Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
WTS Advisory Logo

WTS 
Advisory
Bewertungen

110 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,2Weiterempfehlung: 84%
Score-Details

110 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

85 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 16 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von WTS Advisory über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Keine Wertschätzung und schlechte Führung

1,5
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der kollegiale Zusammenhalt war in der Vergangenheit gut, aktuell leider weniger. Man muss versuchen wieder an diese Zeiten des großartigen Teams zurückzukommen, denn das Menschliche hat immer den Unterschied gemacht.

Verbesserungsvorschläge

Schön wäre es, wenn man an die alten Zeiten anknüpfen würde, in denen jeder einzelne Mitarbeiter gezählt hat und man sich nicht ganz alleine durchschlagen muss. Gerade bei jüngeren Kollegen, die frisch in den Job starten, wäre es super diese in unsicheren Zeiten zu unterstützen und an die Hand zu nehmen. Denn dafür stand die FAS mal. Außerdem, leidet der kollegiale Zusammenhalt extrem unter den aktuellen Bedingungen, dass Leute befördert werden oder Gehaltserhöhungen bekommen, obwohl diese noch gar nicht lange dabei sind. Andere die seit einigen Jahren dabei sind erhalten keine Wertschätzung.
Versucht in Zukunft die emotionale Komponenten rauszulassen, wenn Mitarbeiten kündigen. Das ist ganz normales Business.
Des Weiteren sollte man in Zukunft versuchen, auch Mitarbeiter von kleineren Standorten besser mit einzubinden und wieder ein großartiges Team zu schaffen. Aktuell ist man nichtmals ein Team.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von dutzenden Kollegen die kündigen und einem Alleinlassen von jüngeren Kollegen.

Image

Leidet aktuell sehr unter der Umbenennung und dem Weggang durch viele Kollegen aus Schlüsselbereichen, die nicht mehr bei den Mandanten bedient werden können.

Work-Life-Balance

Für Consulting branchenüblich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verschiedene Spendenaktionen durch die Gruppe.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsangebot war immer ok, allerdings lässt sich der Sinn mancher Weiterbildungen hinterfragen. Karriereentwicklung aktuell sehr schlecht, es sei denn man kündigt und wird "zurückgeholt". Da kann man mal eben auf die nächste Stufe springen, unabhängig ob man dafür bereit ist oder nicht.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war in der Vergangenheit einer der wenigen positiven Aspekte. Aber auch dieser leidet unter der Spaltung der Mitarbeiter durch die Unternehmensführung.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist mit einer der schlechtesten Punkte bei diesem Arbeitgeber.
Nach der abrupten Freistellung des Vorgesetzten, habe ich bis heute (3 Monate) nichts von meinem neunen Vorgesetzten gehört. Anscheinend kennt er mich gar nicht.

Arbeitsbedingungen

Leider aktuell nicht mehr tragbar, da man immer noch nicht mit Office 365 arbeitet, was die Zusammenarbeit mit Mandaten deutlich erschwert. Fairerweise wird Office 365 jetzt eingeführt, nach über 2 Jahren, in denen die Konkurrenz schon lange damit arbeitet. Die gesamte IT war in den letzten 2 Jahren nicht tragbar. Besserung ist versprochen, mal sehen was wirklich passiert.

Kommunikation

Die Kommunikation hat sich leider sehr zum schlechten verändert. Zum Teil werden bestimmte Sachverhalte, über die aber jeder Bescheid weiß, verschwiegen oder dementiert. Ein sog. Schönreden oder Runterspielen der jüngsten Ereignisse wird regelmäßig durch die Unternehmensführung betrieben.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider inzwischen unterdurchschnittlich im Branchenvergleich, zumindest für meine Position. Die Gehaltsunterschiede zwischen Kollegen auf dem gleichen Level sind sehr groß und undurchsichtig.

Gleichberechtigung

Keine Gleichberechtigung. Es gibt keine Partnerin. Es werden willkürlich Gehaltserhöhungen und Beförderungen ausgesprochen. Das Rating der Mitarbeiter sollte standardisiert sein, ist es aber überhaupt nicht. Am Ende zählt nur persönlicher Kontakt.

Interessante Aufgaben

Leider versauert man in zwischen auf dem Projekt, interessiert aber anscheinend niemanden. Persönliche und fachliche Weiterbildung findet aktuell gar nicht statt. Leider ist man inzwischen einfach nur noch eine Personalnummer.

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Dein offenes Feedback und Deine Kritikpunkte.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und zu Deinen Punkten gerne eine Einschätzung geben:

Die Kultur der FAS und nun auch der WTS Advisory war und ist geprägt von einem großartigen Team. Die Veränderungen der letzten beiden Jahre (vor allem auch aufgrund der Pandemie) haben es uns nicht immer leicht gemacht, den Zusammenhalt aktiv zu pflegen. Umso schöner ist es, dass wir nun in großen Schritten wieder zurück zu unserem großartigen Team finden und mit zahlreichen Teamevents wie Advisory on tour, Quarterly und Offsite gemeinsam starten.

In unseren Augen ist für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin gleich wichtig und somit steht die Wertschätzung an oberster Stelle. Sollte diese einmal nicht gegeben sein, haben wir zahlreiche anonyme, aber auch direkte Instrumente und Wege, die zur Kommunikation genutzt werden können - zum Beispiel unsere quartalsweise Mitarbeiterbefragung oder die Gespräche mit Eurem Coaching-Manager.

Für die interne Kommunikation bieten wir unter anderem monatliche Mitarbeitercalls, CEO-Corners oder News im Intranet. Gerade in der Zeit der Pandemie mit viel Distanz, Home Office und wenig direktem Austausch, haben wir zusätzliche Wege der Kommunikation geschaffen.

Dein Kritikpunkt, dass es aktuell keine Frau auf Partnerlevel bei der WTS Advisory gibt ist absolut richtig. Mit der NOW-Initiative (Network of Women) sind wir ganz aktuell aber auf einem guten Weg, zukünftig mehr weibliche Führungskräfte zu entwickeln und mehr Diversität in die Unternehmenswelt zu bringen. Hier hoffen wir natürlich auf ganz viel Unterstützung und Engagement aus den eigenen Reihen.
Dennoch sind die ersten Schritte bereits gemacht: Ab Sommer 2022 wird die erste Partnerin bei der WTS Advisory starten!

Zum Abschluss würden wir uns sehr freuen, wenn Du uns die Chance gibst, Dein Feedback und Dich besser zu verstehen und Du mit Deinen Anliegen auf unser Human Resources-Team oder Deinen Coaching-Manager zugehen würdest.

Dein WTS Advisory-Team

Empfehlenswert

4,9
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gutes und respektvolles Verhältnis zu den Vorgesetzten, freundliche Kommunikation mit den Kollegen

Work-Life-Balance

Rücksichtnahme auf Studium, maximal flexible Arbeitszeiten, Urlaub nach kurzer Absprache ohne Probleme möglich

Kollegenzusammenhalt

Ehrlicher, vertrauensvoller und konfliktfreier Umgang miteinander. Man kann sich aufeinander Verlassen

Arbeitsbedingungen

Tolle Büroräume, zentral in Stuttgart, seit Corona remote - funktioniert einwandfrei. Technische Ausstattung gut & es wird ständig an Verbesserungen gearbeitet.

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeitercalls

Interessante Aufgaben

Anfangs sehr abwechslungsreich und operativ, nach Umstrukturierung von Zuständigkeiten sehr viel administratives. Aufgaben haben sich irgendwann eingependelt und sehr viel Wiederholung. Aber es ist das was man daraus macht - man kann sich immer einbringen, wenn man möchte. Neben dem Studium ist das auch nicht unbedingt schlecht.


Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für die ausgezeichnete Bewertung, liebe Kollegin/lieber Kollege. Wir haben uns sehr darüber gefreut und werden weiter daran arbeiten, in allen Bereichen top zu bleiben.

Wir freuen uns sehr, dass Du Teil unseres #großartigenTeams bist.

Dein WTS Advisory-Team

Toller Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Toller Teamspirit innerhalb des Teams und am Standort. Regelmäßige Teamsevent mit allen Kollegen runden alles ab.

Work-Life-Balance

In der Beratung kann man keine 40h/Woche erwarten aber 30 Tage Urlaub können einiges kompensieren

Gehalt/Sozialleistungen

Gegenüber den Big4 deutlich bessere Einstiegsgehälter

Kollegenzusammenhalt

Bei Fragen ist jeder Kollege offen und unterstützt besonders als neuer Kollege ist es extrem hilfreich

Vorgesetztenverhalten

Bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht

Arbeitsbedingungen

Die IT-Ausstattung ist auf dem modernesten Stand, Home office ist kein Problem und auch die Büros sind gut ausgestattet

Kommunikation

Das Management informiert regelmäßig zum Teil monatlich über aktuelle Unternehmensentwicklungen und übernimmt Feedback der Mitarbeiter

Interessante Aufgaben

Extrem großes Kundenportfolio mit interessanten Mandaten insbesondere im Bereich Deal Advisory


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für die sehr schöne Bewertung, liebe Kollegin/lieber Kollege.

