausbildung in jeder Abteilung einmal war, dies gelingt auch fast immer.

Respekt

Sehr freundliche, familiäre Stimmung im Unternehmen. Alle Mitarbeiter, Vorgesetzte und auch Chefs sind miteinander per Du.

Karrierechancen

Die Übernahme nach der Ausbildung wird nicht garantiert, liegt aber auch daran, ob derzeit eine passende Stelle frei ist. Wunschgemäß der Unternehmensseite würden gerne alle Azubis übernommen werden.

Betriebsklima

Derzeit sind wir im Headquater insgesamt 14 Azubis und Studenten. Untereinander herrscht ein gutes Klima, jedoch nicht nur unter den Azubis sondern generell unter den Mitarbeitern.
Es gibt jedes Jahr einen Azubi Ausflug, den die Azubis selbst organisieren dürfen. Außerdem wird für neue Azubis ein Einführungstag organisiert, ebenfalls von den Azubis. Ansonsten darf man auch am Teamtag der aktuellen Abteilung teilnehmen. Immer wieder finden Turniere (Darts, Tischtennis,..) statt oder Veranstaltungen wie ein Sommer-/Weinfest oder eine Weihnachtsfeier.

Ausbildungsvergütung

Es wird ein Urlaubsgeld und ein Weihnachtsgeld ausbezahlt. Der Lohn kommt immer pünktlich. Die Entlohnung ist im vergleich zu anderen Schulkameraden ziemlich in der Mitte, jedoch eher in der unteren hälfte.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind sehr entspannt. Man hat eine 40 Stunden Woche und flexible Arbeitszeiten. Wenn man Überstunden macht kann man diese auch problemlos in Form von Urlaub oder früher gehen wieder abbauen. Samstag, Sonntags und Feiertags hat man immer frei. Für die Berufsschule bekommt man am langen Schultag (ab 6 Schulstunden) 8 Arbeitsstunden gut geschrieben und muss nicht mehr in den Betrieb kommen, am kurzen Schultag (unter 6 Schulstunden) bekommt man die Zeitstunden gut geschrieben + 1 Stunde Fahrtzeit.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GmbH
  • Stadt
    Weil Am Rhein
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • 11.Aug. 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Als Azubi wurde ich zu jeder Zeit fair und kompetent betreut. Dabei hatte man immer ein offenes Ohr für mich.

Spaßfaktor

Während der Ausbildung bin ich immer gerne zur Arbeit gegangen, was auch daran lag, dass das Klima untereinander sehr offen und freundlich ist.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ab dem 2. Ausbildungsjahr haben Azubis die Möglichkeit für ca. 2 Wochen einen Storebesuch zu machen.
Das ist eine gute Möglichkeit ein weiteres Geschäftsfeld des Unternehmens kennenzulernen.
Als dualer Student ist auch ein Auslandssemester möglich.

Abwechslung

Bei der WIP hat man als Azubi die Möglichkeit, jede Abteilung kennenzulernen. Vom Einkauf bis zum Verkauf.
Es wird ebenfalls darauf geachtet, dass Azubis auch Aufgaben wie Urlaubsvertretungen wahrnehmen können.

Karrierechancen

Bereits während der Ausbildungszeit wird sich Gedanken gemacht, in welcher Abteilung der jeweilige Azubi gut passen könnte.
Dabei besteht der Wunsch, dass gute Azubis auch im Unternehmen bleiben können.

Betriebsklima

Das Betriebsklima finde ich persönlich sehr gut.
Es finden Events wie 2016 das Sommerfest, ein Fußballturnier und ein Tischtennisturnier statt.
Ebenfalls finden große Meetings statt, bei denen Workshops zu dein neuen Kollektionen angeboten werden. Nicht zu vergessen sind die jährlichen Ausflüge die wir in einer Gruppe der Azubis und Studenten machen.
Für neue Azubis oder Studenten bereiten Auszubildende selbstständig einen Einführungstag zum Kennenlernen vor.
Ebenfalls wird ein Patenprogramm angeboten.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeit lässt sich durch Gleitzeit flexibel gestalten.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Carhartt Work in Progress
  • Stadt
    Weil am Rhein
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2017
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Sep. 2018
  • Azubi
Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00
  • Firma
    Carhartt Work in Progress
  • Stadt
    Weil am Rhein
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • 27.Okt. 2017
  • Azubi
Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    WORK IN PROGRESS TEXTILHANDELS GmbH
  • Stadt
    Weil Am Rhein
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung