Workplace insights that matter.

Login
Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG Logo

Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

31 von 107 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Karriere/Weiterbildung
kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 13 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Toller Arbeitgeber mit Mut und Energie f√ľr Ver√§nderungen

4,6
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wort & Bild Verlag in Baierbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mut und Energie zur Veränderung. COVID Krisenmanagement . Gute Work-Life-Balance

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Optimierungsmöglichkeiten bei Entscheidungsfindung und der Priorisierung von Projekten.

Verbesserungsvorschläge

Noch st√§rker ‚ÄěAgiles Arbeiten‚Äú in der Organisation verankern. Wir k√∂nnten noch digitaler in den Prozessen werden und der Umwelt zu Liebe auf Papier / Ausdrucke verzichten.

Arbeitsatmosphäre

Super Arbeitsklima und sehr gute Arbeitsbedingungen. Hochwertige B√ľroausstattung, tolles Umfeld und ein kollegialer Umgang.

Image

Der Verlag hat branchenintern ein sehr gutes Ansehen. Hohe journalistische Qualität und Unabhängigkeit.
Der breiten Bevölkerung ist der Verlag eher weniger bekannt - hier könnte man noch mehr Fokus darauf setzen.
Die Apotheken Umschau kennt allerdings fast jeder .

Work-Life-Balance

Auf Work Life Balance und gesundes arbeiten wird viel wert gelegt. Viele Well-being Angebote

Karriere/Weiterbildung

Wer will, dem werden Möglichkeiten geboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Bezahlung und gute Sonderleistungen
(Subventioniertes Casino, Sporthaus, Coaching- Angebote). Perfektes Verhalten w√§hrend der Corona Pandemie ( kostenlose Masken, w√∂chentliche Updates, unkomplizierte Homeoffice Regelungen, Flexibilit√§t f√ľr Eltern, Corona Bonus, kostenlose Verpflegung im B√ľro w√§hrend das Casino geschlossen ist )

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt.

Kollegenzusammenhalt

Kollegiales und faires Miteinander. Starker Zusammenhalt und gemeinsam f√ľr die Sache .

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut. Viele Kollegen:innen sind dem Unternehmen schon sehr lange treu.

Vorgesetztenverhalten

Offener Austausch und kurze Wege.

Arbeitsbedingungen

Perfekt! Modernste B√ľroausstattung, super Lage und flexible Arbeitszeiten.

Kommunikation

Offene und proaktive Kommunikation, perfektes Covid Krisenverhalten

Gleichberechtigung

Leistungsgerechte Förderung und Bezahlung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabenbereiche sind vielf√§ltig. Die Gesch√§ftsf√ľhrung ist offen f√ľr Ver√§nderung und neue Ans√§tze.

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild Verlag
Wort & Bild Verlag

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

wir freuen uns √ľber Ihr durchwegs positives Feedback und danken Ihnen sehr herzlich, dass Sie sich Zeit genommen haben eine Bewertung abzugeben. Weiterhin viel Erfolg und Freude in unserem Haus w√ľnscht Ihnen Ihr,

Team Personal

F√ľhle mich bereits √ľber einen langen Zeitraum gut aufgehoben und auch w√§hrend Corona nicht im Stich gelassen.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wort & Bild Verlag in Baierbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

hat immer ein offenes Ohr f√ľr mich. Top Casino. Super Sozialleistungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Tarifvertrag. Kein transparentes Gehalt.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen und Weiterbildungen werden ausreichend genehmigt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild Verlag
Wort & Bild Verlag

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

√ľber Ihre positive Bewertung freuen wir uns sehr und freuen uns, dass Sie sich beim Wort und Bild Verlag wohlf√ľhlen. Sollten Sie uns au√üerhalb von kununu noch weiteres Feedback geben wollen, k√∂nnen Sie sich gerne jederzeit an uns wenden oder auch den WIR-Briefkasten im Haus 6 nutzen.

Auf kununu k√∂nnen Sie √ľbrigens unter dem Reiter "Gehalt" anonym Ihr Gehalt und so f√ľr mehr Transparenz sorgen.

Ihr Team Personal

Einige Wenige entscheiden Der Rest muss sich unterordnen

3,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei Wort & Bild Verlag in Baierbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die fr√ľhere Wertsch√§tzung
Teilzeitarbeit und homeoffice gut geregelt

Verbesserungsvorschläge

Die Menschen mit Erfahrung abholen und nicht nur die Oberen entscheiden lassen

Karriere/Weiterbildung

Die Zeiten sind vorbei

Kollegenzusammenhalt

An der Basis gut

Umgang mit älteren Kollegen

Untereinander recht gut
Von oben nach unten... naja

Vorgesetztenverhalten

Die Basis macht die Arbeit
Die Lorbeeren ernten diejenigen die am lautesten sind und sich gut verkaufen

Kommunikation

Trau schau wem

Interessante Aufgaben

Vor Umstrukturierung gut. Zukunft?!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild Verlag
Wort & Bild Verlag

Guten Tag,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, den Wort und Bild Verlag zu bewerten. Ihre Bewertung nehmen wir sehr ernst. Wir m√∂chten Ihnen gerne anbieten, in einen direkten und vertrauensvollen Dialog mit uns zu treten. Wir m√∂chten gerne erfahren, was zu Ihrer Unzufriedenheit gef√ľhrt hat und auf Ihre Kritikpunkte eingehen. F√ľr die Vereinbarung eines pers√∂nlichen Gespr√§chs wenden Sie sich gerne an kununu@wortundbildverlag.de.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,

Ihr Team Personal

Nichts ist unmöglich

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei wort und bild verlag in Pliening gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Gef√ľhl von Wertsch√§tzung wird vermittelt. Anspruchsvolle Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gelegendliche Selbstdarstellung der Gesch√§ftsf√ľhrung

Verbesserungsvorschläge

F√ľr junge Eltern w√§re eine firmeneigene Kinderbetreuung toll

Karriere/Weiterbildung

Flexible Arbeitsmodelle f√ľr jede Lebenslage: Teilzeit, Homeoffice, Gleitzeit, Wohnortwechsel... Zulagen f√ľr Kinderbetreuung. Firmenfeste f√ľr die ganze Familie. Sport- und Kulturangebote. Tolle Weiterbildungsm√∂glichkeiten. Gro√üz√ľgige Zulagen und Pr√§mien.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild Verlag
Wort & Bild Verlag

Lieber Kollege/Liebe Kollegin,

wir freuen uns sehr √ľber Ihr positives Feedback und w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Erfolg beim Wort & Bild Verlag.

Ihre Team Personal

Tolles Unternehmen - mit Verstand UND Herz!

5,0
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wort & Bild Verlag Konradsh√∂he GmbH & Co. KG in Baierbrunn gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Jeder hat Home Office M√∂glichkeiten. Betriebsartzt. Regelm√§√üige Kommunikation. Mehrfach Geschenke nach Hause geschickt - Kochb√ľcher, Blumen, Magazine und mehr! Super nett!

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Alles Top gewesen.

Arbeitsatmosphäre

Viele nette, kompetente Kollegen, sehr guter Umgang miteinander. Viel Transparenz, klare Strategie f√ľr die Zukunft. Sch√∂ne B√ľror√§ume, super Casino!

Image

Wenn man meint man ist hier bei der Rentner Bravo, dann täuscht man sich gewaltig! Hier entsteht das größte Gesundheitsnetzwerk in Deutschland - zum lesen, sehen, hören und live erleben. Mitten in der digitalen Transformation und mit einem klaren Fokus auf die Zukunft.

Work-Life-Balance

Es gibt momentan sehr viel zu tun. Gleichzeitig wird von der Gesch√§ftsf√ľhrung sehr viel f√ľr die Gesundheit der Mitarbeiter getan (u. a. Sportstudio, Obstk√∂rbe, gesundes Essen im hauseigenen Casino). Es wird darauf geachtet, dass man Urlaub nimmt und Gleitzeit abbaut. Man muss nat√ľrlich auch Eigenverantwortung f√ľr den pers√∂nlichen Work-Life-Balance nehmen!

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Fortbildungsm√∂glichkeiten. Vorgesetzte sind bem√ľht, ihre Mitarbeiter weiter zu entwickeln und Ihnen eine sinnvolle Weiterbildungen zu bieten.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele Zusatzleistungen zum Gehalt: sport, casino, E-bike Leasing, Klavier- Sprachunterricht (u.a.), Betriebliche Altersvorsorge u.v.m.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Nachhaltigkeitsgruppe die Vorschl√§ge zur Verbesserung an nehmen und an die Gesch√§ftsf√ľhrung / Gesch√§ftsleitung anbringen. Die Mitarbeiter denken alle dar√ľber nach, wie wir nachhaltiger arbeiten k√∂nnen.

Gro√ües Bewusstsein f√ľr Corporate Social Responsibility. Die gute Haltung zeigt sich gerade sehr in der Corona Krise.

Kollegenzusammenhalt

Super Zusammenarbeit. Sehr Kollegial. Guter Spirit.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzend.

Vorgesetztenverhalten

Viel Transparenz. Konstruktive Kritik. Viel Vertrauen, das einem erlaubt Freir√§ume f√ľr sich zu schaffen und Projekte eigenverantwortlich durchzuf√ľhren.

Arbeitsbedingungen

Absolut top - nirgends wo besser erlebt. Tolle Räumlichkeiten, super Ausstattung. Neue Rechner (Mac oder PC). Digitale Tools wie z.B. Kanban Board, Confluence, Wire, Webex. Bin begeistert!

Kommunikation

Gesch√§ftsf√ľhrung kommuniziert klar die Strategie f√ľr die Firma. Kommunikation untereinander - top. Die Mitarbeiter sind w√§hrend der Corona Krise auch regelm√§√üig in die Kommunikation eingebunden und erfahren permanent Updates √ľber interne Ma√ünahmen. Seit Corona auch Video Konferenzen und viele digitale Tools um die Arbeitsprozesse zu erleichtern - ganz toll!

Gleichberechtigung

Keine erkennbaren Unterschiede. 3 Frauen in der Gesch√§ftsleitung. Viele Frauen in Schl√ľsselpositionen im Haus.

Interessante Aufgaben

Gesundheit: Top Thema! Digitalisierung und Transformation: voll im Gange. Richtig spannende Zeiten im Verlag.

Ein Arbeitgeber, um den uns viele beneiden

4,8
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wort & Bild Verlag Konradsh√∂he GmbH & Co. KG in Baierbrunn gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Gerade aktuell in der Corona-Krise w√§chst das Unternehmen √ľber sich hinaus. Man sollte nicht untersch√§tzen, wieviel zus√§tzliche Energie neben dem Tagesgesch√§ft und diversen Gesch√§ftsbereichserweiterungen von der Gesch√§ftsf√ľhrung investiert und auch gefordert wird. Hier wird ein richtig guter Job gemacht! Die Mitarbeiter sind regelm√§√üig in die Kommunikation eingebunden und erfahren permanent Updates √ľber interne Ma√ünahmen basierend auf aktuelle externe Entwicklungen. Es hat viele Vorteile, in einem Unternehmen mit Gesundheitsbezug zz arbeiten. Gesch√§ftsf√ľhrung und Abteilungsleiter genie√üen ein extremes Vertrauen.

Arbeitsatmosphäre

Wer Einblick in viele andere Unternehmen genie√üt bzw. zuvor einige andere Arbeitgeber hatte, weiss um die Vorz√ľge dieses Hauses. Die B√ľros sind gro√üz√ľgig und gepflegt, der individuelle Arbeitsbereich technisch gut ausgestattet und die einzelnen Pl√§tze individuell nach den Bed√ľrfnissen des Mitarbeiters eingerichtet. Es wird von der Gesch√§ftsf√ľhrung und anderen Verantwortlichen sehr viel f√ľr die Gesunderhaltung und das Wohlgef√ľhl der Mitarbeiter getan (u. a. eigenes Sporthaus mit vielf√§ltigen Angeboten, sich k√∂rperlich fit zu halten, jede Woche Obstk√∂rbe, Getr√§nke kostenlos, Mittagessen im hauseigenen Casino, regelm√§√üige Townhall-Meetings mit der Gesch√§ftsf√ľhrung zum gegenseitigen Austausch, usw.).