Wir freuen uns sehr, dass Du Dich bei uns wohlfühlst und Teil unseres #großartigenTeams bist.

Lass uns gemeinsam den erfolgreichen Kurs fortsetzen - vormals als FAS und nun als WTS Advisory!

Dein WTS Advisory-Team

Ein Schatten seiner selbst

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Am besten komplett zumachen, damit dieses Trauerspiel vorbei ist

Arbeitsatmosphäre

Katastrophale Stimmung auf Grund Fluktuation

Image

Außen hui…

Gehalt/Sozialleistungen

Deutlich unter den Big4 und oben Überstunden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Reines Marketing

Kollegenzusammenhalt

Alle guten Leute gehen

Umgang mit älteren Kollegen

Sind die einzigen, die noch bleiben

Vorgesetztenverhalten

Wer KPMG bucht, bekommt KPMG

Arbeitsbedingungen

Jahrelanges sparen bei IT macht sich jetzt bemerkbar

Kommunikation

Man lese sich nur die ganzen von Vorständen schön geschriebenen Bewertungen durch ist klar wie „offen ehrlich“ kommuniziert wird


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Deine Bewertung, wenngleich wir überrascht sind, dass Du Deine Gedanken zur Weiterentwicklung der WTS Advisory erst äußern magst, nachdem Du anscheinend den Entschluss für eine berufliche Veränderungen gefasst hast.

In unseren quartalsweise durchgeführten, anonymen Mitarbeiterbefragungen konnten wir keinen Deiner Aspekte wiederfinden. Unser selbst gestecktes Ziel einer optimalen Mitarbeiterzufriedenheit von 4,0 erreichen wir kontinuierlich seit Jahren mit Werten von 3,0-3,5 je Kategorie - auf diese Konstanz in der Mitarbeiterzufriedenheit sind wir sehr stolz.
Dabei möchten wir das gesamte Team in eine proaktive und offene Weiterentwicklung einbinden und freuen uns über jeden offenen und konstruktiven Kommentar in unserer Mitarbeiterbefragung. Schade, dass Du dieses Instrument nicht genutzt hast.

Auf Deinen Hinweis zur IT-Ausstattung möchten wir an das aktuell laufende Weiterentwicklungsprojekt erinnern, das seit einigen Monaten läuft. Unsere Mitarbeiter*innen freuen sich gerade fast noch mehr auf den komplett neuen IT Roll out im Frühjahr, als auf die Anhebung der Urlaubstage, die wir kürzlich schon vorgenommen haben. Zukünftig werden sich viele technische Möglichkeiten und auch Freiheiten für jeden ergeben - was im Vergleich zu unseren Marktbegleitern sicher ein Alleinstellungsmerkmal sein wird.

Deinen Hinweis zum Gehaltsvergleich nehmen wir gerne auf, aber bei einem Einstiegsgehalt für z. B. Consultants von rund TEUR 63-65 fühlen wir uns jetzt schon ganz gut gerüstet gegenüber der Big4-Welt. ;-)

Die Erschließung neuer spannender Kundengruppen und -größen sowie eine notwendige Weiterentwicklung des Serviceportfolios hin zu einer ganzheitlichen CFO-Beratung, bringen natürlich auch Veränderungen für das ganze Team mit sich. Wir freuen uns daher über alle motivierten Kollegen*innen, die uns auf einer Reise der Transformation begleiten und dies für sich ganz persönlich als Chance für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der eigenen Karriere ansehen.

Wir wünschen Dir für Deine persönliche Entwicklung alles Gute und jederzeit den Mut, Themen offen und fair bei Deinem neuen Arbeitgeber anzusprechen.

