Navigation überspringen?
  

World Wide Wan Gmbhals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

World Wide Wan Gmbh Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
2,67
Respekt
3,50
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,33
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
3,00
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Keine Ausbildungsmaterialien kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 1 von 3 Bewertern keine Essenszulagen keine Kantine keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 1 von 3 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 3 Bewertern Mitarbeiterevents bei 1 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 3 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 11.Sep. 2018
  • Azubi

Aufgaben/Tätigkeiten

Viel Verantwortung.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
3,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
3,00
  • Firma
    World Wide Wan Gmbh
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu World Wide Wan Gmbh? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 29.Juni 2017
  • Azubi

Die Ausbilder

Es ist zwar ein Ausbilder im Vertrag eingetragen, welcher aber nicht ausbildet. Man lernt by doing it yourself oder von anderen Azubis. In der Ausbildung wird man sich selber überlassen. Ausbildungsrahmenlehrplan wird zu keiner Zeit eingehalten.
Man sitzt mit vielen anderen Azubis in der Hotline.
Manche surfen im Internet oder spielen Browser Games.

Spaßfaktor

Man geht nicht wirklich gerne in die Arbeit, da man keine spannenden Tätigkeiten hat sondern nur monotone und da man ja eh nicht viel lernt.

Positiv zu bewerten ist, dass es viele Firmenfeiern im Unternehmen gibt, wo sich die Firma auch nicht lumpen lässt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man muss in der Ausbildung viel Ware an den Kunden liefern mit einem Sprinter und auch regelmäßig viele PCs einrichten was sehr monoton ist. Auspacken ,anschließen, 2 tasten drücken und wieder verpacken. Die Tätigkeit in der Hotline ist sehr simpel und langweilig.

Abwechslung

Man darf manchmal mit Kollegen mitfahren, was aber eher die Seltenheit ist und wenn man mitfährt muss man meist die schlechten Jobs machen z.B. viele PCs aufstellen und abbauen.

Respekt

Kollegen haben mich teilweise auch beleidigt z.B. "Halts Maul" oder auch
einen Schlag auf den Hinterkopf.

Karrierechancen

Karrierechancen sind im Unternehmen relativ gut. Man wird nach der Ausbildung übernommen und man kann viele Zertifikate machen Cisco Microsoft. Welche auch alle bezahlt werden, aber das Wissen muss man sich im Selbststudium aneignen.

Betriebsklima

Kollegen ärgern sich teilweise untereinander, manche werden schnell laut. Es gibt auch welche die einem beim Chef anschwärzen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist unterdurchschnittlich. 20 % unter dem Gehalt, was die IHK für den Ausbildungsberuf fordert.

Arbeitszeiten

Wenn man keine Schicht in der Hotline hat man Gleitzeit von 8-9 Uhr. In der Hotline gibt es Schichten von 6 Uhr bis 15 Uhr und von 11 Uhr bis 20 Uhr.

Verbesserungsvorschläge

  • Faire Ausbildungsvergütung. Ausbildungsrahmenlehrplan einhalten. Azubis regelmäßig neue Fachthemen erklären.

Pro

Man kann bezahlte Zertifikate machen. Firmenfeiern.

Contra

Niemand kümmert sich wirklich um Azubis. Man wird sich selber überlassen.
Man muss viel Ware ausfahren, was auch sehr anstrengend sein kann.

Die Ausbilder
1,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
1,00
Abwechslung
2,00
Respekt
2,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    World Wide Wan Gmbh
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 23.Apr. 2016
  • Azubi

Abwechslung

es gab kaum abwechslung.

Karrierechancen

Es gab die Möglichkeit Microsoft und Cisco-Zertifizierungen zu machen, was positiv zu bewerten ist.

Ausbildungsvergütung

Ausbildungsgehalt unterschreitete mehr als 20% im ersten Lehrjahr. Insgesamt sehr unterdurchschnittlich. Dafür war das Ausbildungsgehalt pünktlich zum Monatsende auf dem Konto.

Arbeitszeiten

Es gab Gleitzeiten, allerdings wurden Überstunden nicht vergütet, man bezog sich darauf, dass Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sei.

Verbesserungsvorschläge

  • angemessenes Ausbildungsgehalt, gerade weil es in München ist.
Die Ausbilder
3,00
Spaßfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
3,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flexible Arbeitszeiten wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    World Wide Wan Gmbh
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    IT