Image

Das Unternehmen und vor allem das Leitmedium wird ja immer noch scherzhaft als "RentnerBravo" tituliert. Mittlerweile hat sich gerade durch das Engagement der Gesch√§ftsf√ľhrung aber auch von vielen sehr √ľberzeugten Kollegen, die ihren Job lieben und von den Marken √ľberzeugt sind, in den letzten 3 Jahren ein gewaltiger Imagewandel vollzogen. Man zeigt sich weltoffen, nahbar, modern. In der Zeit, wo Corona alles im Griff hat, zeigt sich der Wert der Marke und insbesondere die Wertigkeit seri√∂ser Gesundheitsinformationen und Berichterstattung. Fakten statt Panikmache.

Work-Life-Balance

Diese Art der Work-Life-Balance kannte ich zuvor nicht. Es ist nat√ľrlich auch ein st√ľckweit Eigenverantwortung f√ľr den pers√∂nlichen Mix, der einem gut tut.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt diverse Fortbildungsm√∂glichkeiten. Es schadet auch nicht, eigene Vorschl√§ge einzubringen. Vorgesetzte sind bem√ľht, ihre Mitarbeiter weiter zu entwickeln und Ihnen eine individuelle Fortbildung zu erm√∂glichen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind vorbildlich. Die Gehälter bewegen sich m. E. in einer Größenordnung, die anderswo bei vergleichbarer Tätigkeit so nicht möglich sind.

Kollegenzusammenhalt

Mit einer offenen und ehrlichen Kommunikation fährt man hier sehr gut.

Kommunikation

Die Gesch√§ftsf√ľhrung ist extrem engagiert und um Information f√ľr und Kommunikation mit den Mitarbeitern bem√ľht. Es gibt f√ľr Mitarbeiter zahlreiche M√∂glichkeiten, Vorschl√§ge und W√ľnsche zu platzieren. Die Kommunikation mit Vorgesetzten und zwischen den Abteilungen ist gut und die meisten Kollegen sind dabei sehr konstruktiv. Ein regelm√§√üiger Austausch zwischen Abteilungsleitern und Mitarbeitern ist gegeben und man findet jederzeit in akuten F√§llen ein offenes Ohr, so dass man handlungsf√§hig bleibt.

Interessante Aufgaben

Im Laufe der vergangenen 2 bis 3 Jahre sind unglaublich viele interessante Aufgaben und Projekte dazu gekommen mit vielen und vielseitigen Chancen, sich zu engagieren.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Stellen werden lieber befristet neu besetzt, statt Verträge zu entfristen - Sehr schade!

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG in Baierbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsatmostphäre, Kollegenzusammenhalt, Casino.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine Chance auf Entfristung des Arbeitsvertrags, was ich sehr sehr schade finde.

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen sollten schneller fallen, Mitarbeiter sollten auch eine Chance auf eine Entfristung des Arbeitsvertrags haben, statt ständig neue Mitarbeiter einzustellen und einzuarbeiten. Es sollte Homeoffice auch den anderen Mitarbeitern genehmigt werden, da man in diesem Verlag ja mit Gleichberechtigung wirbt.

Arbeitsatmosphäre

Angemessener Umgang zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten, Gro√üe B√ľror√§ume, tolle Arbeitszeiten und Gleitzeit.

Image

Außer dass Entscheidungen lange auf sich warten lassen, hat der Verlag ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Freitag nur ein kurzer Tag, ein Stern wird jedoch abgezogen, da der Verlag zwar mit Home-Office wirbt, es allerdings vereinzelten Abteilungen/ Mitarbeitern nicht gewährt wird. Gleichberechtigung - gibt es beim Homeoffice nicht. Finde ich etwas diskriminierend, da es theoretisch machbar wäre.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden beworben, allerdings wenn man es anspricht, wird es nicht unbedingt genehmigt und gern gesehen, wie ich finde.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut, mit tollen Sozialleistungen. Gehalt ist Verhandlungssache.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es hie√ü es werden keine Inlandsfl√ľge mehr gebucht. Ich kriege des√∂fteren mit, dass dem nicht so ist. Daher 2 Sterne Abzug.