Dein WTS Advisory-Team

Coole wertschaetzende agile CFO Beratung mit einer Stiftung als Muttergesellschaft

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Events und immer wieder Überraschungen für die Mitarbeiter, die Corona Pakete waren Klasse; tolle Kundenstruktur, da ist für jeden etwas dabei, ob Startup oder Konzern, sehr diverse Führungsmannschaft

Arbeitsatmosphäre

Wertschaetzender Umgang miteinander, Höhe Teamorientierung und hochkompetent

Image

Sowohl die alte FAS wie die WTS sind in Ihren jeweiligen Märkten hoch anerkannt, unabhängig ohne Wirtschaftsprüfung kommt sehr gut an in FISG Zeiten

Work-Life-Balance

Hohe Auslastung und trotzdem hoher Freiheitsgrad, wenig Kontrollmentalitaet

Karriere/Weiterbildung

Starkes Wachstum gibt gute Karrierechancen, ikigai Ansatz zur Mitarbeiterentwicklung wird jetzt ausgebaut

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut marktgerecht, eher leicht über dem Markt mit extrem transparentem Bonussystem

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit in Arbeitsmaterialien, Werbeprodukte nur zertifiziert und nachhaltig, Bio beim Obst in der Küche für alle

Kollegenzusammenhalt

AG wird als ein Team betrachtet, viele Teamevents, kreative Ideen wie Food Trucks in Tour während Corona

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrungswissen wird hochgehalten und zählt

Vorgesetztenverhalten

Ehrlich, fair und immer offen für ein Gespräch, die Meinung des Einzelnen ist wichtig und wird gehört

Arbeitsbedingungen

Moderne coole Büros mit neuen Standorten, Bedürfnisse von Advisory finden in der Gruppe Gehör

Kommunikation

Direkte Kommunikation von oben, manchmal etwas zeitverzögert, aber immer ehrlich

Gleichberechtigung

Sehr gute NOW Initiative, die jetzt in den kommenden Jahren Früchte tragen muss, Frauenanteil im Management steigt stark an

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältige Projekte bei ganz unterschiedlichen Unternehmen von schnell wachsendem Biotech bis zum Konzern

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Eine tolle Bewertung! Vielen Dank dafür, lieber Kollege/liebe Kollegin.

Wir freuen uns, dass Du Teil des #großartigenTeams der WTS Advisory bist und freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen Kurs - vormals als FAS und nun als WTS Advisory!

Dein WTS Advisory-Team

Toller Arbeitgeber, mit sehr wertschätzender Kultur

5,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FAS AG in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm, es herrschen flache Hierarchien, die Vorgesetzten sind jederzeit ansprechbar und sehr nahbar. Es herrscht ein wertschätzender Umgang miteinander.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist gegeben, es wird auf individuelle und familiäre Belange des Mitarbeiters Rücksicht genommen

Karriere/Weiterbildung

es werden fortlaufend Schulungen und Workshops angeboten

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Großes Umwelt- und Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Sehr netter und wertschätzender Umgang miteinander, teamübergreifende Projekte stärken den Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Insgesamt ist das Team jung, aber die Expertise von älteren Kollegen, die auch schon länger im Unternehmen beschäftigt sind, wird sehr geschätzt

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind alle sehr nahbar und jederzeit für Mitarbeiter ansprechbar. Durch flache Hierarchien hat man ein gutes Verhältnis zu dem jeweiligen Vorgesetzten

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr gut, neue Büroräume mit modernster Ausstattung, IT-Ausstattung wird stetig verbessert, die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten ist für alle Mitarbeiter gegeben.

Kommunikation

Monatliche Mitarbeitercalls geben einen Einblick über die Gesamtsituation der Firma, es werden Ergebnisse und aktuelle Zahlen transparent allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung und Vielfalt wird im Unternehmen groß geschrieben

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich, durch zahlreiche Projekte ergibt sich ein großer Einblick in verschiedene Themen


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Eine sehr schöne und vor allem detaillierte Bewertung, liebe Kollegin/lieber Kollege. Ganz herzlichen Dank dafür - wir freuen uns sehr darüber.

Unser #großartigesTeam und die #echteBegeisterung aller sind natürlich unsere wichtigsten Assets und nur so erreichen wir die #exzellentenLeistungen für die wir stehen wollen!

Wir freuen uns, dass wir mit Dir gemeinsam - More than ever - die FAS und bald auch die WTS Advisory weiter voranbringen!

Dein FAS-Team

Was ist aus der einstigen Perle am Beratermarkt geworden?

2,8
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

wird immer schlechter

Image

chapeaux fürs Marketing

Work-Life-Balance

ok

Karriere/Weiterbildung

es hängt wie fast überall an einem selbst

Gehalt/Sozialleistungen

damit versucht man sich abzuheben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

außer hui innen pfui

Kollegenzusammenhalt

das was zählt

Umgang mit älteren Kollegen

man pusht ganz klar die jungen

Vorgesetztenverhalten

hat sich dramatisch verschlechtert

Arbeitsbedingungen

puh wo anfangen; ich sag nur IT und Prozesse einer Steuerkanzlei

Kommunikation

unterirdisch

Gleichberechtigung

eher krampfhaft versucht

Interessante Aufgaben

ok, top Kunden und spannende Projekte

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für Dein offenes Feedback und die Kritik, liebe Kollegin/lieber Kollege!

Wir verstehen sehr gut, dass Veränderungen häufig im ersten Schritt Unsicherheiten und damit auch negative Gedanken auslösen, auch wenn die Zielsetzung dabei durchaus positiv für die Unternehmensentwicklung ist. Darunter sollten aber unter keinen Umständen unsere wichtigsten Ziele #großartigesteam, #echtebegeisterung und #exzellenteleistungen leiden - daher nehmen wir Deine Kritik sehr ernst und möchten gerne mehr erfahren und verstehen, was genau Dich beschäftigt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du uns die Chance gibst, Dein Feedback und Dich besser zu verstehen und Du mit Deinen Anliegen auf unser Human Resources-Team oder Deinen Coaching-Manager zugehen würdest.

Dein FAS-Team

Mit Abstand bester Arbeitgeber in der Transaktionsberatung

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei FAS AG in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Team Atmosphäre und Kollegen Zusammenhalt
- Gestaltungsmöglichkeiten (z.B. Rekruiting, Teamevent Organisation, eigene Ideen etc.)
- Work-Life-Balance

Verbesserungsvorschläge

Parkplätze direkt am Office wären super

Arbeitsatmosphäre

Partner interessieren sich für die Bedürfnisse und Problem von allen ihren Mitarbeitern und stimmen sich konstant mit ihnen ab. Sogar Abteilungsübergreifend. Starker Zusammenhalt zwischen Abteilungen und große Hilfsbereitschaft. So kannte ich das nicht aus meinem mehrjährigen Big4 Umfeld.
Auch zu Mandanten bzw. weiteren Beteiligten Parteien besteht regelmäßig ein sehr guter Draht und man ist oft „per Du“. Das macht die Zusammenarbeit sehr angenehm.

Image

Viele Auszeichnungen z.B. als „Bester Berater für den Mittelstand“ bzw. „Top Arbeitgeber im Mittelstand 2019-2021“ erhalten.

Work-Life-Balance

Für Beratung und vor allem im Vergleich zu big4 sehr angenehm. Keinerlei arbeiten im Urlaub und am Wochenende. Das wird von der Partnerschaft auch aktiv unterstützt. Keine Nachtschichten. Maximale peaks bis 20-22Uhr. Tendenziell täglich aber nur bis 18-20 Uhr. In der big4 waren tägliche Nachtschichten bis 2-3Uhr nachts und Wochenendarbeit der Standard. Neben den wirklich sehr angenehmen Kollegen/Partnern war die work-life-Balance eines der entscheidenden Kriterien für meinen Wechsel. Ich habe ein dynamisches Umfeld mit jungen Kollegen gesucht, bei denen ich nicht bis aufs letzte Verbrannt werde und auch ein normales Privatleben haben kann. Das ist im Transaktionsberaterumfeld nicht so leicht zu finden, ist mir hier aber gelungen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Trainings und Förderungen z.B. WP, CFA etc.
Jeder kann machen was er möchte aber wird auch nicht gezwungen das Angebot in Anspruch zu nehmen.
Sehr gutes und umfängliches onboarding zum Jobstart sowie Unterstützung durch Buddy und Mentorenprogramme damit gewährleistet ist das der Mitarbeiter immer einen Ansprechpartner hat, egal zu welchem Thema.

Gehalt/Sozialleistungen

Deutlich über big4 und viele weitere benefits wie Jobticket, Firmenwagen, Getränke, Obstkorb etc.