Kollegenzusammenhalt

Hierzu kann ich nur positives berichten.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden soweit ich mitbekommen habe sehr wertgesch√§tzt, was ich pers√∂nlich sehr sch√∂n finde.

Vorgesetztenverhalten

Freundliches Auftreten.

Arbeitsbedingungen

Alles sehr gut, lichtdurchflutete B√ľros, schnelle Computer, Headsets usw.
Kollegen platzen ab und zu ins B√ľro rein, was man bei einem Telefonat eher st√∂rend empfindet. Ansonsten f√ľhlt man sich aber sehr wohl im B√ľro.

Kommunikation

Ein großes Manko in diesem Verlag, es bedarf großer Geduld, wenn man ein Problemfall hat. Auch auf Entscheidungen wartet man hier vergeblich.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist gegeben, allerdings wie oben erwähnt, liegt der Fokus auf andere Abteilungen, was einen manchmal sogar im Berufsalltag einschränkt - daher nur 3 Sterne.

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich abwechslungsreich und auch in Zukunft wird das Aufgabengebiet nicht vergrößert trotz Potenzial, da der Fokus nur auf der Abteilung liegt, die (noch!!) den meisten Umsatz/Gewinn generiert.

Ohne Herz und Verstand

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Wort & Bild Verlag in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Casino und die herzliche Bedienung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Seitdem sich die Verlegerfamilie zur√ľckgezogen hat, gibt es weder Anstand noch Moral. Das ist traurig.

Verbesserungsvorschläge

Anfangen die Mitarbeiter auch monet√§r wertzusch√§tzen ‚Äď und nicht an ihnen zu sparen um Bilanzen zu sch√∂nen und hochpreisige Mitarbeiter aus dem erweiterten Freundeskreis zu finanzieren die am Ende eh nichts bringen

Arbeitsatmosphäre

Es werden √Ąngste gesch√ľrt und Panik verbreitet

Work-Life-Balance

Man kann sich auch vom Homeoffice aus um seinen Job sorgen.

Karriere/Weiterbildung

Kann man machen.

Gehalt/Sozialleistungen

Unterdurchschnittlich. Kein Inflationsausgleich. Keine Gehaltsverhandlungen. Nichts.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Null. Inlandsfl√ľge werden immer noch wie selbstverst√§ndlich gebucht. Pkw-Stellpl√§tze statt Job-Ticket.

Kollegenzusammenhalt

Das ist wohl das beste an der Firma

Umgang mit älteren Kollegen

Werden entweder geduldet oder abgesägt

Vorgesetztenverhalten

Obrigkeitshörig

Arbeitsbedingungen

Modern.

Kommunikation

Wenn √ľberhaupt, dann von oben nach unten

Gleichberechtigung

Frauen sind klar im Nachteil

Interessante Aufgaben

F√ľr die werden Berater engagiert


Image

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG in Baierbrunn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgaben sind sehr vielfältig, Zusammenarbeit macht Spaß und man wird gefördert

Arbeitsatmosphäre

sehr angenehm

Image

Sehr gut; Anerkennung am Markt wenn man bei W&B arbeitet

Work-Life-Balance

√úberstundenabbau durch Freizeit, Home Office, flexible Arbeitszeitmodelle

Karriere/Weiterbildung

es geht ausreichend Budget um Weiterbildungsmaßnahmen wahrzunehmen

Gehalt/Sozialleistungen

faire Löhne, regelmäßige Anpassungen; dazu verschiedene Kurse und ein kostenloses Sporthaus 24/7!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es gibt einen Gesundheits- und Nachhaltigkeitszirkel die Themen ansprechen und Vorschläge zur Verbesserung bringen

Kollegenzusammenhalt

man ist ein Team und versucht gemeinsam etwas zu bewegen

Umgang mit älteren Kollegen

soweit zu beurteilen fair und wertschätzend, langjährige Kollegen die in den Ruhestand gehen bekommen Anerkennung durch eine Abschiedsveranstaltung