Kollegenzusammenhalt

Sehr starker Teamzusammenhalt, keinerlei Ellbogen-Kultur. Alle versuchen sich gegenseitig zu unterstützen.
Keiner drückt sich vor der Arbeit und somit ist die Arbeit auf alle Schultern gleichermaßen aufgeteilt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine spürbaren Hierarchien

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge können jederzeit unterbreitet werden und diese werden ernst genommen und dann auch unbürokratisch umgesetzt. Es wird nicht gespart bei guten Ideen.
Viel Lob und Respekt der Partner bzw. Des Managements gegenüber ihren Mitarbeitern. Meinungen der Mitarbeiter werden in Entscheidungsprozessen berücksichtigt (z.B. im Projektmanagement oder bei Mitarbeiter Einstellungen etc.). Viele Kollegen sind sich einig, dass der Mitarbeiter hier im Vordergrund steht. Auch bei privaten Themen wird man von allen unterstützt z.B. wenn es kurzfristig nötig ist sich 1-2 Tage um private Themen zu kümmern. Das Leadership ist ehrlich interessiert am „Menschen“ hinter dem Angestellten und es ist kein reines oberflächliches bekunden von Interesse. Weil das so von oben vorgelebt wird zieht sich der Respekt bzw. die Empathie durch alle Hierarchien.

Arbeitsbedingungen

Aktuell viel bzw. Ausschließlich im homeoffice. (Jeder Mitarbeiter hat die freie Wahl wo er arbeiten möchte). Dennoch wird durch viele calls und online teamevents (z.B. vine tastings, gin tastings) der Teamzusammenhalt gefördert.
Die Technische Ausstattung ist sehr gut und Erweiterungen/Verbesserungen werden ohne Probleme genehmigt.
Auch jüngere Kollegen werden in Mandantencalls integriert und können dort kleinere Teilbereiche vorstellen. Somit ist das ganze Team vom Start vollwertig involviert.

Kommunikation

Wöchentliche Abstimmungen mit dem ganzen Transaktionsteam zum Beispiel zum Staffing und Projektübersichten.
Tägliche Abstimmungen aus dem Home Office über alle Ranks auf den operativen Teams. Es wird auch bis zum Werkstudenten alle relevanten Informationen und Big Picture etc ausgetauscht um ein effizientes und motiviertes Zusammenarbeiten zu ermöglichen.

Interessante Aufgaben

Keine Silos in denen bestimmt Mitarbeiter nonstop die gleichen Projekte bearbeiten. Jeder kann aktiv beeinflussen welche Projekte er machen möchte bzw. in welchem Sektor/Unternehmen etc.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für die ganz ausgezeichnete Bewertung, liebe Kollegin/lieber Kollege. Wir haben uns sehr darüber gefreut und werden weiter daran arbeiten, in allen Bereichen top zu bleiben.

Wir freuen uns sehr, dass Du Teil unseres #großartigenTeams bist.

Dein FAS-Team

Zu schnell wachsendes Unternehmen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Work-Life-Balance

Es müssen sehr sehr viele Überstunden gemacht werden. Diese sind zwar durch ein vergleichsweise hohes Gehalt etwas
kompensiert aber dennoch zu hoch. Die vielen Projekte und das schnelle und angestrebte Wachstum geht zu Lasten der Mitarbeiter.

Karriere/Weiterbildung

Eine individuelle Förderung und Weiterbildung ist bedingt vorhanden. Die Strukturen wachsen leider nicht mit. Bei einem so schnellen Mitarbeiteraufbau braucht es ein Weiterbildungskonzept sowie ein Konzept wie Mitarbeiter sukzessive an Themen herangeführt werden können und Verantwortung übernehmen können. Das "Abarbeiten" der Projekte steht leider oft im Vordergrund.

Arbeitsbedingungen

Schlechte IT- Ausstattung

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist für die Branche überdurchschnittlich und insb. für Berufseinsteiger sehr gut.


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für Dein offenes Feedback und die Kritik, liebe Kollegin/lieber Kollege!

Wir verstehen sehr gut, dass Wachstum und Veränderungen in einem Unternehmen häufig zu Verunsicherung führen und das Gefühl entsteht, dass wichtige Dinge auf der Strecke bleiben. Allerdings laufen aktuell - parallel zu den vielen spannenden Projekten bei unseren Mandanten - zahlreiche Maßnahmen zur Mitarbeiterentwicklung und Strukturierung.

Bei den Überzeiten sind wir sehr darauf bedacht, dass diese in einem zumutbaren Maße anfallen. Sicherlich gibt es Spitzenzeiten in denen es mehr zu tun gibt, dafür versuchen wir den Ausgleich in weniger starken Monaten zu ermöglichen. Im Vergleich zu anderen Unternehmensberatungen und auch zu den BIG4 ist die Anzahl der Überstunden allerdings tatsächlich deutlich geringer.

Wir hätten uns sehr gefreut, wenn Du uns die Chance gegeben hättest, Dein Feedback und Dich besser zu verstehen und Du mit Deinen Anliegen auf unser Human Resources-Team oder Deinen Coaching-Manager zugegangen wärst.

Für die Zukunft wünschen wir Dir alles Gute!

Dein FAS-Team

Bewertung FAS - Financial Reporting

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei WTS Advisory in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Zusammenhalt unter den Kollegen, gutes Team, bessere Bezahlung als BIG-4

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Regelung der Überstunden - sind mit Gehalt abgegolten, unmenschlich viele Überstunden, keine klare Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

Überstundenregelung, Controlling der Arbeitszeiten

Arbeitsatmosphäre

In Ordnung. Aufgrund der Arbeitszeiten oftmals schlechte Stimmung

Image

Nach außen sehr gut verkauft, jedoch wie in der Branche üblich eine sehr hohe Fluktuationsquote.

Work-Life-Balance

Typisches Beraterleben. Von Work-Life-Balance keine Spur. 60-70h die Woche sind mehr die Regel als die Ausnahme. Deutliche Unterbesetzung.

Karriere/Weiterbildung

Oftmals zu schnelle Beförderungen - dies hat eine deutliche Überforderung der Mitarbeiter zur Folge.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliches Gehalt, jedoch auch überdurchschnittliche Anzahl an Wochenstunden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Oftmals unnötige Dienstreisen

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut

Vorgesetztenverhalten

Verbesserungswürdig. Aufgrund der Vielzahl an Projekten und deutlichen Unterbesetzung wenig Zeit der Partner. Oft nur Delegation der Aufgaben.

Kommunikation

Unter den Kollegen (im Team) sehr gut.

Interessante Aufgaben

Großteils sehr spannende Projekte in einem dynamischen Umfeld


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

WTS Advisory AG

Vielen Dank für Dein sehr offenes Feedback und die Kritik, liebe Kollegin/lieber Kollege!

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und zu Deinen Punkten gerne eine Einschätzung geben:

Wir sind sehr darauf bedacht, dass die Überzeiten in einem zumutbaren Maße anfallen. Sicherlich gibt es Spitzenzeiten in denen es mehr zu tun gibt, dafür versuchen wir den Ausgleich in weniger starken Monaten zu ermöglichen. Im Vergleich zu anderen Unternehmensberatungen und auch zu den BIG4 ist die Anzahl der Überstunden allerdings tatsächlich deutlich geringer.

Bei der Vergütung der Überstunden haben wir uns für eine sehr faire Basisvergütung plus einen attraktiven Bonusanteil entschlossen, um vor allem eine Gehaltsoptimierung durch Überstunden zu vermeiden. Hier unterziehen wir uns auch immer einem Benchmarking mit den Marktbegleitern.

Aktuell haben wir unglaublich viele, sehr spannende Projekte und wir freuen uns über das Vertrauen unserer Mandanten - zur Besetzung der Teams arbeitet das Recruiting-Team auf Hochtouren!

Bei den Dienstreisen legen wir - nicht erst seit der Pandemie - großen Wert auf eine sinnvolle Planung und auch den Nachhaltigkeitsaspekt. Vor allem auch durch das aktuelle New Work-Projekt wird sich das Arbeiten in der Zukunft sicherlich mit weniger Reisen und mehr Remote-Tätigkeiten gestalten.

Unsere Partner haben immer ein offenes Ohr und es ist schade, dass du das Vorgesetztenverhalten nicht immer offen und wertschätzend erfahren hast. Bitte nutze doch gerne unsere anonymisierte Mitarbeiterbefragung, die wir pro Quartal durchführen, um konkrete Verbesserungen oder berechtigte Kritikpunkte einzubringen. Oder suche das persönliche und vertrauliche Gespräch zu Deinem Partner, damit wir Dein Feedback besser verstehen können.
Denn wir nehmen Eure Kritik und Euer Feedback sehr ernst und möchten uns stetig verbessern, um auch weiterhin #exzellenteLeistungen in einem #großartigenTeam zu erbringen.

Dein FAS-Team

MEHR BEWERTUNGEN LESEN