Vorgesetztenverhalten

Konstruktive Kritik durch den Vorgesetzten; es herrscht Vertrauen, das einem erlaubt Freiräume zu leben

Arbeitsbedingungen

neuste R√§ume und die beste Hardware; blick ins Gr√ľne

Kommunikation

wird viel besser; monatliche Meetings √ľber aktuelle Herausforderungen auf dem Markt und Aufgaben der Gesch√§ftsf√ľhrung, sehr transparent auch im Hinblick auf Zahlen

Gleichberechtigung

keine erkennbaren Unterschiede

Interessante Aufgaben

sehr vielfältig und ständig von neuen Herausforderungen geprägt

Enttäuschend, leider. Denn es könnte so schön sein.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Wort & Bild Verlag in M√ľnchen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Casino
Flexible Arbeitszeiten
Famillienfreundlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitarbeitergespräche. Keine Zielvereinbarungen und daran gekoppelte Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Eigene Meiningen sind nicht gut. Talente werden nicht gefördert. Nur Ja-sagen wird erwartet.

Verbesserungsvorschläge

Bitte arbeitet an Euren Geschäftsprozessen. Und hört auf die Kollegen mit Erfahrung im Digitalem.

Karriere/Weiterbildung

Schlechte Weiterentwicklungsm√∂glichkeiten f√ľr Frauen.
Gute Weiterbildungsm√∂glichkeiten. Aber was n√ľtzt das. Das Know-How und Wissen wird nicht gesch√§tzt und nicht geteilt. Es gibt keine Mitarbeitergespr√§che, keine Zielvereinbarungen, keinen Karriereplan. Fortbildungen Und Qualifikationsmassnahmen werden nicht im Einklang mit den Unternehmenszielen und den Talenten der Mitarbeiter abgestimmt. Es gibt keinerlei Vereinbarung zwischen den Linienvorgesetzten und den Mitarbeitern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserh√∂hungen oder Anpassungen gibt es nicht. Boni und Gratifikation werden nach Willk√ľr verteilt. Gro√ües Gehaltsgef√§lle innerhalb mancher Abteilungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel gedruckt, auch E-Mails am liebsten in Farbe.

Kollegenzusammenhalt

Naja - jeder ist sich selbst am Nächsten. Aber es gibt durchaus Kollegen, mit denen man unaufgeregt und gut zusammenarbeiten kann, bei gleichzeitig guter Qualität . Diese Mitarbeiter werden leider kleingehalten.

Vorgesetztenverhalten

Leider mangelhaft bis schlecht. Denken nur daran ihre eigene Position zu sichern. Respektvoller Umgang mit Mitarbeitern ist nicht vorhanden. Sachliche Diskussion, Gespr√§che auf Augenh√∂he Zuh√∂ren und Ausreden lassen werden nicht praktiziert. Insbesondere gegen√ľber Frauen nicht. So ein schlechtes Miteinander erlebt man selten.

Kommunikation

Wenig Transparenz- viel Marketing in eigener Sache. Wenn es komplizierter wird, schalten die Leute ab. Komplexe Zusammenh√§nge werden ignoriert. Alle reden durcheinander und √ľbert√∂nen sich gegenseitig. Die Meeting laufen katastrophal ab. Am Ende des Meetings geht man ohne Beschluss auseinander. Und dann geht das Gel√§stere los und Schuldzuweisung beginnen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Wort & Bild VerlagLeitung Personal

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

wir bedauern sehr, dass Sie sich bei uns im Verlag momentan nicht wohlf√ľhlen. Wir w√ľrden gerne erfahren, was zu Ihrer Unzufriedenheit gef√ľhrt hat und m√∂chten detailliert auf Ihre Kritikpunkte eingehen. Wir freuen uns, wenn Sie hier zus√§tzlich das pers√∂nliche Gespr√§ch mit uns suchen. In eben diesem pers√∂nlichen Gespr√§ch zeigen wir Ihnen gerne die individuellen Weiterbildungsm√∂glichkeiten auf.

Mit freundlichen Gr√ľ√üen,
Ihr Team Personal

MEHR BEWERTUNGEN LESEN